RE: Märklin 3029 fährt nur in eine Richtung

#1 von eisenbahndiesel , 29.11.2008 22:00

Hallo,

ich habe ein Problem mit der kleinen Tenderlok 3029:

Die Lok fährt nur noch rückwärts und kann mir den Fehler nicht erklären. Ich habe den Relaisumschalter ersetzt, den Motor innen gereinigt, sogar die Bürsten. Mechanisch ist die Lok sauber, fährt ohne Bürsten mit der Hand bewegt vorwärts und rückwärts.

Beim Umschalten am Trafo surt der Relaisschalter nur.

Wo liegt der Fehler, könnte vielleicht die Drossel defekt sein? Ich habe keinen Dunst mehr ...

Vielen Dank für Eure Hilfe, Grüsse, Mike


eisenbahndiesel  
eisenbahndiesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 270
Registriert am: 05.05.2007


RE: Märklin 3029 fährt nur in eine Richtung

#2 von Eresburg ( gelöscht ) , 29.11.2008 22:17

Hallo Mike,

folgende Fehler sind möglich:

a) der Fahrtrichtungsumschalter drückt beim Umschalten die Wippe immer auf die gleiche Seite: Schaltschieber ausgehängt oder der Stift am Schieber ist verbogen
b) Lötverbindungen kontrollieren: zwischen Feldmagnet und Umschalter und zwischen Feldmagnet und Motorschild
c) Haken der Schaltschiebefeder nach unten oder oben verbogen
d) hat die Wippe beidseitig Kontakt zur Lötplatte, eventuell nach oben verbogen.

Wenn die Lok immer fährt (nach jedem Umschalten) ist a) am wahrscheinlichsten. Bei b c d fährt sie nur bei jedem 2. Umschalten

Gruß Uli


Eresburg

RE: Märklin 3029 fährt nur in eine Richtung

#3 von eisenbahndiesel , 02.12.2008 11:04

Hallo,

Danke für Deine Tipps,

ein Draht der Spule (Feldmagnet) hatt sich gelöst und stand frei weg.

Vielen Dank nochmals, mfG, Mike


eisenbahndiesel  
eisenbahndiesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 270
Registriert am: 05.05.2007


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz