Willkommen 

RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#1 von Daxter ( gelöscht ) , 09.02.2006 09:56

Habe eine neuwertige Dampflokomotive von Roco (14120 Wechselstrom).
Der Motor ist im Tender.
Bei Geradeausfahrten läuft die Lok ohne Probleme.
In den Kurven geht die vodere Achse (Räder) immer aus den Gleisen.

Weiß jemand wie ich das Problem im Griff bekommen kann?


Grüße aus dem Schwarzwald
Dieter



Daxter

RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#2 von CR1970 , 09.02.2006 10:11

Ich würde mal den Radabstand messen. Der stimmt evtl nicht. Oder ist die Federkraft des Vorlaufgestells zu hoch.



 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.178
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#3 von Gorgo ( gelöscht ) , 09.02.2006 10:14

Ich denke auch, die Federkraft der Vorlaufachse ist zu hoch oder zu niedrig. Möglicher Weise ist auch die Feder dort verklemmt. Einfach mal nachsehen.

Ich habe die Lock auch und sie läuft auch in kleinen Radien einwandfrei.



Gorgo

RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#4 von Uwe Meybom , 09.02.2006 10:48

Hallo Dieter,
sind die Kolbenstangen nach vorne montiert?
Dann kann die Lok nicht richtig einlenken.



 
Uwe Meybom
InterCity (IC)
Beiträge: 835
Registriert am: 27.04.2005
Ort: Wolfhagen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+,
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#5 von silz_essen , 09.02.2006 13:12

Hallo zusammen!

Bei der uralten Roco BR44 (Baujahrt ca. 1985) wurde die Vorlaufachse mit einer Feder, die oben auf den Spurkränzen der Räder auflag, auf die Schienen gedrückt. Dies führte Dazu, dass das kurveninnere Rad weniger auf die Schienen gedrückt wurde als das kurvenäußere Rad. Dies wiederum führte dazu, dass wenn die Lok aus der Kurve heraus kam, das kurveninnere Rad ständig entgleiste. Also Feder weg und stattdessen einen kleinen Bleiklotz in's Vorlaufgestell und schon läuft die Lok.

Gruß
Martin



silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.550
Registriert am: 06.05.2005


RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#6 von Daxter ( gelöscht ) , 10.02.2006 13:07

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Bemühungen.
Endlich kann die Lok ordentlich auf den Gleisen fahren.

Grüße aus Rottweil
Dieter



Daxter

RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#7 von Cougarman ( gelöscht ) , 10.02.2006 13:16

Zitat von Dieter Köhler
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Bemühungen.
Endlich kann die Lok ordentlich auf den Gleisen fahren.

Grüße aus Rottweil
Dieter



Hallo Dieter,

wie hast Du es denn nun gelöst ?
Bei meiner BR36 habe ich auch das Problem.



Cougarman

RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#8 von Daxter ( gelöscht ) , 10.02.2006 15:26

Hallo Hannes,

zuerst habe ich versucht, nur die Federkraft zu verstellen.
Das hat aber nur "fast" funktioniert.
Das kurveninnere Rad sprang zwar nicht mehr aus dem Gleis,
aber es hob sich noch ein wenig vom Gleis ab.

Dann habe ich das gemacht was Martin vorgeschlagen hat.
Feder weg und stattdessen einen kleinen Bleiklotz in´s Vorlaufgestell.
Und siehe da, die Lok läuft tadellos.

Grüße aus Rottweil
Dieter



Daxter

RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#9 von Cougarman ( gelöscht ) , 10.02.2006 21:57

Zitat von Dieter Köhler
Dann habe ich das gemacht was Martin vorgeschlagen hat.
Feder weg und stattdessen einen kleinen Bleiklotz in´s Vorlaufgestell.
Und siehe da, die Lok läuft tadellos.



Hallo Dieter,

ok.
Sagst Du mir noch was für einen Bleiklotz ?
Woher, wie schwer ?



Cougarman

RE: Probleme mit Dampflokomotive BR 23 von Roco

#10 von Daxter ( gelöscht ) , 11.02.2006 12:21

Hallo,

Auariumpflanzen werden manchmal mit Bleibänder festgebunden.
Aus so einem Bleiband habe ich mir einen kleinen Bleiklotz gefaltet.
Habe dann ein Loch im Bleiklotz gebohrt und statt der Feder den Bleiklotz angeschraubt.
Habe leider keine entsprechende Waage um den Bleiklotz zu wiegen.

Vielleicht kann ja auch Martin noch genau beschreiben, wie er das mit dem Blei gemacht hat.

Grüße aus Rottweil
Dieter



Daxter

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 187
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz