RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#1 von Schranzer03 , 23.04.2009 17:02

Hallo,
Ich bin langsam ziemlich am Ende da ich einfach keine interessante Idee hab für meine Anlage. Hab mal gedacht das ich was gefunden habe aber das hat mir dann doch nicht so gefallen. Hab bisschen was in WinTrack gebaut aber das einzigste was ich hinbekommen habe war der Bahnhof und eine Nebenstelle für eine Kohlemine.
Dann hab ich mir dann gedacht das ich eine zweigleisige Strecke an der Wand entlang mache mit einer Gleiswendel auf die untere Strecke und dann wieder hoch. Das wiederrum wird aber wahrscheinlich an den Gleiswendeln scheitern.
Würde euch gerne mal meinen Plan zeigen aber wie stelle ich den hier rein?

Greetz Steffen


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#2 von Ricochet ( gelöscht ) , 23.04.2009 17:11

Hallo Steffen!

Eine Möglichkeit ist dass du ein Bildschirmfoto von deinem Gleisplan machst und den dann per Imageshack hochlädst und dann den "Forum-Link" hier reinstellst.


Ricochet

RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#3 von Joeys Teppichbahn , 23.04.2009 17:16


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.270
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#4 von Schranzer03 , 23.04.2009 17:32

Danke, das mach ich gleich mal. Aber erschreckt nicht, is echt nix besonderes.


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#5 von K-P ( gelöscht ) , 23.04.2009 18:07


K-P

RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#6 von Schranzer03 , 23.04.2009 18:24

Ich weiß einfach nicht wie ich da weiterplanen soll. Ich weiß nur das ich (auch wenn es nicht Vorbildgerecht ist) auch R1 Radien und die normalen Weichen verwenden möchte da ich schon einiges davon habe.


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#7 von Shorty ( gelöscht ) , 23.04.2009 18:52

Hallo!

Wie viel Platz hast du denn zur Verfügung?
Wenn sich jemand die Mühe machen möchte brauch man ja einen
Anhaltspunkt damit man weiß, wie groß man planen kann.

Lg


Shorty

RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#8 von Schranzer03 , 23.04.2009 18:55

Ja, das is das Problem. So gesehen hätte ich 3x2m (bei einer rechtwinkligen Anlage). Aber das dumme an der Sache ist, das mein Zimmer ne Dachschräge hat die kaum Spielraum in der Höhe lässt. Das auf den Bildern ist grad nur so ein rumprobiererei. Schon allein wegen dem Platzmangel hab ich langsam keine Lust mehr.


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#9 von fuchs01 , 23.04.2009 20:12

zuerst mal solltest du wissen, wieviel platz du hast. dann solltest du diesen platz in wintrack einzeichnen. geht mit plattenkante einfügen. das menü ist dann selbsterklärend. du kannst in wintrack auch frei hand linien ziehen. dann solltest du überlegen, auf wieviel ebenen du baust und dann solltest du einfach mal hier beim anlagenbau pläne mal anschauen. ist viel. weiss ich. hab ich auch gemacht und bin auch hängen geblieben und habe meine anlage wieder abgerissen und bin am neu aufbauen. du brauchst bestimmt 2 anlagen oder mehr, die du baust, bis du evtl. glücklich wirst.

hast halt n nervenaufreibendes hobby

die probleme werden noch kommen. so wie bei allen.


Micha

Jetzt C-Gleise, Steuerung CS1 mit WDP 2015, "Pickelfahrer", Fuhrpark fast nur Märklin, 2 Brawas, ne Bemo, Lima, Fleischmann, Gützold und Roco Lok`s


fuchs01  
fuchs01
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert am: 25.05.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#10 von Jan-Philipp ( gelöscht ) , 23.04.2009 20:28

Hallo Schranzer03,

wie die andern schon geschrieben haben wären ein paar mehr Infos nicht schlecht . Wie groß ist die Platte? Und vorallem solltest du wissen was du darstellen möchtest, eher spielbahn oder doch realitätsnah. Welche Epoche, Thema usw. Wenn du uns das noch sagen könnst, können wir dir auch gezielter helfen.

Aber vorallem solltest du dich nicht davon entmutigen lassen das es jetzt nicht so toll läuft. Ich behaupte jetzt einfach mal das es denn meisten (mir auch) am Anfang ähnlich ging.


Jan-Philipp

RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#11 von drsell , 23.04.2009 21:00

Meine Anlage ist auch unter der Dachschräge. Der sichtbare Bereich ist daher etwas schmal aber lang. Jedenfalls ist alles im Streckbereich des Armes und das hat ja Vorteile. Ein weiterer Vorteil eines solchen Standortes ist, dass auf dem Boden eine große Anlagentiefe zur Verfügung steht für Schattenbahnhofsgleise, welche man nie genug hat.

Einziges Problem scheint der Platz für eine Gleiswendel zu sein. Aber dafür findest Du sicher eine Lösung.

Gutes Gelingen!


Triebfahrzeuge von Brawa, Fleischmann, Gützold, Hobbytrain, Kato, Liliput, Lima, Märklin, Piko, pmt, Rivarossi, Roco, Trix


drsell  
drsell
InterCity (IC)
Beiträge: 525
Registriert am: 17.01.2006
Gleise K
Spurweite H0e
Stromart analog DC


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#12 von Schranzer03 , 24.04.2009 10:17

Ja, is normal bei mir das ich meißtens das wichtigste vergess
Also ich hab gut 3x2m Platz (wenn ich mich auf ne rechteckige Anlage festlege) zur Verfühgung.
Bei den Ebenen bin ich mir nicht so sicher da ich ein Stockmaß von 60cm in den Zimmer habe (also da wo halt die Dachschräge anfängt) und auch mit großer Wahrscheinlichkeit Oberleitungen einbauen möchte (sehe doch etwas komisch aus ohne Oberleitungen dann wenn da ne E-Lok rumdüst).
Das ganze sollte eher Richtung Spielbahn gehen da ich ziemlich viele R1 Weichen und R1 Gleise habe und diese schon gerne verwenden möchte (hat ja Geld gekostet ).
Ja, und Epoche denke ich mal so um die 4 rum. Zudem bin ich mir nicht so sicher ob ich mehr als einen 3-gleisigen Schattenbahnhof brauche da ich nicht sehr viel rollendes Material besitze.
Ich mach das mal mit der Plattenkante und schau mal wie ich weiterkomm. Aber was ich bei WinTrack nicht verstehe ist das einstellen der Steigungen. Hatte schon des öfteren damit zu kämpfen das es mir die Steigung an der richtigen stelle macht.
Bei dem Thema bin ich mir nicht so sicher...!?!? Ich denke da sao an Güter- und ein wenig Personenverkehr.


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#13 von 181fan , 24.04.2009 22:12

Hallo Schranzer,

ja, das mit dem Gleisplan in den entsprechenden Tools ist immer so ne Sache. Ich hatte mir letzte Woche mal Winrail aufgespielt und damit experimentiert, aber das was da rauskam.... Bogengleise gehen immer in die Richtung die man just nicht braucht und die Platte lässt sich im nachhinein auch nicht ändern, alleine diese beiden Features lassen mich schon von solchen elektronischen Helferlein etwas die Finger weg nehmen.

Vielleicht ist es bei Dir ganz hilfreich, wenn Du einfach auf nem Blatt Papier mal aufkritzelst was Du haben willst. Später kann man das entweder mittels Schablone oder Tool sauber durchplanen.

Ich denke bei dem Platz und der Vorgabe (Güter- und wenig Nahverkehr) und da du auch wenig rollmaterial hast und ne Spielbahn willst ist ne klassische Plattenanlage à la Basiskreis mit ein paar extras schon ein ganz guter Ansatz. Den rest kann man sich später dazuwünschen und auch razz fazz abreißen und besser neu bauen. Ideen bindet man z.B. in der Ruhmeshalle genug. Einzigst der Platz muß halt da sein.

Ich selbst hab ne Anlage alleine mit 28m Paradestrecke im Kopf und noch keinen cm mit PC geplant. Fahrbetrieb auf einem der Module wird irgendwan mittels kehrschleifen stattfinden.

Also nicht entmutigen lassen, der fängt mal klein an


Gruß
Martin (181fan)
---------

Letztes Projekt: BR 101!
Aktueller Zug: IC2020 mit Re460
Next: Es wird die Bahn gebaut!


 
181fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.160
Registriert am: 25.07.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Z21


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#14 von Andi , 24.04.2009 22:56

Zitat von 181fan
...ja, das mit dem Gleisplan in den entsprechenden Tools ist immer so ne Sache. Ich hatte mir letzte Woche mal Winrail aufgespielt und damit experimentiert, aber das was da rauskam.... Bogengleise gehen immer in die Richtung die man just nicht braucht und die Platte lässt sich im nachhinein auch nicht ändern, alleine diese beiden Features lassen mich schon von solchen elektronischen Helferlein etwas die Finger weg nehmen...



Moin 181fan,

bezügl. der elektronischen Helrferlein muß ich dir widersprechen.

Steffen schreibt, er hat Wintrack im Einsatz, und dieses Prgramm ist zum planen hervorragend geeignet. Ohne dieses Programm hätte ich nie und nimmer einen brauchbaren Gleisplan erstellen können.

Zu Winrail kann ich nichts sagen, aber besagte Probleme gibt es mit Wintrack nicht, du kannst auch im nachhinein alles ändern. Du hast einen Haufen nützlicher Funktionen zur Verfügung, wie z. B. Steigungen berechen lassen, offene Gleisenden automatisch verbinden (sehr nützlich), Durchfahrtshöhen kontrollieren, kopieren/verschieben beliebiger Anlagenausschnitte, usw. Nicht zu vergessen eine 3D-Ansicht, die einen guten Eindruck von der tatsächlichen Anlage vermittelt. So wird das planen zur kurzweiligen Freizeitbeschäftigung, was will man mehr?


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.146
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#15 von Dennis1983 ( gelöscht ) , 29.04.2009 22:26

Hallo,
ich möchte dich nicht entmutigen, aber ich hatte die selben probleme am anfang und jetzt denke ich, das ich endlich einen gefunden habe, als ich angefangen habe, war es oktober 2008, als ich eingezogen bin hier. nun ist mein gleisplan fast fertig (optimierung fehlt noch etwas).

bei wintrack gibt es auch einen button links in der leiste, der heißt grundplatte, lass die doch mal von wintrack zeichnen, wie du dir das vorstellst und postest das hier mal. vielleicht hab ich ja ne anlage in deiner größe, die dir gefällt.. hab hier n paar hundert gleispläne auf dem pc, verschiedenster größe


Dennis1983

RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#16 von Schranzer03 , 30.04.2009 15:39

Hallo,
danke für die viele Hilfe durch euch erst einmal
Dennis, wenn ich daheim bin stell ich mal die Plattenkante online. Werd aber vorsichtshalber noch einmal ganz genau nachmessen da ich von in einem anderen Tread von mir darauf hingewiesen wurde das die Platte rundum zugänglich sein sollte.

Ich hab am Sonntag eine spontanidee über meinen Bahnhof gehabt wie er aussehen sollte und mich auch gleich ans planen gemacht und er ist einfach toll geworden..., wenn die Sache nicht einen Haken hätte: Er ist zu groß
Allein der Bahnhof den ich entworfen hab hat gut 4m. Schon irgendwie eine fiese Sache wenn man eine gute Idee hat aber man sie nicht auf Grund des Platzmangels umsetzten kann.


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#17 von Joeys Teppichbahn , 30.04.2009 15:43

Vielleicht kanns du ja mal n Bild von dem Bahnhof hier reinstellen, da kann man bestimmt noch irgendwo was kürzen. Noch ein Trick: Die Bahnhofsgleise in eine sanfte Kurfe aus Flexgleisen bauen, so dass der Bahnhof ein bisschen ums Eck geht.

Bild von dem Bahnhof wäre mal toll.


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.270
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#18 von Dennis1983 ( gelöscht ) , 30.04.2009 16:36

du hast sicherlich immer den selben fehler gemacht, wie ich auch, in deiner vorstellung sieht es so aus, als wenn die gleise am pc und der ganze bahnhof immer sehr sehr klein ist. wenn du ein paar gleise hast, dann solltest du aufjeden fall mal einen mittelgroßen bahnhof planen, der so gut 1-1,5m, vielleicht 2m groß ist und dann baust du den mal nach, damit du ne vorstellung von den größen verhaltnissen pc-realität bekommst. denn oft ist das was du planst viel zu groß, auh für deine züge. ich habe z.b. als basis meinen längsten zug genommen: 7-teiliger ice (mit triebköpfen) und da ist der bahnhof gerade mal 9-10 188mm c-gleise lang und das nimmst du denn als basis für die weitere planung. allerdings muss man auch, wenn man gerade anfängt mit planen und das noch nie gemacht hat, sich einige pläne ansehen, damit man weiß, was so auf der größe die man hat geht. sehr empfehlenswert sind z.b. als basis die pläne auf der wintrack seite, da kann man zum teil sehr gute ideen haben. ins forum von wintrack sollte man auch mal reinsehen, da sind auch einige schöne pläne. wenn du mir dann die maße gegeben hast, mach ich dir ne zip fertig mit gleisplänen, die in deine größe passen


Dennis1983

RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#19 von Thilo , 30.04.2009 19:50

Hallo,

Zitat
Noch ein Trick: Die Bahnhofsgleise in eine sanfte Kurfe aus Flexgleisen bauen, so dass der Bahnhof ein bisschen ums Eck geht.



In der Kurve liegende Bahnhöfe sehen zwar toll aus, sind aber auch schnell mal problematisch, wenn in ihnen rangiert werden soll (Stichwort: An- und Abkuppeln, insbesondere mit Kurzkupplungen).

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.108
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#20 von Schranzer03 , 01.05.2009 00:15

Also hier einmal die Plattenkante nach der Neuvermessung:


Und hier noch der Bahnhof:


EDIT: Bilder-Code angepaßt. - Moderation -

Das mit dem Flexgleis wird schwierig beim C-Gleis. (Warum werden bei mir immer nur die Links angezeigt aber nie die Bilder???)


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#21 von Torsten Piorr-Marx , 01.05.2009 06:49

Zitat von Schranzer03
.... (Warum werden bei mir immer nur die Links angezeigt aber nie die Bilder???) ...


OT:
Weil es der falsche Code für dieses Forum war. Ich habe es mal angepaßt.

- Moderation -


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#22 von Schranzer03 , 02.05.2009 10:49

@Torsten Piorr-Marx

Danke!


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#23 von Schranzer03 , 06.05.2009 18:24

Hallo?!?


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#24 von Andreas Poths , 06.05.2009 18:53

hi Schranzer,
leider kein Bild zu sehen...

Gruß Andreas


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.093
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 2 V 4.2.13 (14) MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Bin langsam am Ende mit meinen Ideen!

#25 von Schranzer03 , 06.05.2009 19:15

Wie kein Bild?!?
Torsten (Moderator) hat doch den Link korrigiert!? Ich seh das Bild in meinem vorletzten Beitrag.

Gruss Steffen


Schranzer03  
Schranzer03
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert am: 06.03.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz