RE: Gleisplan für neue Anlage

#1 von Strom ( gelöscht ) , 26.03.2006 14:08

Gleisplan für neue Anlage

Hallo ich bitte mal um euere Meinungen

Gruß

Strom




EDIT: Bildgröße angepaßt - Moderation -



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#2 von KBS971 , 26.03.2006 14:23

Servus, also erstmal zum oberen Plan, dem sichtbaren Bereich:

Ich finde das es einfach viel zu viele Gleise sind und vorallem viel zu kurvig für meinen Geschmack, für mich wirkt die Anlage etwas wie eine Achterbahn. Vorallem das Abstellgleis im den ganz kleinen Radius unterhalb des Bahnhofs ist ein wenig übertrieben, denn wo findet man in Natura ein Abstellgleis das fast ein Viertel Kreis ergibt. Außerdem passt meines erachtens der Bahnhof nicht zum BW, die Dimensiosierung passt hier nicht, ein solch kleiner Bahnhof hat entweder keine Drehscheibe in dieser Größe, oder ein so großes BW kein so kleinen Bahnhof, hier würde ich zu 3-4 Abstellgleisen mit normalem Lokschuppenn tendieren.

Die 7 Abstellgleise im linken Anlagenschenkel würde ich komplett rausstreichen und ein wenig Landschaft einbauen.

Nun zu Schattenbahnhof, also der rechte SBF mit einer Gleislänge von 2x24172 und 2x 24188 finde ich auch etwas kurz, der große SBF find ich gut und da hast du wortwörtlich rausgeholt was man rausholen kann, nur stellt sich mir eine Frage, wie kommst du ans hintere Gleis zur Wartung?


Aber auf jeden Fall bleibt die Anlage aufgrund der großen Anzahl an Züge interessant.

Gruß
Olli



KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.563
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Gleisplan für neue Anlage

#3 von Strom ( gelöscht ) , 26.03.2006 14:39

Hallo Olli,

danke für die Anmerkungen. Habe die Gleise für den 2. SB geändert.

Ich möchte dort nur 628 und VT 98 etc. abstellen evt. auch meine Schienenreinigungsfahrzeuge.

Anbei das neue jpg.
[img=http://img65.imageshack.us/img65/8284/bahnhofhelbensteinschattenv21h.th.jpg]

Die Abstellgleise links möchte ich gerne behalten um Rangierbetrieb zu machen.
Was könnte ich am BW abändern ohne auf die Drehscheibe zu verzichten?

Gruß
Strom



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#4 von KBS971 , 26.03.2006 14:47

Servus,

Zitat
Was könnte ich am BW abändern ohne auf die Drehscheibe zu verzichten?



dazu fällt mir gleich nochwas ein, an eine Drehscheibe gehören nicht nur Abstellgleise, sondern auch Geräte/Gebäude zur Wartung der Dampfloks (ich gehe jetzt mal von Dampfloks aus)

dazu gehört:
- Grube
- Wasserturm mit Wasserkran
- Bekohlung
- Rohrblasgerüst
- Tankstelle für Dieselloks

Ansonsten wenn Drehscheibe dann würd ich vllt nur einen 4 Ständigen Loksschuppen nehmen und die andren Gleise ohne Lokschuppen, dann schaut es nicht ganz so voll aus.

Gruß
Olli



KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.563
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Gleisplan für neue Anlage

#5 von Strom ( gelöscht ) , 26.03.2006 14:55

Hallo Olli,

Dieseltankstelle oben rechts, Entschlackung, Bekohlung und Besandung am mittleren Gleis über dem Bahnhof. Vom 1. Bahnhofsgleis eine Abzweig für die Rohstoffversorgung und den abtransprot der Schlacke.
Wasserturm ist direkt an der Drehscheibe

Wasserentnahme sehe ich nach der Besandung vor.

Gruß

Strom

Überarbeitet:
[img=http://img215.imageshack.us/img215/6518/bahnhofhelbensteinv27nj.th.jpg]

und die 3 d Ansicht



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#6 von KBS971 , 26.03.2006 17:09

Servus,
wie groß ist denn die Steigung bei der linken Strecke?

Gruß
Olli



KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.563
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Gleisplan für neue Anlage

#7 von Strom ( gelöscht ) , 26.03.2006 17:13

Hallo,

Schattenbahnhof oder sichtbarer Teil?

Sichtbarer Teil:
Innen 3,13%
Außen 2,8%
(es sind insgesamt 3 Ebenen jeweils 120mm hoch)

Anbei nochmal überarbeitet.

[img=http://img154.imageshack.us/img154/3213/bahnhofhelbensteinv33bs.th.jpg]

Gruß

Olaf (Strom)



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#8 von Torsten R. ( gelöscht ) , 27.03.2006 11:05

Hallo Olaf!

Folgende Kritikpunkte an der Gestaltung Bahnhof/Bw:

- die Bahnsteige sind mit ca. 1,30 Meter nicht besonders lang, das reicht maximal für eine Lok plus 3 bis 4 Personenwagen (mit einer Vorbildlänge von 26,4 m)
- von der Drehscheibe zum Bahnhof müssen die Lokomotiven einen viel zu umständlichen Weg zurücklegen
- die Bahnhofseinfahrt von rechts erfolgt größtenteils im Radius R1=360 mm, obwohl man auf diesen Radius vor allem im sichtbaren Bereich verzichten sollte


Grüße
Torsten



Torsten R.

RE: Gleisplan für neue Anlage

#9 von London Underground , 31.03.2006 11:27

wenn man nicht den Platz dazu hat kann man halt keine längeren Bahnsteige machen!

Ich baue hingegen ein Endbahnhof da ist der Bahnsteig "extrem" lang, und sämtliche Kurven sind untertunnelt (ich nehme aus Platzgründen der engste Radius) somit sieht man nichts mehr.

gruß

Dennis Wenzel



 
London Underground
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 25.11.2005
Gleise C Gleis
Steuerung CS3


RE: Gleisplan für neue Anlage

#10 von Strom ( gelöscht ) , 31.03.2006 21:08

Hallo Dennis,

danke!!! sehe ich genauso!!

Habe leider nicht mehr Platz!

Gruß

Olaf



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#11 von Strom ( gelöscht ) , 02.04.2006 12:38

Hallo,

anbei die ersten Bilder meiner Zentrale und des Schattenbahnhofes







Steuerung Lokomotiven mit CS

Steuerung Weichen etc. mit Touchpanel (Gleisplan), RailX und 6020 mit 6050. Rückmeldung über HSI 88


Grüße

Olaf



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#12 von Strom ( gelöscht ) , 16.04.2006 12:18

Hallo,

habe die rechte Bahnhofseinfahrt nochmal überarbeitet!
Bitte nochmal um eure Meinungen


EDIT: Bildgröße angepaßt - Moderation -

Gruß

Olaf



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#13 von Strom ( gelöscht ) , 16.04.2006 22:06

Hallo !!

Ich habe heute nochmal komplett den Bahnhof überarbeitet.
Als Vorlage diente ein Gleisplan vom ehemaligen Bahnhof Erndtebrück.






EDIT: Bildgröße angepaßt - Moderation -

Bitte um eure Meinungen

Gruß



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#14 von Gelöschtes Mitglied , 17.04.2006 00:20

Hallo

aus meiner Sicht macht die Anordung des Bws keinen rechten Sinn, da man hier keine vorbildgrechte Lokbehandlung durchführen kann. Weniger ist mehr, sollte hier das Motto bei den Planungsarbeiten sein.

Gruß

J. Herberger
www.lokwelt.de




RE: Gleisplan für neue Anlage

#15 von macbee , 17.04.2006 11:11

hi,

ja wenn man keine platz hat ist es immer ein wenig schwer seine wünsche alle unterzubringen.

wie du siehst sind die meisten kritikpunkte bzgl des bws. hier ein vorschlag. nimm doch einfach mal die unter links zufahrt raus. drehen den schuppen selbst gegen den uhrzeigersinn im 90°.. was hättest du .. gerade zufahrten von rechts. schuppen dicht an der strecke wie in der realität oft, durch die geraden zufahrten besser möglichkeit behandlungsanlagen einzubauen und vor allem weniger zickzackkurven.

das mit den R1 kurven ist richtig.. aber solange wie man keine gegenkurven hat geht es auch... R2 sollte eigentlich minimum sein. da der schattenbahnhof riesig scheinst du am fahren mehr interesse zu haben als am rangieren. daher die frage ob du im rechten bahnhofsbereich nicht die gleise eine stadt zu lieben entfernst. du hast dann links noch immer einen GBHF und doch eine stadt die für den verkehr aus dem SBHF sorgt.



 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: Gleisplan für neue Anlage

#16 von macbee , 17.04.2006 11:15

nachtrag,

nimm einfach beim bahnhof 3 gleise raus.. der lokschuppen ist ja nun schon gerade drin.. aber entscheide dich.. .lokschuppen und bw oder personenbahnhof ... bei einem solchen schattenbahnhof reichen 3 gleisen für den bahnhof und ein güterumfahrungsgleis eine abzweig zum BW... ein links ein grosser abstellbereich oder güterbahnhof. interessant wäre bei dir auch die fabriken und stadt als halbreliefgebäude zu bauen damit du mehr platz hast. weniger ist mehr.. glaube es mir.

und keine gegenkurven egal ob bei einer weiche oder auf der strecke.. dann verschränken sich die wagen echt unschön und entgleisungen sind sicher. und versuche keine kurven in einem bahnhof einzubauen denn dann kannst du nur schwer kuppeln.

landschaft gibt dem ganzen erst die optik das es sich um eine eisenbahn handelt.



 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: Gleisplan für neue Anlage

#17 von macbee , 17.04.2006 11:19

nachtrag 2.

denk bei der anlagentiefe an deine armreichweite. der lokschuppen ist so weit weg das du echt schwierigkeiten haben wirst dort eine lok die hängt rauszubekommen. und hängen bzw stehen bleiben werden sie.

ich versuche nie tiefer als 65 cm vom rand zur anlagenrückseite zu sein damit ich überall ohne probleme hinkomme.



 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: Gleisplan für neue Anlage

#18 von DELTA , 18.04.2006 10:12

Hallo zusammen,

ich frage mich schon die ganze Zeit beim lesen lieber @ Strom, ob du so viele Speichergleise in deinem Schattenbahnhof benötigst? Denn der gepostete Einwurf von @ macbee:
denk bei der anlagentiefe an deine armreichweite. der lokschuppen ist so weit weg das du echt schwierigkeiten haben wirst dort eine lok die hängt rauszubekommen. und hängen bzw stehen bleiben werden sie.
ich versuche nie tiefer als 65 cm vom rand zur anlagenrückseite zu sein damit ich überall ohne probleme hinkomme.

sollte auch für den Schattenbahnhof mit seinen Zu- und Abfahrten bedacht werden. Deine Anlagenplanung verschließt quasi die gesamte Schattenbahnhofsfläche mit Gleisen, für(gegen) einen Eingriff von unten. Du hast deinen Anlagenplan weiterentwickelt, so das er gut zu befahren ist. Wie es aber im Betrieb aussieht, wenn die Probleme auftreten und du eingreifen musst können wir von hier nur schwer einschätzen da wir nur einen gestalteten Anlagenplan sehen können, uns allen fehlt aber zu einer genaueren Einschätzung die gesamte Räumliche Situation. Hast du nur den Raum voll ausgenutzt und ganz zugeplant? Ich denke das diese Anlage (wenn sie denn so auch gebaut wird) zwingend von allen Seiten her Zugriff erlauben muss, also mitten im Raum stehen sollte. Lass dir bitte sagen das für eine Anlage in diesen Maßen auch eine gewisse Zugänglichkeit von vorne herein eingeplant werden sollte, damit nicht nach Vollendetem Anlagenrohbau die vielen Wünsche an der Realität scheitern. Dies sind wahrlich Erfahrungen aus dem Betrieblichen Alltag die schon so manchen Modellbahner im Nachhinein zur Verzweifelung getrieben haben.
Ich muss mich für meinen Anlagenbau mit weniger Platz begnügen, und mein Gleisplan sieht deinem sehr ähnlich. Bei bedarf sende ich ihm dir gerne einmal zur Ansicht an deine Mailadresse.

Viele Grüße von DELTA

PS. Nicht verzagen weiterplanen.



 
DELTA
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 18.04.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0e
Stromart AC / DC


RE: Gleisplan für neue Anlage

#19 von Strom ( gelöscht ) , 18.04.2006 20:13

Hallo DELTA und andere.....

Die Anlage so wie sie jetzt geplant ist füllt den ganzen Raum aus.

3,80m x 3m

Über den Zugang zu den Gleisern habe ich mir bisher nur wenig Gedanken gemacht. Auf einen kleineren Schattenbahnhof möchte ich aber Aufgrund meiner vielen Fahrzeuge nicht verzichten. Ich habe keine Lust jedesmal alle Maschinen bzw. Wagen aufzugleisen. Die Anlage hängt komplett an der Wand, es gibt keine Stützen auf dem Fußboden. Der Schattenbahnhof wäre von der kleineren Seite von unten (Unterhalb der Rampe) erreichbar. Der Bereich Drehscheibe so wie alle anderen Ebenen würden auf Gewindestangen montier, die ich so vorsehe, daß ich Sie leicht von oben Segmentweise abnhemen kann.

Über deinen Gleisplan (DELTA) würde ich mich freuen.
E-Mail:strom_2@gmx.de
Gruß
Olaf



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#20 von DELTA , 19.04.2006 21:13

Hallo Olaf,

sehe ich es richtig, das bis jetzt der untere Schattenbahnhofsteil fertig und in Betrieb genommen ist ? Alles weitere darüber ist noch in der "Umsetzungsphase", und nur theoretisch fertig? Entschuldige bitte das ich noch einmal nachfrage, mir kommen die Fragen nach der Eingreiftiefe immer wieder noch einmal in den Sinn.

Gruß DELTA



 
DELTA
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 18.04.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0e
Stromart AC / DC


RE: Gleisplan für neue Anlage

#21 von Strom ( gelöscht ) , 20.04.2006 07:18

Hallo Thomas,

nein der Schattenbahnhof ist noch nicht fertig; bin in den Anfängen!

Ich weis das die Eingreiftiefe ein Problem ist!!

Ich möchte aber auf die Anzahl der Gleise eigentlich nicht verzichten!
Auch möchte ich keinen Gleiswendel einbauen; Wie du siehst fahre ich immer mit Rampen Auf/Ab.
Für andere Vorschläge wäre ich dankbar.

PS: habe den Bahnhofsteil nochmal komplett umgeschmissen!!!
Stelle Ihn heute Abend mal ein.

Gruß Olaf



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#22 von DELTA , 20.04.2006 12:35

Hallo Olaf,

deine Aussage : Ich möchte aber auf die Anzahl der Gleise eigentlich nicht verzichten!
Ist doch auch in Ordnung, ich könnte mir aber vorstellen das du auf deine "Zwischenebene" unterhalb der Bahnhofsebene und über deinem Schattenbahnhof verzichten müsstest und die Zu- und Abfahrten zu der Schattenbahnhofsebene anders gesalten solltest. Die Zwischenebene deckt zu große Bereiche des Schattenbahnhof ab, und wird im Betrieb später eher hinderlich sein. Das können die schönen Betriebsmöglichkeiten mit den Wendekehren später bestimmt nicht aufwiegen. Ich mag übrigens auch keine Gleiswendel, weil sie meistens auf der Anlagenoberfläche auch gleich als solche zu erkennen sind, und mir zu viel Platz verschwenden. Nun möchte Ich hier aber nicht nur an deinen Plänen herumkritisieren, denn mit Ausnahme von deinem BW-Abschnitt gefällt er mir sogar sehr gut. Wie du ja vielleicht schon selber festgestellt hast ist die graue Theorie des Anlagenbau (Gleisplan) schnell auf das Papier/ Bildschirm gezaubert, aber leider ist das nur ein Teil auf dem Weg zum realisieren einer Anlage. Bei der Umsetzung deiner Pläne bist letztendlich du selber der jenige der sich "schnell mal eben" etwas verbaut. Ich wünsche dir, das du keine großen Fehlausgaben machen musst und deinen Plan annähernd verwirklichen kannst, denke aber das du einen völlig anderen weg im Anlgenrahmenbau wählen solltest und zumindest die Anlagenrückseiten als Eingriffmöglichkeit haben solltest. Die Rampensteigungen (%) kann man ja auch nur vage abschätzen, da sich hier auch noch etwas bei deinem überarbeitetem Plan, von dir bereits angekündigt ändern kann warten wir/ ich den erst einmal ab.

Gruß DELTA



 
DELTA
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 18.04.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0e
Stromart AC / DC


RE: Gleisplan für neue Anlage

#23 von Strom ( gelöscht ) , 20.04.2006 19:38

Hallo Thomas,
hier mal mein momentaner Entwurf des Bahnhofes; BW noch nicht angeschlossen.
Habe mich gerade mal vor die Platte gesetzt und probiert!
Ich denke ich überarbeite auch mal den SB


EDIT: Bildgröße angepaßt... (mein Modem qualmt bald ) - Moderation -

Gruß
Olaf



Strom

RE: Gleisplan für neue Anlage

#24 von DELTA , 20.04.2006 20:38

Hallo Olaf,

ich würde dir gerne einmal die Gleispläne einer bereits im Rohbau fertiggestellten Anlage senden. Die hat ebenfalls ein BW- Teil (Kopf) hat. Es ist allerdings eine größere Menge Daten (wegen der Bilder), falls du Interesse hast teile mir bitte deine Mailadresse mit. Da sie ebenfalls in WIN-TRACK geplant worden ist wirst du sie dir auch in allen Einzelheiten ansehen können,
vielleiht ist sie dir ja auch als Planungsgrundlage nützlich.

Gruß DELTA



 
DELTA
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 18.04.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0e
Stromart AC / DC


RE: Gleisplan für neue Anlage

#25 von Strom ( gelöscht ) , 20.04.2006 20:54

Hallo Thomas,

E-Mail steht schon oben im Beitrag!!

Habe Deine Anlage auch schon bekommen!

Danke im voraus.

PS: Plane momentan Schattenbahnhof mit max. 65cm Tiefe in 2 Ebenen mit 14 Speichergleisen jeweils 10 x 188mm

Guß Olaf



Strom

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 52
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz