RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#1 von tramway.at , 07.12.2008 09:09

Hallo, das ist mein erster Beitrag hier, und ich möchte euch mein Amsterdam-Diorama vorstellen. Es war als Nebenbei-Bastelei gedacht und hat dann doch etwas mehr Zeit verschlungen als geplant. Hier mal eine Übersicht über das ganze Ding:



Der eigentliche Clou an der Sache ist, dass die Häuser vollständig eingerichtet sind, was vor allem nachts ein doch recht nettes Bild ergibt:



...und mit vollständig eingerichtet meine ich auch die Restaurants:





Das Amsterdamer Tramwaymuseum macht eine kleine Ausfahrt mit ihrem Wiener M-Triebwagen, was den Grachtenbrunzer aber nicht beeindruckt:



Auch sonst passieren einige zweifelhafte Dinge in diversen dunklen Winkeln, aber das ist eben Amsterdam!



Der Baubericht zu dem Diorama ist hier, die Bilderseite des fertigen Modells hier!

Servus aus Wien,
Harald / www.tramway.at/modellbau


Servus aus Wien
Harald A. Jahn
www.tramway.at/modellbau


 
tramway.at
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#2 von Picasso ( gelöscht ) , 07.12.2008 09:49

Schön!!

Willst noch ein paar Bäume an die Kaimauer stellen? So kenn ich Amsterdam auch.

Ist das Schiff von Artitec?

Torsten


Picasso

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#3 von Otto ( gelöscht ) , 07.12.2008 11:09

Hallo Harald ,

finde ich toll das Diorama
Ich habe leider für solche Arbeiten zu grobe Wurstfinger

Gruß Otto


Otto

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#4 von Peter W ( gelöscht ) , 07.12.2008 11:14

Hallo Harald.
Das ist richtig Klasse. Da wir Ostern oder Pfingsten eh nach Amsterdam wollen bekomme ich jetzt schon Fernweh.




Grüße nach Wien aus dem trüben und nassen Schwarzwald

Peter.


Peter W

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#5 von frankshuette , 07.12.2008 11:26

Hallo Harald,

richtig Klasse!!

Toll Dein Sinn fürs Detail und die die Fähigkeit, das auch umzusetzen!

Gruß Frank


 
frankshuette
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.034
Registriert am: 18.10.2008
Homepage: Link


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#6 von Blechbahner ( gelöscht ) , 07.12.2008 12:11

hallo Harald,

auch von mir ein dickes Lob. Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Stunden Arbeit darin stecken. Dein Ergebnis kann sich richtig sehen lassen.. Tolle Aufnahmen...

Danke und Grüsse vom Blechbahner


Blechbahner

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#7 von Peter W ( gelöscht ) , 07.12.2008 12:23

Man, ich stelle mir gerade vor wenn die Straba vollbesetzt an dem netten Herr mit dem "geöffneten Mantel" vorbei fährt.


Peter W

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#8 von Stellwerk , 07.12.2008 12:41

Hallo,

wie geil ist das denn

Klasse Arbeit! Für mal so eben bei werde ich schon richtig neidisch!

Leiderr bin ich noch nicht so kreativ veranlagt, aber ich übe

Mit den Wurstfingern von Otto kann ich mich leider auch identifizieren.

Viele Grüße aus dem Rheinland
Thomas


Viele Grüße aus dem Rheinland
Thomas

Meine Anlage: 6,2 x 2,2 m Zustand fast fertiger Rohbau im Märklin C Gleis System


 
Stellwerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.058
Registriert am: 28.11.2006
Homepage: Link
Ort: Langenfeld
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#9 von tramway.at , 07.12.2008 13:40

Zitat von Dürnauer
Schön!!

Willst noch ein paar Bäume an die Kaimauer stellen? So kenn ich Amsterdam auch.

Ist das Schiff von Artitec?

Torsten



Hallo Thorsten,

ja, das Schiff ist von Artitec. Die 4 Bäume am Ufer (und einer im Hintergrund) fehlen noch, die Großserienprodukte gefallen mir nicht, und die Baumexperimente waren noch nicht befriedigend. Aber die Anleitung hier im Forum ist super, das werde ich demnächst versuchen!


Servus aus Wien
Harald A. Jahn
www.tramway.at/modellbau


 
tramway.at
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#10 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 07.12.2008 13:40

Hallo Harald,

wow, Begeisterung! Wir haben uns eben auch Deine Homepage mit dem Baubericht angeschaut. Deine Ideen für die Verwendung der Glasfaserkabel sind echt klasse. Wir haben uns schön öfter gefragt, wofür man die einsetzen kann und Du zeigst klasse Anwendungen.

Auch die unterschiedlichen Beleuchtungen und Einrichtungen der Häuser tragen immens zum Realismus bei. Hut ab, eine wirklich schöne Arbeit!

Hoffentlich wirst Du Amsterdam niemals über und willst das Diorama verkaufen. Du bekämst bestimmt nicht mal den Materialwert raus, geschweige denn die Arbeitszeit.

Weiter so!

Eine Frage haben wir: Du sprichst davon, dass Du das mittlere Teil auf Plexiglas gesetzt hast, die beiden Blöcke links/rechts aber nur auf Polystyrol und das rächt sich. Kann man das irgendwie auf den Bildern erkennen? Wir verstehen diese offenbar wichtige Bemerkung nicht. Wär schön, wenn Du das etwas genauer erläutern könntest.

Danke und Viele Grüße
Kerstin & Andreas


kaiyjaiy

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#11 von tramway.at , 07.12.2008 13:42

Zitat von Stellwerk

Mit den Wurstfingern von Otto kann ich mich leider auch identifizieren.



Ach, sooo geschickt bin ich auch nicht, vieles muss ich zweimal machen, meine Augen sind nicht mehr die besten, und dauernd verletz' ich mich beim basteln - nicht an den Maschinen, aber an Kleinigkeiten. Kaum ein Bastelabend, den ich ohne Pflaster beende


Servus aus Wien
Harald A. Jahn
www.tramway.at/modellbau


 
tramway.at
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#12 von tramway.at , 07.12.2008 13:53

Zitat von kaiyjaiy

Eine Frage haben wir: Du sprichst davon, dass Du das mittlere Teil auf Plexiglas gesetzt hast, die beiden Blöcke links/rechts aber nur auf Polystyrol und das rächt sich. Kann man das irgendwie auf den Bildern erkennen? Wir verstehen diese offenbar wichtige Bemerkung nicht. Wär schön, wenn Du das etwas genauer erläutern könntest.



Danke für das Lob! Hier sieht man die Plexiglasgrundplatte einigermaßen:



(Linke Häusergruppe: Grundplatte, rechte Gruppe: schwarzes Plexi als Etagen; man sieht die Plexigrundplatte auch beim letzten Bild der obigen Serie hinter dem Tor des Gütermagazins). Das Ergebnis ist dass der Häuserblock eine mechanisch robuste Einheit ist und zB von unten mit einer Schraube an die Grundplatte fixiert werden kann, was auch den etwas aufgewölbten Gehsteig runterzwingt. Bei der am Diorama linken Häusergruppe (die mit dem Hotel) habe ich das verabsäumt und nur Polystyrol verwendet, das ganze ist jetzt viel fragiler. Wenn man aber reinfummeln muss, um zB einen gelösten Draht zu reparieren richtet man da viel eher Flurschaden an...


Servus aus Wien
Harald A. Jahn
www.tramway.at/modellbau


 
tramway.at
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#13 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 07.12.2008 14:21

Hallo Harald,

ah ... okay. Wie dick ist denn Dein verwendetes Polystyrol? Und das Plexiglas?
Als Grundplatte kann man das Plexiglas natürlich schön verwenden, aber als Etagenboden stelle ich es mir etwas ungünstig vor, weil man es wieder so dicht bekommen muss, damit kein Licht von der Nachbarwohnung durchscheint

Viele Grüße
Kerstin


kaiyjaiy

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#14 von tramway.at , 07.12.2008 14:40

Zitat von kaiyjaiy
Hallo Harald,

ah ... okay. Wie dick ist denn Dein verwendetes Polystyrol? Und das Plexiglas?
Als Grundplatte kann man das Plexiglas natürlich schön verwenden, aber als Etagenboden stelle ich es mir etwas ungünstig vor, weil man es wieder so dicht bekommen muss, damit kein Licht von der Nachbarwohnung durchscheint

Viele Grüße
Kerstin



Ahoi,

das Plexi ist drei mm stark, und ich habe mir angewöhnt, schwarz durchgefärbtes zu verwenden - ideal! Schau dir mal diese Seitean! Auch beim Polystyrol verwende ich gerne schwarzes, aus denselben Gründen.


Servus aus Wien
Harald A. Jahn
www.tramway.at/modellbau


 
tramway.at
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#15 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 07.12.2008 14:46

Gelasertes Plexiglas, Messingbrüstungen ... ich seh schon, Du hast gute Kontakte in Wien


kaiyjaiy

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#16 von Ferenc , 07.12.2008 16:12

Hi Harald,
mein Fuchs ( Firefox ) lädt sich einen Wolf und baut keine Seite auf. Bilder bekomme ich auch keine angezeigt. Hat einer eine Idee.

Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#17 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 07.12.2008 16:56

Hallo,

Respekt, sehr gut, die Innenausstattung ist einfach sensationell.


Karlheinz Hornung

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#18 von Muenchner Kindl , 07.12.2008 17:59

GRANDIOS!

Willkommen im Forum und willkommen in der Hall of Fame


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#19 von tramway.at , 08.12.2008 10:57

Zitat von Muenchner Kindl
GRANDIOS!
Willkommen im Forum und willkommen in der Hall of Fame



Hups, das ging ja schnell - dankeschön Na, da bin ich mal neugierig, wenn ich euch meine nächsten Bastelarbeiten vorstelle


Servus aus Wien
Harald A. Jahn
www.tramway.at/modellbau


 
tramway.at
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#20 von Muenchner Kindl , 08.12.2008 11:04

Hallo,

vielleicht ein klitzekleiner Kritikpunkt:

die Haeuser sehen alle pikobello sauber aus, zu sauber. Ein kleinwenig Verwitterung und die Illusion ist perfekt


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#21 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 08.12.2008 11:20

Hallo,

aber das ist doch Holland, da werden sogar die Bürgersteige geschrubbt.


Karlheinz Hornung

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#22 von tramway.at , 08.12.2008 13:07

Zitat von Muenchner Kindl

vielleicht ein klitzekleiner Kritikpunkt



Na ganz zurecht. Es fehlen noch:
- die Bäume
- die Patina
- kleines Grünzeug an allen Ecken & Enden
- Die Ausstattung des "Kaufhauses" im Hintergrund
- Der Combino möchte noch bevölkert und beleuchtet werden
- Die Kranbalken beim First der Häuser
- ein bisserl Deko
- und einige Sachen, die nur mir auffallen

Aber jetzt hatte ich mal Lust auf was anderes.


Servus aus Wien
Harald A. Jahn
www.tramway.at/modellbau


 
tramway.at
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart Digital


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#23 von Dr. Peter Holbeck , 08.12.2008 13:43

Hallo Harald,

Dein Amsterdam ist einfach großartig und der anklickbare Baubericht unübertrefflich.
Da bin ich nun aber richtig gespannt auf Deine "sonstigen" Bastelarbeiten.

Herzliche Grüße

Peter


 
Dr. Peter Holbeck
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert am: 09.01.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#24 von Stahlbahn ( gelöscht ) , 08.12.2008 19:27

Hallo Harald,

wie schön, noch ein drmb-Bekannter hier im Forum!

Dein Diorama sieht klasse aus, aber hast Du schon den aktuellen Trend in Amsterdam bedacht? -> http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,594848,00.html

Zitat von Dr. Peter Holbeck
Da bin ich nun aber richtig gespannt...



Schau mal auf Haralds Homepage (URL ganz oben in seinem ersten Beitrag) - er ist auch ein Häuslebauer

Schöne Grüße, Frank


Stahlbahn

RE: Mein kleines Amsterdam-Diorama

#25 von nakott , 08.12.2008 19:45

Spitzenmäßig gebaut und spitzenmäßig photographiert.
Meine Gratulation!

Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.654
Registriert am: 04.07.2007


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz