RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#1 von Schwarzwaldbahn , 21.10.2008 20:16

Hallo zusammen,

mir wurde eine ladenneue Württ. C (Märklin Art. Nr.: 3511) für
140,-€ angeboten.

Was meint Ihr, soll ich zuschlagen :
Habe leider keinen aktuellen Koll zur Hand, vielleicht kann mir jemand
den dort angegebenen Preis mitteilen.

Zur Info: Die Lok wurde noch nie ausgepackt bzw. gefahren.

Würde die Maschine dann gerne mit einem Lopi mfx ausrüsten.
Gibt es da Probleme oder ist der Motor derselbe wie bei Art. 3411 :
Diese Lok habe ich erst vor kurzem mit eben diesem Decoder umgerüstet.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Grüße
Michael


Märklin H0-Anlage, 18qm, digital


Schwarzwaldbahn  
Schwarzwaldbahn
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 30.12.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#2 von Marky ( gelöscht ) , 21.10.2008 21:01

Zitat von Schwarzwaldbahn

......Gibt es da Probleme.......l




Hallo Michael,


könnte Probleme mit der Schleiferbefestigung geben. Denn dieser wird mit einer Klipphalterung direkt von der Platine fixiert.

Aber auch dafür gibts Lösungen.

Siehe HGH oder beispielsweise Lüssi-Decoderträger, oder.....


Meine habe ich mit der Lüssi Methode umgebaut.


Bei Deiner Kaufentscheidung kann ich Dir nicht weiterhelfen, denke aber daß der Preis okay ist.


Gruß Markus


Marky

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#3 von joshoperator ( gelöscht ) , 21.10.2008 21:24

Hallo Michael,
absolute Kaufempfehlung! Nur zu...

Freundliche Grüße
Julian


joshoperator

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#4 von Holger ( gelöscht ) , 21.10.2008 22:16

Hallo Michael!

Der liebe Onkel Koll sagt 120 Euro.

Ich hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen

Gruß Holger


Holger

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#5 von Rirarunkel ( gelöscht ) , 21.10.2008 23:29

Hallo Michael,

wenn die Lok neuwertig ist, würde ich mir den Umbau gut überlegen. In dem Zustand ist die Lok selten und sammelwürdig. Willst du damit wirklich fahren?

Grüße
Caren


Rirarunkel

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#6 von lokhenry , 22.10.2008 00:28

Zitat von Schwarzwaldbahn
Hallo zusammen,

mir wurde eine ladenneue Württ. C (Märklin Art. Nr.: 3511) für
140,-€ angeboten.

Was meint Ihr, soll ich zuschlagen :
Habe leider keinen aktuellen Koll zur Hand, vielleicht kann mir jemand
den dort angegebenen Preis mitteilen.

Zur Info: Die Lok wurde noch nie ausgepackt bzw. gefahren.

Würde die Maschine dann gerne mit einem Lopi mfx ausrüsten.
Gibt es da Probleme oder ist der Motor derselbe wie bei Art. 3411 :
Diese Lok habe ich erst vor kurzem mit eben diesem Decoder umgerüstet.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Grüße Michael






Hallo Michael, die Lok taugt nichts, der Motor kann klemmen oder Zinkpest haben oder verharzt sein, oder, oder, ich würde den Schrotthaufen kaufen kannst Du mir die Adresse des Verkäufers geben.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#7 von Dubbimaus ( gelöscht ) , 22.10.2008 10:12

Hallo Michael!

Ich habe die Lok in 1993 gekauft. Der Faulhaber-Motor läuft klasse. Mit dem Digitalset von Märklin (60905) habe ich die Lok digitalisiert und die fährt nach wie vor klasse. Ich kann die Lok, genau wie Variante in schwarz (3514), nur empfehlen.

Gruß
Bernhard


Dubbimaus

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#8 von Andi , 22.10.2008 10:30

Hallo Michael,

eine Spitzenmaschine zu einem fairen Preis. Ich habe mir die gleiche Lok von HGH umbauen lassen und bin auf der ganzen Linie zufrieden. HGH bietet auch solche Schmankerl wie Triebwerksbeleuchtung an.

Also schlag zu und du wirst sehen, das selige Modellbahnlächeln stellt sich ein.


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.147
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#9 von Schwarzwaldbahn , 22.10.2008 18:43

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Hilfe und Infos.

Lok ist gekauft und wartet jetzt auf den Umbau.
Eine wirklich schöne "Württembergerin"

Ich konnte den Preis noch auf 120,- € herunterhandeln

Grüße
Michael


Märklin H0-Anlage, 18qm, digital


Schwarzwaldbahn  
Schwarzwaldbahn
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 30.12.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#10 von lokhenry , 22.10.2008 21:21

Zitat von Schwarzwaldbahn
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Hilfe und Infos.

Lok ist gekauft und wartet jetzt auf den Umbau.
Eine wirklich schöne "Württembergerin"

Ich konnte den Preis noch auf 120,- € herunterhandeln

Grüße
Michael



Glückwunsch, schöne Lok. Mach doch ein paar Bilder.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#11 von power , 02.11.2008 17:30

Hallo hier 2 Bilder von meiner C mit Rauch augerüstet















Gruß Ralf

Die BR 10 mit 2x Rauch


Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#12 von Simon ( gelöscht ) , 02.11.2008 18:53

Hallo Ralf,

der Rauch macht sich echt gut, aber wo hast du das Kabel verlegt?

Meine Idee war es das Kabel durch den scheinbar hohlen Kessel zu führen, doch zwischen Getriebeblock und Gehäuse ist sehr wenig platz, da müsste man ein Kabel mit sehr geringem Querschnitt nehmen.

Es wär super wenn du ein Paar Bilder einstellen könntest


Simon

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#13 von lokhenry , 02.11.2008 18:58

Zitat von power
Hallo hier 2 Bilder von meiner C mit Rauch augerüstet



Gruß Ralf




Hallo Ralf, schöne Lok. War das dritte Spitzenlicht schon Original vorhanden?

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#14 von power , 02.11.2008 19:32

Zitat von lokhenry

Zitat von power
Hallo hier 2 Bilder von meiner C mit Rauch augerüstet















Gruß Ralf




Hallo Ralf, schöne Lok. War das dritte Spitzenlicht schon Original vorhanden?

Gruß

Henry






Hallo Henry so gekauft ! Ralf



Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#15 von power , 02.11.2008 19:34

Zitat von Simon
Hallo Ralf,

der Rauch macht sich echt gut, aber wo hast du das Kabel verlegt?

Meine Idee war es das Kabel durch den scheinbar hohlen Kessel zu führen, doch zwischen Getriebeblock und Gehäuse ist sehr wenig platz, da müsste man ein Kabel mit sehr geringem Querschnitt nehmen.

Es wär super wenn du ein Paar Bilder einstellen könntest



Hallo Simon. Muß die Lok öffnen, Bilder kommen nach. Ralf


Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#16 von Frank Czogalla , 02.11.2008 20:33

Hallo Leute,

also von Märklin selbst gibt es einen Plan, bei dem das Rauchsatzkabel durch den Lokkessel (ist innen hohl) durchgesteckt wird.

So habe ich es auch gemacht und meine mfx BR 18.1 (ex 3411) qualmt wunderbar.

Gruß Frank


 
Frank Czogalla
InterCity (IC)
Beiträge: 962
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Steuerung Märklin Central Station 2 + Märklin Mobile Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#17 von Simon ( gelöscht ) , 03.11.2008 14:45

Zitat von frankczogalla
Hallo Leute,

also von Märklin selbst gibt es einen Plan, bei dem das Rauchsatzkabel durch den Lokkessel (ist innen hohl) durchgesteckt wird.

So habe ich es auch gemacht und meine mfx BR 18.1 (ex 3411) qualmt wunderbar.

Gruß Frank



Hallo Frank,

genau diese Lok hab ich auch, allerdings mit LoPi 2.
Das man das Kabel durch den hohlen Kessel führt hatte ich mir auch schon gedacht, doch um den Motor-/Getriebeblock herum ist es sehr eng. Ich frage mich, ob das Kabel da nicht eingeklemmt wird?


Simon

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#18 von Frankenbahner , 03.11.2008 16:43

Zitat von power
Hallo hier 2 Bilder von meiner C mit Rauch augerüstet



Gruß Ralf



Hallo Ralf,

was für einen Rauchsatz hast Du eingebaut? Wie hast du das genau gemacht?

Meine hell-/dunkelblaue Lady C aus Württemberg ist für mich nach wie vor die schönste ihrer Art, die Nachgeborenen in anderen weil schwarz-roten oder grünen Kleidern vermochten mich nicht vom Stuhle reißen . Damals habe ich sie als seinerzeitiger Analogfahrer als 3511 mit dem schönen 5*Antrieb erworben. Nunmehr fahre ich digital und habe sie deshalb vor 2 Jahren zu HGH alias Hans-Günther Heiserholt ins Aw geschickt, um ihre inneren Werte aufzupolieren .

So hat sie nun einen lastgeregelten Decoder mit folgenden Funktionen:

F0 = Licht,
F1 = Führerstandsbeleuchtung,
F2 = Triebwerksbeleuchtung,
F4 = Direktsteuerung (ABV aus).

Sie hat nun im Digitalbetrieb noch bessere fahreigenschaften als sie sie im analogen 5* Betrieb hatte. Butterweiches anfahren und abbremsen sowie ein fast nicht hörbares Fahrgeräusch. Man merkt halt die Qualitäten des eingebauten Faulhabermotors.

Anschließend wollte ich der Lady noch wenig Lifting zuteil werden lassen. Also habe ich mir ein Photo aus ihrer Geburtszeit besorgt:



Darauf ist zu sehen, daß die Pfeifen und Ventile auf dem Kesselscheitel blank, d.h. messingfarben sind. Die Radnaben sind lackiert. Die Griffstange am Führerhaus ist blank = silber. Die Beschriftung besteht aus Messingschildern mit schwarzem Grund. Also habe ich zum Pinsel gegriffen und die entsprechenden Teile farblich dem Vorbild entsprechend akzentuiert und mir von der Fa. Kuswa ( www.kuswa.de ) einen Satz Messingschilder zu 13,55 € anfertigen lassen. Das Ergebnis sieht nun so aus:




Nochmal das Ganze mit Beleuchtung:



Schräg von vorne Lokführerseite:



Von vorne



Auch ein schöner Rücken kann entzücken:



Und schließlich noch die Heizerseite, hier kann man gut die tolle Wirkung der aufgesetzten Messingschilder erkennen:





Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 596
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#19 von power , 03.11.2008 19:07

Hallo Thomas die Vorschaubilder von Dir lassen sich nicht öffnen.Ich muß die Lok noch öffnen und werde Euch dann informieren. Ralf


Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#20 von Frankenbahner , 03.11.2008 19:14

Hallo Ralf,

also bei mir funktioniert das mit den Bildern.

Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 596
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#21 von Hamo ( gelöscht ) , 03.11.2008 21:05

Hallo Thomas,

klasse, was Du aus der Lok gemacht hast
Ich habe die Lok in schwarz als 3411 u. seit kurzem auch in dieser blauen Ausführung als 3311.
Ein wirkliches Prachtstück für Ep I Fans

Wenn ich das so sehe, dann würde ich auch gern eine Triebwerksbeleuchtung einbauen, Decoder muß ohnehin rein.

Gibt es dazu Einbautips oder Teilelnummern ?

Viele Grüße,
Harald


Hamo

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#22 von Frankenbahner , 03.11.2008 21:54

Hallo Harald,

vielen Dank, aber das Lob für die technische Umrüstung gebührt HGH, ich habe nur die optische Superung gemacht. Auf HGH's Seite findet sich der Bericht über den Umbau:

http://www.web-hgh.de/p02_ma_3x11_i.htm

Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 596
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#23 von Simon ( gelöscht ) , 04.11.2008 18:32

Hallo allerseits,

ich hab schon mal etwas gebastelt:






Simon

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#24 von Simon ( gelöscht ) , 05.11.2008 18:36

Es raucht!


Simon

RE: Württemberger "C" Art. Nr. 3511

#25 von power , 01.06.2012 10:49

Hallo hier noch einige Bilder

Ralf












Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 686
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz