RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#1 von markaus ( gelöscht ) , 10.10.2009 02:30

Hat jemand die neue Roco S 3/6 in ocker Farbe gekauft? Von Fotos, sieht es recht flott aus. Aber wie viele S 3/6 oder BR 18.4/18.5 Modelle kann mann haben? Wie viel sind zu viel?

Ich habe schon eine gruene, eine blaue und einen DRG-Version von Roco. Dann auch eine DRG 18.5 von GFN. Soll ich diese neue ocker Roco S 3/6 kaufen oder den GFN Seddin-blau? Gott sei dank Trix ihre S 3/6 Modelle storniert haben...


markaus

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#2 von lokhenry , 10.10.2009 07:58

Kauf alle, hat die Seele ruh. Eine ist schöner als die andere, furchtbar.

Schau hier:

viewtopic.php?t=38078,-welche-18er-ist-die-schoenste-im-ganzen-land.html

MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#3 von Kapitän Nemo , 10.10.2009 11:09

Hallo,

ich habe die Roco S3/6 ocker:



Eine sehr schöne Lok, allerdings hätte ich mir den Farbton ein wenig wärmer gewünscht. Der Preis ist wie bei der blauen Fleischmann allerdings etwas überzogen, zumal nicht mal Sound an Bord ist.

Mein absoluter Liebling ist im Moment allerdings das:



Das Baby hat einen Sound an Bord der fast mit der PCM ebenbürtig ist, einfach genial.

Gruß,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 989
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#4 von lokhenry , 10.10.2009 11:18

Hi Ulrich eine schöne Spanische Lok, doch auch ein Exote, hatte ich beim Händler auch schon in der Hand.

MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#5 von ths_82 ( gelöscht ) , 10.10.2009 11:20

Zitat von Kapitän Nemo

Mein absoluter Liebling ist im Moment allerdings das:





Ist das die Renfe-Mikado von Electrotren? Finde ich auch "geiler" als so ne olle S3/6


ths_82

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#6 von Laenderbahner ( gelöscht ) , 10.10.2009 11:31

Hallo,
ich habe sie, und - ehrlich gesagt - im ersten Moment war ich etwas erschrocken.
Roco hat auch die Pufferteller ockerfarben lackiert. Das gibt der Lok etwas Spielzeugartiges, aber bei genauerem Hinsehen war das der einzige "Aufreger". Entweder lackiere ich die Pufferteller um, oder sie bekommt gleich gefederte aus dem AW Weinert.
Der ockerfarbenen Sonderanstrich - kein Photoanstrich - war für die Ausstellung München 1908 und damit war die Lok auch im Plandienst unterwegs! Leider läßt sich der genaue Farbton nicht mehr feststellen.
Zumindest bis zu nächsten HU behielt die 3602 diese Farbe, ihre Wappenschilder bis zur Nacht vor der Ablieferung an Frankreich im Jahre 1919.

Bereits drei Firmen haben sich ja an der 3602 versucht, Rivarossi und Märklin haben den falschen Tender verwendet und die Micro-Metakit liegt in anderen Preisregionen, die Roco-Lok ist also das erste Großserienmodell, das der zweiten je gebauten S 3/6 gerecht wird.

Kann man zu viele S 3/6 haben - sowas darfst Du mich nicht fragen - ich habe nur in den Epochen I und II 18 Stück und mir fallen immer noch einige Bauartvarianten ein, die man sich umbauen könnte.

Zitat von markaus
Gott sei dank Trix ihre S 3/6 Modelle storniert haben...


Da stimme ich Dir zu, wenn auch aus ganz anderen Gründen -die "Hochhaxige" ist nichts für MäTrix!


Laenderbahner

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#7 von markaus ( gelöscht ) , 10.10.2009 13:32

Ich habe sie jetzt auch online gekauft. War nicht einfach zu finden, schon ausverkauft bei meinen normalen Haendler. (Der GFN Seddin Lok muss jetzt etwas laenger warten...)

Aber mit ocker Pufferteller? Ich hol mich auch den Pinsel!

Danke, Thomas, fuer das tolle Information.

Ulrich, wann ich den Lok in eine Woche bekomme sage ich bescheid was ich von den Farbton denke. Ist ocker vielleicht nicht das richtiges Wort? Soll es mehr "elfenbein" heissen?


markaus

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#8 von lokhenry , 10.10.2009 13:58

Ist es möglich ein Bild von der Lok von vorne und schräg nach vorne zu machen??

10000 Dank

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#9 von Cougarman ( gelöscht ) , 10.10.2009 16:43

Zitat von markaus
Hat jemand die neue Roco S 3/6 in ocker Farbe gekauft? ...



da muss ich mal ganz dumm fragen,
welche neue Roco S 3/6 ?
hat jemand evtl eine Artikelnummer ?


Cougarman

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#10 von Thilo , 10.10.2009 19:21

Hallo,

Zitat von Markaus
Aber wie viele S 3/6 oder BR 18.4/18.5 Modelle kann mann haben? Wie viel sind zu viel?


wie Thomas (aka Laenderbahner) schon schrieb: Man kann nicht zuviele S3/6 haben.

Aber kann es sein, daß Roco nicht nur mit den ockerfarbenen Puffern etwas übers Ziel hinausgeschossen ist? Auf einen Photo von der Ausstellung München 1908 erscheint mir das Fahrwerk deutlich dunkler (schwarz?) als die restliche Lok.


Ja, daß ist das ältliche Konkurrenzmodell mit dem falschen Tender (und ein paar weiteren Fehler (Schornstein, Puffer, Rauchkammer u. a.)).

- -

- -
Hier sind wieder alle Bilder zum Großklicken.

Es liebe die Vielfalt...

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.152
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#11 von xv_htv , 10.10.2009 19:35

Zitat von Markaus
Aber wie viele S 3/6 oder BR 18.4/18.5 Modelle kann mann haben? Wie viel sind zu viel?


Ich finde eine schon zuviel Mir gefallen die Zylinder nicht ..

VG Nils


Webseiten zur Länderbahn-Farbgebung


 
xv_htv
InterCity (IC)
Beiträge: 539
Registriert am: 12.05.2008


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#12 von Kapitän Nemo , 10.10.2009 19:54

Zitat von lokhenry
Ist es möglich ein Bild von der Lok von vorne und schräg nach vorne zu machen??

10000 Dank

Henry




Hallo Henry,

hier kommt ein Fotos von schräg vorne:



Die Farbe ist beim Blitzlicht allerdings stark aufgehellt, mit Tageslicht wirkt die Lok viel besser.

@Hannes: Es handelt sich um die Nummer 69364 bzw. 63364 von Roco, dem diesjährigen Club-Modell.

Die Electrotren Mikado ist wirklich spitze, da habe ich den Kauf vor 2 Wochen trotz des Preises nicht bereut, wie schon gesagt, der Sound ist absolute Spitze.

Gruß,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 989
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#13 von Laenderbahner ( gelöscht ) , 10.10.2009 20:42

Hallo Thilo,

Zitat von Thilo
Auf einen Photo von der Ausstellung München 1908 erscheint mir das Fahrwerk deutlich dunkler (schwarz?) als die restliche Lok.



Du hast recht - und auch wieder nicht. Ich denke ich kenne das Bild, bei welchem das Triebwerk der 3602 deutlich dunkler erscheint. Im EK-Buch die Baureihe 18.4-5 auf Seite 18 - stimmts?
Dann gibt es aber noch jenes in der Austellungshalle der Landesausstellung - zu finden im Bayren Report Bd. 9 Seite 40f., bei dem kann ich beim besten Willen keinen Helligkeitsunterschied feststellen, zudem beschreibt v. Welser nur einen "hellbraunen" Anstrich.
Dann sind noch Bilder der 3602 in Sadowny/Koppisch "Die bayerische S 3/6" auf Seite 5 und im EK-Spezial "100 Jahre S 3/6" auf Seite 16f, aber auch dort sehe ich keinen Tonwertunterschied.


Laenderbahner

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#14 von lokhenry , 10.10.2009 21:46

Vielen Dank Ulrich, die Lok sieht gut aus aaaaaber diese übergepinselten Puffer, was hat sich Roco bei einer so teuren Lok gedacht???

Ich würde Federpuffer von der Liliput BR 18 oder von Weinert montieren.

MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#15 von Thilo , 10.10.2009 21:49

Hallo Thomas,

nein, mein Bild ist in Gottwaldt "Stromlinie", Transpress-Verlag auf Seite 23.

Es dürfte sich um das gleiche Bild handeln: Die 3602 ist schräg von vorne zu sehen (Heizerseite) in einer verglasten Stahlfachwerkhalle. Rechts daneben sieht man noch die Front einer Schmalspurlok.

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.152
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#16 von Cougarman ( gelöscht ) , 10.10.2009 23:32

Zitat von Kapitän Nemo
@Hannes: Es handelt sich um die Nummer 69364 bzw. 63364 von Roco, dem diesjährigen Club-Modell.



ach daher, danke Ulrich.

da ich nicht mehr in dem Club bin und die Lok bei Roco nicht gelistet ist, hatte ich es nicht mitbekommen.


Cougarman

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#17 von markaus ( gelöscht ) , 12.10.2009 01:15

Ich habe den Trix 22520 (S 3/6 ocker) nie gekauft weil der Fahrwerk schwarz war. Den Micro Metakit 93401H (S 3/6 ocker) ist nicht unten schwarz und fuer mich sind die Landshuter etwas besser mit Genauigkeit von diese sachen.

Sicherlich gibt es jemand hier wer es da gab in 1908???


markaus

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#18 von Müesliman , 12.10.2009 12:08

Hallo.

Weiss jemand, was es ausser der ockerfarbenen bayerischen S 3/6 und der grünen österreichischen Reihe 310 noch für Roco-Club Modelle gab? (evtl. mit Jahr und Artikelnummer ...)


Ich grüsse euch alle herzlich, ziehe es aber vor, meine Beiträge nicht mit meinem realen Namen zu unterschreiben, um anonym zu bleiben. Trotzdem bin ich eine reale Person ohne unlautere Absichten. Mit der Bitte um Verständnis, Müesliman


 
Müesliman
InterRegio (IR)
Beiträge: 180
Registriert am: 19.11.2006


RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#19 von ellokfahrer ( gelöscht ) , 13.10.2009 15:02

Zitat von Müesliman
Hallo.

Weiss jemand, was es ausser der ockerfarbenen bayerischen S 3/6 und der grünen österreichischen Reihe 310 noch für Roco-Club Modelle gab? (evtl. mit Jahr und Artikelnummer ...)



Also, da fallen mir ein:
E-Lok E 10 12 rot beige DB EP III
E-Lok ES64-U2, WLB TAURUS EP V
Touristikwagenset, 4 teilig, 1:100 EP IV
Rungenwagen, Fahrweg Produktion, ÖBB EP V

weiterhin
Roco 63671 - ÖBB 1670.28 grün,
roco 63(9)749 DC(AC) E-Lok BR 103 001-4
Roco 63584 - ÖBB 1044 018 blau
ROCO 63659 DB E-Lok BR E 41 062 blau

Dann gab es da noch diverse Wagenmodelle, die ich aber auf die Schnelle jetzt nicht raussuchen kann.

Grüßle


ellokfahrer

RE: Roco S 3/6 Ocker Farbe

#20 von markaus ( gelöscht ) , 20.10.2009 12:34

Hab den 63364 S 3/6 ocker heute bekommen (Danke Rainer in Oesterreich!). Sie sieht wirklich toll aus und der Farbton ist sehr gut auf die Augen. Sehr zu Frieden hier!


markaus

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz