RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#1 von Peter Müller , 23.06.2008 00:04

Eine vermutlich periodisch wiederkehrende Frage: welche PC-Steuerung kann empfohlen werden?

Ausgangslage ist eine Märklin-C-Gleis/M-Gleis-Anlage mit gut 40 Weichen, welche jetzt Stück für Stück einen Antrieb und Weichendecoder verpasst bekommen. Zentrale ist die Tams MasterControl, der PC soll ein zweites Fahrpult darstellen. Zwischen Zentrale und PC besteht kein Sichtkontakt.

Manuelle Steuerung ist geplant, aber über den PC sollen Weichen und vor allen Dingen Weichenstraßen geschaltet werden können. Signale sind zur Zeit nicht vorgesehen, ebenso keine Rückmelder. Gefahren wird "auf Sicht" (zu Zweit oder mit dem schnurlosen Telefon/PhoneControl um die Ecke laufend ).

Folgende Programme habe ich mir im Zwischennetz angeschaut:

- PctWin für 49.- Euro
- Digibahn für 69.- Euro
- WinDigipet small für 99.50 Euro
- TrainController für 289.- Euro und
- Railware für 421.- Euro.

Ein blitzschnell zu erstellendes Gleisbild wäre optimal, weil unsere Teppichbahn immer wieder ihr Aussehen ändert. Automatik-Steuerung ist nicht notwendig. Im Moment als Starter probieren wir RuDi von Henning Voosen aus. Klasse gemacht, aber das Limit von 16 Weichen und 16 Fahrstraßen werden wir bald erreicht haben. Ein Nachfolger sollte also schon mal gesucht werden.

Über Tipps und/oder Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen. Wie gesagt, wir wollen nur bestimmte Funktionen einer PC-Steuerung nutzen.


PS
Der Vollständigkeit halber für alle, die diesen Thread später mal anschauen und Informationen suchen, noch ein paar Freeware-Programm-Links:

- RuDi
- Rocrail
- WinDigital-FS


PPS
... und ein paar Links zu anderen Threads hier im Forum, die sich mit dem gleichen Thema befassen ():

Vergleich und Fakten: WINDIGIPET / TRAINCONTROLLER
Rocrail
WinDigital kostenlos
Fahrstrassen mit PCTWin.... Hilfe


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#2 von Stellwerk , 23.06.2008 12:27

Hallo Peter,

Informier Dich einfach auf den entsprechenden Seiten der Softwarehersteller. Meistens gibt es Testversionen bei denen Du das testen kannst.

Ansonsten informieren Dich einfach im Forum, da sonst die Diskussion hier wieder ausartet. Finde einfach die Software mit der Du das beste Handling hast und nicht welche die anderen Forenteilnehmer haben. Man kann da schlecht was empfehlen.

Grüße
Thomas


Viele Grüße aus dem Rheinland
Thomas

Meine Anlage: 6,2 x 2,2 m Zustand fast fertiger Rohbau im Märklin C Gleis System


 
Stellwerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.052
Registriert am: 28.11.2006
Homepage: Link
Ort: Langenfeld
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#3 von Peter Müller , 23.06.2008 19:55

Thomas,

eine ausartende Diskussion hätte ich aber lieber als einen verstummten Thread. Vielleicht werden ja auch noch Programme erwähnt, die ich nicht gelistet habe?

Und keine Sorge, parallel dazu lese ich auch in Foren und im sonstigen Zwischennetz. Ich habe sogar auch ein Buch zu diesem Thema (ja, die gibt es noch ). Und zwei bis sieben Mal habe ich bereits den Gedanken gewendet, selber etwas zu programmieren. Aber allererste Recherchen, mal den Befehlssatz P50x im Netz zu finden, scheiterten. Ich weiß, da gibt es Leute, die man gezielt danach fragen kann. Vielleicht mache ich das auch noch und verschaffe mir auch so ein bisschen von diesem "Druidenwissen".

Allerdings habe ich keine aktuelle Programmiersprache präsent, und PHP, Perl oder Javascript sind dafür wohl kaum geeignet. VisualBasic zum Beispiel kann natürlich nie schaden, das wäre ein schönes Thema sich die Sprache mal anzueignen.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#4 von Harald , 23.06.2008 20:53

Hallo Peter,

schau mal hier......

htopic,23115,traincontroller.html


Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.125
Registriert am: 14.05.2005


RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#5 von Muenchner Kindl , 23.06.2008 21:30

Hallo Peter,

die MC wird mit allen Programmen funktionieren, sofern sie die 6021 oder die IB unterstuetzen. Wenn die Tamse nicht dabei ist, sag dem Programm, dass Du eine IB angeschlossen hast und es funktioniert

PCTWin ist ganz fein, ich hatte es eine Zeitlang im Einsatz. Allerdings ist die Einrichtung sehr umstaendlich* und gerade die Adressierung von Weichen mehr als muehselig. Das Programm unterscheidet zwischen Weichennummern (fuer das Programm wichtig) und den tatsaechlichen Adressen und wenn Du da durcheinander kommst stellt PCTWin selbststaendig irgendwelche Adressen an allen Weichen ein und Du wunderst Dich (die Weichennummer bleibt). S88 habe ich mit dem Ding gar nicht hinbekommen, das habe ich dann aufgegeben, nachdem das auch so ein gepfriemel war.
Wenn die Ansprueche nicht so hoch sind und Du ein wenig Geduld aufbringen kannst, hat man ein schickes Programm (Die Sharewareversion kann man bis zu 8 Weichen uneingeschraenkt verwenden und testen)


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#6 von rehann ( gelöscht ) , 23.06.2008 21:54

Hallo Peter,

schau Dir auch mal WinDigital-FS an.
Ist kostenlos und funktioniert mit der TAMS BESTENS, obwohl es dort auf der Seite nicht aufgeführt ist.

Gruß
Roland


rehann

RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#7 von Peter Müller , 24.06.2008 23:03

Hallo Roland,

danke für den Link, habe ich vorsorglich mal heruntergeladen . Den übrigen Hinweisen bin ich auch gefolgt und habe gestern Abend noch lange gelesen. Den P50x-Code habe ich auch per eMail geschickt bekommen, danke dafür.

Ich glaube, ich gehe mehrstufig vor: mit dem Zulauf von Weichendecoder Nr. 10 bis 13 in den nächsten Tagen werden 17 Fahrstraßen etabliert. Damit ist RuDi draußen und ich schaue mir nächste Woche mal WinDigital-FS an. So verschaffe ich mir Zeit für eine gut überlegte Entscheidung, welches Programm die endgültige Lösung sein soll. Im Moment liebäugele ich mit dem TrainController. Vielleicht habe ich aber zwischenzeitlich auch noch Gelegenheit, andere Programme mal live zu erleben und revidiere meine Meinung.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: periodische Frage: welche PC-Steuerung

#8 von Peter Müller , 09.07.2008 21:52

. Abschlussbericht:

Weichenantrieb und -Decoder Nummer 18 bis 21 sind in der Post, treffen vielleicht noch diese Woche ein. Damit lassen sich der Schattenbahnhof, die Galerie unter den Schränken und der kleine Bahnhof prima ferngesteuert schalten. Als Computer-Programm habe ich WinDigital-FS ausgewählt und bin damit zufrieden. Für das gesparte Geld kommen noch ein paar neue Märklin-C-Gleise.

Vince ist etwas traurig, er vermisst die kleinen Lokomotiv-Bilder. Das geht mit WinDigital-FS leider nicht. Irgendwann in der fernen Zukunft wird das Programm dann sicherlich durch ein anderes aktuelles Programm ersetzt. Aber im Moment haben noch viele andere Dinge Vorrang.

Für alle, die sich eventuell auch für das kostenlose WinDigital-FS interessieren, hier als Appetit-Happen unser Gleisbild ab nächster Woche, wenn der Schattenbahnhof komplett nur noch aus Märklin-C-Gleisen besteht und die vier Decoder eingebaut sind. Die frei werdenden Märklin-M-Gleise wandern dann in den "Dreispitz" links unten.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 85
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz