RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#1 von stefankirner , 06.11.2008 15:38

Hallo Forum,

vor nicht allzulanger Zeit wurde hier in einem Beitrag erwähnt (mit Bildern) wie eine Roco Universalkupplung 2 polig stromführend umgebaut wird. Das ganze war aber nicht das Haupthema des Beitrages.

Ich suche diesen Beitrag und natürlich insbesondere die Fotos wie die Universalkupplung umgebaut wurden.

Hoffentlich weiß noch jemand wo der Beitrag ist.

Danke und Grüße
Stefan


DB Epoche III und IV, H0 AC Digital - herstellerunabhängig


stefankirner  
stefankirner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Oberbayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Windigipet
Stromart AC, DC, Digital


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#2 von Volker Schön ( gelöscht ) , 06.11.2008 21:13

Hallo zusammen,
interessiert mich auch sehr, dieser Kupplungsumbau.

Wäre klasse, wenn der Beitrag und die Fotos wieder auftauchen.

Viele Grüße
Volker


Volker Schön

RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#3 von Multi ( gelöscht ) , 08.11.2008 21:09


Multi

RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#4 von WF , 08.11.2008 23:11

Moin,
gibt es solche Ideen auch für die Mä Kurzkupplung?

Gruß
Wolf


 
WF
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert am: 18.02.2006


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#5 von stefankirner , 12.11.2008 10:33

Dietmar,

Danke !

Grüße
Stefan


DB Epoche III und IV, H0 AC Digital - herstellerunabhängig


stefankirner  
stefankirner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Oberbayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Windigipet
Stromart AC, DC, Digital


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#6 von klein.uhu , 12.11.2008 18:25

Zitat von Multi
schaut mal dort:

http://www.eisenbahn-kurier.de/foren/pho...i=39513&t=39513

http://www.eisenbahn-kurier.de/foren/pho...i=39518&t=39513


ganz hervorragende Ideen und beste Umsetzung in die Praxis, was Erik da zeigt. Besten Dank Erik!

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.859
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#7 von Multi ( gelöscht ) , 12.11.2008 23:47

Hallo,

Zitat von klein.uhu

Zitat von Multi
schaut mal dort:

http://www.eisenbahn-kurier.de/foren/pho...i=39513&t=39513

http://www.eisenbahn-kurier.de/foren/pho...i=39518&t=39513


ganz hervorragende Ideen und beste Umsetzung in die Praxis, was Erik da zeigt. Besten Dank Erik!

Gruß klein.uhu



Wenn Ihr das nutzt und auch so Teile anfertigt, seid so lieb und gebt mal einen Bericht.
Ich finde, es wäre schön, wenn das mal in Kleinserie gefertigt würde. Vielleicht sollten wir mal Interessenten sammeln und einen Auftrag rausgeben.
Ich glaube, dass eine zweipolige Roco-UK ziemlich gut ankommen würde.

Gruß Dietmar


Multi

RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#8 von stefankirner , 13.11.2008 09:13

Hallo Dietmar,

ich bin an dem Thema Fertigung dran, wobei es aber auch noch andere elegante Lösungansätze gibt.
Die Kunst ist es jetzt die beste Lösung, die sich auch noch kostengünstigst produzieren lässt zu finden.

8-10€ für 2 Kupplungen wollen wir ja nicht zahlen oder liege ich falsch?

Grüße
Stefan


DB Epoche III und IV, H0 AC Digital - herstellerunabhängig


stefankirner  
stefankirner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Oberbayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Windigipet
Stromart AC, DC, Digital


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#9 von IBF , 13.11.2008 16:29

Hat schon jemand hiermit Erfahrungen gesammelt? Wäre sicherlich eine kostengünstige Alternative, wenn es denn funktioniert.





Hier der Link zur entsprechenden Auktion:

IBÄHH


Gruß
Michael


 
IBF
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert am: 15.02.2008


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#10 von klein.uhu , 13.11.2008 16:53

Die Informationen zu dem Ding sind gleich Null, auch unter www.eimo350.com gibt es keinerlei Beschreibung. Wie soll man sich da eine Meinung bilden?
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.859
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#11 von WF , 13.11.2008 22:46

Moin,
ich habe mir gerade mal 10 RTS-Kupplungen bestellt, 2,5€ pro Stück.
Damit entfallen die lästigen Festkupplungen.
Diese Kupferzungen werde ich mir mal besorgen, mal sehen, wie das geht. In den RTS-Kupplungen scheinen die auch verbaut zu sein. Man könnte da sogar ein dünnes flexibles Kabel anlöten, und damit die Lokomotoven auch mit einer stromführen Kupplung ausrüsten, spart wieder einen Schleifer im Zug.

Wolf


 
WF
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert am: 18.02.2006


RE: Stromführende Kupplung Eigenbau - suche Beitrag

#12 von klein.uhu , 17.11.2008 13:04

Moin,

ich hatte mir auch vor einiger Zeit 50 RTS bestellt. Meine Freude wich einer gewissen Ernüchterung, nachdem ich sie ausprobiert hatte. Sinnvoll mögen sie sein bei Märklin.Wagen neuerer Produktion, die für stromübertragende Kupplungen vorbereitet sind. Das kuppeln mit der nomalen Märklin KK ist nicht so einfach wie oft gesagt, die Zunge ist im Weg.

Nicht brauchbar sind die RTS bei den alten Rheingoldwagen [4228], denn wenn man die da beiligenden stromführend Deichseln durch RTS ersetzt, ergibt sich ein erschreckend großer Pufferabstand.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.859
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz