RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#1 von Stummilein , 07.09.2009 23:56

Hallo,

anbei die MHI-Neuheiten „Märklin EXCLUSIV 3.2009“ und „Trix EXCLUSIV 2.2009.

Märklin Exclusiv 3.2009
88131, Schwere Diesellokomotive BR 234 DB AG.
Vorbild: Schwere Diesellokomotive Baureihe 234 der Deutschen Bahn AG (DB AG).
Modell: Lokomotive mit 5-poligem Motor. Beide Drehgestelle angetrieben. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und rote Schlusslichter. Beleuchtung mit wartungsfreien hellen und roten Leuchtdioden. Gesamtlänge über Puffer ca. 95 mm.
(UVP 189,95)

36423, Schwere Diesellokomotive BR 234 DB AG.
Vorbild: Baureihe 234 "Ludmilla" der Deutschen Bahn AG (DB AG). Ausführung in minttürkiser Farbgebung.
Modell: Lokomotive in Metallausführung. Mit Digital-Decoder und Spezialmotor mit Schwungmasse, 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Länge über Puffer 23,9 cm.
(UVP 159,95)

47016, Flachwagen mit Rungen
Vorbild: Bauart Rs 684 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Europäische Standardbauart mit 19,90 m Länge. Ausführung mit Rungen, runden Puffern und ohne Feststellbremse.
Modell: Drehgestelle Typ Y 25 geschweißt. Metalleinlage für gute Laufeigenschaften. Rungen beweglich. Spezifische Ausführung des Unterbodens. Viele angesetzte Einzelheiten. Nachbildung von Betonschwellen als Beladung. Länge über Puffer 22,9 cm.
(UVP 39,95)

48718, Flachwagen-Set „THW“
Vorbild: 2 Schwerlastwagen Rlmmps 651 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Beide Flachwagen beladen mit jeweils einem MAN LKW 7t gl. Jeweils einmal mit Pritsche und Plane und einmal nur mit Pritsche, ohne Plane. MAN LKW-Fahrzeuge in THW-Farbgebung.
Modell: Rahmen der Schwerlastwagen aus Metall. Unterschiedliche Betriebsnummern. MAN LKW mit 3-achsigem Fahrgestell, Fahrerhaus und Pritsche aus Metall. Weitere Baugruppen aus detaillierten Kunststoffteilen. Angesetzte Einzelheiten. Länge ca. 9,9 cm. Jeder Flachwagen mit LKW einzeln verpackt und gekennzeichnet. Gesamtlänge über Puffer 24,8 cm.
(UVP 84,95)

39302, Diesellokomotive ML 2200 ´C´C
Vorbild: Schwere Großdiesel-Lokomotive ML 2200 ´C´C. Versuchsfahrzeug von Krauss-Maffei in blauer Ursprungsausführung. Betriebszustand um 1957.
Modell: Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus und Geräuschgenerator. Hochleistungsmotor in kompakter Bauform. 4 Achsen vom zentral eingebauten Motor über Kardan angetrieben. Haftreifen. Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Seitlich und frontal angesetzte Griffstangen aus Metall. Detaillierte Pufferbohle mit eingesetzten Bremsschläuchen. Kupplungen gegen geschlossene Frontschürzen und Kupplungshaken mit Schraubenimitationen austauschbar. Länge über Puffer 23,3 cm.
(UVP 399,95)

26543, Nahverkehrs-Wendezug
Vorbild: Wendezug der Deutschen Bundesbahn (DB) bestehend aus Personenzug-Dampflokomotive Baureihe 23, Nahverkehrswagen ABnb 703 "Silberling", 1. und 2. Klasse, Nahverkehrswagen Bnb 720 "Silberling", 2. Klasse und Nahverkehrs-Steuerwagen BDnf 738 "Silberling mit Hasenkasten-Kopf", 2. Klasse mit Gepäckraum.
Modell: Elektrische Verbindung zwischen den Fahrzeugen. Stromversorgung, Spitzen- und Schlusslicht-Beleuchtung wird mit der Fahrtrichtung zwischen Lok und Steuerwagen umgeschaltet. Fahrtrichtungsabhängige Spitzen- und Schlusslicht-Beleuchtung des Zuges und nachrüstbarer Rauchsatz in der Lok konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Lokomotive mit Digital-Decoder mfx und Sound-Generator. Geregelter Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus, wartungsfreier Motor in kompakter Bauform. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Eingerichtet für Rauchsatz 7226. Im Digital-Betrieb kann bei Solofahrt der Lok die Schleiferumschaltung deaktiviert und der normale Lichtwechsel aktiviert werden. Im konventionellen Betrieb kann bei Solofahrt der Lok nur die Schleiferumschaltung deaktiviert werden. Beleuchtung mit warmweißen LED. An der Lok und am Tender kinematikgeführte Kupplungen im NEM-Schacht. Bremsschlauch-Attrappen und Kolbenstangenschutzrohre liegen bei. Nahverkehrswagen "Silberlinge" mit Drehgestellen der Bauart Minden-Deutz leicht in Verbindung mit Doppelklotzbremsen. Steuerwagen mit fahrtrichtungsabhängigem Lichtwechsel von 3 x Weiß auf 2 x Rot mit warmweißen LED. Alle Wagen vorbereitet für den Einbau der Innenbeleuchtung 73400/73401 (2x). Gesamtlänge über Puffer 109,4 cm.
(UVP 499,95)

TRIX Exclusiv 2.2009
24425, Containerwagen-Set “Winner”
Vorbild: 1 vierachsiger Taschenwagen Bauart Sdgkms 707 und 2 unterschiedliche Tragwagen Sgns 691 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Beladen mit Sattelanhänger und LKWWechselaufbauten bzw. 4 LKW-Wechselpritschen der Spedition Winner.
Modell: Epoche V. Taschenwagen: Rahmen, Boden und Lademulde aus Metall. Spezialdrehgestelle in niedriger Bauweise. Viele angesetzte Details. Ladehalterungen verstellbar. Beladen mit einem Modell-Sattelanhänger und LKW-Wechselaufbauten. Tragwagen: Drehgestelle Typ Y25. Vorbildgerecht durchbrochener Tragwagen-Boden aus Metall mit markanten fischbauchartigen Außenlangträgern. Angesetzte Trittstufe. Jeder Tragwagen ist beladen mit jeweils 2 LKW-Wechselpritschen. Standfüße für Wechselpritschen liegen separat bei. Kupplungsaufnahme nach NEM und Kinematik für Kurzkupplung. Wagen und Ladung mit verschiedenen Betriebsnummern und jeweils einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer 643 mm.
(UVP 139,95)

15272, Taschenwagen-Set „DHL“
Vorbild: Taschenwagen Bauart Sdgkms 707 der Deutschen Bahn AG (DBAG). Vorgesehen zum Transport von Containern, LKW-Wechselaufbauten oder Sattelanhängern. Wechselkoffer- Behälter.
Modell: Mit Fahrgestell aus Metalldruckguss und Kinematik für Kurzkupplung. Jeweils beladen mit 2 Wechselkoffer-Behältern der Firma „DHL“. Alle Wagen mit verschiedenen Betriebsnummern, einzeln verpackt und gekennzeichnet. Länge über Puffer je Wagen 102 mm.
(UVP 99,95)


Beste Grüße Ralf


 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 7.322
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#2 von Michael Knop , 08.09.2009 09:57

Hi Ralf,

weist Du ob sich das Set Trix 24425 von seinem Märklin-Buder 47071 unterscheidet? Ich meine Betriebsnr. auf den wagen oder ähnliches?


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.389
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#3 von D. Netzker ( gelöscht ) , 08.09.2009 10:41

Hmmm ... Sind die Artikel schon irgendwo online?

Zur 234: Wurde hierfür ein neues Gehäuse entwickelt oder einfach bei der 232 die hintere Zwei durch eine Vier ersetzt?


Übrigens: Bei Märklin ist die Epoche VI angekommen.


D. Netzker

RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#4 von kaeselok , 08.09.2009 10:50

Zitat von Michael Knop
Hi Ralf,

weist Du ob sich das Set Trix 24425 von seinem Märklin-Buder 47071 unterscheidet? Ich meine Betriebsnr. auf den wagen oder ähnliches?

Viele Grüße, Michael



Die Frage wollte ich auch gerade stellen!

Danke Ralf für die Infos!


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#5 von holgi67 , 08.09.2009 14:47

26543, Nahverkehrs-Wendezug
Vorbild: Wendezug der Deutschen Bundesbahn (DB) bestehend aus Personenzug-Dampflokomotive Baureihe 23, Nahverkehrswagen ABnb 703 "Silberling", 1. und 2. Klasse, Nahverkehrswagen Bnb 720 "Silberling", 2. Klasse und Nahverkehrs-Steuerwagen BDnf 738 "Silberling mit Hasenkasten-Kopf", 2. Klasse mit Gepäckraum.
Modell: Elektrische Verbindung zwischen den Fahrzeugen. Stromversorgung, Spitzen- und Schlusslicht-Beleuchtung wird mit der Fahrtrichtung zwischen Lok und Steuerwagen umgeschaltet. Fahrtrichtungsabhängige Spitzen- und Schlusslicht-Beleuchtung des Zuges und nachrüstbarer Rauchsatz in der Lok konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Lokomotive mit Digital-Decoder mfx und Sound-Generator. Geregelter Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus, wartungsfreier Motor in kompakter Bauform. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Eingerichtet für Rauchsatz 7226. Im Digital-Betrieb kann bei Solofahrt der Lok die Schleiferumschaltung deaktiviert und der normale Lichtwechsel aktiviert werden. Im konventionellen Betrieb kann bei Solofahrt der Lok nur die Schleiferumschaltung deaktiviert werden. Beleuchtung mit warmweißen LED. An der Lok und am Tender kinematikgeführte Kupplungen im NEM-Schacht. Bremsschlauch-Attrappen und Kolbenstangenschutzrohre liegen bei. Nahverkehrswagen "Silberlinge" mit Drehgestellen der Bauart Minden-Deutz leicht in Verbindung mit Doppelklotzbremsen. Steuerwagen mit fahrtrichtungsabhängigem Lichtwechsel von 3 x Weiß auf 2 x Rot mit warmweißen LED. Alle Wagen vorbereitet für den Einbau der Innenbeleuchtung 73400/73401 (2x). Gesamtlänge über Puffer 109,4 cm.
(UVP 499,95)


So wie ich das sehe, gibt es das doch schon, wenn auch als Einzelkomponenten.

Ich hatte mehr auf eine V100 mit Silberlingen (Wichtig: in Epoche IV) gehofft ....

Viele Grüße
Holger


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#6 von steventrain , 08.09.2009 16:04

Danke, Stummilein.


Large Marklinist Layout/60213 Central Station/Mobile Station 2/60174 Boosters/ C + K Tracks/ M-Tracks.


 
steventrain
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert am: 03.08.2006
Gleise C-K-M Tracks
Spurweite H0e
Steuerung CS2/MS2/6021
Stromart DC


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#7 von eisbaer274 , 08.09.2009 17:05

Hi!

Hat schon jemand ein Bild der 39302 gefunden?

Grüße,
Markus


 
eisbaer274
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 335
Registriert am: 12.10.2007
Gleise K-Gleis
Steuerung CS Reloaded +ECoS2


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#8 von Erich Multzmeh ( gelöscht ) , 08.09.2009 17:11

Zitat von D. Netzker
...Zur 234: Wurde hierfür ein neues Gehäuse entwickelt oder einfach bei der 232 die hintere Zwei durch eine Vier ersetzt?
...



Wenn es nur das wäre
Bin mal auf die Betriebsnr. gespannt.
Möchte fast wetten das es nicht die 234 304-4 ist.
Denn das war die einzige 234 in mintgrün und was die Vorbildrecherche angeht hat es da ja wohl bei Märklin in letzter Zeit stark gehapert


Erich Multzmeh

RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#9 von Murrrphy , 08.09.2009 17:13

Zitat von Erich Multzmeh
Bin mal auf die Betriebsnr. gespannt.
Möchte fast wetten das es nicht die 234 304-4 ist.
Denn das war die einzige 234 in mintgrün



Apropos Vorbildrecherche: mir ist bewußt, daß es die einzige in mintgrüner Farbgebung ist und diese bei der DB AG betrieben wurde. Aber warum man die damals so lackiert hat, habe ich bis dato noch nicht rausfinden können. Kann mich da wer aufschlauen?


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.896
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#10 von Erich Multzmeh ( gelöscht ) , 08.09.2009 17:31

Hallo Achim,

ich bin mir da nicht mehr ganz sicher, da ich momentan nicht an meine Unterlagen komme.
Es war glaube ich eine Farbstudie der DB.
Die Lok wurde in dieser Lackieurng nach der Wende auf dem Berliner Ring eingesetzt.
Wäre schön, wenn hier jemand etwas genaueres berichten könnte. Wie gesagt komme momentan nicht an meine Unterlagen.


Erich Multzmeh

RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#11 von holgi67 , 08.09.2009 17:31

Zitat von Erich Multzmeh

Zitat von D. Netzker
...Zur 234: Wurde hierfür ein neues Gehäuse entwickelt oder einfach bei der 232 die hintere Zwei durch eine Vier ersetzt?
...



Wenn es nur das wäre
Bin mal auf die Betriebsnr. gespannt.
Möchte fast wetten das es nicht die 234 304-4 ist.
Denn das war die einzige 234 in mintgrün und was die Vorbildrecherche angeht hat es da ja wohl bei Märklin in letzter Zeit stark gehapert





Natürlich bekommt Märklin das hin! Hat doch bei der 218 217 auch geklappt!

Ich finde es nicht gut, wenn Märklin als doof hingestellt wird!!!


Ich frage mich viel mehr, welche Wagen ich dahinter hängen soll! :

VG
Holger


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#12 von Erich Multzmeh ( gelöscht ) , 08.09.2009 17:35

Märklin wird nicht für doof hingestellt.
Es wird nur angemerkt das es in letzter Zeit wohl bei der Betriebsnr., bzw. Beheimatungsrecherche doch etwas gehapert hat.
Mir ist das eigentlich auch egal, wäre nur schön, wenn das bei dem Einzelexemplar der 234 klappen würde.
Also schön langsam mit den wilden Pferden. Vielleicht klappt es ja und die Sorge ist unbegründet, ich würde es mir wünschen und ich hoffe darauf.

Als Wagen kann ich dir mintgrüne Silberlinge empfehlen. Sieht optisch einfach geil aus und ist auch noch farbenrein


Erich Multzmeh

RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#13 von Murrrphy , 08.09.2009 19:59

Zitat von Erich Multzmeh
Wäre schön, wenn hier jemand etwas genaueres berichten könnte. Wie gesagt komme momentan nicht an meine Unterlagen.



Ich habe für das Thema "mintgrüne Farbgebung der Ludmilla" mal im Vorbild-Forum einen Thread aufgemacht, damit das hier nicht untergeht:

viewtopic.php?t=41041,-ludmilla-baureihe-234-in-mintgruen.html


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.896
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#14 von Stummilein , 08.09.2009 23:07

Hallo,

ich weiß zur Zeit leider nicht mehr, als das was ich im Eingangsbeitrag gepostet habe.


Beste Grüße Ralf


 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 7.322
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#15 von Jori ( gelöscht ) , 09.09.2009 07:56

Hallo,

erst mal ein Dankeschön für diese Info´s. Woher kommen diese Info´s ?? besser gefragt wie kommt man an solche Informationen, denn dann kann man sich besser darauf einstellen bzw. sein Budget darauf abstimmen.

Händler sind teilweise informiert bzw. nicht. Komisch, welches System steckt denn da dahinter ?

Gruß Jochen


Jori

RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#16 von holgi67 , 09.09.2009 07:58

Zitat von Erich Multzmeh


Als Wagen kann ich dir mintgrüne Silberlinge empfehlen...



Hallo Erich,

auf die mintgrünen Märklin-Wagen warte ich sehnsüchtig ....

Dann müssen sie aber in Epoche V kommen. Obwohl ich die Wagen auch in Epoche IV mit Kusshand nehmen würde.

VG
Holger


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#17 von holgi67 , 09.09.2009 08:02

Hallo Zusammen,

ok, obwohl der 2. Thread zu den Neuheiten natürlich überflüssig und längst geschlossen ist, enthält er doch eine interessante Info:

Die Zugpackung BR 23 mit Silberlingen soll in Epoche IV kommen!

Dann müsste es aber die BR 023 sein, oder?

VG
Holger


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#18 von Murrrphy , 09.09.2009 08:13

Zitat von Jori
Händler sind teilweise informiert bzw. nicht. Komisch, welches System steckt denn da dahinter ?


Da steckt ganz einfach das System hinter, daß die Händler-internen MHI-Informationen von Märklin ins Händler-Extranet gestellt werden, auf das jeder MHI-Händler Zugriff hat und diese Infos auch abrufen kann. Vielleicht sollte der ein oder andere Händler da einfach mal öfter reinschauen, dann ist auch er informiert und zwar genauso schnell, wie manch anderer Händler.

Zur Info: Ralfs Auflistung samt Details stammen aus der Händler-MHI-Info 10-2009, wenn ihr Euren Händler danach fragen wollt Mehr Infos, als in Ralfs Posting stehen, gibt es derzeit nicht über diesen Weg. Deswegen gibt es derzeit auch keine Bilder oder ähnliches.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.896
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#19 von Jori ( gelöscht ) , 09.09.2009 09:01

Zitat von Murrrphy


Zur Info: Ralfs Auflistung samt Details stammen aus der Händler-MHI-Info 10-2009, wenn ihr Euren Händler danach fragen wollt Mehr Infos, als in Ralfs Posting stehen, gibt es derzeit nicht über diesen Weg. Deswegen gibt es derzeit auch keine Bilder oder ähnliches.



Hallo Achim,

danke, es ist also am Händler seine Kunden hierüber zu informieren. Oder halt hier

Gruß Jochen


Jori

RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#20 von Murrrphy , 09.09.2009 09:05

Zitat von Jori
danke, es ist also am Händler seine Kunden hierüber zu informieren.


So sehe ich das. Manche schauen regelmäßig ins Extranet und wissen Bescheid, andere warten, bis ihnen die Infos per Post ins Haus geschickt werden oder der Vertreter vorbeikommt.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.896
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#21 von Iceman , 09.09.2009 13:40

Zitat von Holger Siefert
Die Zugpackung BR 23 mit Silberlingen soll in Epoche IV kommen!

Dann müsste es aber die BR 023 sein, oder?



Hallo Holger,

eigentlich schon, worauf ja auch die Bezeichnung der Silberlinge mit ABnb 703, Bnb 720 und BDnf 738 hindeutet. In einem Übergangszeitraum ist es aber durchaus möglich, daß die Wagen schon die neuen Bezeichnungen trugen, während die Lok noch die alte Nummer besaß.

Interessant wird jetzt noch, welche Lok man wählt und ob die baulichen Änderungen für den Wendezugbetrieb berücksichtigt werden.


Grüße

Matthias

Niemals eine Möchtegern-Dampflok ohne funktionierende Schieberstange und Treibstangen-Fangbügel auf meiner Anlage!

Bastelvorschlag: Röhrenladung selbstgemacht Teil 06 Stand 31-08-23


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.232
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#22 von Gelöschtes Mitglied , 09.09.2009 16:33

Hallo.
Das Set Märklin 26543 Nahverkehrs-Wendezug ist ein Epoche IV Set. Die Lok hat die Betriebsnummer 023 004-5.

Das Set Trix 24425 Containerwagen-Set "Winner" hat andere Wagennummern wie das Märklin Set. Es sind 026-1, 233-3 und 452-7.


mfG
Ralf Wittkamp



RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#23 von Iceman , 09.09.2009 18:09

Zitat von Ralf Wittkamp

Das Set Märklin 26543 Nahverkehrs-Wendezug ist ein Epoche IV Set. Die Lok hat die Betriebsnummer 023 004-5.



danke, auf die hätte ich auch getippt, da es die einzige der früheren Loks mit Wendezugsteuerung war.


Grüße

Matthias

Niemals eine Möchtegern-Dampflok ohne funktionierende Schieberstange und Treibstangen-Fangbügel auf meiner Anlage!

Bastelvorschlag: Röhrenladung selbstgemacht Teil 06 Stand 31-08-23


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.232
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#24 von Ulli , 09.09.2009 18:30

Hallo

Zitat von Ralf Wittkamp


Das Set Märklin 26543 Nahverkehrs-Wendezug ist ein Epoche IV Set. Die Lok hat die Betriebsnummer 023 004-5.



Hat die Lok einen Sounddekoder?


Mit internetten Grüssen
Ulli
___
Eisenstädter Eisenbahnfreunde
http://eisenbahnfreunde.icb.at
Märklin Insider Stammtisch Wien
http://www.insider-stammtisch.net/


Ulli  
Ulli
InterCity (IC)
Beiträge: 818
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: An der Südbahn in NÖ
Gleise M-Gleis, C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2 + CS3 + MS1 + MS2 + 6021
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Exclusiv 3.2009 / TRIX Exclusiv 2.2009

#25 von Roller , 09.09.2009 18:49

Hallo Ulli,
es steht in der Beschreibung doch dabei das die Lok einen Soundekoder hat.Lies s dir noch mal genau durch, dann findest du die Stelle wo es steht

Gruß Rolf


Roller  
Roller
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 06.11.2008
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz