RE: Digital Dekoder in Trix C-Gleis Weiche - Anschluss

#1 von jatypc ( gelöscht ) , 14.11.2008 15:25

Hallo,

ich habe eine C-Weiche von Trix und Dekoder 5231 von Viessmann. Die Anleitung ist klar fuer C-Gleis von Marklin, aber fuer C-Gleise von Trix (DC) ist mir einen Ding nicht klar: der Dekoder hat einen braunen und roten Draht um den Signal von Gleisen bekommen. Muessen diese immer auf gleichen Schienen angeschlossen sein, wie die roten und braunen Drahten von meinem Anschlussbox?

Zum Beispiel: als ich an meiner Gleisanschlussstelle z.B. den roten Draht auf vordere und den braunen Draht auf hintere Schiene verbinde und die Weiche ist direkt daneben, muessen auch die roten und braunen Drahten vom Dekoder auf die vordere bzw. hintere Schiene angeschlossen sein? Oder ist es egal? Ich frage, weil - bei Umdrehung von einer Weiche um 180 Grad - dann eventuell die roten und braunen Drahten von Dekoder immer neu (umgekehrt) angeschlossen muessen. Bei Marklin C-Gleis ist das nicht der Fall, denn da ist ein Draht im Mitte des Gleises und andere auf Schienen...

Danke.


jatypc

RE: Digital Dekoder in Trix C-Gleis Weiche - Anschluss

#2 von Picasso ( gelöscht ) , 15.11.2008 08:35

Zitat von jatypc
der Dekoder hat einen braunen und roten Draht um den Signal von Gleisen bekommen. Muessen diese immer auf gleichen Schienen angeschlossen sein, wie die roten und braunen Drahten von meinem Anschlussbox?



Gute Frage, wüsste ich jetzt auch nicht.

Da es Lokdecodern auch nichts ausmacht, wenn man sie verkehrt herum einsteckt, probier einfach! Kaputt gehen dürfte ja nichts, nur nicht funktionieren.


Picasso

RE: Digital Dekoder in Trix C-Gleis Weiche - Anschluss

#3 von jatypc ( gelöscht ) , 15.11.2008 09:39

Falls das nicht kaputt gehen kann, probiere ich das abends...

Aber: den Dekoder ist jetzt nur mit Schienen gebunden, aber was passiert, als man mit die externe Schaltspannungseinspeisung werkt? Der Viessmann Dekoder hat zwei rote Drahte, einen fuer den Gleisanschluss, einen fuer die externe Spannung. Die erste ist dann immer auf den roten Draht des Systems (Anschlussbox) angeschlossen, die andere ist - wegen Weichenposition - unsicher (rot oder braun). Ist es dann besser die externe Schaltspannungseinspeisung nie gebrauchen und einen extra Booster einzusetzen (falls die Anlage groesser wird)?


jatypc

RE: Digital Dekoder in Trix C-Gleis Weiche - Anschluss

#4 von jatypc ( gelöscht ) , 16.11.2008 09:36

Also, falls alle Drahten von Dekoder auf Schienen verbunden sind, funktioniert der Dekoder in beide Positionen (Weiche x Weiche um 180 Grad umgedreht). Die Situation under der externen Schaltspannungseinspeisung ist noch unklar.


jatypc

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 139
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz