Willkommen 

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#1 von Ralf Wittkamp , 09.02.2009 20:44

Hallo.
Hier nun der zweite und letzte Teil von meinem Messebericht von der Spielwarenmesse 2009 in Nürnberg. Behandelt wird nur die Spur H0 und dabei primär die Epochen IV und V. Erwähnt werden die Hersteller von J bis Z. Dieser Bericht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

mfG
Ralf Wittkamp


Jägerndorfer Collection:
- Hier wurde der ÖBB Railjet neu vorgestellt. Er soll schon im September lieferbar sein. Die Gehäuse an sich waren schon aus eigenen Formen aber die ganzen Ansteck- und Zurüstteile waren noch "handgestrickt". Dazu zählt auch das Frontfenster von dem Steuerwagen.
- Des weiteren wurde auch noch die ÖBB BR 1822 vorgestellt. Die erste Variante (Vorserie) soll schon im Sommer 2009 lieferbar sein.
- Von der ÖBB BR 1163 wurden weitere Varianten präsentiert.






Kombimodell/Sächsische Waggonfabrik:
- Es kommen einige Varianten vom T4 mit neuen Beladungen. In 2009 kommen Wagen mit Bertschi Beladung (Bei dem ersten Set mit Bertschi Beladung ist noch ein LKW Modell dabei). Im ersten Halbjahr 2009 sind dann auch wieder die Wagen mit Norfolk Aufliegern lieferbar.
- Leider nichts Neues zur Voith Maxima. Die ausgestellten schon recht weit gediehenen Modelle sind im Prinzip die Modelle vom November 2008 (es fehlen noch Kleinteile).
- Die schon angekündigten weiteren Trag- und Taschenwagen werden in Angriff genommen, wenn die Voith Maxima fertig ist.
- Es wird ein neuer 30 ft Silocontainer konstruiert. Der sieht aus wie ein normaler Container, hat aber oben 4? Einfüllöffnungen. Auf der Rückseite hat er eine Tür (im Gegesatz zu einem Konkurenzmodell mit 2 Türen).






Liliput:
- Der E+H Schiebeplanenwagen ist am Lager und damit lieferbar.
- Die DB E 44.5 kommt erst im Frühjahr 2010.
- Die DB E 10 kommt auch erst irgendwann 2010.
- Der DB FLIRT kommt sehr wahrscheinlich in 2010.
- Der FLIRT der Eurobahn kommt mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch 2010, da der holländische Importeur auch Interesse daran hat.






LS Models:
- Die DB BR 181 / BR 184 kommen in 2 ersten Varianten etwa 4/2009 (welche Varianten als erstes kommen, konnte noch nicht gesagt werden). Weitere Varianten kommen dann etwa im Monatsabstand.
- Die offenen belgischen Coil-Transporter sollen nun definitiv ab 2/2009 geliefert werden.
- Die geschlossenen belgischen Coil-Transporter kommen dann ab etwa 4/2009.
- Die französischen Gaswagen kommen ab etwa 3/2009.










Märklin/Trix:
- Leider waren auf dem Messestand weder die Trix 119 noch die Varianten der Trix 185.2 aus 2008 zu sehen. Eigentlich sollen die ja im 1. Quartal 2009 ausgeliefert werden.
- Mir persönlich haben die DB und SBB Containertragwagen recht gut gefallen. Das bei der DB Cargo Variante nur die äußeren Rahmen verkehrsrot lackiert sind, ist korrekt. Die ersten Wagen waren komplett braun, dann wurden eine Zeit lang nur die äußeren Rahmen verkehrsrot lackiert. Verwandte Wagen-Baureihen gibt es zwar schon von Fleischmann, Roco, Klein Modellbahn und Van Blievlet, aber ich bin mir sicher, dass die Wagen ein Erfolg werden.
- Des weiteren kommen von Märklin 2 Sets mit Kalkwagen. Ich habe mal 2 Bilder eingestellt. Mich würde interessieren, was Ihr von der Alterung haltet.
- Die Trix V 100 ist eine Katastrophe. Wenn die Lok so kommen soll, dann wäre es besser sie nicht zu produzieren. Denn so etwas kauft kaum ein DC Bahner. Und ich vermute, dass das Modell schon auf fertigen CAD Zeichnungen beruht, wenn es nicht sogar schon aus eigenen Formen kommt.
















Makette:
Wieder ein kleiner innovativer Hersteller. Mir gefallen vor allem die französischen Kokswagen. Weiter Varianten davon kommen in 2009. Auch der 2-achsige französische Getreidewagen ist schön. Davon kommen auch mehrere Varianten in 2009.








NPE :
Von der DB V 45 war ein erstes Stereolitographie-Muster zu sehen. Auslieferung soll Ende 2009 sein.






PIKO:
- Es war ein erstes Gehäusemuster von dem Silberling zu sehen (unlackiert und unbedruckt). Ich habe es selber nicht gesehen und daher habe ich leider davon auch kein Bild gemacht.
- Im Katalog 2009 ist der DB-AG Elektrotriebwagen BR 442 (Talent II) für 2010 angekündigt.


RailTop:
Von der ÖBB 1063 und der SBB Bm 6/6 waren schon weitgehende Muster zu sehen. Die Modelle sollen zwischen April und Juni 2009 ausgeliefert werden. Leider hatte ich meine beiden Bilder der SBB Bm 6/6 aus Versehen gelöscht. Netterweise kann ich aber die Bilder der SBB Bm 6/6 von Erwin (Nick: Cebu Pacific) verwenden.










Rivarossi:
Das deutsche Programm von Rivarossi ist nicht wirklich bemerkenswert. Highlights sind nach meiner Meinung nur die 4-achsigen DB Rungenwagen Rmms / Remms die nun endlich ausgeliefert werden. Die Röhrenbeladung ist aber auch nicht wirklich ein Hit. So sieht keine Röhre von innen aus (höchstens eine Gardinenstange).










Roco:
- Bei Roco ist DB BR 24 schon recht weit gediehen. Mal sehen ob der vorgesehene Liefertermin Ende 1. Quartal 2009 gehalten werden kann.
- Roco bringt in 2009 das Thema "Militärtransport" als Sonderserie. Die Beladungen sehen recht gut aus. Vor allem ist die "Verzurrung" vorhanden und damit ist es vorbildgerechter wie bei Märklin. Die beiden Leopard Panzer auf dem 6-achsigen Schwerlastwagen sind definitiv vorbildgerecht.
- Es kommen wieder Idee & Spiel Modelle. Bekanntgabe in wenigen Tagen.
- Die Liefertermine der Triebfahrzeugneuheiten sind noch nicht bekannt. Da ist noch Bewegung drin.










Tillig:
Ich finde den grünen Eaos recht interessant. Hat der ein Vorbild?




ViTrains:
- Es sind mehrere neue Varianten des GTW 2/6 angekündigt worden. Nun sind u.a. dabei: THURBO Schweiz, SBB, RM-BLS, VEOLIA Holland, ARRIVA Holland, Usedomer Bäderbahn und DB-AG.
- Ein erstes Muster von dem Rungenwagen Rs war zu sehen. Er ist für mehrere Bahnverwaltungen angekündigt.


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#2 von Stahlbahn ( gelöscht ) , 09.02.2009 21:20

Hallo Ralf, vielen Dank auch für Deinen zweiten Bericht - diese Jahr werde ich mir das MIBA-Messeheft sparen können

Die gealterten Kalkwagen von Märklin sind nicht schlecht für eine Werksalterung. Kann natürlich nicht mit einer individuellen Behandlung mithalten, aber die Verschmutzung der Oberseite ist ganz gut getroffen.

Die zweiachsigen Getreidewagen von Makette sind wirklich nett...

Schöne Grüße, Frank


Stahlbahn

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#3 von lokhenry , 09.02.2009 21:48

Hallo Ralf, dank für deinen Messebericht Teil zwei. Sag mal ist die Rail Top ÖBB 1063 etwa aus Metall???? Sieht wie Zamak oder Alu aus.

Schade dass Du die Bilder der Bm 6/6 nicht mehr hast, ich habe die Hobbytrain Version als Ae 6/6 und Bm 6/6 und da gibt es leider keine Ersatzteile mehr.

Gruß

Henry




2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.827
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#4 von Herculis ( gelöscht ) , 09.02.2009 21:57

Hallo Ralf.


Danke für die Bilder und den Bericht.

Dumme Frage: Warum ist die Trix V100 so fürchterlich? Wegen der angespritzten Griffstangen? Ich hab nämlich ernsthaft darüber nachgedacht, mir die Lok zu kaufen.

Bin auf eure Antworten gespannt....


Viele Grüße
Markus


Herculis

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#5 von Ralf Wittkamp , 09.02.2009 22:14

Hallo.
Schaue mal hier:
viewtopic.php?t=33505,-handmuster-trix-22850-br-v-100-10.html

Wenn Du die Lok dann immer noch haben möchtest kann ich Dir auch nicht mehr helfen .

mfG
Ralf

Zitat von Herculis
Hallo Ralf.


Danke für die Bilder und den Bericht.

Dumme Frage: Warum ist die Trix V100 so fürchterlich? Wegen der angespritzten Griffstangen? Ich hab nämlich ernsthaft darüber nachgedacht, mir die Lok zu kaufen.

Bin auf eure Antworten gespannt....


Viele Grüße
Markus


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#6 von Ralf Wittkamp , 09.02.2009 22:15

Hallo Frank.
Danke für das Lob .

Bei den Kalkwagen bin ich echt am überlegen sie zu bestellen. Das wären dann meine ersten "massiv" ab Werk gealterten Wagen.

mfG
Ralf

Zitat von Frank Forsten
Hallo Ralf, vielen Dank auch für Deinen zweiten Bericht - diese Jahr werde ich mir das MIBA-Messeheft sparen können

Die gealterten Kalkwagen von Märklin sind nicht schlecht für eine Werksalterung. Kann natürlich nicht mit einer individuellen Behandlung mithalten, aber die Verschmutzung der Oberseite ist ganz gut getroffen.

Die zweiachsigen Getreidewagen von Makette sind wirklich nett...

Schöne Grüße, Frank


Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#7 von Ralf Wittkamp , 09.02.2009 22:18

Hallo.
Ich kann Dir leider nicht sagen, was es für Material ist.

mfG
Ralf

Zitat von lokhenry
Hallo Ralf, dank für deinen Messebericht Teil zwei. Sag mal ist die Rail Top ÖBB 1063 etwa aus Metall???? Sieht wie Zamak oder Alu aus.



Ralf Wittkamp  
Ralf Wittkamp
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0, 0
Stromart DC, Digital


RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#8 von Stahlbahn ( gelöscht ) , 09.02.2009 22:35

Zitat von Ralf Wittkamp
Bei den Kalkwagen bin ich echt am überlegen sie zu bestellen. Das wären dann meine ersten "massiv" ab Werk gealterten Wagen.


Kann ich verstehen, die Wagen sehen appetitlich aus und sind viel besser gealtert als die typische Einmal-mit-Spritzpistole-drüber Alterung, die man sonst so ab Werk bekommt. Sofern Du nicht selbst zum Airbrush greifst, dürften die Märklin-Wagen nicht zu schlagen sein - sofern die Puffernhöhe nicht stört.

Schöne Grüße, Frank


Stahlbahn

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#9 von Reinhard ( gelöscht ) , 10.02.2009 00:13

Zitat von Ralf Wittkamp
Hallo.
Schaue mal hier:
viewtopic.php?t=33505,-handmuster-trix-22850-br-v-100-10.html

Wenn Du die Lok dann immer noch haben möchtest kann ich Dir auch nicht mehr helfen .

mfG
Ralf

Zitat von Herculis
Hallo Ralf.


Danke für die Bilder und den Bericht.

Dumme Frage: Warum ist die Trix V100 so fürchterlich? Wegen der angespritzten Griffstangen? Ich hab nämlich ernsthaft darüber nachgedacht, mir die Lok zu kaufen.

Bin auf eure Antworten gespannt....


Viele Grüße
Markus





Moin Moin!

Andere Frage, warum sind es die gleichen Loks?
Siehe vordere abgebrochene Griffstange.
Schon recht merkwürdig.
Ich gehe immer noch davon aus, das es nicht der Entstand der Lok ist.


Reinhard

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#10 von K-P ( gelöscht ) , 10.02.2009 00:39

Zitat von Reinhard
Andere Frage, warum sind es die gleichen Loks?
Siehe vordere abgebrochene Griffstange.
Schon recht merkwürdig.

Hallo Reinhard,

es ist sogar dieselbe Lok, die auch Thomas Brändlein hier gezeigt hat,
nämlich das Trix-Messehandmuster. Was ist daran so merkwürdig?

Freundliche Grüße

K-P


K-P

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#11 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 10.02.2009 08:39

Hallo und vielen Dank für Teil II.

Die Kalkwagen finden wir auf den ersten Blick gar nicht so schlecht. Muss man natürlich mal genauer ansehen. Aber für Werksalterung sieht es gut aus. Die Wägen kommen mir bekannt vor. Kann es sein, dass es mal ein Set aus den 90ern gab? 26** oder 28**. Finde aber leider gerade das Set nicht das ich meine.


kaiyjaiy

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#12 von Herculis ( gelöscht ) , 10.02.2009 10:28

Hallo Ralf.

Danke, ich hab den Thread mittlerweile auch gefunden.

Hm, nennt mich einen armen Irren aber sooo schlimm find ich das Modell nicht. Ob der Kamin letztendlich zu steil geraten ist oder ob dem Modell weitere gravierende Fehler anhaften....mir gefällts irgendwie.

Leider liegt mein letzter realer Kontakt mit ner 212´er schon über 10 Jahre zurück....daher kann ich mich nicht mehr so 100%ig an die Proportionen erinnern.

Sei´s drum....wenn´s soweit ist, dann stell ich die halt neben ne Roco-Lok und treff dann meine Entscheidung.

Gruß
Markus


Herculis

RE: Messebericht Nürnberg 2009 Teil 2, Edit bei RailTop

#13 von Stellwerk , 10.02.2009 17:02

Hallo Ralf,

vielen Dank für die schönen Bilder und Deine Berichte.

Mir persönlich gefallen die KalkWaggons nicht so besonders. Muß man sich halt mal im Laden genauer ansehen.

Aber ich habe einige nette Waggons gesehen, die sicherlich meine Geldbörse erleichtern werden. Besonders die Kombimodell/Sächsische Waggonfabrik T4 Waggons empfinde ich als sehr gelungen.

Viele Grüße
Thomas


Viele Grüße aus dem Rheinland
Thomas

Meine Anlage: 6,2 x 2,2 m Zustand fast fertiger Rohbau im Märklin C Gleis System


 
Stellwerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.049
Registriert am: 28.11.2006
Homepage: Link
Ort: Langenfeld
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 158
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz