RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#1 von Robert ( gelöscht ) , 05.03.2006 09:47

Hallöchen,

Ich habe mir einen Uhlenbrock Decoder 76400 gekauft und diesen in eine Dampflok BR 011 Mä-Nr 3790 eingebaut. Leider ist es nicht möglich, annehmbare Fahreigenschaften einzustellen, bei höhren Geschwindigkeiten ruckelt die Lok stark, auch am Fahrgeräusch zu hören, stell man wie in der Anleitung beschrieben die CV53 weiter herunter, kommt irgendwann der Punkt bei dem die Lok nur noch widerwillig und qwaunzend anfährt, bei fast nicht mehr vorhandener Motorleistung respektive Zugkraft. Meines Erachtens überschwingt die Regelung des Decoders bei höheren Geschwindigkeiten, der Decoder regelt zu hart. Vorläuferdecoder 76500 war da nicht so heikel, bzw. es gab einen abs. zufriedenstellenden Punkt. Auch mit ESU-Decoder (lok-pilot V2.0) kein Problem. Möchte aber lieber mit Uhlenbrock fahren, da ich gegebenenfalls Sound nachrüsten kann.

Wer hat da einen Tip?

Grüßlis von Robert



Robert

RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#2 von Simon ( gelöscht ) , 05.03.2006 18:51

Hallo Robert

Nimm doch mal die Härte der Lastregelung etwas herunter.



Simon

RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#3 von Robert ( gelöscht ) , 05.03.2006 19:25

Hallöchen Simon,

Und welche CV ist das bei Uhlenbrock 76400, die die Härte der Lastregelung beeinflußt? Die Anleitung gibt keine Auskunft, genauso wenig die die Faq bei Uhlenbrock.
Jeder Regler ist nach dem PID-Prinzip aufgebaut, sonst kann man keine Regelung einstellen, leider gibt bei den gängigen Decodern nur Tams und ESU explizit Auskunft, welche CV's das sind.
Uhlenbrock läßt nur explizit über die CV49 Lastregelung, ein oder aus, zu.



Robert

RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#4 von Kurt , 06.03.2006 00:34

äölklkj



Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#5 von Uwe Meybom , 06.03.2006 10:20

Hallo Robert,

diese Probleme kenne ich leider auch.
Ich habe diesen Decodertyp nicht vernünftig einstellen können und nun verwende ich ihn bei Märklinloks erst einmal nicht mehr.



 
Uwe Meybom
InterCity (IC)
Beiträge: 838
Registriert am: 27.04.2005
Ort: Wolfhagen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+,
Stromart AC, Digital


RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#6 von rhb651 , 06.03.2006 11:53

Hallo,

leider kenne ich den 76400 nicht, da ich bisher nur meine analogen 5*-Loks umgerüstet habe. Hier habe ich den 76200 eingesetzt und meine V36 läßt sich seidenweich steuern. Geräusche sind nicht schlechter wie vorher.



 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.079
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#7 von Simon ( gelöscht ) , 07.03.2006 20:51

Hallo Robert

Es gibt generell drei CV's die für dei anpassung an den jeweiligen Motortyp, generell sind dies die CV's 51-53. CV 52 ist meistens für die Härte der Regelung verantwortlich, stelle hier einen kleineren Wert ein.



Simon

RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#8 von Robert ( gelöscht ) , 11.03.2006 17:52

ja mei,

Etzatla bin ich genauso schlau wie vorher, denn es glauben oder vermuten leider hier sehr viele

Auszug aus Uhlenbrock Anleitungen:


76500: CV 51=Einstellung der Betriebsart; CV 52=Geschwindigkeit am Ende der Bremsstrecke; CV 53=Wiederholrate der Motorregelung (Problem damit wie früher beschrieben): CV 54=Motorspannung erhöhen (Lok fährt unruhiger bei höheren Werten, bei Wert =0 Lok fährt überhaupt nicht); CV 55=Motorspannung verkleinern ( kein spürbarer Einfluß auf Fahrverhalten)

76400: CV 51=Einstellung der Betriebsart; CV 52=Geschwindigkeit am Ende der Bremsstrecke; CV 53=Wiederholrate der Motorregelung (Problem damit wie früher beschrieben); CV 54 und CV 55 nicht beschrieben; CV 56=Regelreferenz (löst Problem auch nicht) CV 58= Zeitschlitz für AD-Wandlung (auch dies löst nicht mein Problem des zu harten Regelns bei hohen Geschwindigkeiten)

Nun wäre ich dankbar, wenn nicht nur geglaubt wird, sondern auch Wissen dabei ist. Fakt ist, daß ich eine von vielen bin der damit kämpft.

Grüßlis von Robert



Robert

RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#9 von Marky ( gelöscht ) , 11.03.2006 20:31

Hallo Robert,

ich hab so gut wie null Erfahrung mit UB-Decodern.

Mit dem UB 76400 sind in Verbindung mit dem HL-Antrieb einfach keine tollen Fahreigenschaften möglich.

Ich habe nur für Testzwecke einen 76400 hier liegen, den ich einigermaßen an einen 901 er Motor angepaßt habe.

Ich gebe Dir mal meine Werte , fürchte aber, daß das Dir nicht viel weiterhilft. Das Ruckeln bei höherer FGeschwindigkeit ist aber nicht mehr oder fast nicht mehr vorhanden.

CV 53 = 48
CV 56 = 70
CV 58 = 25

ggf. 02 , 05, 06 neu anpassen.

Von der Geräuschentwicklung ist das Teil elendig.


Gruß Markus



Marky

RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#10 von Kurt , 12.03.2006 00:30

Hallo



Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#11 von Robert ( gelöscht ) , 12.03.2006 12:11

Hallo Markus,

Ist ja interessant, auf ähnliche, fast gleiche Werte bin ich nach 5 Stunden probieren, viel Fluchen (sch... UB) auch gekommen, Geräuschentwicklung wirklich schauderhaft, aber fährt wenigstens halbwegs, wenn auch nicht sehr schön.

Dampflok klingt eher wie ein Bulldog, hihihi
Bei orginal Gleichstrom Loks wie Fleischmann oder Brawa funzt alles perfekt.

Gruß Robert



Robert

RE: Probleme mit Uhlenbrock Decoder 76400 und Mä 5-Pol Motoren

#12 von Simon ( gelöscht ) , 12.03.2006 12:28

Hallo Robert

Beim 76200 Decoder von UB haben die CV's 51-53 genau die von mir beschriebene Funktion.

Es ist natürlich ärgerlich und verwirrend wenn UB die CV belegung ständig ändert!



Simon

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz