RE: Baubericht "Igling II" Update 30.1.2022 Stützmauer Nebenstrecke

#726 von fjrdueser , 31.01.2022 17:14

Hallo Reinhard,

schön das es bei dir wieder weitergeht mit der sehr schönen Landschaft. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch bei dir.
Deine Detailliebe ist einfach schön umgesetzt.

Dein Bahnübergang geht über deine Hauptstrecke, soll der Beschrankt werden oder mit Blinklichter ?

Grüße Hartmut


Meine Anlage : viewtopic.php?f=64&t=120530


fjrdueser  
fjrdueser
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 03.02.2014
Ort: Gessertshausen
Gleise FLM-Roco
Spurweite N
Steuerung Traincontroller Gold LZV100+DR5000
Stromart Digital


RE: Baubericht "Igling II" Update 30.1.2022 Stützmauer Nebenstrecke

#727 von kronos , 31.01.2022 23:47

Hallo Reinhard,

Die Farbgebung der Mauer ist Dir fantastisch gelungen. Du hast wirklich ein Händchen für den Landschaftsbau.

Beste Grüße,

Volker


Aktuell: Bahnbetriebswerk "Allgäu": viewtopic.php?f=15&t=151768
Ehemalige Anlage "Opus 1": www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=129575


 
kronos
InterCity (IC)
Beiträge: 591
Registriert am: 23.11.2014
Ort: Bayern
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, Traincontroller Gold 9
Stromart AC, Digital


RE: Baubericht "Igling II" Update 30.1.2022 Stützmauer Nebenstrecke

#728 von Reinhard Heckmann , 01.02.2022 10:36

Zitat von fjrdueser im Beitrag #726

Dein Bahnübergang geht über deine Hauptstrecke, soll der Beschrankt werden oder mit Blinklichter ?



Hallo Hartmut,

als Bahnübergang habe ich Weinert 7m Schranken-Bausätze vorgesehen. In meinem Vorbildzeitraum um 1970 waren Schranken über Hauptstrecken durchaus nicht ungewöhnlich.

Ich werde die Schrankenbäume allerdings nicht mit dem beiliegenden Fulgurex-Weichenmotor, sondern mit 2 Servos antreiben. Wird etwas diffizil, da ich nur 2 cm Luft bei der Unterflurmontage habe. Aber als "alter" Flugmodellbauer werde ich schon eine Lösung finden.

lg

Reinhard


System HO 2-Leiter, Tillig Elite und RocoLine, Weichenantriebe Roco und Flüster(Servo)antriebe, Lenz 3,6 TC Gold V9
http://ModellbahnFreunde-Landsberg.de
Mein Projekt: viewtopic.php?f=64&t=25446&p=682560#p682560


Mucki hat sich bedankt!
Reinhard Heckmann  
Reinhard Heckmann
InterCity (IC)
Beiträge: 564
Registriert am: 13.09.2005
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Steuerung Lenz TrainController Gold

zuletzt bearbeitet 01.02.2022 | Top

RE: Baubericht "Igling II" Update 30.1.2022 Stützmauer Nebenstrecke

#729 von Aedelfith , 04.02.2022 11:59

Servus Reinhard.
Dein BW wird doch. Mir gefällt es jedenfalls ausgesprochen gut, zumal auch der Kohlenbunker eine Größe aufweist die durchaus glaubwürdig ist in Bezug auf der Lokstände im Ringlokschuppen :-)

Beste Grüße
Stephan


Aktuell:

Bergisch Dahlhausen
viewtopic.php?f=64&t=172997

Bergisch Dahlhausen im ADJ (Runterscrollen bis zum Eintrag vom 10.3.)
https://www.jaffas-moba-shop.de/anlagen-design-journal/


Reinhard Heckmann hat sich bedankt!
 
Aedelfith
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.389
Registriert am: 24.01.2011
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung TC Gold
Stromart DC, Digital


RE: Baubericht "Igling II" Update 30.1.2022 Stützmauer Nebenstrecke

#730 von Reinhard Heckmann , 06.02.2022 15:56

Zitat von Aedelfith im Beitrag #729
Servus Reinhard.
Dein BW wird doch. Mir gefällt es jedenfalls ausgesprochen gut, zumal auch der Kohlenbunker eine Größe aufweist die durchaus glaubwürdig ist in Bezug auf der Lokstände im Ringlokschuppen :-)

Beste Grüße
Stephan


Hallo Stephan,

vielen dank für deinen Hinweis.

Mir war es wichtig das Bw nicht nur als Präsentationsfläche für meine Dampfloks zu verwenden , sondern ein möglichst realistisches Verhältnis zwischen Anzahl der Lokstände und den Behandlungsanlagen zu gestalten. Bei vielen Modellbahn-Bw`s steht häufig die Größe des Lokschuppens, Durchmesser der Drehscheibe und Behandlungsanlagen im Vergleich zum Vorbild in einem Missverhältnis. Wenn man bedenkt das eine z.B. BR01 10t Kohle bunkern kann, dürfte die Kohlenvorrat bei vielen Modellbahn-Bw´s schnell erschöpft sein:

Viele Grüße aus Igling

Reinhard


System HO 2-Leiter, Tillig Elite und RocoLine, Weichenantriebe Roco und Flüster(Servo)antriebe, Lenz 3,6 TC Gold V9
http://ModellbahnFreunde-Landsberg.de
Mein Projekt: viewtopic.php?f=64&t=25446&p=682560#p682560


Mucki hat sich bedankt!
Reinhard Heckmann  
Reinhard Heckmann
InterCity (IC)
Beiträge: 564
Registriert am: 13.09.2005
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Steuerung Lenz TrainController Gold


RE: Baubericht "Igling II" Update 30.1.2022 Stützmauer Nebenstrecke

#731 von Fredax , 10.03.2022 21:48

Hallo Reinhard
Seit längerem schon verfolge ich Deine Baufortschritte mit großem Interesse.
Besonderen Gefallen finde ich an deinem BW.
Dein Baubericht und die Bilder waren letztendlich auch für mich die Inspiration,
an meiner Anlage etwas zu ändern.
Ich habe ebenfalls die Roco Drehscheibe in Betrieb und werde ebenfalls auf den Digirail-Antrieb mit Schrittmotor
umrüsten.
Zu diesem Thema habe ich allerdings 2 Fragen, die Du mir hoffentlich beantworten kannst.
Ich würde gerne wissen, a, welchen Hallsensor Du fürs mittige Halten auf der Drehscheibe eingebaut hast und
b, welche Magnete unter den Loks verklebt sind.
Das würde mir schon sehr weiter helfen.

Gruß und weiterhin Gutes Gelingen
Klaus


 
Fredax
Beiträge: 1
Registriert am: 31.12.2020
Ort: Monheim am Rhein
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung WinDigipet 2021 Premium
Stromart DC, Digital


RE: Baubericht "Igling II" Update 30.1.2022 Stützmauer Nebenstrecke

#732 von Reinhard Heckmann , 11.03.2022 11:42

Hallo Klaus,
danke für die anerkennenden Worte.
Zu deinen Fragen:

Hallsensor
ich habe als Hallsensor den TL4905L verwendet. Für die Rückmeldung der Hallsensoren wurde das Littfinski Rückmeldemodul RS-16 Opto verwendet.

Magnete
Ich habe ein ganzes Sortiment in verschiedenen Formen und Maßen von "supermagnete.de" gekauft. Je nach Bodenfreiheit in der Mitte der Loks und Platz zum Befestigen kommen Magnete mit einer Höhe zwischen 1 und 5mm zum Einsatz. Die Auswahl der passenden Magnete ist eine zeitraubenden Angelegenheit und kann nur durch diverse Testreihen erfolgen.

Viel Spaß beim Testen.

Viele Grüße aus Igling

Reinhard


System HO 2-Leiter, Tillig Elite und RocoLine, Weichenantriebe Roco und Flüster(Servo)antriebe, Lenz 3,6 TC Gold V9
http://ModellbahnFreunde-Landsberg.de
Mein Projekt: viewtopic.php?f=64&t=25446&p=682560#p682560


Fredax hat sich bedankt!
Reinhard Heckmann  
Reinhard Heckmann
InterCity (IC)
Beiträge: 564
Registriert am: 13.09.2005
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Steuerung Lenz TrainController Gold

zuletzt bearbeitet 13.03.2022 | Top

   

🇦🇹 Vom Vorort ins Waldviertel
Kellerbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 176
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz