Willkommen 

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#1 von Ralf74 ( gelöscht ) , 24.08.2009 08:49

Ich bin Wechselstromfahrer und würde mir gerne eine Garnitur der ozeanblauen/beigen Wagen der DB in den 70er zulegen.

Habe mir am Samstag bei einem Händler vor Ort die entsprechenden Wagen von Märklin und Roco angesehen und bin mit beiden nicht wirklich zufrieden.

Märklin (z.B. 43911, 43921, 43931):
+ super Lackierung
+ Preis (knapp 40,- EUR)
- simple Inneneinrichtung

Roco
+ sehr schöne Inneneinrichtung
- Preis (über 50,- EUR)
- schlampige Lackierung (durchgehend bei allen Wagen die ich ansehen konnte)

Irgendwie weiß ich jetzt gar nicht mehr welche Wagen ich nehmen soll...


Ralf74

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#2 von 051 761-5 ( gelöscht ) , 24.08.2009 09:15

Tja was fährt den sonst so bei Dir verkürzt oder unverkürzt?

Die Märklin Wagen sind verkürzt und die Roco nicht!

Für mich jedenfalls käme nichts verkürztes in Frage!
Ich steige bei meinen 30,3 Wagen auf Alpha Trains und LS Models um, da mir die Roco Modelle nicht mehr gefallen!


051 761-5

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#3 von Ralf74 ( gelöscht ) , 24.08.2009 09:26

4-achsige Personenwagen habe ich bisher noch gar keine.

1:100 kommt für mich nicht in Frage ob 1:93,5 ode 1:87 ist mir mehr oder weniger egal. Habe auch mal einen Wagen von Roco und Märklin nebeneinander gehalten und für mich ist der optische Unterschied durch die beiden unterschiedlichen Maßstäbe nur maginal. Wobei ich natürlich anschließend bei dem gewählten Maßstab für alle langen Personenwagen bleiben möchte.

Evtl. werde ich heute in der Mittagspause mal schauen was es von Fleischmann zu dem Thema ozeanblau/beige so gibt.


Ralf74

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#4 von 051 761-5 ( gelöscht ) , 24.08.2009 09:29

Dann würde ich die 30,3 Wagen wählen, da bekommste einfach mehr!

Wenn 1:93,5 dann auf jedefall Fleischmann die Wagen sind einfach herlich und um einiges schöner und besser verarbeitet als die Märklin Teile!


051 761-5

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#5 von Murrrphy , 24.08.2009 10:22

Zitat von Ralf74
Märklin (z.B. 43911, 43921, 43931):
+ super Lackierung
+ Preis (knapp 40,- EUR)
- simple Inneneinrichtung

Roco
+ sehr schöne Inneneinrichtung
- Preis (über 50,- EUR)
- schlampige Lackierung (durchgehend bei allen Wagen die ich ansehen konnte)



Worauf legst Du mehr Wert? Auf eine gescheite externe Optik oder auf eine entsprechende Optik des Interieurs?

Legst Du entsprechend Wert auf Optik des Interieurs, nimm den Roco, ist die externe Optik wichtiger, nimm den Märklin, was soll man sonst dazu sagen, die wesentlichen Punkte hast Du ja alle schon angeführt, wenn Dir der Längenmaßstab egal ist.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.361
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#6 von Ralf74 ( gelöscht ) , 24.08.2009 10:29

Ansich finde ich sollte schon beides halbwegs stimmen.

Hatte gehofft irgendjemand hat da einen Tip wie, bei der Firma XYZ bekommst du beides zu einem vernünftigen Preis.


Ralf74

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#7 von Muenchner Kindl , 24.08.2009 10:50

Hi,

Zitat
irgendjemand hat da einen Tip wie, bei der Firma XYZ bekommst du beides zu einem vernünftigen Preis.



Davon traeume ich auch... leider bisher nur ein Traum.


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#8 von Asslstein , 24.08.2009 10:56

Hallo Ralf,

absolute Leckerbissen sind auch die Alphatrains Wagen, die jetzt bei LS Models gelandet sind.
Bilder davon findest Du z.B. hier.
Es gibt allerdings nur die Typen Bm232, Am202 und Abm223. Die neueren Versionen Bm234, Bm235, Am204 und die Bpmz Typen gibt es dann nur von Roco. Aber optisch passen die recht gut zusammen.

Gruß
Knut

PS.: Im Beitrag vom 19.Juli 13:58 findest Du ein paar Detailaufnahmen vom grünen Bm232


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#9 von Picasso ( gelöscht ) , 24.08.2009 11:06

Zitat von Ralf74
Märklin (z.B. 43911, 43921, 43931):
+ super Lackierung
+ Preis (knapp 40,- EUR)
- simple Inneneinrichtung

Roco
+ sehr schöne Inneneinrichtung
- Preis (über 50,- EUR)
- schlampige Lackierung (durchgehend bei allen Wagen die ich ansehen konnte)



Weder Roco noch die zu kurz geratenen Fleischmann oder Märklin-Modelle.

LS Models hat sehr schöne Modelle. Schön lackiert, innen wie aussen sehr schön detailiert und liegt bei ~43.-/Stück.
Ich bin vollends begeistert von deren Wagen, andere Firmen lass ich bei meiner Wagenwahl links liegen. Personenwagen sind bei mir fast ausschließlich von LS-Models.


Torsten


Picasso

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#10 von epoche3b ( gelöscht ) , 24.08.2009 11:17

LS-Models und, sofern DB Epoche III gefragt, auch Hobbytrain (Lemke) sind im Moment mit Abstand das Beste, was man kaufen kann. Kommen aus der selben "Küche" (Modern Gala) und beweisen, was man in China leisten kann, wenn die Kooperation stimmt.


epoche3b

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#11 von Ralf74 ( gelöscht ) , 24.08.2009 11:50

Vielen Dank für eure vielen Antworten!

Die Wagen von LS Models machen wirklich einen sehr guten optischen Eindruck und auch den Preis sehe ich für 1:87-Modelle als günstig an.
Hat die schon Mal jemand mit Innen-/Schlussbeleuchtung für AC ausgestattet - ist das problemlos möglich? Welche Radsätze und welchen Schleifer verwende ich da am besten?


Ralf74

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#12 von Herr Maus ( gelöscht ) , 26.08.2009 20:12

Hallo,

nimm doch welche von Ade! Gerade die ozeanblau/beigen Schnellzugwagen sind da (im Verhältnis zu anderen Ade-Modellen gesehen) Massenware und daher auch bei ebay zu vernünftigen Preisen zu bekommen.
Da hast du dann wirklich beides: Hervorragenden Druck und excellente Inneneinrichtung.

Viele Grüße,
Andreas


Herr Maus

RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#13 von lokhenry , 26.08.2009 20:50

Hallo zusammen, meine 1:87 Wagen von Roco sind ok, scheint wohl von Lieferserie zu Lieferserie verschieden zu sein, natürlich habe ich LS und ADE Wagen, aber LS hin und LS her, wer einen Zug zusammenstellen will, braucht zwei Jahre weil die Dinger kaum zu haben sind. Da ist Roco eine Alternative, die Fa.Hobbytrain hat übrigens neuerdings auch die bl/bg Wagen für ca 39 € im Angebot, ich denke der Hersteller ist der selbe wie von LS und Alphatrain
(ist wohl eine China Mafia).

htopic,16640,LS+Wagen.html

htopic,25435,LS+Wagen.html

htopic,34210,LS+Wagen.html

htopic,23782,LS+Wagen.html

Nun haste was zu lesen.

MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.832
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Ozeanblaue/beige Schnellzugwagen - von welchem Hersteller?

#14 von Lines , 27.08.2009 07:02

Es gibt auch noch Wagen von Heris Maßstab 1:87.
Hat der Hersteller auch die o/b?

Hab von Heris Wagen der Tegernsee Bahn gesehen und bin am überlegen, mir welche zuzulegen.



 
Lines
InterCity (IC)
Beiträge: 586
Registriert am: 21.09.2007
Gleise C-Gleis
Steuerung analog + digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 51
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz