Willkommen 

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#1 von modellbausven , 08.07.2009 19:20

Hallo Modellbahnfreunde!

Einleiten möchte ich diesen Artikel mit einem Bild, dass ich am 17.06.2009 früh Morgens schoss...



Einige Tage später habe ich einen 12-teiligen TALGO Hotelzug (DB Nachtzug) der Fa. Märklin erworben.
Der Zug besteht aus der Grundeinheit (Artnr. 41773) und zwei Ergänzungssets (Artnr. 41774).
Für mich als DCC 2-Leiter-Bahner ist es das erste Modell aus dem Hause Märklin und ich muss sagen, ich bin schwer beeindruckt.
Doch muss man an dieser Stelle sagen, dass die Konstruktion des Zuges aus dem Hause "Electrotren" stammt.

Das Modell überzeugt durch
- einen perfekten optischen Eindruck (geschlossenes Aussehen des Zuges)
- ein detailliertes Auftreten sowohl äußerlich als auch im Inneren, extrem saubere Beschriftung
- beste Laufeigenschaften (Laufruhe wie beim Vorbild)

Ich bin so beeindruckt von dem Modell und seinem Vorbild, dass ich es mir nicht nehmen lasse das Modell zu supern, bis es zu 99% dem Vorbild entspricht.
Hier also nun ein paar Auszüge aus meinem Bauprojekt:


1. Technische Planung

Zuerst galt es das Problem der Stromaufnahme zu lösen, da der komplette Zug eine LED Innenbeleuchtung (3 LED pro Wagen) erhalten soll.
Wie schon erwähnt fahre ich 2-Leiter und habe beim Händler die Achsen gegen einseitig isolierte Gleichstromachsen tauschen lassen.

Da jeder Wagen nur 1 Achse besitzt (abgesehen von einem der Endwagen) gestaltet sich die Stromabnahme hier äußerst kompliziert.
Ich habe mich schließlich entschieden jeweils einen Pol mittels Kupferblech an den äußeren Drehgestellen der Endwagen abzugreifen.
Um dennoch eine flackerfreie Beleuchtung zu gewährleisten verteile ich 12 Kondensatoren mit jeweils 1000 µF auf die Wagen.
Selbstverständlich wird sämtliche Technik unsichtbar verbaut, um die Optik aufrecht zu erhalten.



Als nächstes musste die Entscheidung über die Trennbarkeit des Zuges gefällt werden.
Hier ist es sehr vorteilhaft, dass Märklin die Verpackung so konzipiert hat, dass immer 3 Wagen im gekoppelten Zustand einen gemeinsamen Platz im Styroporteil einnehmen.
Es ist daher naheliegend den Zug in 4 Einheiten mit jeweils 3 fest verbundenen Wagen einzuteilen.

1.
Ddz 881.3 (Maschinen-Endwagen)
Bpcz 884 (Schlafsesselwagen)
Bpcz 884 (Schlafsesselwagen)

2.
Wrz 887 (Speisewagen)
WRkz 885 (Servicewagen)
WLAz 889 (Schlafwagen)

3.
WLAz 889 (Schlafwagen)
WLAz 889 (Schlafwagen)
WLAz 889 (Schlafwagen)

4.
WLAz 889 (Schlafwagen)
WLAz 889 (Schlafwagen)
Dz 882 (Maschinen-Endwagen)


Um die Stromversorgung im gesamten Zug zu gewährleisten, ziehe ich von jedem Endwagen ein Kabel mit dem jeweiligen Pol durch die Einheit.
Am Ende einer Einheit wird diese dann mit Stecker und Buchse im Wagenübergang beim Kuppeln mit der nächsten verbunden.



Innerhalb einer Einheit laufen die Kabel durch Schlitze aus dem Wagen heraus und durch die ovalen durchlässe des Wagenübergangs in den nächsten Wagen hinhein.



Für die Innenbeleuchtung habe ich dann die LED-Platinen von Ingo Hufeisen (http://www.hufing-tronic.de) verwendet: 230mm lang und 7 LEDs warmweiss
Diese habe ich folgendermaßen getrennt:
einmal 3 LEDs mit Helligkeitsregler und von den restlichen 4 LEDs dann noch mal die letzte LED abgetrennt.
Die einzelnen LEDs werden später bei den Abteilen der Schlafwagen zum Einsatz kommen.
Pro Wagen (Sitzwagen, Speisewagen und Servicewagen) habe ich dann eine Platinen mit 3 LEDs eingebaut und an den vorhandenen Lötpads mit Kabeln durch die Wagenübergänge wieder miteinander verbunden, sodass jede Einheit nur einen Helligkeitsregler besitzt.


2. Das Innenleben
Um das Innere des Zuges möglichst lebendig zu gestalten, habe ich weder Kosten noch Mühen gescheut und sowohl eine Packung sitzende Preiser Figuren zum selbst-bemalen, als auch einige hochwertige Figuren von Preiser und Faller bestellt.
Im Schlafsesselwagen und Restaurant sitzen selbst bemalte und bearbeitete Figuren aus dem Set Preiser Artnr. 16328 (es schlafen noch nicht alle)
In der Rezeption halten sich Geschäftsleute aus Faller Artnr. 150905 auf
und werden von leicht bearbeitetem SBB Personal Preiser Artnr. 10407 bedient.
Bei den schlafenden in den Abteilen handelt es sich um Preiser Artnr. 10300

Die Inneneinrichtung der Wagen habe ich mehrfarbig lackiert und aufgewertet.
Zum Vergleich mit dem Vorbild kann die folgende Seite herangezogen werden: www.grahnert.de Dort sind Bilder der Talgo Inneneinrichtung vorhanden.
Ich möchte euch nun die Wagen vorstellen:

Schlafsesselwagen Bauart Bpcz
Die Kopfstützen sind einzeln angesetzt, der Boden und die Wände lackiert.







Restaurantwagen Bauart Wrz







Bistro- und Rezeptionswagen Bauart Wrkz
(Stangen am Tresen aus Messing eingesetzt, originale Speisekarte und Werbeplakat)









Schlafwagen Bauart WLAz
- Schlafende Figuren sind von Preiser (Artnr. 10300)
- Koffer: Eigenbau aus Silberdraht und Polystyrol-Reste
- jeweils 1 Abteil ausgeräumt um den Kondensator unterzubringen (von außen mit Vorhang)
- leere Abteile ohne Licht für die Fahrgäste, welche derzeit im Restaurant- oder Rezeptionswagen sind







3. Der fertige Zug
An dieser Stelle nun noch mal eine Bilderserie des fertig zusammengebauten Modells.




Gesamtansicht eines Schlafsesselwagens



Ein träumender Fahrgast, Drehgestelldetails und der vorbildgerecht geschlossene Wagenübergang



Der Herr rüstet sich zum Speisen



4. Traktionsmöglichkeiten
So, Freunde des nächtlichen Schienenverkehrs...

Zuerst die ehemalige Standardtraktion mit einer BR 101,
in diesem Fall ist es die nicht mehr aktuelle BR 101 095-8 im Mini-Cooper Look von Roco.



Als zweites dann die Rangierfahrt mit BR 232 589-2 (Roco), wie sie in Berlin-Lichtenberg verkehren.



Und schließlich mit der DB-Nachtzug-Lok BR 115 261-0 (modifiziertes Roco Modell).



Leider beinhaltet mein Fuhrpark noch keine BR 120 oder BR 103.



Ich hoffe euch gefällt was ihr seht, und vielleicht könnt ihr es ja als Anregung in eurem Nachtzug nutzen.

Gruß
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#2 von modellbausven , 08.07.2009 19:22

Die Gardinen (auf dem letzten Bild zu sehen) habe ich von Innen hinter die Fenster geklebt.
Gerne stell ich euch die Gardinen für eure Nachtzüge hier zur Verfügung:





(mit maximaler DPI auf Fotopapier ausgedruckt, liefert das ein hervorragendes Ergebnis)



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#3 von Johannes Braser , 08.07.2009 19:57

Hallo Sven,
danke für die Bilder. Der Zug ist ja echt gut gelungen.
Ich muß meinen auch noch beleuchten. Muß aber irgendwie einen Mittelschleifer drunterkriegen.
Gruß
Johannes


Johannes Braser  
Johannes Braser
InterCity (IC)
Beiträge: 978
Registriert am: 02.05.2005
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#4 von Railion ( gelöscht ) , 08.07.2009 19:59

Tachauch


SEHR SCHÖN GEMACHT!!!


Railion

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#5 von kaeselok , 08.07.2009 21:28

Hallo Sven,

Klasse Bericht! Ich schiebe den Umbau nun auch schon ein paar Jahre vor mir her ...

Was für LED-Platinen hast Du verwendet?`


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#6 von modellbausven , 08.07.2009 21:37

Schön, dass erste positive Kommentare kommen!

Ich habe die LED-Platinen von Ingo Hufeisen (http://www.hufing-tronic.de) verwendet.

Aus der Sonderaktion: 230mm lang und 7 LEDs warmweiss

Zuerst durchgetrennt,
einmal 3 LEDs mit Helligkeitsregler und von den restlichen 4 LEDS dann noch mal die letzte LED abgetrennt.
(kann man immer gut als Führerstandsbeleuchtung verwenden)

Anschließen die Platinen eingebaut und an den vorhandenen Lötpads wieder miteinander verbunden, Kabel vorher durch den Wagenübergang gezogen und auf die Polung achten...

Gruß
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#7 von X2000 , 08.07.2009 22:04

htopic,29706,talgo.html
Für die Schleiferlösung hier lesen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.673
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#8 von WMaerker , 08.07.2009 23:54

Hallo Sven,

Dein Zug sieht wirklich genial aus, vor allem die Details: ein Reisender trinkt Kaffee.... oder die Optimierung des Empfangsbereiches.... oder die Teilweise unbeleuchteten Abteile im Schlafwagen...

Genial!!!

Viel Spaß mit der Bahn!
Walter


WMaerker  
WMaerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert am: 21.04.2006
Ort: in der Nähe von Düsseldorf
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#9 von Ralf von Diepenbroek , 10.07.2009 08:29

Guten Morgen,

Dein Umbau ist klasse geworden

Würdest Du mir bitte mitteilen, von wem die Schlafenden im Schlafsesselwagen sind : Waren das ehemals sitzende Personen von Preiser, die von Dir dementsprechenden umgearbeitet wurden :

Vorab schon mal vielen Dank für die Info.


Gruß,

Ralf


 
Ralf von Diepenbroek
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 09.01.2008


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#10 von Joergel , 10.07.2009 09:43

wow eine schöne arbeit. Hast Dir viel Mühe gemacht. Tolle Details!
Wie wäre es mit Ruhmeshalle? damit diese schöne arbeit nicht verloren geht?

Viele Grüße


hauptsächlich MäTrix, Flm. u. Roco, EP IV-V, sehr ICE-lastiger Fuhrpark
Aktuelle Projekte: FD Königssee, orientroter IC


Joergel  
Joergel
InterCity (IC)
Beiträge: 660
Registriert am: 22.11.2006


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#11 von Schiefe Ebene ( gelöscht ) , 10.07.2009 09:43

Hey Sven,

danke für den ausführlichen Umbaubericht und die tollen Fotos. Die geniale Überarbeitung der Inneneinrichtung, die darauf abgestimmte Belebung durch die Preiserleins und die geniale Ausleuchtung bzw. Abdunkelung machen das Ganze zu einem mehr als gelungenen Umbauprojekt.

Wahnsinn - ganz großes Kino.


Schiefe Ebene

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#12 von modellbausven , 10.07.2009 13:07

Vielen Dank für euer Lob!
Durch den Vorschlag für die Ruhmeshalle fühle ich mich sehr geehert.

Um noch einmal auf die Fahrgäste zu sprechen zu kommen:
Bei den schlafenden in den Abteilen handelt es sich um Preiser Artnr. 10300
Im Schlafsesselwagen und Restaurant sitzen selbst bemalte und leicht überarbeitete Figuren aus dem Set Preiser Artnr. 16328 (es schlafen noch nicht alle)
In der Rezeption halten sich Geschäftsleute aus Faller Artnr. 150905 auf
und werden von leicht überarbeitetem SBB Personal Preiser Artnr. 10407 bedient.

Im Moment bin ich im Urlaub, aber wenn ich zurück bin, bemühe ich gern noch mal meine Kamera um weitere Einblicke in den Talgo zu gewähren.

Gruß
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#13 von Schiefe Ebene ( gelöscht ) , 10.07.2009 13:28

Hi Sven,

meiner Meinung nach gehört das auf jeden Fall in die Ruhmeshalle.

Wünsche dir noch einen schönen Urlaub und freu mich schon sehr auf mehr Fotos vom "Innenleben" des Talgo.


Schiefe Ebene

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#14 von London Underground , 10.07.2009 14:27

Hallo,

da muss ich ja neidvoll zusehen wie gut Du deinen Talgo gemacht hast, mein Talgo habe ich auch mit Innenbeleuchtung (mit Birnchen) ausgestattet, allerdings ist der Beleuchtete Teil (Generatorwagen, Sitzwagen, Sitzwagen, Speisewagen, Wirtschaftswagen, Schlafwagen) nicht trennbar - ich habe Puppenstubenlitze genommen (ist sehr dünn und zweipolig)

Danke für die Gardinen, schöne Idee um den Zug weiter Aufzuwerten (wenn ich mich mal wieder drannmache!)

Gruß

Dennis (der nicht nur Britisches Besitzt ...)


Steam Dream: Peppercorn A1 60163 "TORNADO"


 
London Underground
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 25.11.2005
Gleise C Gleis
Steuerung CS3


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#15 von modellbausven , 27.06.2011 12:11

Hallo Nachtreisende,

obwohl der letzte Beitrag in diesem Thema fast 2 Jahre alt ist, möchte ich den Umbau noch einmal neu Aufleben lassen.

Dazu habe ich ein kleines Video erstellt, welches den Talgo Nachtzug mit Roco BR 101 und DDm Autotransportwagen sowohl bei Tage, als auch im Dunkeln zeigt.
Das Video könnt ihr entweder direkt hier im Forum genießen, oder hier Einsteigen.

Grüße
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#16 von Manipol ( gelöscht ) , 27.06.2011 15:24

Hallo Sven,

sehr schöne Arbeit, ist ja auch da gelandet, wo sie hin gehört. Mich würde noch interessieren, was für Stecker und Kupplung Du für die Verbindung verwendet hast. Oder hab ich's überlesen?


Manipol

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#17 von Horst Eiberg , 27.06.2011 18:43

Hallo Sven!

Sehr schöne Arbeit.
Gefällt mir sehr gut.

Gruß
Horst


 
Horst Eiberg
InterCity (IC)
Beiträge: 769
Registriert am: 29.03.2009


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#18 von Rhaetische , 27.06.2011 19:36

Hallo Sven!
Klasse Arbeit !!
Sehr schöne und viele Details
fehlen nur noch die detailierten Autos am DDm
mfg Dietmar


mfg Dietmar

Meine Rhätische Anlage "Filisur - Bergün "

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64...=263600#p263600


 
Rhaetische
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 477
Registriert am: 17.07.2008
Gleise Peco
Spurweite H0m
Steuerung Lenz - Rocrail
Stromart Digital


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#19 von René ( gelöscht ) , 27.06.2011 21:12

genial genial einfach nur GENIAL
Wir modellbahner brauchen nur zeit, langewile und irgendwas was man umbauen will oder so und dann kommen meist solche Sachen raus So isses bei mir zumindest

grüße, René


René

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#20 von MaMä , 27.06.2011 21:20

Also ne, du entäuschst mich jetzt aber schon ... kein fließendes Wasser in der Dusche, das geht nun wirklich nicht.


Nein, neee, wirklich klasse Teil. Bei mir beschränkt sich das bestenfalls darauf, Männeken (auch weibliche) in die Wagen zu kleben.

Super gemacht, die Bilder sind einfach sehr schön, man kann sich ein paar Ideen abgucken.

Gruß,
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.300
Registriert am: 21.12.2008


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#21 von modellbausven , 16.09.2011 09:49

Moin,

Zitat von René
Wir modellbahner brauchen nur zeit, langewile und irgendwas was man umbauen will

Ja, so geht's mir meist auch.
Aus einer Laune heraus entstehen dann solche Projekte.

Vielen Dank an Alle für die vielen Komplimente.
Das ist immer wieder ein Ansporn, solche aufwendigen Umbaubauten zu dokumentieren und hier zu zeigen.

Viele Grüße
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#22 von martinbr64 ( gelöscht ) , 13.11.2011 15:29

Hallo Sven!

Auch von mir ein großes Kompliment, sehr schön! Ich werde das auch bald in Angriff nehmen und würde deshalb auch gerne noch drei Dinge wissen:

1. Welche Kupplungen, Stecker und Kabel hast du für die elektrische Verbindung genommen?

2. Wie kann ich das mit Märklin Wechselstromsystem machen, heißt wie kann ich den PUKO-Schleifer montieren?

3. Kann ich bei Märklin-Wechselstrom (digital) auch dieselben LED-Platinen und Kondensatoren verwenden und muss ich dann einen Gleichrichter montieren oder kennst du hier entsprechende LED-Platinen mit Gleichrichter, die ich verwenden kann?

Wäre super wenn du mir weiterhelfen könntest!

Viele Grüße ,
Martin


martinbr64

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#23 von modellbausven , 26.11.2011 19:31

Hallo Martin,

entschuldige, dass es mit der Antwort so lange gedauert hat.
Ich habe deinen Beitrag erst jetzt bemerkt.

Zu Punkt 1:
Ich verwende Buchsen und Stecker aus dem Sortiment von Conrad.
Artnr. 741106 BUCHSENLEISTE 1 X 20 VERGOL. RM 2,54 0,67 EUR pro Stück (2x)
Artnr. 741146 STIFTLEISTE 1 X 40 POLIG VERGOL. RM 2,54 0,37 EUR pro Stück (1x)

Zu Punkt 2 kann ich dir leider keinen guten Rat geben, da ich überzeugter 2-Leiter Modellbahner bin und mich weder mit Schleiferbauarten, noch mit deren Aufhängungen und Befestigungsmöglichkeiten auskenne.

Bei den LEDs brauchst du eigentlich keine Bedenken haben.
Die Lichtleisten von Hufing-Tronic sind bereits mit einem Gleichrichter ausgerüstet.
Obwohl? Nee, der richtet ja nur den Strom auf der Platine gleich, oder?
Hmm, ich bin mir nicht sicher, ob das im 3-Leiter Betrieb klappt.
Hier sind die Experten gefragt.

Viele Grüße
Sven

Edit: Ich sehe gerade in der Artikelbeschreibung heißt es
"Der Anschluß erfolgt an maximal 24 Volt Digitalstrom oder analoge Stromversorgung (Impulsfest beim Umschalten, z.B. Wechselstrombahnen) "
Demnach müsste man die Leisten ja auch im 3-Leiter-Betrieb einsetzen können.



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#24 von martinbr64 ( gelöscht ) , 27.11.2011 12:41

Hallo Sven!
Vielen Dank für die Infos, hat mir sehr weitergeholfen! Bei dem Schleiferprblem kann mir ja vielleicht irgendjemand anderes noch weiterhelfen, ich warte mal ab!
Aber noch kurz: welche Kabel hast du verwendet? Sind das die ganz normalen Brawakabel 0,75qmm oder wegen der besseren Flexibilität in Kurven dünnere?
Danke!!!
Viele Grüße,
Martin


martinbr64

RE: Märklin TALGO (41773 & 41774) beleuchtet und gesupert

#25 von modellbausven , 27.11.2011 13:11

Das sind "normale" Kabel.
Die man z.B. auch mit den Brawa Steckern verwendet...

Aber man könnte wohl auch auf Dekoder-Litze zurückgreifen, das wäre wohl die filigranere Lösung.

Viele Grüße
Sven



 
modellbausven
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert am: 15.08.2008
Homepage: Link
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0e
Steuerung ESU ECoS II
Stromart analog AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 203
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz