RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#1 von Oliver Els , 16.05.2005 16:20

Hallo,

was für ein Beleuchtung von Märklin wird für das o.g. Wagen Set benötigt bzw. habt Ihr eingebaut?

Im Jahrbucht steht:
1x 73150 für 3. Klasse Wagen
1x 73155 für Speisewagen
1x 73155 für Gepäckwagen

Im Neuheitenprospekt 2004 steht 73150 für alle drei Wagen, was ist nun richtig?

Schöne Grüße aus dem sonnigen Nordschwarzwald, Oliver

Übrigens die Angaben für den Südwind Barwagen (42972) mit der Beleuchtung 73150 ist meiner Ansicht nach auch nicht korrekt. Ich habe nach langem grübeln die Beleuchtug 7330 eingbaut und die passt hervoragend.



Oliver Els  
Oliver Els
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Steuerung 60215, 6021


RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#2 von Bernd Michaelsen ( gelöscht ) , 16.05.2005 18:56

HalloOliver !

Zitat von Oliver Els
...was für ein Beleuchtung von Märklin wird für das o.g. Wagen Set benötigt bzw. habt Ihr eingebaut?

Im Jahrbucht steht:
1x 73150 für 3. Klasse Wagen
1x 73155 für Speisewagen
1x 73155 für Gepäckwagen

Im Neuheitenprospekt 2004 steht 73150 für alle drei Wagen, was ist nun richtig?



Bitte doch nicht sowas da rein bauen. Stromfresser, die nicht mal so gut aussehen...

Da der Zug am Schluß Rücklichter hat, hast Du bereits den nötigen Puko-Schleifer im Zug.



Diese Leiste von TAMS ( www.tams-online.de ), ich habe die untere der beiden abgebildeten ( WIB-2) genommen, macht eine hervorragende gleichmässige Ausleuchtung des Waggons. Ich würde Dir empfehlen, die gelb leuchtenden LEDs zu nehmen. Die sind auch erheblich günstiger, als die weissen und passen in der Wirkung besser zur Epoche!
Wenn Du die Zugbeleuchtung abschaltbar haben willst, kannst Du in den Schlusswagen auch noch einen Funktionsdecoder von TAMS mit einbauen.

Ich verwende für sowas gerne den FT4 . Der kann auf F1 oder F2 sogar bis 900mA. Du könntest also einen Zug von bis zu 17 Waggons, die mit den o.a. Lichtleisten (ca. 50 mA pro Leiste) beleuchtet sind, ohne Relais direkt damit versorgen.

Ich gehe mal davon aus, daß Du genauso wie ich, 43258 (drei Waggons) und Ergänzungspackung 43259 fahren willst. Da ist der genau richtig .....

Um die Spannung zum nächsten Waggon zu bekommen, muss man da eine stromführende Kupplung einsetzen. Dafür verwendet man die "Y-Schleifer" von Märklin im Waggon (239830) und am Besten ein Pärchen der bewährten RTS Kupplungen (ca.5 Euro/Paar). Nun muss man im nächsten Wagen noch Masse bekommen. Das macht man mit dem Masseschleifer 210240 für die Drehgestelle mit ca 35 mm Achsabstand (der Speisewagen benötigt 201081 wegen seines Achstandes von ca 45 mm).

So nun weisst Du alles, was Du benötigst. Wenn Du nun noch Fragen hast... dann frage einfach per E-Mail ( bernd@hamst.de ) . Ach ja und kaufe die Märklin-Ersatzteile bloss nicht bei Märklin. Beim Fachhändler kannst Du da so um und bei 50% sparen...... Direkt bei TAM´S kostet die WIB-2 8,95 €uro pro Stück und der Decoder FD-4 nur 12,95 €uro..... Die ganze Aktion ist also nicht teuerer, als mit den Märklin-Beleuchtungen und hat den ganz wesentlichen Vorteil, daß nicht unter jedem Waggon ein Puko-Schleifer den Zug schwerer zu ziehen macht...... Auch über S-Kurven und schwierige Weichenstrassen läuft der Zug daher besser.

Übrigens, ich klebe die Leisten mit 2 Tropfen Textil-Heisskleber unters Dach . Da gehen die sogar rückstandslos wieder ab, wenn sich der Fuhrpark mal ändert ( )

So, daß das spitzenmässig aussieht, kannste glauben. Flackerlicht gibts bei mir auch nicht, weil alle Drähte angelötet wurden.......



Bernd Michaelsen

RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#3 von KaKi , 16.05.2005 22:44

Hallo Bernd,
vielen Dank für den guten Tip - auch wenn ich nicht der Fragende war...
...ich war schon immer auf der Suche nach einer stromsparenden und auch günstigen Lösung zur Beleuchtung der Wagen.

Viele Grüße, Jörg



 
KaKi
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert am: 05.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#4 von Oliver Els , 17.05.2005 17:28

Hallo Bernd,

vielen Dank für Deine sehr ausführliche Antwort , das ganz muss ich mir mal ansehen, ist ja eine verlockende Alternative.

Das mit den RTS Kupplungen und dem Funktionsdecoder habe ich mir auch genau so vorgestellt.

Also dann mal schauen, bestellen und basteln.

Herzlichen dand, grüße aus dem Nordschwarzwald Oliver



Oliver Els  
Oliver Els
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Steuerung 60215, 6021


RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#5 von digi_thomas2003 , 18.05.2005 22:06

Hallo Zusammen!

Zitat von Bernd Michaelsen
...Um die Spannung zum nächsten Waggon zu bekommen, muss man da eine stromführende Kupplung einsetzen. Dafür verwendet man die "Y-Schleifer" von Märklin im Waggon (239830) und am Besten ein Pärchen der bewährten RTS Kupplungen (ca.5 Euro/Paar). Nun muss man im nächsten Wagen noch Masse bekommen. Das macht man mit dem Masseschleifer 210240 für die Drehgestelle mit ca 35 mm Achsabstand (der Speisewagen benötigt 201081 wegen seines Achstandes von ca 45 mm)...



Andere Alternative zu den RTS-Kupplungen, die ich seit geraumer Zeit verwende:
Die zweipoligen stromführenden Kupplungen von TAMS bzw. Viessmann. Beide sind baugleich und basieren auf der Fleichmann Profi-Kupplung.
Dadurch spart man sich die Masseschleifer bei den Achsen. Wenn man so die Rückleitung des FD-4 verwendet, hat man auch garantiert kein Flackern mehr.

Herzliche Grüße aus dem dunklen Nordschwarzwald

PS: Oliver - ich wohne in Neuhausen (Enzkreis), also gar nicht weit weg...



 
digi_thomas2003
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 305
Registriert am: 03.05.2005
Gleise sind vorhanden
Spurweite H0
Steuerung TrainController
Stromart AC, Digital


RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#6 von kzierholz , 19.05.2005 06:56

Hallo Thomas.

wie lautet die Artikelnummer für die Viessmann-Kupplungen und wie ist deren Preis im Vergleich zu TAMS? Ich konnte die Kupplungen in deren Katalog nicht finden. Danke.

Gruß, Kuno



kzierholz  
kzierholz
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 14.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rottenburg
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Digital


RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#7 von Harry Lorenz ( gelöscht ) , 19.05.2005 07:15

Hallo Kuno

Ich bin zwar nicht Thomas Aber Haupsache du hast die Nummer.

Die Artikelnummer ist 5048

Siehe auch hier:
http://www.viessmann-modell.com/de/suche/suche.php#





Dann über "SUCHEN" gehen !



Harry Lorenz

RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#8 von Martin Lutz , 19.05.2005 07:35

Hallo miteinander,


Fehlt nur noch der Link zu den Tams Kupplungen. Bei Tams gibt es nicht nur zweipolige, sondern auch einpolige Kupplungen. Ausserdem noch alle anderen Varianten. Ich verwende ausschliesslich die SK-2 und kaufe sie direkt bei Tams im 10er Pack:

Der Link:
http://www.tams-online.de/htmls/produkte/sk/produkte_sk.html

Preislich spielt es bei einer gewissen Abnahmemenge sogar dann fast keine Rolle mehr, wenn ich den Zoll dazurechne und den Vergleich mache, wenn ich die Viessmänner bei einem lokalen Händler (in der Schweiz) kaufen würde.

Ausserdem:
Wenn schon ein Funktionsdecoder und die Beleuchtungen von Tams vorgeschlagen wird hier, dann kann man die Kupplung mit der gleichen Bestellung bei Tams erledigen. Nur so als Vorschlag.



Martin Lutz  
Martin Lutz
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.777
Registriert am: 28.04.2005


RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#9 von Harry Lorenz ( gelöscht ) , 19.05.2005 07:52

Hallo Martin

Zitat
Ausserdem:
Wenn schon ein Funktionsdecoder und die Beleuchtungen von Tams vorgeschlagen wird hier, dann kann man die Kupplung mit der gleichen Bestellung bei Tams erledigen. Nur so als Vorschlag.




Ja, da hast du recht. Die Tams Teile habe ich vergessen zu erwähnen. ops:

Dein Vorschlag von oben ist natürlich auch logisch. Warum sollte man sich auch vezetteln und mehrmals Porto und Versand und bei euch Schweizern zusätzlich auch noch Zoll bezahlen?



Harry Lorenz

RE: Beleuchtung Schnellzugwagen Set Berlin-Hamburg (43258)

#10 von Gian ( gelöscht ) , 19.05.2005 09:19

Hallo Harry,

Der Zoll ist meistens der kleinste Teil einer Lieferung aus Deutschland.

Wichtiger ist, dass der deutsche Lieferant die hohe deutsche MWSt in der Rechnung nicht verrechnet (Export), dann ist in der Schweiz nur noch die MWSt von 7,6% zu bezahlen. Nur so sind auch für uns Artikel aus Deutschland im Preis interessant. Macht das der Lieferant nicht, bezahlen wir 2x MWSt!

Mein Lieferant Rautenhaus-Vertrieb macht es richtigerweise so, d.h. er macht einen richtigen Export-Versand in ein nicht EU-Land.

Da müssen wir Schweizer schon bei der Bestellung auf die richtige Lieferart bestehen!

mit freundlichen Grüssen aus Zürich

Gian



Gian

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz