RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#1 von Verleihnix ( gelöscht ) , 03.10.2009 15:56

Hallo!

Bin neu hier im Forum und vielleicht kann mir jemand beim Erstellen eines Gleisplanes helfen bzw. Tipps geben, wo ich gute finde. Ich möchte wieder von vorne mit diesem schönen Hobby beginnen nachdem einige Jahre Pause war und habe mir für den Anfang eine Plattenanlage zugelegt. Eine Rechteckanlage mit den Maßen 4m x 1,30m. Was ich gerne auf der Anlage hätte wäre ein Betonwerk von Faller, einen Durchgangsbahnhof, ein Dorf mit Fachwerkhäusern, Dann habe ich noch das Raiffeisenlager und die Glockengießerei von Faller in meiner Sammlung. Berge dürfen auf der Anlage natürlich nicht fehlen, mir geht es in erster Linie sowieso mehr um den Landschaftsbau. Daher wäre ein ländliches, idyllisches Motiv ideal, mit einem See oder Fluss evtl. noch eine Brücke. Außerdem bin ein Epoche III Fan. Ich habe übrigens deshalb eine Plattenanlage gewählt, weil für mich als Anfänger der Spantenunterbau doch noch große Probleme bereitet und ich handwerklich nicht so geschickt bin. Aber letztlich ist es ja auch egal, wo man sich seine eigene kleine, heile Welt baut. Ach ja, ich verwende das Märklin C-Gleis. Wäre super wenn mir jemand behilflich sein kann.

Gruß
Andreas


Verleihnix

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#2 von krokodilsbb , 03.10.2009 16:25

schau doch mal bei Märklin in der Rubrik Märklin Magazin vorbei, Dort bieten sie Gleispläne aus den Heften ab 2005 als PDF zum Download an. Vielleicht sind dort ein paar Ideen für ich dabei.

http://www.maerklin.de/mm/

musst auf die Rubrik Download gehen.


Loks: Arnold, Fleischmann, Hobbytrain, Trix
Triebwagen: Arnold, Kato, Liliput, Trix
Wagen: Arnold, Brawa, Fleischmann, Hobbytrain, Liliput, Modellbahn-Union, REE, Roco, Rocky-Rail, Trix
Heimatbahnhof: Frankenthal HBF

Meine Anlage - Brettingen

Schöne Grüße

Stefan


 
krokodilsbb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 19.04.2009
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise Kato Unitrack
Spurweite N
Steuerung Digikeijs DR5000 & Rocrail
Stromart DC, Digital


RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#3 von norbi-h0 ( gelöscht ) , 03.10.2009 16:45

Hallo Andreas,

ich würde Dir die Märklin-Vorschläge nicht so empfehlen. Nach meinem Empfinden waren es häufig nur Variationen des gleichen Themas: Grundstruktur in einer liegenden "8", meist eine Brücke über einen Fluss oder See, BW-Bereich häufig überdimensioniert, grosse Tendenz zu zweigleisiger Strecke auf zu kleiner Platte.
Ich würde Dir die nächste Bahnhofsbuchhandlung empfehlen. Stöber mal in den Heften zu Anlagenplanung der diversen Zeitschriften. Da sind meines erachtens realistischere Planung im Angebot. Diese Vorbilder kannst Du ja auch noch für Deine Rahmenbedingungen abwandeln.
Und bei den Kosten einer Modellbahn sollte auch der Kauf des einen oder anderen Heftes noch finanzierbar sein.

Gruss, Norbert


norbi-h0

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#4 von Verleihnix ( gelöscht ) , 03.10.2009 18:44

Vielen Dank erstmal. Gibt es denn im Internet nicht ein paar gute Seiten wo man sich Anregungen holen kann? Da finde ich seltsamerweise nur wenig. Und fast nichts, wenn man eine Plasttenanlage hat. Scheint wohl nicht so gefragt zu sein.

Gruß
Andreas


Verleihnix

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#5 von Rossberger ( gelöscht ) , 03.10.2009 19:08

www. gleisplan.ch schau da mal nach. Da sind auch Plattenanlagen und viele Anregungen.


Rossberger

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#6 von markstutz ( gelöscht ) , 03.10.2009 19:29

He - das sind keine Plattenanlagen! Der entrüstete Autor

Ich würde die Anlagen immer auf einem offenen Raster aufbauen - aus Gewichts-, Zugänglichkeits- und Stabilitätsgründen. Und auch der Lärm kann bei geschicktem Trassee-Aufbau reduziert werden...


markstutz

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#7 von Verleihnix ( gelöscht ) , 03.10.2009 20:13

Die Seite kenne ich. Schöne Anlagen, aber leider nichts für mich dabei. Nun habe ich den Tisch aus Pappelsperrholz erstmal stehen. War teuer genug und für mich als Anfänger muss das reichen. Nur schwierig auf Höhe zu kommen.


Verleihnix

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#8 von civian ( gelöscht ) , 03.10.2009 20:21

Ein bisschen auf Höhenunterschiede solltest Du schon gehen. Ich würde eine zweite Ebene vorschlagen auf der Du Deinen Bahnhof und die Industrie mit Gleisanschlüssen aufbauen kannst. Diese kannst du mit einer zurecht geschnittenen und recht dünnen zweiten Platte realisieren die Du auf einfache Holzklötze stellst.
Die Berge mehr nach hinten und in die Seiten verlegen, vorne eine Durch Tunnel abgetrennte Paradestrecke, eventuell auch noch ein Anschlußgleis auf freier Strecke. Wie wäre das?


civian

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#9 von Verleihnix ( gelöscht ) , 03.10.2009 20:24

Klingt gut, habe ich auch schon dran gedacht, eine dünne Holzplatte zu verwenden. Fehlt nur noch die Idee für den Gleisplan. Danke erstmal.


Verleihnix

RE: Ideen für einen Gleisplan gesucht

#10 von Rossberger ( gelöscht ) , 04.10.2009 12:03

Zitat von markstutz
He - das sind keine Plattenanlagen! Der entrüstete Autor

Ich würde die Anlagen immer auf einem offenen Raster aufbauen - aus Gewichts-, Zugänglichkeits- und Stabilitätsgründen. Und auch der Lärm kann bei geschicktem Trassee-Aufbau reduziert werden...



Ich entschuldige mich in aller Form bei Dir.Das passiert wenn man schnell unterwegs was tippt.Eigentlich wollte ich auf die Einsteiger und Kleinanlagen hinweisen, ein Fauxpass also Lapsus Linguar, der mir leidtut. Wollte Deine Seite nicht geringschätzen ops:


Rossberger

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 161
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz