Willkommen 

RE: Ein Wochenende in Basel

#1 von Andreas Poths , 26.10.2009 10:28

Hallo zusammen,
letztes Wochenende war ich in Basel. Nun, ich bin zwar mit dem ICE hin und zurück, hab aber auf die Fahrzeuge im Bahnhof mal kein Auge geworfen (da waren aber schon schöne schweizer Altbau E-Loks...)
Für Strassenbahnfans allerdings finde ich Basel ein El Dorado. Ein dichtes Netz, sehr schnelle Taktzeiten und viele versch. Modelle. Auffallend fur mich: Alle Wagen haben (im Gegensatz zu Frankfurt z.B.) nur Rechtsausstieg. Am Sonntag fuhren zudem einige Oldtimerzüge durch die Strassen.
Solltet ihr mal nach Basel kommen, schaut euchmal die Utengasse an. (Vom Bad-Bhf kommend kurz vorm Rhein links) Dort ist eine urige Kneipe, "Ysebähnli". Sieht von außen noch weniger als unscheinbar aus, ist aber u.a. Stammtisch der in Basel wohnenden Lokführer (welche z.T. bis nach Mannheim fahren, wie mir der Wirt sagte) . Die Kneipe ist an den Wänden vollgehängt mit Bildern/Stichen alter Ep I Lokomotiven, Lokschildern u.v.m. In einer Vitrine sind unzählige Modelle der "rocket" im Maßstab 1:87 (?); dazu eine Vitrine mit Ep. III-Zügen und einer bls-Lok (TRAXX?).
Der Wirt selbst hat zu Hause eine LGB, wie er mir sagte.
Also, das gute Warteck-Bier, eine kleine Mahlzeit (Auswahl ist da) und der Tag ist dein Freund...So und Mo aber geschlossen.


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.007
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 2 V 4.2.13 (14) MS1 MS2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 165
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz