Willkommen 

RE: Fleischmann Rundmotor digital umbauen - Haftreifenproblem

#1 von basiszug , 15.05.2009 20:25

Hallo zusammen,

ich habe mittlerweile schon viele Fleischmann Loks mit Rundmotor mit einem Schnittstellenstecker versehen. Alle laufen nach dem Umbau auf digital problemlos. Nun habe ich eine weitere BR 218 umgebaut und muss feststellen, dass die Lok dauernd auf Weichen stehen bleibt und keinen Kontakt hat. Nach längerer Fehlersuche ist mir aufgefallen, dass diese Lok im Gegensatz zu den bisher von mir digitalisierten Loks am Antriebsdrehgestell auf allen 4 Rädern Haftreifen besitzt (sonst nur 2 Räder versetzt gegenüber), was nachweislich zu den Kontaktproblemen führt. Kennt vielleicht jemand dieses Problem und weiß eine Lösung?

Gruß Andreas


Gruß Andreas

-----
System: DC digital, ESU Ecos II


 
basiszug
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 28.12.2007
Gleise Roco Geoline
Spurweite H0e
Steuerung ECOS II
Stromart analog AC


RE: Fleischmann Rundmotor digital umbauen - Haftreifenproblem

#2 von Gast ( gelöscht ) , 15.05.2009 21:16

Hallo Andreas,

Bei Flm im Internet steht zur 218:

"Motor mit Schwungmasse · Antrieb auf 4 Räder, davon 2 mit Haftreifen".

Ich würde das reklamieren und eine blanke Antriebsachse einbauen (lassen).

Viele Grüße
Frank


Gast

RE: Fleischmann Rundmotor digital umbauen - Haftreifenproblem

#3 von basiszug , 15.05.2009 23:56

Die Loks sind ja schon etwas älter. Ich habe noch eine weitere BR 218 von Flm, die hat auch auf 4 Rädern Haftreifen.


Gruß Andreas

-----
System: DC digital, ESU Ecos II


 
basiszug
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 28.12.2007
Gleise Roco Geoline
Spurweite H0e
Steuerung ECOS II
Stromart analog AC


RE: Fleischmann Rundmotor digital umbauen - Haftreifenproblem

#4 von Gast ( gelöscht ) , 16.05.2009 00:20

Möglichst viele Haftreifen zu haben, lag wohl eine zeitlang mal im Trend, bringt aber meineserachtens keine wirklichen Traktionsvorteile

Dann würde ich beim Händler eine neue blanke, mit vorherige Nachfrage bei Flm. obs passt, bestellen.

Einen Lenz-Gold mit USP könnte man als Lückenbüsser einsetzten, der käme aber sicherlich teurer als eine neue Achse.

Viele Grüße
Frank


Gast

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 123
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz