RE: Planung einer Anlage

#1 von echtdampfer , 17.08.2008 13:28

hi zusammen habe ein problem ich will eine anlage bauen mit den außenmaßen 2,20 x 2,20 m in HO C gleis.
Habt ihr da evtl mal paar vorschläge wie ich gleisbild machen soll?
also es soll eine drehscheibe drauf platz finden, und anlage soll 3 ebenen haben mit schön viel bergen´, da ich nen schweiz fan bin und gerne irgendwas in der richtung bauen will.
würde mich ber jede hilfe freuen

gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#2 von gwolfspe ( gelöscht ) , 17.08.2008 13:48

Hallo
Lies dir erst mal die Beiträge in:
welche-fehler-beim-bau-einer-anlage-vermeiden
durch.Ein gut gemeinter Rat von
Günter


gwolfspe

RE: Planung einer Anlage

#3 von echtdampfer , 17.08.2008 13:50

könnte ja sein dass jemand evtl fertige gleispläne hat die er mir zur verfügung stellen würde

gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#4 von Passi147 ( gelöscht ) , 17.08.2008 13:58

Hallo Markus

ich würde nicht die ganze Fläche voll bauen, weil du ja noch an alles ran kommen musst.

Mach doch mal ne skizze mit maßen vom Raum etc.

Fertige doch auch ne skizze von deinen Vorstellungen der Anlage an!

LG Pascal


Passi147

RE: Planung einer Anlage

#5 von echtdampfer , 17.08.2008 14:05

ok das erste ist die anlage soll über unserem ehebett entstehen
also zum runterfahren an seilen und unten am boden mit 4 füßen fest machen. der raum als solches ist ca 6x8m groß und mittig soll die anlage stehen.
hätte nur gerne dass ca 2-3 züge gleichzeitig fahren können alles andere lasse ich mal so auf mich zukommen.
vom aussehen her wäre für mich vom vorbild her eine anlage wie die Silvretta von NOch nur dass ich mehr tiefe habe.
will auch nicht zu vuel zubauen also möchte auch schöne landschaft haben. hoffe das riehct fürs erste mal
gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#6 von Thorsten Tomczak , 17.08.2008 14:19

Hallo Markus,

wie hoch ist denn Euer Schlafzimmer??

Bei drei Ebenen und vielen Bergen musst Du die Höhe der Anlage bedenken, ansonsten kriecht Ihr zukünftig nur noch ins Bett.

Und dann bedenke das Gewicht einer Anlage mit eben diesen drei Ebenen, Bergen und einer Grundfläche von knapp 5 qm. Das braucht Kraft oder einen Motor um das in die Höhe zu hieven, ganz zu Schweigen von der evtl. Tragkraft der Decke.

Ich will Dir den Gedanken nicht madig machen, das sind nur die Dinge, die mir dabei durch den Kopf gegangen sind.

Gruß


Thorsten
Märklin CS3 plus, Anlage im Bau
Mein Oppa hat immer gesacht: Leute kauft Kämme, et gibt LAUSIGE Zeiten


 
Thorsten Tomczak
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 496
Registriert am: 27.04.2005
Ort: Bottrop
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 Plus
Stromart AC, Digital


RE: Planung einer Anlage

#7 von echtdampfer , 17.08.2008 14:22

ok also deckenhöhe 3,50m
müssen auch keine 3 ebenen sein reichen auch 2. hochziehen würde ich das über eine art flaschenzug mit kurbel. isn nen altbau. kann aber auch sein dass ich wo anders nen platz bekomme zum hinstellen. jetzt geht es aber erst mal um die anlagenplanung
grüßle markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#8 von Passi147 ( gelöscht ) , 17.08.2008 14:24

Hallo Markus

vll machst du noch ein paar angaben.

Welches gleis?
Durchgangs oder Kopfbahnhof?
Schattenbahnhof etc?
eher fahren oder eher rangieren oder Mittelweg?
Hauptbahn oder Nebenbahn? mach mal ein paar angaben!
wie lang sollen die Züge sein usw!

LG Pascal


Passi147

RE: Planung einer Anlage

#9 von puls200 , 17.08.2008 14:24

Ich empfehle einen Stift und einen großen Block Papier. Vielleicht auch einen Gang in die örtliche Stadtbücherei, vielleicht gibt es dort Bücher mit Anlagen und Gleisplänen. Man merkt ja relativ schnell was einem liegt und was nicht. Beim Thema bergig und Drehscheibe fällt mir sofort diese John Allen Anlage ein.. Grore and Daphetid? Die läßt sich durchaus etwas "quadratischer" machen. Könnte aber schwer werden, in der Mitte noch "dranzukommen".
..
Link gefunden:
klick

Gruß
Daniel


 
puls200
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 468
Registriert am: 09.10.2007
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart AC, Digital


RE: Planung einer Anlage

#10 von echtdampfer , 17.08.2008 14:31

ok hier noch angaben:
Märklin C gleis, Durchgangsbahnhof, Schattenbahnhof muss nicht sein, eher fürs fahren konzipiert bissle rangieren wäre auch nicht schlecht. soll hauptbahnstrecke sein
Züge so 4-6 Wägen also so ca meter oder so
hoffe das reicht

grüßle markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#11 von echtdampfer , 17.08.2008 14:32

habe gerade anlage gesehen wo du link reingestellt hast. ist nicht so mein ding. sollte großen bahnhof haben. also 3-4 gleise
gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#12 von Stromwort ( gelöscht ) , 17.08.2008 14:43

Ist der Geruch von Klebstoff usw im Schlafzimmer auf Dauer nicht etwas lästig ?


Stromwort

RE: Planung einer Anlage

#13 von echtdampfer , 17.08.2008 14:48

anlage soll wo anders gebaut werden und dann ins schlafzimmer gestellt werden wenn sie komplett fertig ist
gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#14 von Thilo , 17.08.2008 15:59

Hallo Markus,

bei einer Anlage über dem Bett sollte man auch an den Damokles-Effekt denken (auch wenn es eine stabile Konstruktion ist). Da das in euren Unterbewußtsein abläuft, habt ihr auch keinen sonderlichen Einfluß darauf.

Bei 3,50m Deckenhöhe würde ich als Alternative eine An-der-Wand-Anlage direkt über Fenster- und Türhöhe überlegen.

Bei einen Raum mit angenommenen 4x4m hättest du dann eine Rundumanlage mit 16m Länge (also sehr viel mehr Platz!). Tiefe der Konsolbretter sollten dann aber nicht mehr als 50-60cm sein, damit du überall problemlos herankommst.

Der einzige Haken dürfte sein, daß du zum Spielen auf einer Trittleiter o. ä. stehen müßtest.

Aber dafür könnt ihr wahrscheinlich sehr viel besser schlafen.

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.355
Registriert am: 21.04.2006
Homepage: Link
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0, 00
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Planung einer Anlage

#15 von puls200 , 17.08.2008 18:40

Zitat von echtdampfer
habe gerade anlage gesehen wo du link reingestellt hast. ist nicht so mein ding. sollte großen bahnhof haben. also 3-4 gleise
gruß markus



Ich sagte ja nicht daß du das 1:1 nachbauen sollst sondern es geht ja nur ums Grundprinzip. Auf der dir zur Verfügung stehenden Fläche kannst du das natürlich noch entsprechend vergrößern. Im Alba Heft Nr. 1 "Modellbahn Gleispläne" gibt es noch einen interessanten Entwurf, "Schweizer Trutzburg" oder so ähnlich heißt der (ist auch vorne auf dem Einband drauf), der benötigt circa dieselbe Fläche.

Grüße
Daniel


 
puls200
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 468
Registriert am: 09.10.2007
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart AC, Digital


RE: Planung einer Anlage

#16 von Jochen K. ( gelöscht ) , 17.08.2008 19:39

Zitat von puls200
Im Alba Heft Nr. 1 "Modellbahn Gleispläne" gibt es noch einen interessanten Entwurf, "Schweizer Trutzburg" oder so ähnlich heißt der (ist auch vorne auf dem Einband drauf), der benötigt circa dieselbe Fläche.


Ist nicht bei allen Auflagen dieses Büchleins so. Bei meinem Exemplar ist was anderes drauf.

Der User "voyage" hat hier vor einiger Zeit seinen Anlagenentwurf präsentiert, der auf diesem Plan basierte.

viewtopic.php?t=13454,-meine-anlage-entsteht.html


Jochen K.

RE: Planung einer Anlage

#17 von bjb , 18.08.2008 17:51

Hallo Thilo,

das Schlafzimmer ist viel größer, nämlich 6x8m da wird die "An der Wand Anlage" richtig groß.

Erweiterte Grüße


BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
von dort geht es auch weiter nach "Hundling" und in "Mein kompaktes BW im Gleisdreieck"
Meine C-Gleis Gleispläne findet Ihr unter: Gleispläne und dort dann unter Plansammlungen C-Gleis


 
bjb
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.142
Registriert am: 20.04.2007
Gleise M-K-C und 1(Maxi)
Steuerung CS2


RE: Planung einer Anlage

#18 von Thilo , 18.08.2008 18:05

Danke BJB,

das hatte ich überlesen. ops:

Damit wäre für mich die Entscheidung klar: Immer an der Wand lang (28m Anlagen-"Länge" sind m. E. erheblich besser als 2,2x2,2m, da wären auch richtig lange Züge (2-3m) kein Problem mehr).

Übrigens kann man auch eine An-der-Wand-Anlage in zwei oder drei Ebenen bauen.

Aber letztendlich muß Markus selber entscheiden was er bauen möchte. Wir können ihn nur Denkanstöße geben.

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.355
Registriert am: 21.04.2006
Homepage: Link
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0, 00
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Planung einer Anlage

#19 von echtdampfer , 18.08.2008 19:46

ok also frau hat gesagt bekomme jetzt festen platz mit 2,20x2,20 meter platz also nix mehr hocziehen oder so. jetzt geht es nur noch um eine möglichst schöne anlage
will halt schon dass ich auch bissle fahren kann. also loklänge ist nicht länger als ca 70cm oder so
gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#20 von Ferenc , 18.08.2008 20:24

Hi Markus,
wie ist die Lage von den 2,2m x 2,2m im Raum ? Frage wegen dem herankommen an die hinteren Bereiche der Anlage. Kurz eine Skizze ( Ms Paint reicht )
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.279
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Planung einer Anlage

#21 von echtdampfer , 18.08.2008 20:35

anlage steht mitten in zimmer also ich komme von jeder seite ran
gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#22 von Ferenc , 18.08.2008 20:51

Hi,
also bleiben 1,1m bis zur Mitte. Nun lade dir die Demoversion von WinTrack von dieser Seite: http://www.wintrack.de/ herunter und fange an zu Planen. Stelle hier die Bildschirmabgriffe ein und wir können weiter Diskutieren.
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.279
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Planung einer Anlage

#23 von echtdampfer , 18.08.2008 22:24

suche ja jemand der mich bei planung bissle unterstützt und mir anlage zeichnen würde

gruß markus


echtdampfer  
echtdampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert am: 27.02.2007


RE: Planung einer Anlage

#24 von Walter ( gelöscht ) , 19.08.2008 12:48


Hallo Markus,

Ich empfehle die Bücher/Sonderzeitschriften von Rolf Knipper oder "Pit-Peg" (Stichwort: Anlagenfibel).

Die älteren Werke bekommst Du im Antiquariat, ein bißchen suchen mußt Du schon ... oder bei www.zvab.de.

Pit-Pet hat eine Anlage für diese Zwecke entworfen, "Schnarchenreuth" oder ähnlich. Es gab diese Anlage auch wirklich aufgebaut, mit ein paar Anpassungen, unter dem Stichwort/Titel "quadratisch, praktisch, gut".

Vielleicht hat einer der Kollegen hier einen besseren Hinweis? Ich erinner nur noch die Bilder: die waren echt toll!

Viele Grüße,
Walter.


Walter

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz