RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#1 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 24.11.2008 20:49

Hallo Zusammen,
habe mich zum erstenmal an einen Umbau einer Delta Lok
(34561) BR E 60 auf den Digital Hochleistungsantrieb (60760) gewagt.
Ich finde die Fahreigenschaften haben sich ungemein verbessert und bin absolut zufrieden.
Leider funktioniert nur eine Lampe in die entsprechende Fahrtrichtung
(die rechte im Bild), bei Fahrtrichtungswechsel funktioniert die linke Lampe nicht (ein Test ergab, dass sich nicht defekt ist).




Die gelben und grauen Leitungen mußte ich vertauschen, damit die entsprechende Fahrtrichtung stimmt.

Warum die linke Lampe nicht leuchtet habe ich bis jetzt noch nicht herausfinden können. Vielleicht kann mir jemand eine Rat geben.

Gruß Thoma


Thomas1976

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#2 von Heinzi , 24.11.2008 21:05

bist du sicher dass der graue das hinter licht ist?

bei meinem würde ich meinen ist es der weisse?
orange und grau sind die motoranschlüsse?
:


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.656
Registriert am: 26.04.2006


RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#3 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 24.11.2008 21:10

Hallo Heinzi,
bin absolut habe den linken Lampensockel herausgenommen:
grau Lampe
braun Lampe (Masse)
grün und blau Mozoranschluss
orange ohne Anschluss

Gruß Thomas


Thomas1976

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#4 von kaeselok , 24.11.2008 21:13

Zitat von Heinzi
bist du sicher dass der graue das hinter licht ist?

bei meinem würde ich meinen ist es der weisse?
orange und grau sind die motoranschlüsse?
:



Hallo,

das sind die LOPI-Anschlussfarben!!

Bei Märklin sind gelb/grau die Anschlüsse für Stirnlicht vorne/hinten.

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#5 von kaeselok , 24.11.2008 21:14

Zitat von Thomas1976
Hallo Heinzi,
bin absolut habe den linken Lampensockel herausgenommen:
grau Lampe
braun Lampe (Masse)
grün und blau Mozoranschluss
orange ohne Anschluss

Gruß Thomas



Hallo Thomas,

Orange ist bei Märklin der Rückleiter, d.h. anstatt BRAUN solltest Du für die Lampen ORANGE nehmen.

Das erklärt aber noch nicht warum Deine Lampe nicht leuchtet!

Hmm.


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#6 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 24.11.2008 21:17

Hallo Kalle,
laut Anleitung, darf Orange nur angeschlossen werden wenn die Beleuchtung nicht elektrisch mit dem Chassis verbunden ist. Deshalb
habe ich es nicht bangeschlossen.

Gruß thomas


Thomas1976

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#7 von kaeselok , 24.11.2008 21:25

Hallo Thomas,

das ist auch vollkommen richtig. Ich dachte aber ich erkenne auf dem Bild ISOLIERTE Lampenfassungen?!?!
(oje, sieht man wirklich schlecht)

Also dann ist das mit braun ok, wenn die nicht isoliert sind. Dann DARFST Du auch orange da nicht anschliessen. Puh, da hätte ich fast den falschen Ratschlag gegeben.

Hier noch ein Tip für die Fehlersuche:

Offensichtlich funktioniert ja der gelbe Ausgang, richtig?
Vertausche doch mal das gelbe mit dem grauen Kabel - leuchtet auch dann die rechte Glühlampe?

Dann wäre vielleicht irgendwas an dem Lampensockel nicht in Ordnung?!

Mehr Ideen habe ich im Moment nicht ...

Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#8 von Heinzi , 24.11.2008 21:27

Zitat
Hallo,

das sind die LOPI-Anschlussfarben!!

Bei Märklin sind gelb/grau die Anschlüsse für Stirnlicht vorne/hinten.

stimmt. aber mein 60760 hat "listigerweise" die esu farben ???????? an der schnittstelle und damit hat er einige zeit funktioniert, bis ich einen der lichtausgänge geschlissen hab.
ich habe an meinem 60760 nachgeschaut, nicht in der anleitung.

wenn du die drähte tauscht welche lampe brennt dann, ev ist ja auch bei dir ein ausgang defekt.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.656
Registriert am: 26.04.2006


RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#9 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 24.11.2008 21:29

Hallo Kalle,
habe es auch schon andersherum versucht, die Lampe brennt dann. Stimmt jedoch nicht mit der Fahrtrichtung überein. Ein Tausch der Motoranschlusse hilft dabei leider auch nicht.

Gruß Thomas


Thomas1976

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#10 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 24.11.2008 21:37

@Kalle
@Heinzi,
habe gerade nochmal die gelben und grauen Kabel neu verbunden,
also gelb an gelb und grau an grau
dabei brennt dann nur die linke Lampe bei Fahrtrichtung rechts
die rechte Lampe leuchtet bei Fahrrichtung links nicht.

Es ist zum verrückt werden

Gruß Thomas


Thomas1976

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#11 von DB 143 ( gelöscht ) , 24.11.2008 21:38

Klingt nach einem Transistorschaden.


DB 143

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#12 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 24.11.2008 21:40

@ Robin,
das heißt ?
ops:

Gruß Thomas


Thomas1976

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#13 von kaeselok , 24.11.2008 22:00

Zitat von Thomas1976
Hallo Kalle,
habe es auch schon andersherum versucht, die Lampe brennt dann. Stimmt jedoch nicht mit der Fahrtrichtung überein. Ein Tausch der Motoranschlusse hilft dabei leider auch nicht.

Gruß Thomas



Das ist etwas verwirrend

Du hast also das graue Kabel an die Lampe angeschlossen wo das gelbe dran war und die Lampe hat dann auch geleuchtet?

Also funktioniert doch grau? Oder habe ich was nicht richtig verstanden?

Also nehmen wir mal nur EINE Lampe:

An der funktioniert einmal gelb und einmal grau, wobei Du die Fahrtrichtung dann umkehren musst, richtig?!


Oje, ist das kompliziert. Am besten wir gehen jetzt alle zu Bett und machen morgen weiter!

Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#14 von 0815 ( gelöscht ) , 25.11.2008 09:33

Hallo Thomas,

offensichtlich ist die Lampensteuerung an dem Dekoder defekt. Das wundert mich eigentlich nicht, da M* in diesen auf den ersten Blick sehr preiswerten Umbausets Dekoder "entsorgt", die meiner Erfahrung nach nix taugen. Bring also das Bauteil zum Händler zurück und mach deinen Garantieanspruch geltend.

Gruß Stefan


0815

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#15 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 25.11.2008 19:34

@ all,

ich habe nochmal ein besseres Bild mit den einzelnen Anschlüssen und brennender Lampe eingestellt.
So wie es abgebildet ist, ist die Fahrtrichtung mit der brennenden Lampe konform. Beim Umschalten auf Fahrtrichtung links, ist die Lampe weiterhin unbeleuchtet. Der Motor / das Fahren funktioniert einwandfrei.



Gruß Thomas


Thomas1976

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#16 von DB 143 ( gelöscht ) , 25.11.2008 19:41

Transistorschaden bedeutet, dass das Verstärkerbauteil, dass dir den Lichtausgang für das Licht vorne zur Verfügung stellt eben beschädigt ist.

War bei meinem auch so, den kannst du aber reparieren (lassen).


DB 143

RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#17 von Grail Manfred , 26.11.2008 10:07

Hallo Thomas,
wie ich das sehe hast du schon isolierte Lampenfassungen.
Warum schließt du da nicht den gemeinsamen orangen Rückleiter an?
Momentan hast du ja mit den brauen Kabel Masse zum Lokchassis.
Es müsste dann zwar auch funktionieren - aber das Licht neigt dann beim
Fahren zum Flackern.
Nimm mal die Fassungen heraus und schau nach ob du nicht einen kurzen
gebaut hast.
Hast du Digital Birnchen verwendet. Die mit dem rotem Punkt?


Viele Grüße Manfred


Grail Manfred  
Grail Manfred
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Lkr. Regensburg
Gleise C - Gleise
Spurweite H0
Steuerung CS2 - 6021 - IRIS
Stromart Digital


RE: Umbau Delta auf Digital Hochleistungsantrieb

#18 von Thomas1976 ( gelöscht ) , 26.11.2008 18:23

Hallo Manfred,
sobald ich das orange Kabel anschliesse ertönt ein komisches Summen,
hört sich nicht gesund an. Habe die Fassung der Lampen überprüft, einen
Kurzschluss konnte ich nicht feststellen. An den Lampen kann ich keinen
roten Punkt ausfindig machen.
Werde bei nächster Gelegenheit nochmal zu meinem Händler fahren, mal sehen was er sagt.

Gruß Thomas


Thomas1976

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz