RE: Probleme mit Märklin Decoder 6080

#1 von norman1983 ( gelöscht ) , 13.03.2009 13:12

hallo, habe eine v 200 Metall mit einen alten mäuseklavier decoder 6080.
bisher lief auch alles super. gestern habe ich eine lok mit meine mobile station programmiert und vergessen die v 200 herunter zu nehmen. jetzt fährt die lok nur noch in eine richtung und beim umschalten immernoch in die selbe.

wie kann man den decoder reseten bzw. auf werkszustand wieder zurücksetzen?


norman1983

RE: Probleme mit Märklin Decoder 6080

#2 von X2000 , 13.03.2009 13:27

Hallo,

Den Decoder kann man nicht resetten.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.276
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Probleme mit Märklin Decoder 6080

#3 von Asslstein , 13.03.2009 13:52

Hallo,

der 6080 läßt sich nicht reseten und er läßt sich auch nicht programmieren. Du kannst ihn also gar nicht umprogrammiert haben.
Irgendetwas scheint aber trotzdem auf einmal nicht mehr zu stimmen. Bekommt der Dekoder denn den Fahrtrichtungswechselbefehl mit, bzw. hast Du überhaupt MM I am Gleis?

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Probleme mit Märklin Decoder 6080

#4 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 13.03.2009 13:55

Hallo,

versuche doch einmal die Lok auf einer separaten Gleisstrecke mit einem analogem Trafo zu steuern.


Karlheinz Hornung

RE: Probleme mit Märklin Decoder 6080

#5 von norman1983 ( gelöscht ) , 13.03.2009 15:08

habe die lok auf analogen gleise getestet und das gings na 2 bis 3 mal umschalten wieder und digital auch wieder.

danke


norman1983

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 36
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz