Willkommen 

RE: Eckige Puffer fuer ROCO 140 810?

#1 von kukuk , 25.06.2009 17:22

Hi,

ich habe eine 140 810-3 (6370 von ROCO. Diese hat ja runde Puffer und ich wuerde sie gerne durch eckige austauschen. Ich habe hier mehrmals gelesen, das es mit Ersatzteilen von ROCO gehen soll, aber ich finde keine entsprechende ET-Nr. bzw. die, die ich gefunden habe, passen nicht.

Das Problem ist, das bei meiner 140 810-3 ein Pin am Puffer ist, der in das Loch am Rahmen gesteckt wird. Bei allen eckigen Puffern von ROCO, die ich kenne, ist es aber umgekehrt, hier hat der Rahmen den Pin und der Puffer das Loch zum Anstecken.

Wie habt Ihr den Umbau gemacht? Gibt es wirklich passende Puffer zum austauschen, oder muss gebastelt werden?

Danke fuer jeden Tip,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+, MS2 und MS1
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.057
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Eckige Puffer fuer ROCO 140 810?

#2 von Treibstange , 25.06.2009 22:49

Zitat von kukuk
Hi,

ich habe eine 140 810-3 (6370 von ROCO. Diese hat ja runde Puffer und ich wuerde sie gerne durch eckige austauschen. Ich habe hier mehrmals gelesen, das es mit Ersatzteilen von ROCO gehen soll, aber ich finde keine entsprechende ET-Nr. bzw. die, die ich gefunden habe, passen nicht.

Das Problem ist, das bei meiner 140 810-3 ein Pin am Puffer ist, der in das Loch am Rahmen gesteckt wird. Bei allen eckigen Puffern von ROCO, die ich kenne, ist es aber umgekehrt, hier hat der Rahmen den Pin und der Puffer das Loch zum Anstecken.

Wie habt Ihr den Umbau gemacht? Gibt es wirklich passende Puffer zum austauschen, oder muss gebastelt werden?

Danke fuer jeden Tip,
Thorsten



Hallo Thorsten,

ich hab bisher kein Fahrzeug von runden Pfuffern auf eckige Puffer umgerüstet.

Wenn du hier keine Antwort bekommen solltest, frag mal bei
per Mail bei

KKM.reparaturservice@gmx.de an.

ot.

Seit 1961 beschafft die DB keine runden Flach- Puffer mehr. Neubaufahrzeuge werden ab 1961 nur noch mit gewölbten Pfuffern ab Hersteller an die DB geliefert.
Kaum nachzuvollziehen, aber fast alle Moba - Hersteller haben in fast 50 Jahren nicht zur Kenntnis genommen, dass es überhaupt gewölbte Puffer gibt. " Achselzuck" . Oder es geriet in Vergessenheit, dass sie selbst einstens gewölbte Puffer in Fahrtrichtung links ihren Modellen spendierten.


Mfg. Christian
................................
Nur das Vorbild ist Vorbild fürs Modell!


Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


RE: Eckige Puffer fuer ROCO 140 810?

#3 von mss , 27.06.2009 13:17

Hallo

Ohne säge/schneidearbeit geht es leider nicht.
An meiner 140 810 habe ich die pufferhülzen etwas abgeschnitten, und eckigen puffer (z.b. der BR 101) angeklebt. Das problem liegt beim gehäuse, m.w. sind es bisher nur an der 140 826 (aus startpackung) entsprechend geändert.
Die puffer kann man natürlich auch selber herstellen. Ich hatte nur zwei herumliegend, die zwei übrigen habe ich aus ein stückchen plasticrohr und Evergreen-plasticcard selber zusammengebastelt.

Hier mal die beide loks:


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
InterCity (IC)
Beiträge: 980
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 208
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz