RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#1 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 29.07.2009 13:02

Hallo zusammen ich muss mal wieder nerven...

Ist der folgene Epoche 3 Nebenbahn BF (eigener Plan) vorbildsgerecht also gab es so was oder zu mindest so ungefähr???

Oder so:

Bzw Wie findet
ihr ihn?



Tobias


Maerklin93

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#2 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 29.07.2009 18:34

Keiner da?


Maerklin93

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#3 von Iceman , 29.07.2009 19:08

Zitat von Maerklin93
Keiner da?



Hallo Tobias,

warum so ungeduldig?

Zu deinem Plan. Meistens gab es bei Endbahnhöfen mit einer Bekohlung auch einen Lokschuppen für übernachtende Loks. Verlängere doch das Gleis und stell noch einen Lokschuppen hin? Oder lass sie ganz weg und mach eine Kopf-Seitenrampe hin?

Und ob es viele kleine Endbahnhöfe mit einem extra Triebwagengleis gab? Ich denke eher nicht.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.159
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#4 von Joeys Teppichbahn , 29.07.2009 19:12

Hallo Tobias,

ich vermisse in dem Plan das EG.

Außerdem, 3 Bahnhofsgleise für einen Nebenbahnbahnhof? Ich weiß ja nisch... Güterwägen müssen ja auch i-wo aufgestellt werden.

Ich finde das Modul bzw. Segment viel zu vollgestopft mit Bahnhof. Oder einfach die Maße des Moduls vergrößern.

MfG


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.262
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#5 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 29.07.2009 19:57

Hallo

Ok gut ok eig. nicht hat den einer von euch einen plan wie ich die gleise dann legen könnte ???

Ich habe 5x Schlanke Weiche Links 1x Schlanke W. Rechts

und so um die 30 18cm Gleise

Ich habe bestimmt schon um die 20 verschieden varianten ausprobiert wie ich sie legen könnte. Das Modul ist 150cm Lang un 33cm Breite aufgrund Platzmangels!!!

Ich kann jetzt nicht von euch verlangen das ihr mir mal eben so einen "perfekten" gleisplan abliefert aber wenn jemand von euch grad vllt. nix zu tuhen hat ...
...Bitte helft mir ...danke

Tobias


Maerklin93

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#6 von Equinox , 29.07.2009 23:13

@Tobias

Was für Gleise hast du? K -oder C-Gleis)

und wielauten die Nummern?

Ich hätte evtl. da eine Idee - nur das würde ich vorher gerne testen

Gruß Christian


Gruß Christian

______________
Mä. H0 M-Gleis Digital... Warum? Weils Spaß macht ;)


Equinox  
Equinox
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert am: 22.03.2009
Ort: Idar-Oberstein
Spurweite H0


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#7 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 29.07.2009 23:16

Hi

Ich habe K-Gleis 5x 22715 1x 22716 und 2x 2201 und 20x 2200

Tobias


Maerklin93

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#8 von Ferenc , 29.07.2009 23:57

Hallo,
bei 33 cm Breite ein Bahnhofsmodul erstellen, das wird Eng ! Mal sehen was die anderen meinen. Leider habe ich "den" Plan auch nicht zur Hand.

Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#9 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 29.07.2009 23:59

Ok


Maerklin93

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#10 von burion , 30.07.2009 07:58

Folgender Plan stammt aus dem Buch "Modellbahnanlagen" von Georg Kerber/Günter Fromm:



Es handelt sich um den Bf Frauenwald im Thüringer Wald. Die Strecke ist allerdings bereits 1966 stillgelegt worden.

Ob sich das allerdings auf 33 cm Tiefe realisieren lässt, wage ich zu bezweifeln.

HerzlGrüße
Jürgen


 
burion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 366
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Ort: Eisenberg
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Intellibox + TC Gold
Stromart Digital


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#11 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 09:52

Hallo Tobias,

eigentlich hast Du zwei Probleme. 1. Die Modullänge von "nur" 155cm und 2. den geplanten Einsatz von schlanken Weichen.

Um Dir das mal zu verdeutlichen habe ich mal eine schnelle Skizze für Dich:




Dieser Plan (eigentlich ist es nicht wirklich ein Plan) ist mit den normalen Weichen und soll Dir zeigen, dass selbst mit diesen kaum ein halbwegs brauchbares Ergebnis entstehen kann, denn wie lang (oder kurz) sollen denn Deine Züge sein?

Hast Du keine Möglichkeit, etwas mehr an Länge zu gewinnen???


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#12 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 10:03

Wie gefällt Dir denn dies hier?




Zwar immer noch mit steilen Weichen, aber wenigstens ein erster Schritt...


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#13 von Wallo ( gelöscht ) , 30.07.2009 10:32

Hallo Tobias.
Ich würde Dir empfehlen verkleinere Deinen Bahnhof und plane ihn um,Z.B wie ich:
,
nach dem Vorbild von Premslin von Dennis Kathke.

http://bw-wittenberge.de/Bilder/MEB/Modu...ule13/Bild1.jpg

Ich baue mit Pilz Elite Gleis auf einer Länge von 210 x 35,auf dem Ivar Regalsystem von IKEA.
MfG Marcus


Wallo

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#14 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 10:51

Der Link funktioniert leider nicht.

Wir sollten (besser: Tobias sollte) zunächst einml eroieren, was die tatsächlichen Maße sein können/werden. Bis dahin ist ohnehin alles nur Theorie...

Letztlich glaube ich aber auch nicht, dass die Tiefe das Problem ist, sondern die relativ geringe Länge. In Zeiten von Halbreliefbauten und angedeuteten Szenarien lässt sich auch mit mäßiger Tiefe einiges machen.


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#15 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 11:03

WOW!!! Habe Deine Seite jetzt mal manuell angesteuert...
Deine Module sind ja wohl 1A EXTRAKLASSE!!!


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#16 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 11:06

Ahhh, Link funktioniert... Ja, das ist dann wohl die ganz große Modellbauschule!


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#17 von Wallo ( gelöscht ) , 30.07.2009 11:13

Zitat von Nordbahn
WOW!!! Habe Deine Seite jetzt mal manuell angesteuert...
Deine Module sind ja wohl 1A EXTRAKLASSE!!!


Hallo.Das sin nicht meine Module.
Ich werde nach Westdeutschen Vorbild bauen,aber was er da macht ist wirklich erste Sahne,hab das Modul mal bei einem Fremotreffen wo ich mal zu besuch war in Aktion erlebt.
MFG Marcus


Wallo

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#18 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 11:27

Ah, ok. Dennoch; die Module sind toll.


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#19 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 30.07.2009 11:53

Hallo

Ich glaube was ich geplant habe ist ein wenig eng...wäre es vllt. sinnvoll wenn ich mit H0e baue dann bekomme ich auch mehr auf einem kleinem raum. Die anlage hätte dann eine gesamt länge von ungefähr 11m
Und so wäre sie dann aufgestellt:



Tobias


Maerklin93

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#20 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 13:53

Mal kurz zum Mitschreiben: Sprachen wir nicht gerade über eine Fläche von 150x133 cm?

... Und jetzt präsentierst Du uns DIESEN Raum??? Junge, da kannst Du doch eine H0-Deluxe-Bahn bauen...
Wo also ist jetzt eigentlich das Problem?


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#21 von Wallo ( gelöscht ) , 30.07.2009 13:53

Hallo Warum den HOe.
Warum denn einfach ein bisschen weniger und nicht so überladen.
Denn meist ist weniger mehr und durchforste mal das Internett, weil da es sehr viele Baubeschreibungen gibt.
Hier zwei links von mir:

http://mobablog.blankemania.de/

http://bw-wittenberge.de/mebprem.htm

Wenn so was bauen willst rescherschier doch mal ein bisschen, Z.B les Dir die beiden Links mal durch und Schau mal was Dennis Kathke und Carsten Blanke da so machen und dann überdenk Deine Entscheidung mit dem H0e noch mal.
MFG Marcus


PS: Das wär ja herlich wenn ich den Platz zur Verfügung hätte,kleine Loks kurze Wagen,da ist die Welt doch in Ordnung.


Wallo

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#22 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 30.07.2009 13:54

Hallo

Ok werde ich machen !


Maerklin93

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#23 von Barmer Bergbahn , 30.07.2009 14:16

Und wenn Du mit Recherchieren und Lesen fertig bist, legst Du mal genau fest, welcher Platz zur Verfügung steht.
Dann meldest Du Dich wieder, und Du wirst sicherlich mit Hilfe des Forums einen tollen Plan zaubern...


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.429
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#24 von Fredy ( gelöscht ) , 30.07.2009 15:12

Willst du in der Mitte von dem Ganzen irgendwas hinstellen was PLatz braucht? Du hast im Mitte vom Raum ja noch schätzungsweise
1m x 3,5m Platz!
Willst du diesen PLatz net ausnützen? Ich beneide dich um so viel Raum!


Fredy

RE: Ist meine Bauvorhaben vorbildsgetreu?

#25 von Maerklin93 ( gelöscht ) , 30.07.2009 15:19

Also hier sind die Größen verhältnise der einzelnen module:



Der eingezeichnete Bahnhof is einfach nur der alte plan ...

@ Fredy : Für die mitte habe ich mir noch keine gedanken gemacht

Tobias


Maerklin93

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz