Willkommen 

RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#1 von Herculis ( gelöscht ) , 25.06.2008 07:12

Hallo und guten Morgen!


Ich habe ein kleine Frage an euch:

Woher bekommt man richtige Steinkohl um Beladungen herstellen zu können?

Ich habe ein paar kleine Stückchen geschenkt bekommen und damit ein paar Wagen beladen.

Jetzt habe ich keine mehr und dazu noch ein paar leere Wagen, die ich auch gerne noch beladen möchte.

Wo bekommt ihr die den her?

Ich hab mir gestern bei diversen Brennstoffhänder die Finger wundgewählt und zum Schluss hab ich noch bei einem hier ansässigen Dampfkraftwerk angefragt aber bisher noch keine positive Antwort bekommen!


Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben.

Danke im Voraus.


Gruß
Markus


Herculis

RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#2 von Arno , 25.06.2008 09:38

Hallo Markus,

google mal unter "Klasse Kohlen AG".

Sehr zu empfehlen !

Viele Grüße

Arno


Arno  
Arno
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.505
Registriert am: 19.02.2007
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC


RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#3 von K.Wagner , 25.06.2008 12:11

Hallo Markus,

frage mal im örtlichen Hallen- oder Freibad nach Aktivkohle. Meistens haben die ein paar Gramm - in meinem FAll waren es 2 kg - was bis ans Lebensende reichen wird.
Die Kohle hat ein recht regelmäßige Korngröße von ca. 2mm - mit einem Taschentuch und Hammer incl. anschließendem Sieben kommst Du auch auf kleinere Körner + Kohlenstaub.


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.786
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#4 von Andreas Jakob , 25.06.2008 14:18

Hallo,

kann die "Klasse-Kohle-AG" auch empfehlen, klasse Ware, schneller Versand.
Im WWW unter klasse-kohlen.de zu erreichen.


Grüße

Andreas


Andreas Jakob  
Andreas Jakob
InterRegio (IR)
Beiträge: 177
Registriert am: 05.01.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 Reloaded, CS 2
Stromart AC, Digital


RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#5 von Pfalzbahn , 25.06.2008 16:51

Hallo

http://www.klasse-kohlen.de/index.php?a=startseite

Ich habe auch dort gekauft. Empfehlenswert


Gruss, Lothar

Letzter Eingang: VT 137 041


 
Pfalzbahn
InterCity (IC)
Beiträge: 658
Registriert am: 12.11.2006


RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#6 von Herculis ( gelöscht ) , 03.07.2008 12:31

Danke für euere Tipps!

Ein Arbeitskollege, der bei den Ulmer Eisenbahnfreunde aktiv ist, hat mir letzte Woche ein kindskopfgrosses Stück mitgegeben.

Das wird wohl die nächsten 10 Jahre reichen *lach*


Gruß
Markus


Herculis

RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#7 von MBF No.1 , 03.07.2008 13:08

Hallo Markus,
ich habe meine Kohle (gesiebt) beim örtlichen Kohlenhändler geholt. Nach dem ich Ihm sagte wofür ich die brauchte, konnte ich die sogar umsonst Mitnehmen. Der er auch MOBahner ist.

Glück muss man haben.

MFG
Thomas


Die härteste Droge der Welt, die Bahn, ein Zug und Du bist weg.
Wer Rechtschreib Fehler findet, darf diese Behalten.


 
MBF No.1
InterCity (IC)
Beiträge: 822
Registriert am: 21.02.2007
Gleise 1435 mm
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#8 von Der Krümel , 03.07.2008 13:19

Zitat von MBF No.1
[...] beim örtlichen Kohlenhändler geholt [...]


Hallo Thomas,

aber so etwas muss man erstmal haben.

Hier bei uns kenne ich keinen einzigen Kohlenhändler.
OK, es gibt den "Kohlenhof Gohfeld", nur ist das inzwischen eine Tankstelle mit Auto-Waschstraße und Waschboxen.
Kohlen gibt´s dort wohl schon seit Jahrzehnten nicht mehr ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.677
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#9 von Christian A. ( gelöscht ) , 03.07.2008 14:48

Hallo Hendrik,

Zitat von Der Krümel
Kohlen gibt´s dort wohl schon seit Jahrzehnten nicht mehr ...



das siehst du falsch. Was glaubst du, was die Autofahrer an Kohle nach dem Tanken dalassen


Christian A.

RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#10 von Herculis ( gelöscht ) , 03.07.2008 18:20

Also ich hab mir auch die Finger wundgewählt aber keiner der näheren Brennstoffhändler hatte echte Steinkohle.

Hab sogar bei einem angerufen, der seit 12 (!!!) Jahren das Geschäft nimmer hat....im Internet wurde er aber noch geführt....war sehr peinlich *lach*

Gruß
Markus


Herculis

RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#11 von mgleiser , 03.07.2008 18:35

Hallo Markus

Auch bei Conrad Elektronic bekommst du unter Art.Nr 21 40 11-97 echte Steinkohle für die Modellbahn.200g kosten allerdings 14,35 euro.

Gruss Arne


 
mgleiser
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.440
Registriert am: 05.11.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung MS2
Stromart DC


RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#12 von matzetower ( gelöscht ) , 03.07.2008 20:34

Komm ins südliche Ruhrgebiet
Hier gibt es Stellen, an denen die Kohle bis an die Erdoberfläche kommt!
Ich glaub, ich muss am WE mal in die Durchholzer Wälder


matzetower

RE: Echte Steinkohle für Beladung....woher?

#13 von MBF No.1 , 04.07.2008 02:39

Hallo Mgleiser,

Zitat von Pfalzbahn
Hallo

http://www.klasse-kohlen.de/index.php?a=startseite

Ich habe auch dort gekauft. Empfehlenswert



Versuche es mal mit dem Link oben. Das große C* ist mir persönlich zu TEUER.

MFG
Thomas


Die härteste Droge der Welt, die Bahn, ein Zug und Du bist weg.
Wer Rechtschreib Fehler findet, darf diese Behalten.


 
MBF No.1
InterCity (IC)
Beiträge: 822
Registriert am: 21.02.2007
Gleise 1435 mm
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 202
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz