An Aus


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#1 von lokhenry , 18.07.2009 18:55

Hallo zusammen, hat jemand eine Info mit welchem CV am Roco Decoder einer 290er mit Automatische Kupplung das Licht Dimmen kann?? Der Decoder ist mir unbekannt und ist weder Lenz noch ESU??? Für eine Info bin ich Euch sehr dankbar.

MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.906
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#2 von Ruhr-Sider , 18.07.2009 19:25

Zitat von lokhenry
Hallo zusammen, hat jemand eine Info mit welchem CV am Roco Decoder einer 290er mit Automatische Kupplung das Licht Dimmen kann?? Der Decoder ist mir unbekannt und ist weder Lenz noch ESU??? Für eine Info bin ich Euch sehr dankbar.

MB Gruß

Henry




Hallo Henry,

sieh mal hier.


viele Grüße ... HGH
mein Leitspruche: .... wer warten kann, hat mehr fürs Leben bzw. die MoBa.

> *** Platinenanfragen bitte nur per eMail ***
> Meine Bilder dürfen hier im Forum verlinkt werden.


 
Ruhr-Sider
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.633
Registriert am: 29.04.2005
Homepage: Link
Ort: südlich der Ruhr
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#3 von lokhenry , 18.07.2009 20:17

Hallo HGH, ich kann leider die Seite nicht aufmachen??

Lieben MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.906
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#4 von lokhenry , 18.07.2009 20:22

So nun gehts, aber die Betriebsanleitung bekomme ich nicht auf, ist wohl das wichtigste.

MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.906
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#5 von H0! , 18.07.2009 20:36

Hallo!

Zitat von lokhenry
Hallo zusammen, hat jemand eine Info mit welchem CV am Roco Decoder einer 290er mit Automatische Kupplung das Licht Dimmen kann??


Bei Roco ist es normalerweise CV 54 (wobei ich diese Lok nicht habe und das nicht bestätigen kann).
Tipp: beim Auslesen sollte 16 angezeigt werden (maximale Helligkeit).


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#6 von Marky ( gelöscht ) , 18.07.2009 22:07

Zitat von lokhenry
Hallo zusammen, hat jemand eine Info mit welchem CV am Roco Decoder einer 290er mit Automatische Kupplung das Licht Dimmen kann?? Der Decoder ist mir unbekannt und ist weder Lenz noch ESU??? Für eine Info bin ich Euch sehr dankbar.

MB Gruß

Henry




Hi,

da wirst Du nicht mehr viel finden können. Die Rasse ist ausgestorben und es gibt wohl auch keine Bedienungsanleitung mehr im Netz. Ich hatte mal eine gespeichert, aber wo ist sie : Vermutlich gelöscht, weil eh ein komischer Exot.

Also entweder Flutlicht lassen oder Decoder entsorgen. Meine Meinung


Gruß Markus


Marky

RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#7 von lokhenry , 18.07.2009 22:25

Hi, vielen Dank für die Info: Ist ein Lopi 3.0 auch für den Kurzimpuls der Kupplung geeignet ich denke da, an die halte Spannung nach dem Erst Impuls????

MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.906
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#8 von Marky ( gelöscht ) , 18.07.2009 22:44

Zitat von lokhenry
Hi, vielen Dank für die Info: Ist ein Lopi 3.0 auch für den Kurzimpuls der Kupplung geeignet ich denke da, an die halte Spannung nach dem Erst Impuls????



Hi,


sollte problemlos klappen. CV 115 bzw.116 Wert = 243

sieh auch Lopi-Anleitung S.39

Gruß Markus


Marky

RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#9 von ThKaS , 18.07.2009 22:46

Moin Henry,

schreib doch HKE an, vielleicht haben die ja noch das pdf irgendwo....

office@hkegmbh.com


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: runderneuerte https://www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

‹(•¿•)›

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.992
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Wer hat eine Info zum Roco Decoder einer 290er

#10 von lokhenry , 18.07.2009 22:57

Hallo Thomas, habe es selber raus gefunden: CV 115 für AUX 1 = Auf Wert 243. Probiere gleich aus.

Trotzdem vielen Dank.

Lieben MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.906
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz