An Aus


RE: Märklin Kupplungen für Fleischmann 5520 Teilenummern?

#1 von matzetower ( gelöscht ) , 21.01.2009 10:27

Hallo Gemeinde,

da mein Sohn mehr "action" auf der Moba wünscht, habe ich ein paar ältere Fleischmann-Selbstentladewagen ersteigert, da diese im Gegensatz zum Märklin-Modell bewegliche Entladeklappen haben.
Einige der Waggons sind bereits mit (niedriger ansetzenden) Märklin-Kupplungen versehen, einige haben noch die Fleischmann-Hakenkupplung.
Gibt es die Märklin-Kupplungen als Ersatzteil, wenn ja mit welcher Teilenummer kann ich die bestellen?
Wo bekommt man preiswert Märklin-Achsen her? Im großen Auktionshaus gibt es die in unterschiedlichen Größen, welche wäre die richtige?
Auch die PIKO IC-Waggons neigen leider zum Entgleisen, haben die den gleichen Raddurchmesser?

Gruß
Mathias


matzetower

RE: Märklin Kupplungen für Fleischmann 5520 Teilenummern?

#2 von UlrichRöcher ( gelöscht ) , 21.01.2009 11:31

Hallo Matthias,

bzgl. der Fleischmann Hakenkupplungen hast du m.E. zwei Möglichkeiten: a) bietet (oder bot, keine Ahnung, Händler fragen) Fleischmann Tauschkupplungen für Märklin an, die in die Halterung passen. Ich glaube, da gab es Zapfen- oder Schlitzkupplungen. Vielleicht kann ein Forumskollege mit Katalog herausfinden, welche passen. b) Wenn Du bastlerisch aktiv bist, hättest Du die Möglichkeit, die Wagen auf Kurzkupplungskulisse umzubauen und dann Märklin- oder Roco-Universalköpfe zu verwenden. Dazu bieten sich die Halterungen von Symoba an - nicht billig, aber funktionieren gut.

Achsen für Märklin (auch von Roco, Fleischmann, Piko) gibt es bei den meisten Händlern. Ich würde die Achsen des Wagens mitnehmen und etwas Passendes suchen. Du kannst aber auch Austauschachsen bei Luck kaufen, allerdings musst Du hier unbedingt die Maße wissen.

In die Pikowagen passen i.d.R. Märklinachsen - einfach mal versuchen.

Viele Grüße
Ulrich


UlrichRöcher

RE: Märklin Kupplungen für Fleischmann 5520 Teilenummern?

#3 von Bobbel , 21.01.2009 11:54

@Mathias

Zum Thema Kupplungen:

Von GFN (= Gebr. Fleischmann Nürnbg.) gibt es NEM 360-kompatible Austauschkupplungen. Jedoch stellt sich die Frage, ob dies überhaupt notwendig ist?
Tip: Du kannst doch die GFN-Kupplungen innerhalb des Zugverbandes zusammen kuppeln und jeweils am Zugende die Wagen mit märklin-kompatiblen Kupplungen einstellen. Dann brauchst Du gar nichts umbauen und der Spielwert ist der selbe.
Einziges Problem: Der Zug kann nicht getrennt, d.h. einzelne Wagen in anderen Zügen eingesetzt werden.

Zum Thema Achsen:

Wenn Du und Dein Sohn sich auf Märklin K- oder C-Gleis bewegen brauchst Du gar nichts austauschen.
Ich fahre hauptsächlich GFN-Wagen und tausche, seit dem ich auf C-Gleis (seit 199 unterwegs bin keine Achsen mehr - ohne Probleme!
Falls Du in Deiner Bahn Kontaktabschnitte hast, die mit Masse - übertragen durch die Wagenachsen - geschaltet werden, empfiehlt es sich die Radsatzisolierung mit einem Tropfen Silberleitlack zu überbrücken.

Zum Thema Piko:

Kann ich nichts beitragen.

Grüßle aus HONAU.
Klaus


Spur H0, System Märklin, ECoS 4.2.10, ECoS-Boost, C-Gleis, BraWa-, GFN-, Liliput-, Märklin-, PIKO-, Roco-Loks + Wagen. GFN Profi-Kupplung. Epoche IIIb/IVa. Seit Jahren auf "schlanke" C-Gleis-DKW, EKW, asymmetr. DWW, Gleisstücke 7,5° zu R3-R9, sowie fiktive R8 + R10 wartend...!


 
Bobbel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.812
Registriert am: 24.08.2008
Ort: … im Herzen von Württemberg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Märklin Kupplungen für Fleischmann 5520 Teilenummern?

#4 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 21.01.2009 13:02

Hallo Mathias,

falls es mit den Radsätzen Probleme gibt kannst Du die einen halben Millimeter zusammendrücken. Radsatz ausbauen, rechts und links eine Maschinenmutter drauf um die Spitzen zu schonen und im Schraubstock einspannen. Dann ganz zart und mit Gefühl, die Vorgehensweise ist dir sicher geläufig, in diesem Fall aber wirklich nur einen HALBEN Millimeter. Oder Du nimmst ein Hämmerchen.

Alternativ brauchst Du die Radsätze 6561, das ist ein regulärer Katalogartikel. UVP 1,95 Euro pro Radsatz, macht 16 DM pro Wagen !

Bei den alten Fleischmann Kupplungen gibt es nur zwei Varianten. Entweder hat die Kupplung oben und unten einen Zapfen oder sie wird von einem kleinen Splint gehalten. Bei Zapfenbefestigung brauchst Du die Zapfenkupplung 6524.

Bei Splint- oder Nietbefestigung brauchst Du die Schlitzkupplung 6523. Auf der Fleischmann Homepage ist noch die ältere Bauform abgebildet mit dem trapezförmigen Bügel. Seit einigen Jahren gibt es unter der gleichen Nummer eine zierlichere Ausführung mit abgerundetem Bügel, die besser kuppelt und bei der der nach unten abgehende Steg wie ein Bremsschlauch geformt ist.

Zusatz, da ich mit Erkältung im Bett liege und Zeit habe :

Hatte ich schon erwähnt, daß die Märklin Erz IIId Wagen zu kurz sind ? Die Fleischmann 5520 sind jedenfalls zu groß (1:82) und schon lange nicht mehr im Lieferprogramm, haben aber einen tollen Spielwert. Als Ladegut empfehle ich Korkschotter. Schweres Ladegut überwindet unter Umständen die Federspannung. Außerdem liegt dann der Schwerpunkt zu hoch und katapultiert den Zug öfters in die Böschung.

Fleischmann hat für diese Modelle Entladerampen, die K-Gleis kompatibel sind und auch Vollmer bietet eine Entladerampe an, auf Wunsch mit lautstarkem Förderband.

Die Fleischmann 5520 waren übrigens das Vorbild für die Lima Erzwagen, die deshalb auch zu groß sind. Die bekamen aber eine andere Entladefunktion und die fiel im Zuge der "Produktpflege" später ganz weg.

Die aktuellen, im Fleischmann Sortiment enthaltenen Drehgestell-Selbstentladewagen sind maßstäblich.


Karlheinz Hornung

RE: Märklin Kupplungen für Fleischmann 5520 Teilenummern?

#5 von matzetower ( gelöscht ) , 21.01.2009 21:04

Vielen Dank Euch allen!
Ich habe noch mal genau nachgeschaut, es handelt sich bei den Waggons um die Splint-Variante. Dann kann ich ja mit der Teilenummer zum Händler gehen. Das Fleischmann-Entladegleis steht schon auf der Einkaufsliste. Vermutlich werde ich versuchen ein altes Faller-Förderband zu restaurieren. Leider ist das Gummi total versprödelt.
Zu den Achsen muss ich mal sehen was ich mache.
Im Moment bastel ich einige Wandlampen aus Lackdraht und 0603er SMD-LEDs, danach bin ich entweder reif für die Klapse, oder der Umbau der Entladewagen ist ein Klacks

Gruß
Mathias


matzetower

RE: Märklin Kupplungen für Fleischmann 5520 Teilenummern?

#6 von UlrichRöcher ( gelöscht ) , 22.01.2009 08:38

Hallo Matthias,

Zitat von matzetower
... Das Fleischmann-Entladegleis steht schon auf der Einkaufsliste...


willst Du so etwas wie auf der Bogobit-Anlage (etwas herunterscrollen und Bilder beachten) bauen?

Viele Grüße
Ulrich


UlrichRöcher

RE: Märklin Kupplungen für Fleischmann 5520 Teilenummern?

#7 von matzetower ( gelöscht ) , 22.01.2009 20:58

Hallo Ulrich,

so ähnlich. Allerdings ist bei mir noch der Märklinkran mit dem Wiad-Greifer dazwischengeschaltet und ein Förderband transportiert das Schüttgut vom Entladeschacht zur Ablagestellebeim Kran.
Allerdings gefällt mir die Bogobit-Version sehr gut. Vielleicht bauen mein Sohn und ich ja eine Zweiwege-Lösung?

Gruß
Mathias


matzetower

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz