RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#426 von BW-Fan , 04.03.2010 20:11

Hallo Ralf,

Gibt es eigentlich schon eine
RUHMESHALLE für die RUHMESHALLE :
wenn nicht,bitte erfinden,denn ich bin so langsam total ge
Ich dachte immer meine Arbeit kann sich sehen lassen,
aber immer wenn ich Deine Arbeit sehe wird mir bewußt wieviel ich
noch lernen muss


Gruß,Heiko
Hail Odin, the allfather

Nur Altern hilft bei Plastikglanz,
nämlich so
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=50912

Hier gehts nach Katzenberg
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


BW-Fan  
BW-Fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.580
Registriert am: 23.12.2008
Ort: Enzkreis
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#427 von Wasserschieee , 05.03.2010 09:52

Was soll man dazu noch sagen, es könnte nicht besser aussehen.
Finde ich Wahnsinn den vorher nachher vergleich ist ............ keine ahnung gibt es da noch Worte für :


MFG Sven


 
Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.069
Registriert am: 10.08.2009
Spurweite H0, 1
Stromart DC, Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#428 von Jopasch , 05.03.2010 10:54

Einfach nur große Klasse!!! Super anzuschauen!!!
Dein Beitrag ist wirklich ein toller Ideengeber und ein super Anreiz an der eigenen Anlage weiterzubauen.

Eine Frage hätte ich da, vorher stammen denn die Fernsprecher???

Viele bewunderne Grüße,

Jörg


Märklin C-Gleis Anlage, Philippshausen / Epoche III mit CS1 reloaded und Traincontroller 8.0 Gold

Hier geht's nach Philippshausen: viewtopic.php?f=64&t=44780


Jopasch  
Jopasch
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 24.08.2009
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#429 von puls200 , 05.03.2010 11:41

Hallo Ralf,

ich find's auch toll.
Einen kleinen Kritikpunkt hätte ich: Bei den Grasbüscheln in den Gleiszwischenräumen ist der Übergang zwischen grasloser Fläche und Büscheln (entspricht im Maßstab fast kniehohem Gras) sehr heftig, es wirkt fast wie in einer Dünenlandschaft. Ich denke eher daß die Gräser in diesem Bereich nicht so hoch sind. Aber wahrscheinlich kommt das nur auf den Bildern so rüber.

Anyway, schöne Arbeit, herzlichen Glückwunsch

Grüße,
Daniel


 
puls200
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 468
Registriert am: 09.10.2007
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart AC, Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#430 von Dirk S , 05.03.2010 14:46

Es immer eine Schau so einen Mustergüligen Modellbahnentusiasten zu sehen. Das macht den großen Unterschied zwischen denen die mal auf die schnelle ihre Anlage zusammenzimmern und dennen die auch nach Jahren immer einige Feinheiten verändern können wollen oder gar müssen und so halt eine ganz anschauliche Alage zu Tage fördern oder besser gesagt "designen"


Zitat
Gibt es eigentlich schon eine
RUHMESHALLE für die RUHMESHALLE



Ich hätte da schon einen passenden Arbeitstitel zu.
Wie wäre es mit

Hall of Fame

Weiterhin allen noch viel Spass am Modellbahnen

Gruss Dirk


H0 AC C-Gleis Epoche III (SW TC Silver)
Anlagenbauform als U 3,70 x 2,50; 15ständiger Sbh + Kopfbahnhof
[URL=
viewtopic.php?f=64&t=36773]Stampenburger Weinaue[/url]


 
Dirk S
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert am: 06.06.2008


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#431 von Udo Nitzsche , 05.03.2010 16:03

Zitat von Dirk S
Es immer eine Schau so einen Mustergüligen Modellbahnentusiasten zu sehen. Das macht den großen Unterschied zwischen denen die mal auf die schnelle ihre Anlage zusammenzimmern und dennen die auch nach Jahren immer einige Feinheiten verändern können wollen oder gar müssen und so halt eine ganz anschauliche Alage zu Tage fördern oder besser gesagt "designen"



Zumindest diesen Anspruch des "Designens" habe ich - nicht zuletzt auch durch diesen Thread (aber auch durch Meises Altenburg III) - an meine jetzige Anlage 7 auch.

Das "Zusammenzimmern" war gestern...

@Ralf
Das ist wieder ganz großes Kino.

Ich staune auch immer, wie klein man die Filigranbüsche schneiden kann (und sie sehen immer noch gut aus!), aber bis zu einzelnen Zweigen habe ich noch nicht getrieben (auf dem letzten Bild im Vordergrund).


Gruß aus Berlin
Udo

Märklin-Fahrer seit über 50 Jahren
8. Anlage im Bau; C-/K-Gl.; Ep. III; CS2 + Rocrail
Planungsstand für Anlage 8
Aufbau Anlage 8


 
Udo Nitzsche
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.363
Registriert am: 18.11.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#432 von Ludmilla ( gelöscht ) , 05.03.2010 17:33

Ralf, Du bist zweifellos einer der Besten hier, keine Frage.

Deine Anlage sieht phantastisch aus.


Ludmilla

RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#433 von Ralf Büker , 06.03.2010 18:01

Eine Übersicht aller meiner Berichte in Stummi sind unter http://www.ralf-bueker.de/a-Berichtsuebersicht.htm zu finden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Modellbahner,
vielen Dank für die positive Resonanz. Besonders freut mich auch, das meine Beschreibungen mit dem "gewusst wie" so gut aufgenommen
werden und auch nachvollziehbar sind.
@Udo
das mit den kleinen und kleinsten Teilen von Filigranstücken ist eigentlich deshalb entstanden, weil ich nach einer Möglichkeit suchte,
Ansätze und Lücken zwischen Grassoden weg zu tarnen. Wenn man diese Stellen mit den verschiedensten Resten oder kleinen Fitzeln
von Filigranbüschen füllt, ensteht automatisch eine größere Vielfalt in der Vegetation. Und die macht es meiner Meinung nach dann
schlussendlich aus.
Ich kann dich und alle anderen nur ermuntern es auch zu versuchen. Zudem wird man alles los, was so übrig geblieben ist. Man hat also
nur Vorteile ...
@Jörg
die Fernsprecher sind von Brawa #2650. An anderen Stellen wurden auch welche von Erbert #042302 eingebaut ...

MfG
Ralf.


 
Ralf Büker
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#434 von Ralf Büker , 05.09.2010 20:15

Eine Übersicht aller meiner Berichte in Stummi sind unter http://www.ralf-bueker.de/a-Berichtsuebersicht.htm zu finden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Modellbahner,
dann fange ich einmal an, meine Beiträge wieder zu vervollständigen ...

Hallo Modellbahner,
nun ist auch der Parkplatz zur Vegetationszone "Naherholungsgebiet Burg Bükerfeld" fertig.
Der Wagen ist (natürlich) komplett mit Grill usw. ausgestattet. Zwei Led's leuchten die Sache innen auch gleichmäßig aus ...
Da der Platz nicht gerade groß ist, ist von dem eigentlich angedachten Material für diese Szene nur sehr wenig an
Tischen, Figuren usw. übrig geblieben. Eingehende Pro- und Contradiskussionen mit meinem Sohn über das was man
dort aufbauen kann, an welcher Stelle es stehen sollte und ohne das es überladen wirkt, führten zu folgendem Ergebnis:


man darf auch nicht vergessen, dass hier oben ein stark ausgeprägt saisonales Geschäft statt findet. Ralle möchte zudem
jederzeit, wenn mal so gar nichts los ist, mit seinem Verkaufsanhänger auf die Schnelle verschwinden können ,--))




MfG
Ralf.


 
Ralf Büker
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#435 von Claus , 05.09.2010 20:55

Hallo Ralle,

ganz grosses Kino! Da kannsse ne halbe Stunde lang drauf schauen und findest immer wieder neue wunderbare kleinste Details. Respekt!
Und Danke für die Fotos, schmecken total nach " Ozean "...

begeisterte Grüsse,
Claus


Viele Grüsse,
Claus


 
Claus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 413
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#436 von Ludmilla ( gelöscht ) , 06.09.2010 19:25

Hallo Ralf,

Allmächt..... Das ist Modellbahngestaltung in Vollendung, unglaublich, was Du drauf hast.

Es geht nicht noch besser.


Kulleraugenstaunende Grüsse

Burkhard.


Ludmilla

RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#437 von Dirk aus Duesseldorf , 06.09.2010 22:34

Hallo Ralf,

habe heute Abend quasi im "Schnelldurchlauf" Deinen Thread durchgesehen und reingelesen.
Wieso habe ich den im alten Forum bisher nie gesehen?

Da die zutreffenden Adjektive für die Anerkennung Deiner Leistung hier schon alle gefallen sind schliesse ich mich
Allem mit Überzeugung an!
Deine Gestaltung der Anlage ist ein HAMMER!

Ich lege gerade den, besser gesagt das Grundgerüst für meine erste dauerhaft aufgestellte Modellbahn mit Landschaftsgestaltung und werde mir garantiert eine Menge Deiner Erklärungen - danke für Dein Engagement! - und Bilder zu Gemüte führen um wenigstens ansatzweise eine Gestaltung von solcher Überzeugungskraft schaffen zu können, zumindest es zu versuchen.

Einfach super! Bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Grüsse,
Dirk


Hier geht's zu meiner Dauerbaustelle (keine Aktivitäten seit März 2021 !) Klick aufs Bild:



Zu meinen Spur Null Aktivitäten im SNM Forum hier klicken.


Dirk aus Duesseldorf  
Dirk aus Duesseldorf
InterCity (IC)
Beiträge: 870
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Düsseldorf
Spurweite H0, 0, 00
Stromart AC, DC, Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#438 von Ralf Büker , 15.09.2010 11:59

Eine Übersicht aller meiner Berichte in Stummi sind unter http://www.ralf-bueker.de/a-Berichtsuebersicht.htm zu finden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Modellbahner,
vielen Dank zunächst mal wieder für die netten Worte und das Lob. Es freut mich sehr auf diesem Wege Inspirationen für den Anlagenbau geben zu können.

Hiermt ziehe ich einen weiteren Beitrag aus dem alten Forum rüber.

Dazu noch einmal drei Bilder des nun fertigen Bahnsteiges von Oberried, denn die Bahnsteigenden wurden
nun auch mit Geländer und Warnschild ausgestattet. Auch der obligatorische Fernsprecher wurde angebracht ...
Ich stelle diese Bildchen vor allem deshalb ein, weil ich selber auch immer wieder überrascht bin, was so ein paar
kleine Bastelleien bringen können und wie sie die Szenen beleben






MfG
Ralf.


 
Ralf Büker
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#439 von Lookmotive , 15.09.2010 15:27

Hallo Ralf,

wie immer tolle Bilder von deiner Anlage.

Wie hast du den Bahnsteigzugang gestaltet?


Beste Grüße

Rüdiger

Jeder hat seine Laster - meine sind überwiegend in H0
Meine aktuelle Anlagenplanung - Modellbahn50plus und
wenn's weihnachtet


 
Lookmotive
InterCity (IC)
Beiträge: 860
Registriert am: 30.08.2008
Ort: Berlin
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2+WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#440 von Ralf Büker , 15.09.2010 16:27

Eine Übersicht aller meiner Berichte in Stummi sind unter http://www.ralf-bueker.de/a-Berichtsuebersicht.htm zu finden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Rüdiger,
vielen Dank.
Reicht dir dazu folgendes Bild:

Ja, das ist schon fortschrittlich bei so einem kleinen Bahnhof nicht über die Gleise laufen zu müssen, aber durchaus real. Und damals war das Geld ja noch da ,--))
Übrigens habe ich diesen Zugang zur Unterführung vor über 20 Jahren gebaut, man vezeihe mir bitte die Werbung aus längst vergangenen Zeiten...
MfG
Ralf.


 
Ralf Büker
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#441 von Dimitris Katsikas ( gelöscht ) , 15.09.2010 16:38

Hallo Ralf!

It is a beautiful layout that you present us.

Really detailed work!

Greetings,

Dimitris.


Dimitris Katsikas

RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#442 von Ralf Büker , 16.09.2010 16:17

Eine Übersicht aller meiner Berichte in Stummi sind unter http://www.ralf-bueker.de/a-Berichtsuebersicht.htm zu finden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Many thanks Dimitris.

Folgend die weiteren Beiträge über den Baumbau:
Hallo Modellbahner,
hatte mal Lust auf etwas anderes zwischendurch und habe einen Eichenrohling, der schon eine ganze Weile fertig hier liegt,
belaubt. Die ersten beiden Bilder sind auf Grund der Neonbeleuchtung farblich nicht ganz korrekt, aber das dritte passt sehr
gut. Man sieht auch sehr schön den Aufbau des Baumes. Verwendet wurde übrigens Buchenlaub Sommer von MiniNatur
920-22. Vielleicht fragt ihr euch jetzt - Warum nicht Eichenlaub ? meine Antwort dazu: das ist sicherlich Geschmacksfrage und
mir sagt das Buchenlaub deutlich mehr von Form und Farbe zu. Verbraucht wurden übrigens zwei Kartons davon ...






sowie:

Hallo Modellbahner,
vielleicht erinnert ihr euch noch an den Trauerweidenrohling


diesen habe ich mir endlich auch mal "vorgenommen"...


und so sieht er nun fertig aus. Schade ist nur, das ihn die Kamera nicht räumlich darstellen kann, denn er wirkt auf dem Foto
viel kompakter in der Belaubung wie er in Wirklichkeit ist...


deshalb noch Mal ein Blick "von oben gesehen" ...


MfG
Ralf.


 
Ralf Büker
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#443 von Lookmotive , 16.09.2010 16:49

Zitat von Ralf Büker
Hallo Rüdiger,
vielen Dank.
Reicht dir dazu folgendes Bild:

Ja, das ist schon fortschrittlich bei so einem kleinen Bahnhof nicht über die Gleise laufen zu müssen, aber durchaus real. Und damals war das Geld ja noch da ,--))
Übrigens habe ich diesen Zugang zur Unterführung vor über 20 Jahren gebaut, man vezeihe mir bitte die Werbung aus längst vergangenen Zeiten...
MfG
Ralf.



Ja, danke. Das erklärt alles.

Ich habe mir auf deiner Homepage auch mal die "alten" Fotos angeschaut. Schon erstaunlich, wie du die Anlage mit neuen Materialien und Details verbessern kannst.


Beste Grüße

Rüdiger

Jeder hat seine Laster - meine sind überwiegend in H0
Meine aktuelle Anlagenplanung - Modellbahn50plus und
wenn's weihnachtet


 
Lookmotive
InterCity (IC)
Beiträge: 860
Registriert am: 30.08.2008
Ort: Berlin
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2+WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#444 von Dimitris Katsikas ( gelöscht ) , 17.09.2010 22:26

Hello Ralf,

a very short question: How many trees of the size you present, can you cover by one piece of mininature laub 920-22?
I am about to give an order to shiluette and this will help as there is a 63cm by 40 cm matte as well.

By the way, very useful site of yours!

Greetings,

Dimitris.


Dimitris Katsikas

RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#445 von Ralf Büker , 18.09.2010 12:31

Eine Übersicht aller meiner Berichte in Stummi sind unter http://www.ralf-bueker.de/a-Berichtsuebersicht.htm zu finden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hello Dimitris,
I thing, you could build:
two or three oak trees
two or three weeping willow trees
five birch trees
ten, twelve firs or spruces
ten, twelve pines
with one matte 63x 40. Certainly it could be more or less ...

Regards,
Ralf.


 
Ralf Büker
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#446 von Jumbo-44 , 20.09.2010 12:03

Zitat von Ralf Büker







Moin Ralf,

bin wieder mal völlig geplättet von Deinen Bäumen! Absolut unglaublich, was Du da so fertigst!

Gruß,
Mark


Mein Hamburg - meine Speicherstadt: Das Inhaltsverzeichnis
Meine aktuelle Baustelle:
Mein Hamburg - meine Schattenbahnhöfe

Fahrzeuge i.d.R. von Märklin, zunehmend von BraWa


 
Jumbo-44
InterCity (IC)
Beiträge: 851
Registriert am: 04.11.2009
Ort: Rostock
Gleise Peco, Märklin K
Spurweite H0
Steuerung rocrail+rocnet, Gleisbox USB
Stromart AC, Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#447 von DB-Modellbahn , 05.12.2010 14:36

Moin Ralle,

hier gibs schon lange nix mehr neues zu lesen, macht's Du gerade Bastelpause???


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, TrainController 10 Gold


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 460
Registriert am: 04.12.2005
Ort: bei Hannover
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#448 von Ralf Büker , 07.12.2010 10:22

Eine Übersicht aller meiner Berichte in Stummi sind unter http://www.ralf-bueker.de/a-Berichtsuebersicht.htm zu finden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Daniel, Hallo Modellbahner,
als Ganzjahresmodellbahner eine Bastelpause nur in so fern, das ich mir nach über 2 Jahren mal eine Auszeit von der Dauerbegrünung genommen habe, ich bin da gelinde gesagt momentan etwas ausgebrannt. Es ist ja eine recht große Anlage, und Baustellen gibt es da immer und genug.
Hauptmotivation etwas anderes zu machen war, das ich die ganze Zeit nicht gefahren bin und es reizte mich ausserordentlich das mal endlich wieder zu tun. Zudem ging es mir auf die Nerven ,--)), wenn ich zwischendurch mal Besuch von anderen Mobabegeisterten hatte, das ich nicht wirklich fahren konnte, weil ich bei den vielen Umbaumaßnahmen den Überblick verloren hatte, wo es denn harken und craschen könnte ...
Hach, ist das ein Gefühl, mal wieder fahrende Züge auf der Anlage zu sehen ...
Ja, und dann war da bei der Gelegenheit noch das neue Softwareupdate Traincontroller 7 Gold von Freiwald, welches auch schon lange herum lag und förmlich danach schrie in den Einsatz zu kommen ...
Nebenbei wurden dann auch noch meine restlichen Personenwagen mit Innenbeleuchtungen ausgestattet, siehe meine Berichte hier und auf meiner Homepage.
Aktuell arbeite ich an der Sommerfeldt Oberleitung und erweitere sie um den Verlauf über Gleis 8 im Hbf Bükerfeld (die hatte ich ja schon vor über 20 Jahren gebaut). Was ich dabei erleben durfte folgt in Kürze und an anderer Stelle hier im Forum. Dazu trotzdem schon mal ein Bildchen.


MfG
Ralf.


 
Ralf Büker
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#449 von Altburger ( gelöscht ) , 07.12.2010 10:49

Hallo Ralf,

bei so einer genialen Anlage, ist es ja schon fast ein Sakrileg, nichts darauf fahren zu lassen...
Btw: Ich wünschte mir, ich hätte nur ein kleines Eckchen von deinem Talent Bäume herzustellen - einfach Wahnsinn!!!


viele Grüße

Uwe


Altburger

RE: Vegetationszonen+Anlagenbau-die Donnerbüchse als Gartenlaube

#450 von Der Krümel , 09.12.2010 13:20

Zitat von Ralf Büker
Hauptmotivation etwas anderes zu machen war, das ich die ganze Zeit nicht gefahren bin und es reizte mich ausserordentlich das mal endlich wieder zu tun. Zudem ging es mir auf die Nerven ,--)), wenn ich zwischendurch mal Besuch von anderen Mobabegeisterten hatte, das ich nicht wirklich fahren konnte, weil ich bei den vielen Umbaumaßnahmen den Überblick verloren hatte, wo es denn harken und craschen könnte ...


Super, Ralf!

Ich fasse das als Einladung auf ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.094
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz