Willkommen 

RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#1 von patrick_0911 ( gelöscht ) , 25.10.2009 19:27

Hallo,

auf meiner Epoche II Anlage fehlt mir noch eine E44, von Trix gab es die zwar so weit ich weiss nie, aber Umlackieren kann man die ja immer noch, meine Frage welche der beiden E 44 ist besser. Ich habe noch eine etwas ältere E44.5 von Roco, die läuft zwar ganz ordentlich ruhig aber die Zugkraft ist eher miess, zudem finde ich irgendwie, dass zu dieser Lok die Metallausführung von Trix einfach besser passt.

Da bei diesem Hersteller allerdings einige Krücken im Einsatz sind, wollte ich mal eure Meinungen dazu hören


patrick_0911

RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#2 von lokhenry , 25.10.2009 20:13

Jaja, die Roco die kannste testen, aber die Trix ist ausverkauft und nich zu haben, also ist warten angesagt. Ich habe den gleichen Trhead schon vor einigen Wochen gestartet, schau hier:

viewtopic.php?t=39365,-welche-e-44-144-ist-die-beste.html

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.588
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#3 von Hans Flück ( gelöscht ) , 25.10.2009 21:28

Gruess euch,

achtet einmal bei der Roco E 44 - d.h. bei der neuesten Fassung ! - darauf, wie die Achsenenden in dem Drehgestell sitzen. Da ist nämlich gepfuscht worden, die Achsenenden sitzen nicht stimmig in dem Achslagergehäuse, sondern daneben, denn die Fa. Roco wollte sparen.......

Daher ist die Trix E 44 die allererste Wahl.

HF


Hans Flück

RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#4 von X-Man ( gelöscht ) , 26.10.2009 10:48

Original von Orange:

Zitat
Fahrverhalten - Roco gut, Trix wohl ein Tick besser (Glockenankermotor)

das ist nicht korrekt, es ist ein Bühlermotor 5 Pol-Flachmotor verbaut worden bei der Trix.


X-Man

RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#5 von Rocmarhag , 26.10.2009 13:45

Roco 69838 could be enhanced with another Rubbertyre axle.

MvG
Ole


 
Rocmarhag
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.540
Registriert am: 30.09.2009
Homepage: Link
Ort: Perth, Western Australien
Gleise K-Gleise, C-Gleise, HOe Gleise
Spurweite H0, H0e
Steuerung Digital, ESU
Stromart DC


RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#6 von Michael O. , 26.10.2009 16:51

Zitat von Hans Flück
Gruess euch,

achtet einmal bei der Roco E 44 - d.h. bei der neuesten Fassung ! - darauf, wie die Achsenenden in dem Drehgestell sitzen. Da ist nämlich gepfuscht worden, die Achsenenden sitzen nicht stimmig in dem Achslagergehäuse, sondern daneben, denn die Fa. Roco wollte sparen.......

Daher ist die Trix E 44 die allererste Wahl.

HF



Die Diskrepanz zwischen den Achslagern und den Achsen beim Roco-Modell ist in der Tat sehr ärgerlich. Es fällt aber nur auf, wenn man es weiß. Technisch ist die Trix-Lok insgesamt sicherlich etwas besser, Den typischen Gesamteindruck einer E 44 trifft das Gehäuse des Roco-Modells meines Erachtens besser, obwohl es sich um das überarbeitete Gehäuse aus den späten 70ern handelt!
Ich habe die Kröte derfalschen Achsabstände daher geschluckt, hoffe aber, daß die Lok bei künftigen Varianten in dieser Hinsicht geändert wird.

Viele Grüße

Michael


Michael O.  
Michael O.
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 08.02.2008


RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#7 von contrans , 26.10.2009 16:59

Nur so als Tip: Bei der Trix mal die Isolatoren für die Stromabnehmer betrachten.
Man könnte darüber meditieren, warum die meterweit von den Stromabnehmern entfernt zu finden sind
Irgendwie hat der Konstrukteur den Sinn einer solchen Einrichtung beim Vorbild nicht begriffen
Sieht man jedenfalls wesentlich deutlicher als die kleinen Verschiebungen bei der 2. und 3. Achse des Roco-Pendants.

Nun, jedes Modell hat seine kleinen Schwächen...

andi_z


 
contrans
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 29.11.2005
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#8 von patrick_0911 ( gelöscht ) , 26.10.2009 17:08

Hallo

also ich habe am Ende eine ROCO geschossen, für 109,99€ das macht mir den minimalen Achsabstand ein bisschen sympathischer, dazu kommt ein Zimo zwecks Lastregelung (die ist da besser als bei Lenz), da macht einen Gesamtpreis (neu wohlbemerkt) von €139,99, das ist hoffentlich nicht zuviel, aber wesentlich weniger als für das Mätrixmodell.

Danke für eure Tipps so macht das ja richtig Spass kaufen zu gehen.

Patrick


patrick_0911

RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#9 von Zuglein , 26.10.2009 18:40

Hoffentlich kommt Liliput noch mit ein up-todate modell , da sie doch schon den anfang machen mit die E44.5
Habe selber die Roco E44 und bin mit ihre fahreigenschaften doch sehr zufrienden (ùit Lokpilot von ESU)


Liebe das Schwarzwald
Freundlichen grüssen

Peter
------------------------------------------------------


Zuglein  
Zuglein
InterCity (IC)
Beiträge: 547
Registriert am: 20.08.2006
Ort: Antwerpen - Hoboken
Gleise Roco-line
Spurweite H0
Steuerung IB von Uhlenbrock
Stromart Digital


RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#10 von patrick_0911 ( gelöscht ) , 26.10.2009 20:09

Die Liliput habe ich vorbestellt und warte sehnlichst auf diese Lok, da mir dann an meinen E-Loks nur noch folgende fehlen:

E79
LAG1
ET177
E62

Die gibt es aber alle nur in Kleinserie von Westmodel, und irgendwie traue ich mich da nicht rann, da ich leider auch im unsichtbaren Teil R420 einsetzen muss, sichtbar geht nix unter 60 cm.


patrick_0911

RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#11 von lokhenry , 26.10.2009 21:44

Hallo Patrick, hast Du die Lok in Spanien zu den Preis gekauft??

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.588
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Vergleich E 44 welche kaufen ROCO oder Trix

#12 von patrick_0911 ( gelöscht ) , 26.10.2009 23:28

Ne in Deutschland, mein Händler hier in Madrid hatte keine mehr auf Lager, die DR Version schon gleich gar nicht,die hatte ich aber speziell gesucht da man da die DRG Version leichter ableiten kann, ausserdem habe ich noch ein DRG Gehäuse hier herumliegen, mal sehen.

Ich freun mich schon drauf. In letzter Zeit gehen die Modellbahnloks im allegemeinen ganz günstig her, hier mal meine letzten vier:

BR 16 ROCO Platin € 299,- gekauft in Spanien
BR 81 GFN € 101,- gekauft in Spanien
BR 91 GFn € 99,- gekauft in Spanien
E44 ROCO € 109,99 gekauft in D

Erstere habe ich in der Bucht vertickert, der Gewinn hat dann die zweite "erzeugt", die anderen werden auch nicht mehr weniger wert, also ist das eine wertstabile Sache mit der Modellbahn. Zum Listenpreis kaufe ich eh nie was, mit Ausnahme eine Fleischmann BR 18.5 die musste ich einfach haben


patrick_0911

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 111
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz