RE: Z-Neuling hat Fragen zur Beleuchtung

#1 von Newman ( gelöscht ) , 01.09.2008 21:00

Hi Leute, hab da mal n paar Fragen.

Eigentlich bin ich H0-Gleichstromer, allerdings hat mich die Minibahn schon immer gereizt, und nun isses endlich soweit, ich hab n gebrauchtes Z-Set zugelegt. Ne BR89 und drei Preuss. Abteilwagen (3-Achser.).

Naja, und nun hab ich überlegt, ob ich jene welche nicht beleuchten könnte.
Gedanken mach ich mir gerad um die Stromabnahme in den Waggons. Wie habt Ihr das gelöst? Ich meine, die 2-3 SMDs einlöten stellt für mich kein Problem dar.

Nächste Frage, hat schon mal wer die 89 auf Beleuchtung umgebaut? Viel platz ist ja nicht, und das Metallgehäuse erleichtert einen den Umbau sicherlich auch nicht.....


Newman

RE: Z-Neuling hat Fragen zur Beleuchtung

#2 von ozoffi ( gelöscht ) , 02.09.2008 08:25

Servus!

Vieleicht hilft Dir das:
http://zoffi.net/MOBAZI/z/wagenbeleuchtung.htm

ACHTUNG: Eine 103er zieht dann grad mal 3 beleuchtete Waggons (die Stromabnahme bremst doch sehr) eine 2-3% Steigung rauf ...
In der Ebene schaut das natürlich weit besser aus

Wegen Beleuchtung und vielleicht auch digitalisierung auch das hier:
http://zoffi.net/MOBAZI/z/z.htm


ozoffi

RE: Z-Neuling hat Fragen zur Beleuchtung

#3 von 8erberg , 02.09.2008 08:31

Hallo,

Beleuchtung in Z wird eher eine "Disco", wenn kein Stützkondensator genommen wird. Dann wird der Platz schon sehr knapp. Evtl. mehrere Wagen elektrisch verbinden und so die "Anlagen" aufteilen...
Das Wichtigste bei Z ist schließlich Sauberkeit der Gleise, sonst tut sich nix.

Peter Achterberg


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.411
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Z-Neuling hat Fragen zur Beleuchtung

#4 von Jürgen Kästner , 02.09.2008 09:17

Hallo Newman,

schau Dir diese Seite an:

www.zettzeit.ch


Da gibts das meiste an Info zum Betrieb der Spur Z. In der Linkliste findest zu zum Thema Beleuchtung in Z die Anbieter Passmann und Bahls. Bahls baut in die 89 eine Beleuchtung ein. Oder viele weitere Infos unter

www.z-friends-europe.de



Gruß

Jürgen


Jürgen Kästner  
Jürgen Kästner
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 21.06.2007


RE: Z-Neuling hat Fragen zur Beleuchtung

#5 von Newman ( gelöscht ) , 02.09.2008 21:44

Zitat von 8erberg
Hallo,

Beleuchtung in Z wird eher eine "Disco", wenn kein Stützkondensator genommen wird. Dann wird der Platz schon sehr knapp. Evtl. mehrere Wagen elektrisch verbinden und so die "Anlagen" aufteilen...
Das Wichtigste bei Z ist schließlich Sauberkeit der Gleise, sonst tut sich nix.

Peter Achterberg



So, als erstes erstmal nen Dank, an alle die gepostet haben.
Dann als nächstes ein Bild vom Wagen....



Hab mir das ganze mal angesehn, und durchdacht.
Werde das Ganze mit folgender Schaltung realisieren.



Alle Bauteile werden als SMD-Bauform verbaut.

Die beiden Doppeldioden Links sind als Brückengleichrichter geschaltet, weil diese bedeutend kleiner sind, als herkömmliche SMD-Brückengleichrichter. Über die mittlere Doppeldiode werden die LEDs mit Spannung versorgt, und der Kondensator entladen, der über den Widerstand geladen wird. Als "Vorwiderstand" der LEDs wird ein FET im Kurzschluss betrieben, und der Leckstrom wird dadurch auf 3 bis 7mA begrenzt. Leuchtdauer bei "Stromausfall" sollte so um die 3-4 Sec. liegen. Genug um Dreck auf dem Gleis zu egalisieren.

Was mir jetzt noch gedanken macht, sind die Radstromabnehmer. Die mit Draht umwickelten Achsen scheinen mir Suboptimal. Hätte da gern lieber was aus Federbronze oder so. Hat da schon jmd. ne Idee gehabt?


Newman

RE: Z-Neuling hat Fragen zur Beleuchtung

#6 von ozoffi ( gelöscht ) , 03.09.2008 10:03

Servus!
Optimal wären Stromabnehmer über die Achslager, da kaum Reibung.
Billig und einfach ist eben das Umwickeln der Achsen - es ist von der Stromabnahme auch nicht schlechter als Federbronzeschleifer - und beide produzieren bremsende Reibung ...leider!

Wegen der Achslager - möglicherweise lässt sich soetwas aus Kupferfolie herstellen - daran könnte man dann auch die Kabel löten.


ozoffi

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 108
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz