RE: City-Bahn aufgemöbelt

#1 von Frankenbahner , 02.04.2009 14:29

Hallo,

Märklins Neuheit der City-Bahn 218 hat mich nach passenden maßstäblichen Wagen dazu umschauen lassen. bei 1-2-3 fand ich dann ein LIMA-Set, daß ich relativ günstig erwerben konnte. Die Wagen sind auf Basis der Silberlinge produziert worden und haben neben einer schönen Detaillierung und einem guten äußeren Finish aber leider eine nur mäßige Inneneinrichtung, die vor allem beim AB-Bistro Wagen überhaupt nicht paßt, da sie den Zustand der Silberlinge mit Abteilen wiedergibt. Also habe ich recherchiert und hier
http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/...3503943,3510983
Unterlagen des Vorbilds gefunden, die ich für mein Vorhaben nutzen konnte. Nun ist mein Umbau- und Beleuchtungsprojekt der LIMA-City-Bahn Wagen fertig. Nach Hinweisen hier im Forum habe ich festgestellt, daß die Roco-Pendants der Silberlinge eine Inneneinrichtung haben, bei der die Sitze und die Abteilwände zum Seitengang im 1. Klassebereich nur gesteckt und deshalb abnehmbar sind. Also habe ich mit günstig bei 1-2-3 einen Roco AB-Mintling besorgt und dessen Inneneinrichtung als Basis meines Umbaus des Lima City-Bahn AB wagens mit Bistro hergenommen. Umgekeht hat der Roco-Wagen dann die farblich und mit Preiserlein gesuperte Inneneinrichtung des Lima Wagens erhalten. Im Original sehen die so aus (oben Roco unten Lima):



Oben am Bildrand ist noch das Chassis des Roco-Wagens zu sehen.

Nach vielen Bastel- und Malstunden (Evergreen-Plastikteile, Testors-, Humbrol- und Revellfarben) ist aus dem Roco-Teil die Inneneinrichtung für den Bistro-Wagen geworden:



Die mußte natürlich auch bevölkert werden. Hierzu habe ich ein fertiggestaltetes Preiserset "Grillparty" genommen (wegen der relativ geringen Innenhöhe mußte ich dei stehende Figuren allerdings Teilen ihrer Beine berauben) ; die übrigen sitzenden Preiserleins habe ich selbst bemalt.



Jetzt noch ein paar Detailfotos :







Zusammengebaut sieht das dann so aus:





Anschließend noch ein paar Bilder der Wagen im Zugverband, worin auch der Roco-Wagen zu erkennen ist:





Dann habe ich mich an den Steuerwagen herangewagt und erstmals Fitzel-LED für die Stirnbeleuchtung verbaut und die Innenbeleuchtung von Brelec (www.brelec.eu) aus Belgien verwendet. Die gibt es halbfertig und als Komplettbausatz. Ich habe mir die halbfertigen bestellt und eine Bausatz gratis bekommen. Pro Stück hat mich das 17,00 € gekostet. Die sehen so aus:



Neben den bereits angelöteten Kabeln für den LED Lichtleiter muß man auf der Platine den Kondensator anlöten, der leider sehr groß ist und deshalb im Eingangsbereich der Sitzwagen Platz fand bzw. im Gepäckabteil des Steuerwagens. Die LED's sitzen an den beiden Enden des Lichtleiterstabes auf einer Leiterplatte und sind mit weißem Isolierband abgeklebt. Die gegenüberliegenden Anschlüsse sind für die Verbindung zur Schiene bzw. Decoder. Nach den Lötarbeitern habe den Lichtleiter mittels Doppelklebeband unters Dach geklebt:



Schließlich sieht das ganze dann so aus:







Und weil ich gerade so schön am Basteln war, habe ich auch noch meinen 15 Jahre alten Lima-Silberling zu aufgepeppt und die Innenrichtungen farblich und figürlich gesupert, Decoder und LED's eingebaut:






Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#2 von Der Krümel , 02.04.2009 15:21

Hallo Thomas,

das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Danke für den tollen Bericht!


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.714
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#3 von Stellwerk , 02.04.2009 15:58

Hallo Thomas,

danke für den Bericht von Dienen Umbauten. Die sehen richtig klasse aus. Habe vor im Sommer auch etliche Wagen umzubauen.

Viele Grüße
Thomas


Viele Grüße aus dem Rheinland
Thomas

Meine Anlage: 6,2 x 2,2 m Zustand fast fertiger Rohbau im Märklin C Gleis System


 
Stellwerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.052
Registriert am: 28.11.2006
Homepage: Link
Ort: Langenfeld
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#4 von TRAXX ( gelöscht ) , 02.04.2009 16:30

Hallo,

ja, klasse! Deine Lima-Wagen gefallen mir sehr gut. Und günstiger, als es die Märklin-Wagen in 1:93,5 sein werden, waren sie allemal, oder?

Dann kann ja die passende 218er für Dich kommen...die kostet ja auch noch genug

Viele Grüße
TRAXX

Mein momentaner persönlicher Lieblingszug: Fleischmann´s München-Nürnberg-Express mit Märklin´s 101er.


TRAXX

RE: City-Bahn aufgemöbelt

#5 von Münch ( gelöscht ) , 02.04.2009 17:29

hallo
mit der 218 City Bahn dürfte es nicht mehr lange dauern,bei Trix habe ich nachgesehen,dort steht die Ampel auf grün.
Schliesse mich dem Kompliment für Umbau und -bericht an.
mfg Olaf


Münch

RE: City-Bahn aufgemöbelt

#6 von DB-Modellbahn , 02.04.2009 18:00

hallo Thomas,

auch ich sage: Kompliment, SUPER UMBAU

eine Frage hab ich. Auf dem Bild, wo der Roco und der Lima Wagen zusammengekuppelt sind, ist ein deutlicher Wagen-Höhenunterschied zu erkennen. Ist bei dem Lima Wagen evtl das Drehgestell nicht richtig eingeklippst?? Meine Lima -Roco kombinationen sind alle gleich hoch und passen harmonisch im Zugbild zusammen.. Allerdings hab ich keinen Roco Silberling sondern nur die Schnellzugwagen..

Neugierig fragend...


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#7 von Frankenbahner , 03.04.2009 09:01

Zitat von DB-Modellbahn
hallo Thomas,

eine Frage hab ich. Auf dem Bild, wo der Roco und der Lima Wagen zusammengekuppelt sind, ist ein deutlicher Wagen-Höhenunterschied zu erkennen. Ist bei dem Lima Wagen evtl das Drehgestell nicht richtig eingeklippst?? Meine Lima -Roco kombinationen sind alle gleich hoch und passen harmonisch im Zugbild zusammen..
Neugierig fragend...



Hallo,

zunächst mal vielen Dank für Euer Lob. Zur Frage von "Modellbahn" (hast Du auch einen Vornamen?):

Mir ist das gar nicht aufgefallen, aber auf Deine Frage hin habe ich mir das ganze nochmal angesehen und festgestellt, daß der Roco-Wagen die von mir eingebauten RTS-Kupplungen nicht mag und sich bei bestimmten Gleisbildern aushebt. Dadurch kommt die unterschiedliche Höhe auf dem Bild zustande. Ansonsten passen Lima und Roco schon zusammen. Jetzt muß ich mir aber eine Alternative zur RTS-Kupplung für den Roco-Wagen überlegen, hmmm.... :

Gruß

Thomas

PS: Das Lima City-Bahn Set hat rund 70,- € gekostet.


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#8 von DB-Modellbahn , 03.04.2009 13:05

Hallo Thomas,

mein Name steht doch weiter unten..

der Roco Wagen ist doch der Mintlink, der ist aber tiefer als der City Bahn Wagen, oder hebt der Roco Wagen den Lima Wagen an??

Bei mir steht übrigens der Umbau auch noch an...

Als Alternative zur RTS bietet sich immer die Tams Kupplung an, die gibts 1 und 2 polig auf Fleischmann Basis und funktioniert bestens.. Außerdem kuppelt sie enger...



Zitat von Thomas Brändlein

Zitat von DB-Modellbahn
hallo Thomas,

eine Frage hab ich. Auf dem Bild, wo der Roco und der Lima Wagen zusammengekuppelt sind, ist ein deutlicher Wagen-Höhenunterschied zu erkennen. Ist bei dem Lima Wagen evtl das Drehgestell nicht richtig eingeklippst?? Meine Lima -Roco kombinationen sind alle gleich hoch und passen harmonisch im Zugbild zusammen..
Neugierig fragend...



Hallo,

zunächst mal vielen Dank für Euer Lob. Zur Frage von "Modellbahn" (hast Du auch einen Vornamen?):

Mir ist das gar nicht aufgefallen, aber auf Deine Frage hin habe ich mir das ganze nochmal angesehen und festgestellt, daß der Roco-Wagen die von mir eingebauten RTS-Kupplungen nicht mag und sich bei bestimmten Gleisbildern aushebt. Dadurch kommt die unterschiedliche Höhe auf dem Bild zustande. Ansonsten passen Lima und Roco schon zusammen. Jetzt muß ich mir aber eine Alternative zur RTS-Kupplung für den Roco-Wagen überlegen, hmmm.... :

Gruß

Thomas

PS: Das Lima City-Bahn Set hat rund 70,- € gekostet.



Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#9 von Frankenbahner , 03.04.2009 13:36

Hallo Daniel,

ja man sollte bis zu Ende lesen... ops: . Der Tip mit Tams ist gut. Werde ich mal testen.

Und nochmal zu den Wagen: Das ist offenbar nur dem einen Foto so gewesen, jetzt paßt alles.

Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#10 von DB-Modellbahn , 03.04.2009 17:32

Zitat von Thomas Brändlein

Und nochmal zu den Wagen: Das ist offenbar nur dem einen Foto so gewesen, jetzt paßt alles.



Hi Thomas,

wunderbar, so ist's schön


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#11 von WLE-Bahner ( gelöscht ) , 03.04.2009 20:11

Hallo an Alle !
Habe mir die City-Bahn Wagen von Mä bestellt , würde sie aber gern mit ner E-lok in S-Bahn Farbe fahren lassen .
Was haltet Ihr davon ?
Was für eine S-Bahn Lok ist passend ? Eine 111 ?

Gruss , Markus


WLE-Bahner

RE: City-Bahn aufgemöbelt

#12 von Lokpaint , 04.04.2009 16:58

Hallo

Ich denke keine E-lok ist passend, aber wenn, dann würde ich eine S-bahn 111 nehmen.

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.950
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#13 von Frankenbahner , 14.05.2009 12:06

Hallo,

hier nun ein paar Bilder der City-Bahn mit dazugehöriger orangefarbener 218:









Was mir jetzt noch fehlt, sind Zuglaufschilder ( wie haben die denn im Original ausgesehen?) und ein Schiebebilde für die Zugzielanzeige des Steuerwagens (wo gibt es denn sowas?)

Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#14 von Frankenbahner , 14.05.2009 20:48

Hallo,

nachdem ich zumindest Fotos der Zugzielanzeige bekommen habe, konnte ich das nach dem Vorbild nachbilden (Arial black fett 4 pt mit jeweils einem Leerzeichen zwischen den Buchstaben):



Hinsichtlich der Zuglaufschilder habe ich die Außenvariante gewählt, weil die Lima-Wagen die Rahmen der Zuglaufschilder plastisch hervorgehoben auf der Wagenseitenwand haben. Gestalterisch habe ich mangels konkreter Vorbilder nun ein wenig meine Phantasie spielen lassen und oben in türkis und kursiv den Zugnamen (Arial black fett kursiv 2,5 pt) plaziert, darunter Ausgangs- (Arial narrow 3 pt) und Zielbahnhof (Arial fett 4 pt).



Es ist zwar nicht ganz perfekt, aber ich bin damit zufrieden.

Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#15 von dreileiter-fan ( gelöscht ) , 16.05.2009 00:48

Hallo Thomas.

Toller Umbau.

Sag mal, ist auf deiner 218 nur eine Abgashutze....?



Liebe Grüsse, Bianca






dreileiter-fan

RE: City-Bahn aufgemöbelt

#16 von Frankenbahner , 16.05.2009 08:11

Zitat von dreileiter-fan
Hallo Thomas.

Toller Umbau.

Sag mal, ist auf deiner 218 nur eine Abgashutze....?



Liebe Grüsse, Bianca








Hallo Bianca,

ja, Du hast aber genau hingesehen. Sie fehlte bei Lieferung und wird mir nachgeliefert. Dann ist auch 218 fertig . Danke für Dein Lob.

Schönes Wochenende!

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#17 von Yannick S. , 20.11.2009 21:20

Hallo!
Echt ein hammer Zug, super gemacht! Gefällt mir sehr, die Lok (war beheimatet im Bw Hagen 1 (-Eckesey)) war auch oft auf einer meiner jetztigen Hausstrecken unterwegs!
;)

Gruß
Yannick


Gruß
Yannick


 
Yannick S.
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert am: 23.08.2008
Gleise Teppichbahn
Steuerung Mobile Station 2


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#18 von lokbi_son , 23.11.2009 10:06

Zitat von Thomas Brändlein
Und weil ich gerade so schön am Basteln war, habe ich auch noch meinen 15 Jahre alten Lima-Silberling zu aufgepeppt und die Innenrichtungen farblich und figürlich gesupert, Decoder und LED's eingebaut:





Hallo Thomas,

zuerst mal mein Glückwunsch zum gelungenen Umbau, sieht gut aus.
Nun meine Frage zum Umbau des Steuerwagens. Hier sieht die Zugzielanzeige gut beleuchtet aus, d.h. gleicher Farbton wie beim Spitzensignal und gleichmäßige Helligkeit. Wie kommt das zustande? Liegt hier ein Lichtleiter oder eine "breite" LED?


_________________
Viele Grüße
Michael
---------------------------
TAMS MC, Märklin K- und C-Gleis, WDP Pro X.3, Ep. III-V


 
lokbi_son
InterRegio (IR)
Beiträge: 165
Registriert am: 12.04.2006
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: City-Bahn aufgemöbelt

#19 von fuhale72 ( gelöscht ) , 23.11.2009 12:27

Auch mir gefällt der Zug wirklich gut! Habe auch eine City-Bahn in weiß/türkis. Ich werde mir Deinen Bericht demnächst mal ganz genau durchlesen, wenn ich Zeit habe. Ich denke, dass es eine gute Anregung sein wird.

Alex


fuhale72

RE: City-Bahn aufgemöbelt

#20 von Frankenbahner , 24.11.2009 20:31

Zitat von lokbi_son

Hallo Thomas,

zuerst mal mein Glückwunsch zum gelungenen Umbau, sieht gut aus.
Nun meine Frage zum Umbau des Steuerwagens. Hier sieht die Zugzielanzeige gut beleuchtet aus, d.h. gleicher Farbton wie beim Spitzensignal und gleichmäßige Helligkeit. Wie kommt das zustande? Liegt hier ein Lichtleiter oder eine "breite" LED?



Hallo Michael,

zunächst danke für die guten wünsche. Bei den Lima-Steuewagen sind Zugzielanzeige und oberes Spitzensignal lediglich als transparente Plastikscheibeneinsätze ausgeführt. Lichtleiter gibt es hier nicht, lediglich die unteren beiden Lampen haben einen solchen.
Die beiden oberen Leuchten werden mittels einer einzigen kleinen LED beleuchtet, die ich mit Doppelklebeband in "stehender" Position fixiert habe. Die Zugzielanzeige habe ich allerdings auch noch innen mit einer sehr dünnen Schicht weißer Farbe versehen. Bei diesem Bild des baugleichen City-Bahn Steuerwagens ist das zu sehen:




Gruß

Thomas


 
Frankenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 593
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 161
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz