RE: ? zu Ae 6/6 und 120.0 von Märklin

#1 von br181 ( gelöscht ) , 04.08.2008 14:23

Hallo zusammen!

Hat eine der von Märklin hergestellten Ae 6/6 einen Sinus C Motor oder einen ganz neuen kompakten Hochleistungsmotor?

Hat die vor ein paar Jahren in TEE Farben lackierte 120.0 von Märklin auch solch einen Motor?

Gruß, Fabian


br181

RE: ? zu Ae 6/6 und 120.0 von Märklin

#2 von Toto , 04.08.2008 14:29

Hallo Fabian,

von der Ae 6/6 gibt es Ausführungen mit dem alten C-Sinus oder mit dem 5-Pol Hochleistungsantrieb, aber mit dem SDS gab es diesen Lok Typ (noch) nicht.
Die 120.0 hat soviel ich weiß in der digitalen Ausführung einen 5-poligen Hochleistungsantrieb und sonst einen 3-poligen Motor (für Delta oder Umschalter)

Gruß Thorsten


Toto  
Toto
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.177
Registriert am: 28.10.2006
Gleise M-, C-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS reloaded


RE: ? zu Ae 6/6 und 120.0 von Märklin

#3 von Malen , 04.08.2008 14:32

Hallo Fabian!
C-Sinus loks erkennst du an der Artikel-Nr. 39xxx.

Zur AE 6/6 und BR 120: Beide kenne ich nur mit Trommelkollektor-Motor.


Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


 
Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 27.12.2006
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ? zu Ae 6/6 und 120.0 von Märklin

#4 von PapaTango ( gelöscht ) , 04.08.2008 19:23

Zitat von Malen

Zur AE 6/6 und BR 120: Beide kenne ich nur mit Trommelkollektor-Motor.



Nö nö, das stimmt schon, dass es die Ae 6/6 auch mit Sinus gab, mit dem alten wohlgemerkt. Aber nur in einer Ausgabe ...
ArtNr. 39361, Städtelok "Göschenen" in rot

Gruss
Peter


PapaTango

RE: ? zu Ae 6/6 und 120.0 von Märklin

#5 von mike c , 04.08.2008 19:38

Hallo,

wie oben berichtet, die Ae 6/6 39361 hatte das urspruengliches C-Sinus Motor. Dies war das einziges Modell dieser Lok mit neuem Antrieb. Die allerletzte Modelle (37361-37363) hatten alle 5-Stern HLA Motoren mit mfx drinnen.

Es gab bis Heute noch nicht ein Modell der 120 mit C-Sinus.
Siehe hier:
http://www.maerklin.de/de/service/suche/...logue=0&submit=

Gruss

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.126
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ? zu Ae 6/6 und 120.0 von Märklin

#6 von Malen , 04.08.2008 19:43

Zitat von PapaTango

Zitat von Malen

Zur AE 6/6 und BR 120: Beide kenne ich nur mit Trommelkollektor-Motor.



Nö nö, das stimmt schon, dass es die Ae 6/6 auch mit Sinus gab, mit dem alten wohlgemerkt. Aber nur in einer Ausgabe ...
ArtNr. 39361, Städtelok "Göschenen" in rot

Gruss
Peter





Hallo Peter!
Jetzt weiss es auch ich ops: , Dankeschön für die Info!


Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


 
Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 27.12.2006
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz