Willkommen 

RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#1 von rgroll , 02.09.2009 16:37

Hallo Kollegen,

ich versuche gerade die montierte Sommerfeldt Oberleitung mit der entsprechenden Sommerfeldt Farbe anzumalen.
Leider klappt das mit dem Pinsel nur sehr unbefriedigend.
Das größte Problem ist, dass die Farbe nicht richtig haftet und daher mindestens zweimal bemalt werden muß.

Habt Ihr Tipps ?
Wie sollte die Farbe verdünnt werden ?
Muß ich mir extra eine Airbrush-Ausrüstung anschaffen ?


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#2 von Railion ( gelöscht ) , 02.09.2009 19:08

Moijen...

also ersmal WAS willst Du anmalen? die Masten? die sind doch schon fertig (ausser die ÖBB Betonmasten)

Sommerfeldt liefert nur die Farbe für die Masten.. also um mal n Auslegerhalter oder n Spannwerk anzupassen.

Die Fahrleitung ist meisst Schwarz oder dunkelgrün (Grünspan) da sollteste lieber was von Revell nehmen.. das lässt sich auch einfacher verstreichen...

Airbrush ist Verschwendung.. geht zuviel daneben....


Railion

RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#3 von rgroll , 02.09.2009 19:22

Hallo,

es geht um die Fahrleitungen.
Dafür bietet Sommerfeldt eine spezielle Farbe an.
Warum meinst Du, dass andere Farben besser haften ?
Hast Du selbst Erfahrungen damit ?

Das mit dem Airbrush sehe ich genauso.


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#4 von Railion ( gelöscht ) , 02.09.2009 20:18

Moijen encore une fois...


Ich habe die Masten mit der Sommerfeldt Farbe ergänzt (Resedagrün)

Die Fahrleitung ansich hab ich mit Revell Anthrazit Matt gestrichen ( und die Unterseite wieder b lankgeschliffen da en fonctionne...

Würde Dir auch dazu raten. die Farbe lässt sich einfach relativ gut verarbeiten.. (achja Lötfett so denn verwendet sollte abgewaschen werden)


Railion

RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#5 von rgroll , 03.09.2009 08:22

Hallo Railion,

ich hab mal bei ebay nach "Revell Anthrazit Matt" gesucht.
Da gibt es verschiedene. Welche meinst Du genau ?


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#6 von Railion ( gelöscht ) , 03.09.2009 21:17

son kleines Döschen... die bekannte Blechbüchse... und die kauft man im Handel..alles andere wäre zu teuer... (Versand und so...)


Railion

RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#7 von echoo , 03.09.2009 21:59

Hallo,

wenn ich unsere Fahrleitung nach der Farbgebung betrachte, sieht die zwar schön unauffällig aus und zudem etwas filigraner, nochmal würde ich die aber nicht anmalen.
Grund: die ganze Feinheiten, die eingebaut wurden "verschwinden" mit der Farbgebung ebenso aus dem Sichtfeld.
Wenn es nicht wirklich stört (und die Anlage auch anderen zugängig ist) sieht man ohne schwarze/grüne Farbe wesentlich besser das Ergebnis, ist auch für mich ein Erkenntnisprozess gewesen.

VG
echoo


H0/H0e - DR Epoche III / Epoche V/VI


echoo  
echoo
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 13.06.2007


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#8 von rgroll , 04.09.2009 08:26

Hallo,

die kupferfarbenen Drähte sehen nicht gut aus. Die werden auf jeden Fall angemalt.

@Railion:
natürlich will ich die Farbe nicht bei ebay kaufen. Ich wollte mir nur einen Überblick verschaffen.


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#9 von CrusaderX ( gelöscht ) , 04.09.2009 20:41

Wäre nicht vielleicht brünieren ne Lösung? Trägt nicht auf und Kunststoff und lackiertes Metall bleiben wie sie sind.

Gruß
Simon


CrusaderX

RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#10 von Olivier , 05.09.2009 07:33

Hallo zusammen,

auf meine Masten warte ich noch aber ich habe schon die Oberleitungen Zuhause. Ich habe verschiedene Farben getestet und folgende Farbe finde ich persönlich am besten:
Revell Staubgrau

Grüsse Olivier


Baubericht von Olivier's C-Gleis Anlage


Olivier  
Olivier
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert am: 19.07.2009


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#11 von Tom Blikstad ( gelöscht ) , 05.09.2009 08:15

Hallo.

Ich würde die Fahrleitungen nicht mit Pinsel bemalen. Lieber kurz in einem Bad legen und dann nachher an der Leine aufhängen, abtropfen lassen.
Ich erinnere mich noch auf solche Aufnahmen gesehen zu haben aber finde sie nicht mehr.
Je nach Lacktyp kann man den Lack für den Bad verdünnen.


Tom Blikstad

RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#12 von rgroll , 05.09.2009 09:31

Hallo Tom,

das mit dem Bad habe ich mir auch überlegt.
Habe es dann aber wieder verworfen. Jetzt sind sie montiert und verlötet !
Brauche also eine andere Lösung.

Werde wohl noch einen Versuch mit den Sommerfeldt Farben starten und dann ggf. Revell probieren.
Von Revell gibt es aber verschiedene Arten von Farben. Welche ?


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#13 von Rhaetische , 05.09.2009 12:39

Hallo !!
Meine ist mit dem Pinsel bemalt der Sommerfeldt Profidraht.
mfg Dietmar


mfg Dietmar

Meine Rhätische Anlage "Filisur - Bergün "

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64...=263600#p263600


 
Rhaetische
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 472
Registriert am: 17.07.2008
Gleise Peco
Spurweite H0m
Steuerung Lenz - Rocrail
Stromart Digital


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#14 von rgroll , 05.09.2009 12:46

Hallo Dietmar,

mit welcher Farbe ?
Sommerfeldt-Farbe ?
Wenn ja, wie hast Du die verarbeitet ?


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#15 von Stahlbahn ( gelöscht ) , 05.09.2009 12:47

Mit Airbrush und Revell Olivgrün gespritzt. OK, etwas Farbe geht daneben, aber zur Not hätte ich mir auch eine zweite Revell-Dose leisten können. Der Fahrdraht wirkt dann sehr unauffällig.

Grüße, Frank


Stahlbahn

RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#16 von Rhaetische , 05.09.2009 12:57

Hallo !!
Die Masten Revell Matt 47
Der Fahrdraht Revell Matt 69
verdünnt und 2 mal gestrichen ,nach jeden Durchgang gut durchtrocknen lassen.

Zitat von rgroll
Hallo Dietmar,
mit welcher Farbe ?
Sommerfeldt-Farbe ?
Wenn ja, wie hast Du die verarbeitet ?



mfg




mfg Dietmar

Meine Rhätische Anlage "Filisur - Bergün "

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64...=263600#p263600


 
Rhaetische
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 472
Registriert am: 17.07.2008
Gleise Peco
Spurweite H0m
Steuerung Lenz - Rocrail
Stromart Digital


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#17 von rgroll , 05.09.2009 13:09

Hallo Dietmar,

wieso 2x streichen ?
Haftet die Revell-Farbe beim 1.Durchgang nicht sauber (wie die Sommerfeldt) ?


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#18 von Rhaetische , 05.09.2009 13:17

Hallo !
Der Draht ist sehr dünn , ich reinige ihn zwar schon vor dem Löten aber 100% sauber ist er nicht.So bleiben kleine Stellen nur leicht oder ohne Farbe über.
Zudem deckt die dünne Farbe nicht beim ersten Auftrag vollständig , soll sie ja auch nicht . Denn würde sie gleich alles verdecken, würde der Draht unter Umständen noch dicker aussehen und das soll er ja nicht .
Ich habe auch die Fahrdrähte verlötet gehabt bevor ich sie lackiert habe.
mfg


mfg Dietmar

Meine Rhätische Anlage "Filisur - Bergün "

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64...=263600#p263600


 
Rhaetische
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 472
Registriert am: 17.07.2008
Gleise Peco
Spurweite H0m
Steuerung Lenz - Rocrail
Stromart Digital


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#19 von rgroll , 05.09.2009 14:50

Zitat von Rhaetische
ich reinige ihn zwar schon vor dem Löten


mit Nitro-Verdünnung, oder ?


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Sommerfeldt Oberleitung lackieren/anmalen, Tipps ?

#20 von Rhaetische , 05.09.2009 20:07

Hallo Ralf !
Ich nehme was gerade da ist , zur Not auch Nagellackentferner
mfg Dietmar


mfg Dietmar

Meine Rhätische Anlage "Filisur - Bergün "

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64...=263600#p263600


 
Rhaetische
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 472
Registriert am: 17.07.2008
Gleise Peco
Spurweite H0m
Steuerung Lenz - Rocrail
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 102
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz