Willkommen 

RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#1 von saturaluna , 31.01.2009 13:41

Hallo,

ich suche für meine Bahnsteige Zugzielanzeiger (am besten beleuchtet). welche Hersteller bieten so etwas an? Ich habe zur verdeutlichung was ich genau meine mal ein Bild eingestellt. Würde mich freuen wenn jemand hier nen hilfreichen Tipp für mich hat



Grüße
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 821
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#2 von kaeselok , 31.01.2009 17:38

Hallo Stephan,

von Brawa gab's mal den Artikel 426. Das wäre Dein Preis gewesen?! Vielleicht kriegst Du das Teil ja noch irgendwo?

Sonst sind mir keine Hersteller bekannt die sowas anbieten? (leider!)

Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.755
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#3 von Leo Hummel ( gelöscht ) , 31.01.2009 18:58

Hallo Kalle,
warum machst du dir nicht selber solche Teile?
Ich habe mir für meine Bahnsteige selber welche gebastelt, aus 3mm Plexiglas, Zugziele habe ich mir selber ausgedruckt, und für die Beleuchtung habe ich jeweils 6 LED´s eingebaut.
Schau doch mal auf meine HP unter Fotos, und dann Bahnsteig, dort sind die Anzeigen zu sehen!


Leo Hummel

RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#4 von saturaluna , 31.01.2009 19:38

Hallo Kalle & Leo,

zunächstmal vielen Dank für eure Hilfe Von Brawa gibts die Dinger wohl nicht mehr, aber ich habe welche von Viessmann gefunden. Jedoch der Preis zieht einem die Schuhe aus Viessmann bietet die Teile unter der Artikelnummer 5053 zu nem Preis von 65 Euro pro Stück an Ich stell die Info mal hier rein. Vllt gibt es ja ausser mir noch weitere Interessenten an den Anzeigen.

Viele Grüße
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 821
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#5 von kaeselok , 31.01.2009 22:10

Hallo Stefan,

ja, aber bei Viessmann 5053 ist ja noch die Echzeituhr mit dabei - die kostet natürlich ...

Aber schauen wir doch mal auf Leo's homepage ... (Danke Leo!).

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.755
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#6 von Andreas Bauerfeind , 01.02.2009 00:36

Hallo Stephan,
ich habe auch mich aus verschiedenen Gründen für Selbstbau entschieden, einer davon ist, dass die Fahrziele selbst bestimmen konnte. Das Ergebnis kann sich wohl sehen lassen (trotz leichter Unschärfe ops:):


Mit freundlichsten Grüßen aus Kleinmachnow

Andreas



 
Andreas Bauerfeind
InterRegio (IR)
Beiträge: 188
Registriert am: 06.09.2007
Homepage: Link
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#7 von saturaluna , 01.02.2009 12:56

@kalle

ja du hast schon recht mit der Uhr, aber rechtfertigt das den Preis von 65 Euro? Ich denke so teuer kann kein Uhrwerk sein

Hallo Andreas,

sehen echt toll aus deine Anzeigen Wie und woraus hast du die denn hergestellt? Deine Anzeigen stellen echt eine 1A Alternative dar. Würde mich freuen wenn du mir ne kurze Bauanleitung mit Materialen beschreiben könntest.

Viele Grüße
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 821
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#8 von Andreas Bauerfeind , 01.02.2009 14:24

Zitat von saturaluna
[...]

Hallo Andreas,

sehen echt toll aus deine Anzeigen Wie und woraus hast du die denn hergestellt? Deine Anzeigen stellen echt eine 1A Alternative dar. Würde mich freuen wenn du mir ne kurze Bauanleitung mit Materialen beschreiben könntest.

Viele Grüße
Stephan



Hallo Stephan,
ich freue mich, dass Dir meine Bastelei gefällt. Leider habe ich die Entstehung nicht dokumentiert, deshalb versuche ich es mal - so gut es ohne Bastel-Bilder geht - zu erklären.

Vorlage waren einige Vorbildfotos und diese Grafik der Original-Abmessungen (die gelten wohl auch für andere aktuelle Typen):



Auf diesen Grundlagen habe ich aus Polystyrolplatten das Gehäuse gebaut, mit Revell Aqua Color Grau 36374 und Blau 36152 - jeweils mit Weiß aufgehellt - lackiert, in meinem Grafikprogramm folgende Anzeige erstellt,



auf Fotopapier ausgedruckt und mit klarem, hochglänzendem Tesafilm überzogen. Auschneiden - aufkleben - fertig.


Mit freundlichsten Grüßen aus Kleinmachnow

Andreas



 
Andreas Bauerfeind
InterRegio (IR)
Beiträge: 188
Registriert am: 06.09.2007
Homepage: Link
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#9 von kaeselok , 01.02.2009 15:13

Hallo Andreas,

danke für den detailierten Baubericht. Hey, die Bahnsteige habe ich ja auch!!!

Hmm, ich überlege gerade ob die Dinger im Original irgendwie beleuchtet sind?!?

@Stephan: Viessmann 5053 wäre mir auch zu teuer. Man braucht ja nicht nur einen Zugzielanzeiger sondern pro Bahnsteige wahrscheinlich mindestens 4 Stück (2 auf jeder Seite).

Ähh, Andreas: Wieviel Zugzielanzeiger hast Du denn pro Bahnsteig montiert? Hast Du nur den einen Bahnsteig an Deinem Bahnhof Bronheim? Oder noch einen für die Gleise 2 und 3? Daher meine Frage, wieviel Zugzielanzeiger pro Bahnsteig?

Besten Dank!

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.755
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#10 von Andreas Bauerfeind , 01.02.2009 15:50

Zitat von kaeselok
[...] Hmm, ich überlege gerade ob die Dinger im Original irgendwie beleuchtet sind?!? [...]




Hallo Kalle,
die Alternative wäre ja ein unbeleuchter Bahnsteig - das geht doch gar nicht
Dieses Bahnsteigdach hat das Architekturbüro gmp von Gerkan, Marg and Partners entworfen. Mehr zu diesem Dach findest Du auf dessen Website unter Projekte > Typologisch > Verkehrsbauten > Serielles Bahnsteigdach für die Deutsche Bahn AG

Zitat von kaeselok
[...] Ähh, Andreas: Wieviel Zugzielanzeiger hast Du denn pro Bahnsteig montiert? Hast Du nur den einen Bahnsteig an Deinem Bahnhof Bronheim? Oder noch einen für die Gleise 2 und 3? Daher meine Frage, wieviel Zugzielanzeiger pro Bahnsteig?

Besten Dank!

Viele Grüße,

Kalle



auf meinem Diorama gibt es nur den Hausbahnsteig, 100 cm lang und daher reicht ein einziger Zugzielanzeiger, was mir auch ganz recht war


Mit freundlichsten Grüßen aus Kleinmachnow

Andreas



 
Andreas Bauerfeind
InterRegio (IR)
Beiträge: 188
Registriert am: 06.09.2007
Homepage: Link
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#11 von kaeselok , 01.02.2009 16:11

Hallo Andreas,

danke für die Infos. Mit "beleuchtet" meinte ich nicht die Bahnsteige selber. Da habe ich eine günstige Lösung gefunden (LED Leisten am laufenden Meter von der Rolle, gibt's bei Ebay).

Aber was ist mit dem Zugzielanzeiger selbst? Ist der auch beleuchtet? ops:


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.755
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#12 von Andreas Bauerfeind , 01.02.2009 16:27

Zitat von kaeselok
[...] Aber was ist mit dem Zugzielanzeiger selbst? Ist der auch beleuchtet? ops: [...]



Aber selbstmurmelnd: Zugzielanzeiger bei Bahnbilder.de


Mit freundlichsten Grüßen aus Kleinmachnow

Andreas



 
Andreas Bauerfeind
InterRegio (IR)
Beiträge: 188
Registriert am: 06.09.2007
Homepage: Link
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Zugzielanzeiger am Bahnsteig...welcher Hersteller?

#13 von kaeselok , 01.02.2009 16:55

Danke Andreas!

Dann wollen wir das mal im Kleinen nachbauen

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.755
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 34
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz