RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#1 von eisbaer274 , 23.02.2009 12:08

Hi,

wie erstellt ihr bei euren Straßen die Fahrbahnmarkierungen?

Die Rubbelmarkierung von Busch/Faller sind meines Erachtens für ein paar Pfeile/Taximarkierung etc. brauchbar, aber nicht um längere Straßen mit diversen freien Kurven mit den üblichen Streifen oder Strichen zu versehen.

Was sind eure Alternativen? Freihand/geführt mit Pinsel & weißer Farbe? Tippex-Abroller? Heki Linierband? Weißer Edding?

Welche Methode bringt die besten Ergebnisse?

Grüße,
Markus


 
eisbaer274
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 335
Registriert am: 12.10.2007
Gleise K-Gleis
Steuerung CS Reloaded +ECoS2


RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#2 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 23.02.2009 12:27

Hallo

Die besten ergebnise ereicht man meiner meinung nach mit einem weißem Lack´stift!!!

Gruss Tobias


Maerklin93

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#3 von Andreas Bauerfeind , 23.02.2009 13:05

... und die wahrscheinlich allerbesten - meiner Meinung nach - mit selbstklebenden Schablonen und einer Spritzpistole, so habe ich es bei meinem Bahnhof Bronneim gemacht.


Mit freundlichsten Grüßen aus Kleinmachnow
Andreas



 
Andreas Bauerfeind
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 06.09.2007
Homepage: Link


RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#4 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 19.04.2009 23:17

Folgendes funktioniert auch: die Linie mit Malerkrepp abkleben und dann mit viel weißer Farbe den Spalt ausmalen. Dabei darauf achten, dass a) das Malerkrepp gut klebt und b) ihr das Malerkrepp nicht zu sehr bemalt. Denn beim Abziehen könnte es passieren, dass die Farbe am Krepp besser hält als am Untergrund. So bald wie möglich das Krepp ganz flach abziehen.
Perfekt ist es zwar nicht, aber eindeutig besser als per Hand

Viele Grüße
Kerstin


kaiyjaiy

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#5 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 21.04.2009 11:14

Mal 'ne Frage in die Runde: es gibt doch solche Reflektoren für Jacken usw. Hat jemand von Euch diese Teile schon mal für die Moba zweckentfremdet? Für diese Weiß-Schwarzen Pfeiler an der Straße oder als Linien Markierung in Tunneln? Würde mich mal interessieren ob das funktioniert ...


kaiyjaiy

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#6 von Samy1981 ( gelöscht ) , 21.04.2009 12:41

Zitat von kaiyjaiy
Mal 'ne Frage in die Runde: es gibt doch solche Reflektoren für Jacken usw. Hat jemand von Euch diese Teile schon mal für die Moba zweckentfremdet? Für diese Weiß-Schwarzen Pfeiler an der Straße oder als Linien Markierung in Tunneln? Würde mich mal interessieren ob das funktioniert ...



Falls du sowas suchst, es gibt auch sogenannte Reflexfolie, meist aus dem Werbe/KFZ-Bereich. Gib mal "reflexfolie" bei ebay ein, da findest du einiges in diese Richtung.


Samy1981

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#7 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 21.05.2009 20:11

Hier mal zwei Bilder, die die Malerkrepp-Markierung zeigen.

Aus der Ferne funktioniert es sehr gut:


Aber einer Lupenaufnahme hält es leider nicht statt:


Im Ganzen finde ich es aber besser als per Hand gezeichnet.


Viele Grüße
Kerstin


kaiyjaiy

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#8 von Harald , 21.05.2009 21:27

Hallo Kerstin,

animiert durch Deine Versuche, habe ich mal Folgendes probiert:

1.Unbehandeltes Stück Holz mit eher raucher Oberfläche (= schlechte Voraussetzungen für ein gutes Ergebnis).

2. Scotch Klebeband ("non permanent") mit Griff von Schere etwas angedrückt.

3. Lukas Acrylfarbe aufgetupft mit Q-Tip (weil ich zu faul war einen Pinsel auszuwaschen).

4. Nach circa 40 Sekunden das Klebeband wieder abgezogen.


Sehr gutes Ergebnis für gerade Strecken. Für Bögen müßte man das Klebeband am besten einschneiden oder in der Länge halbieren.









Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.251
Registriert am: 14.05.2005
Gleise K-Gleise MM, DCC Schalten + Melden: Selectrix
Spurweite H0
Steuerung TrainController Gold V10
Stromart AC, Digital


RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#9 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 21.05.2009 23:34

Hallo Harald,

schön, dass Du Dich hast animieren lassen
Meine Straßenmakierung ist leider nicht so gut wie Deine ... falsches Klebeband? Zu spät abgezogen? Ich weiß es nicht ... egal. AB kriege ich es nicht mehr und mit dem Cutter gerade geschnibbelt auch nicht. Wär' auch schade, wenn man beim nächsten Mal nichts besser machen könnte

Viele Grüße
Kerstin


kaiyjaiy

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#10 von Lutzburger , 22.05.2009 00:09

Hallo Kerstin!
Was für ein "Zaun" ist das auf deinen Bildern?Welcher Hersteller?
Danke für deine Antwort.
Gruß Lutz


DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit der Ecos 2.


Lutzburger  
Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 10.08.2006
Gleise Rocoline
Spurweite H0, H0m
Steuerung Ecos 2
Stromart DC, Digital


RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#11 von kukuk , 22.05.2009 07:26

Zitat von Lutzburger
Hallo Kerstin!
Was für ein "Zaun" ist das auf deinen Bildern?Welcher Hersteller?
Danke für deine Antwort.
Gruß Lutz



Bin zwar nicht Kerstin, sieht mir aber ganz nach dem von Faller aus, die Betonpfosten nur schön farblich behandelt.

Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.096
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#12 von kaiyjaiy ( gelöscht ) , 22.05.2009 11:34

Richtig, der Zaun ist von Faller:
180432 - Eisenzaun mit Betonpfosten, 80 Betonpfosten und 4 m Draht sind dabei. Der Draht geht in Richtung Federstahl.


kaiyjaiy

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#13 von Lutzburger , 22.05.2009 13:28

Hallo Kerstin und Thorsten!
Vielen Dank für die schnelle Antwort.....dann werd ich mal Ausschau halten,gell.

Gruß Lutz


DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit der Ecos 2.


Lutzburger  
Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 10.08.2006
Gleise Rocoline
Spurweite H0, H0m
Steuerung Ecos 2
Stromart DC, Digital


RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#14 von br200 ( gelöscht ) , 23.05.2009 21:06

guten Abend.


fuer die Fahrbahnmarkierung nehme ich Zierlinienband.

fuer gerade strecken 3mm breit , in Kurven 2mal 1,5 mm breit.

klappt ganz gut, ist aber in den Kurven ein ziemliches Geduldsspiel,

aber mit einer Schablone gehts ganz gut.

gruss an alle br200 klaus


br200

RE: Straßen/Fahrbahnmarkierung ?

#15 von as , 24.05.2009 11:15

Lackstift + ein Kurvenlinieal (Schreibwarenhandel).


H0 3-Leiter (Maerklin + Roco).
H0e (Tillig, Bemo, Liliput, Roco, Egger).


as  
as
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 26.04.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz