An Aus


RE: Bäume selbstgemacht

#1 von easy300 ( gelöscht ) , 07.07.2008 09:33

Meine Versuche halbwegs brauchbare Bäume selbst herzustellen


21cm hohe Birke nach der Methode von Jos Geurts


Nadelbäume mit Vogelschutznetz und Noch Fichtenadeln bestreut

Bilder auf meine WebSite verlagert (Stummilein, Admin)


easy300

RE: Bäume selbstgemacht

#2 von Volker Schön ( gelöscht ) , 07.07.2008 09:47

hallo,

die Bäume sind sehr schön geworden. Bestimmt ein haufen Arbeit.

Wie lange hast du für so einen Baum etwa gebraucht?

Gruß Volker


Volker Schön

RE: Bäume selbstgemacht

#3 von Helmi ( gelöscht ) , 07.07.2008 09:55

halbwegs brauchbar! Du bist lustig Die sehen klasse aus! Echt prima. Willkommen im Forum.

Gruss
Helmi


Helmi

RE: Bäume selbstgemacht

#4 von easy300 ( gelöscht ) , 07.07.2008 10:02

Zitat von speedy017
hallo,

die Bäume sind sehr schön geworden. Bestimmt ein haufen Arbeit.

Wie lange hast du für so einen Baum etwa gebraucht?

Gruß Volker


so um den Daumen 2 Std.als Einzelstück.
Wenn du mehr an einem Tag machst brauchst du wenigerZeit so ca.1Std.
An einem Baumbautag schaffst du 6-7 Bäume.
lg
Harald


easy300

RE: Bäume selbstgemacht

#5 von easy300 ( gelöscht ) , 07.07.2008 10:06

Zitat von Helmi
halbwegs brauchbar! Du bist lustig Die sehen klasse aus! Echt prima. Willkommen im Forum.

Gruss
Helmi


Die Bäume von Jos Geurts sind brauchbar meine sind nur halbwegs brauchbar


easy300

RE: Bäume selbstgemacht

#6 von kaeselok , 07.07.2008 10:11

Hallo Harald,

wie hast Du denn den Stamm Deiner Birke gemacht? Sieht gut aus!!!

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Bäume selbstgemacht

#7 von easy300 ( gelöscht ) , 07.07.2008 10:29

Zitat von kaeselok
Hallo Harald,

wie hast Du denn den Stamm Deiner Birke gemacht? Sieht gut aus!!!

Viele Grüße,

Kalle


Drahtdrillmethode mit einem Überzug aus Gipsleimgemisch das ergibt schöne feine Risse in der Rinde nach dem trocknen.
Dann mit der airbrush mattweiß lackiert und mit einem feinen Pinsel die schwarzen striche aufgebracht.
lg
Harald


easy300

RE: Bäume selbstgemacht

#8 von Gast , 07.07.2008 10:43

Unglaublich schöne Bäume! Kompliment!!!



RE: Bäume selbstgemacht

#9 von Pfalzbahn , 07.07.2008 17:06

Bravo. Kompliment.

Hast du bei der Birke Filterfasern verwendet?


Gruss, Lothar

Letzter Eingang: VT 137 041


 
Pfalzbahn
InterCity (IC)
Beiträge: 658
Registriert am: 12.11.2006


RE: Bäume selbstgemacht

#10 von easy300 ( gelöscht ) , 07.07.2008 17:22

Zitat von Pfalzbahn
Bravo. Kompliment.

Hast du bei der Birke Filterfasern verwendet?


Weiße Filterfasern aus dem Zoofachgeschäft lackiert mit airbrush im Farbton Olive.
Leim Wassergemisch in die Airbrush die Filterwatte eingenebelt bis sich kleine Tröpfchen bilden und bestreut mit Woodland Fine Turf Burnt Grass.
lg
Harald


easy300

RE: Bäume selbstgemacht

#11 von Ferenc , 07.07.2008 18:16

Hi,
und dann aber die Pistole aber schnell gereinigt, oder ?? Sonst ist der Spaß schnell vorbei !
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bäume selbstgemacht

#12 von easy300 ( gelöscht ) , 07.07.2008 18:31

Zitat von Ferenc
Hi,
und dann aber die Pistole aber schnell gereinigt, oder ?? Sonst ist der Spaß schnell vorbei !
Ferenc


Wenn ich airbrushe steht immer das Ultraschallreinigungsgerät daneben.
Der Leim ist wasserlöslich einen Tropfen Spüli ins Ultraschallbad und die ganze sache ist erledigt.
lg
Harald


easy300

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz