RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#1 von Udo Karl , 03.10.2009 12:02

Hallo,

ich möchte über den Tellerrand hinausschauen und mir ein paar Piko-Silberlinge für meine BR218 (39180) anschaffen.
Die Wagen sind recht preisgünstig und wurden überwiegend für gut befunden.

Ich hätte jedoch hierzu noch ein paar Fragen:

1. Wie sind sie im Vergleich zu den Märklin-Wagen, die z. Tl. auch recht günstig zu haben sind in Bezug auf Aussehen und Qualität des Kunststoffs?

2. Die Piko-Silberlinge sind mit DC-Radsätzen versehen, der Händler bietet jedoch einen kostenlosen Radsatzwechsel an.
Können die Wagen auf AC-Beleuchtung umgerüstet werden?

3. Der Steuerwagen 57652 hat den Lichtwechsel weiß/rot. Gibt es den Wagen auch in AC-Ausführung?
Ich habe auf der Piko-HP keine Hinweise gefunden. Ist es auch möglich, diesen Wagen auf Mittelleiter umzurüsten?

4. Können die 1:87-Wagen auf Märklin C-Gleis mit den üblichen R2-Weichen betrieben werden?
Wie sieht es mit Bogenweichen aus (habe im Moment noch keine)?

Vielen Dank im Voraus.


Gruß Udo Karl
- Teppichbahner, analog und digital (MS2), C-Gleis, 49 Loks (überwiegend Märklin), 134 Wagen (überwiegend Blech, Märklin Serien 4000, 4100, 4600, 4700) -


 
Udo Karl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.107
Registriert am: 01.05.2005
Ort: Allgäu
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, SW2.6
Stromart Digital


RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#2 von Picasso ( gelöscht ) , 03.10.2009 12:24

Wollte ich mir auch kaufen, aber weil die mir zu vereinfacht ausgeführt sind, Trittstufen fehlen, die KKK war labil und der Kuppelabstand zu groß - für 20€ bekommt man halt nur 20€-Wagen.

Hab mir dann für 5.-€ mehr Modelle von Lima(zwar schon älter aber neu) gekauft, da stimmt meinem Empfinden nach das Preis/Leistungsverhältnis, laufen gut und sehen gut aus.

Zitat von Udo Karl
4. Können die 1:87-Wagen auf Märklin C-Gleis mit den üblichen R2-Weichen betrieben werden?



Ja


Torsten


Picasso

RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#3 von Thilo , 03.10.2009 12:39

Hallo Udo,

guckst du bitte hier und hier.

Bei JSteams Hasenkastenumbau wird auch deine Beleuchtungsfrage praktisch mitbeantwortet: die Silberlinge sind zur Montage von Schleifern vorbereitet.

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.147
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#4 von Peter Müller , 14.10.2009 12:24

Zitat von Picasso
Hab mir dann für 5.-€ mehr Modelle von Lima(zwar schon älter aber neu) gekauft, da stimmt meinem Empfinden nach das Preis/Leistungsverhältnis, laufen gut und sehen gut aus.


Na, dann fahr' Deine Limalinge mal über die Marterstrecke. Ich glaube nicht, dass das gut geht. Die Wagen von Lima, die wir hatten, haben wir alle wieder abgegeben. Die Pikolinge hingegen gefallen mir von Tag zu Tag besser. Selbst mit stromführenden Kupplungen und dem ganzen Kabelgedöns schaffen sie noch immer den R1, auch direkt in den Gegenbogen. Kreuzungsweichen, Bogenweichen und Dreiwegweichen auch kein Problem. M-Gleise meistern sie mühelos.

Nach dem Piko-ICE-3-Erfolg, den tadellos laufenden IC-Wagen (1:100) und der BR-101-Pleite nun wieder ein gelungenes Hobby-Produkt. So ganz heimlich habe ich schon mal darüber nachgedacht, die Märklin-Doppelstockwagen gegen Piko-Wagen auszutauschen .

Hier unsere Marterstrecke. Fairer Weise muss ich dazu sagen, dass die Wagen die Piko AC-Tauschradsätze 56061 drunter haben.

*Videoclip*


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#5 von Cougarman ( gelöscht ) , 14.10.2009 13:29

Zitat von Peter Müller
Hier unsere Marterstrecke. Fairer Weise muss ich dazu sagen, dass die Wagen die Piko AC-Tauschradsätze 56061 drunter haben.

*Videoclip*





Peter, der Sadist !


Cougarman

RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#6 von TRAXX ( gelöscht ) , 14.10.2009 13:45

Zitat von Peter Müller

Zitat von Picasso
Hab mir dann für 5.-€ mehr Modelle von Lima(zwar schon älter aber neu) gekauft, da stimmt meinem Empfinden nach das Preis/Leistungsverhältnis, laufen gut und sehen gut aus.


Na, dann fahr' Deine Limalinge mal über die Marterstrecke. Ich glaube nicht, dass das gut geht. Die Wagen von Lima, die wir hatten, haben wir alle wieder abgegeben. Die Pikolinge hingegen gefallen mir von Tag zu Tag besser. Selbst mit stromführenden Kupplungen und dem ganzen Kabelgedöns schaffen sie noch immer den R1, auch direkt in den Gegenbogen. Kreuzungsweichen, Bogenweichen und Dreiwegweichen auch kein Problem. M-Gleise meistern sie mühelos.

Nach dem Piko-ICE-3-Erfolg, den tadellos laufenden IC-Wagen (1:100) und der BR-101-Pleite nun wieder ein gelungenes Hobby-Produkt. So ganz heimlich habe ich schon mal darüber nachgedacht, die Märklin-Doppelstockwagen gegen Piko-Wagen auszutauschen .

Hier unsere Marterstrecke. Fairer Weise muss ich dazu sagen, dass die Wagen die Piko AC-Tauschradsätze 56061 drunter haben.

*Videoclip*




Hallo, Peter,

die Märklin IC-Wagen in 1:100 laufen bei mir auch tadellos, sind echt kurzgekuppelt (wogegen ich mir bei Piko nicht sicher bin) und kommen mittlerweile in der Bucht gebraucht in neuwertigem Zustand auch kaum über 20,- Euro + Versand

Dagegen sind mir Roco-Schnellzugwagen in 1:87 bei ersten Probefahrten im 360er-Radius schon entgleist, so daß ich die Wagenreihung umstellen musste.

Viele Grüße

TRAXX


TRAXX

RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#7 von steven465 ( gelöscht ) , 14.10.2009 13:49

Zitat
Dagegen sind mir Roco-Schnellzugwagen in 1:87 bei ersten Probefahrten im 360er-Radius schon entgleist, so daß ich die Wagenreihung umstellen musste.



Man braucht auch nicht zu erwarten das 30 cm Wagen auf 360er Radien tadellos laufen...

gruss, Steven


steven465

RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#8 von Peter Müller , 14.10.2009 14:23

Zitat von TRAXX
Dagegen sind mir Roco-Schnellzugwagen in 1:87 bei ersten Probefahrten im 360er-Radius schon entgleist, so daß ich die Wagenreihung umstellen musste.


Das wäre mal einen eigenen Thread wert: welche Wagen schaffen welche Gleisgeometrie und welche Gleisqualität mit welchen Zugkompositionen.

*Hier* meine Tests bezüglich eines IC-1:100-Zuges. So in der Art stelle ich mir das vor. Allerdings ist das ein Unterfangen ohne Grenzen und mit dem objektiv bleiben wird es auch schwierig sein. Es gibt so viele denkbare Kombinationen. Aber vielleicht könnte man die definitiven Betriebskrücken ausfindig machen und die am meisten entgleisungssicheren Wagen hervorheben?


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#9 von Peter Müller , 14.10.2009 14:24

Zitat von steven465
Man braucht auch nicht zu erwarten das 30 cm Wagen auf 360er Radien tadellos laufen...


Nö, stimmt. Aber ich hätte schon gerne gewusst, welche ja und welche nein.

Denn genau, weil man immer damit rechnen muss, das es ein 30-Zentimeter-Wagen nicht schafft, habe ich ja bisher immer einen Bogen darum gemacht.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#10 von Prüfer1977 ( gelöscht ) , 14.10.2009 15:05

Hallo,
ich weis gar nicht was du hast Peter. Bei mir laufen die Silberlinge einwandfrei auch über eine Weichenkombination aus Dreiwegweiche, Kreuzungsweiche und Geraderweiche. Dies ist auf meiner Anlage die härteste Weichenkombi.
Vielleicht liegt es aber auch daran, dass auf meiner Anlage keine Radien unter 424,6 mm vorhanden sind und es somit auch keine Kurvenweichen gibt. Achja ich habe übrigens nur das K-Gleis verbaut.
Gruß
Kalle


Prüfer1977

RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#11 von Peter Müller , 14.10.2009 15:20

Zitat von Prüfer1977
ich weis gar nicht was du hast Peter. Bei mir laufen die Silberlinge einwandfrei ...


Welche, die von Lima? Aber nicht über M-Gleise und nicht durch den 36-Zentimeter-Radius direkt in den Gegenbogen, oder?


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Piko Silberlinge 57650-57652

#12 von TRAXX ( gelöscht ) , 14.10.2009 22:53

Zitat von steven465

Zitat
Dagegen sind mir Roco-Schnellzugwagen in 1:87 bei ersten Probefahrten im 360er-Radius schon entgleist, so daß ich die Wagenreihung umstellen musste.



Man braucht auch nicht zu erwarten das 30 cm Wagen auf 360er Radien tadellos laufen...

gruss, Steven




Man braucht vielleicht nicht, aber man kann
Zu Deiner Info: Nach Umstellung und anschließender Festlegung der Wagenreihung laufen die Wagen tadellos...ätsch, bätsch

Schönen Gruß

TRAXX


TRAXX

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz