RE: CS 1 und BR141

#1 von EPO V , 24.02.2009 22:44

Hallo,

habe meien Br 141 bekommen laufen tut sie wunderbar aber warum kann ich einige CVs nicht verändern zB. Fahrstufen in Geschwindigkeit oder die Kennlinie der Geschwindigkeit ( kann man ändern aber die Lok macht dann eigentlich was sie will). Ich weiß jetzt nicht ob das an den Decoder liegt der von Märklin verbaut wird oder an meine CS1.
Wäre toll wenn mir hier geholfen werden kann

Gruß Michael


Gruss
Michael

http://www.mist-hi.de
Nächster Stammtisch: siehe Webseite

IG Mist Hi Modulanlage: viewtopic.php?f=170&t=138751


EPO V  
EPO V
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 06.12.2007
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS-2
Stromart AC, Digital


RE: CS 1 und BR141

#2 von supermoee , 24.02.2009 23:25

hallo,

Der Dekoder der Lok gehört einer neuen Generation und kommt nicht mehr von ESU.

Märklin muss da informieren.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.847
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: CS 1 und BR141

#3 von Jeffi , 26.02.2009 10:31

Hallo an Alle

In dem zusammenhang würde mich mal Interessieren ob schonmal jemand einen Märklindecoder neueester Bauart (mfx2 ??) durch einen Lopi mfx ersetzt hat und ob dies funktioniert.

Wenn ja wie muss der Lopi gemappt werden ??

Gruß Jeffi


Jeffi  
Jeffi
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 13.01.2006


RE: CS 1 und BR141

#4 von Boomel ( gelöscht ) , 26.02.2009 21:35

Hallo Jeffi,

das wuerde mich auch interessieren!
Habe ja den Maerklin Decoder schon gegrillt. ops:

Viele Gruesse
Jochen


Boomel

RE: CS 1 und BR141

#5 von Marky ( gelöscht ) , 26.02.2009 21:38

Hi,


auch wenn Decoder mein Lieblinsthema sind, in dieser Richtung(neue M*Decoder) interessiert mich da überhaupt nix mehr ops: ops:

Diesen Hick-hack bin ich nun endgültig satt


Gruß Markus


Marky

RE: CS 1 und BR141

#6 von Michael.E ( gelöscht ) , 26.02.2009 22:05

Zitat von Marky
Hi,


auch wenn Decoder mein Lieblinsthema sind, in dieser Richtung(neue M*Decoder) interessiert mich da überhaupt nix mehr ops: ops:

Diesen Hick-hack bin ich nun endgültig satt


Gruß Markus



Man muß dem Feind auch mal ins Auge sehen.


Michael.E

RE: CS 1 und BR141

#7 von X2000 , 26.02.2009 22:22

Ich erweitere mal den Fragenkatalog:

Hat schon jemand die 141 und die schwedische T44 unter m3 mit der TAMS EC steuern können?


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.169
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS 1 und BR141

#8 von Michael.E ( gelöscht ) , 26.02.2009 23:56

Hallo Martin

Warum fragst Du?
Klappt das nicht?


Michael.E

RE: CS 1 und BR141

#9 von X2000 , 27.02.2009 07:49

Nein, das ging bisher noch nicht. T44 konnte man nicht unter m3 steuern, wir hatten das beim letzten MIST4 probiert.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.169
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz