An Aus


RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#1 von pae58 , 28.10.2009 10:29

Leider hat ja die ansonsten sehr schöne BR39 (genau wie die 23, die 01, die ...) wieder diese bescheuerte gekröpfte Lok-Tender-Kupplung aus weichem Kunststoff. Das Ding verbiegt sich schon bei drei angehängten Wagen und hebt die Lok vorn leicht hoch (vom noch mehr verlängerten Lok-Tender-Abstand mal ganz zu schweigen).
Gibt es diese Kupplungen vielleicht schon irgendwo aus (Leicht-)Metall oder kennt ihr jemanden, der sowas in Kleinserie herstellen könnte?
Das Interesse wäre sicher nicht nur bei mir ziemlich groß, solange Tante M. die Gussform nicht serienmäßig mit geeigneterem Grundstoff ausgießt ...

Gruß aus Seevetal
Axel


Märklin H0 Epoche 3(b) am liebsten mit SDS und Sound. CS2, 100% mfx (inkl. 3 mfx+), Kleine Gartenanlage Spur 1 mit MS2 und mfx


pae58  
pae58
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 11.11.2008
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS2


RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#2 von Münch ( gelöscht ) , 29.10.2009 10:19

Hallo Axel
Schau Dich mal bei Weinert um.
Die haben verschiedene Kurzkupplungen im Sortiment,die man für
Lok-tenderverbindugn nehmen kann.Die sind aus Metall.Ist halt nur eine
Frage des Platzes bzw ob man bereit ist,am Ursprungsmodell Änderungen
vorzunehmen.
Daneben ist auch die Symoba-Kulissenmechanik für Lok-tender-verbindungen geeignet ,sofern man den Abstand so wählen kann,daß man die Kuppelstange,die eigentlich für Spur N gedacht ist,benutzen kann.
Angesichts der relativ zierlichen Kulisse braucht man auch nicht vor
"schweren Brocken" Angst haben.
Ich selbst (DC-bahner)habe alle meine Dampfloks,die noch nicht mit
Kulisse ausgerüstet waren,auf die Symoba umgebaut,darunter auch die
fast 1 Kg schwere M1B von Broadway Limited oder die fast genauso schwere Allegheny von Rivarossi.Funktioniert bei mir einwandfrei,allerdings habe ich auch als Mindestradius 47cm auf meiner
Anlage.
mfg Olaf


Münch

RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#3 von pae58 , 29.10.2009 13:52

Ich hatte eigentlich eher auf einen 1-zu-1-Tausch (Plastikschrott raus, Metalldeichsel rein) gehofft.
Ich werd' mir mal so ein Ding bestellen und gucken, ob ich es in Metall nachbauen kann (gießen oder schlimmstenfalls fräsen).

Axel


Märklin H0 Epoche 3(b) am liebsten mit SDS und Sound. CS2, 100% mfx (inkl. 3 mfx+), Kleine Gartenanlage Spur 1 mit MS2 und mfx


pae58  
pae58
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 11.11.2008
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS2


RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#4 von Schwanck , 29.10.2009 16:21

Zitat von pae58
Ich hatte eigentlich eher auf einen 1-zu-1-Tausch (Plastikschrott raus, Metalldeichsel rein) gehofft.
Ich werd' mir mal so ein Ding bestellen und gucken, ob ich es in Metall nachbauen kann (gießen oder schlimmstenfalls fräsen).

Axel


Moin Axel,

mach einfach folgendes: Plastikteil ausbauen, zu einem Zahntechniklabor gehen, Teil in Prothesenstahl nachgießen lassen, einbauen, Erfahrungen hier posten.

Tschüss

KFS


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.735
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#5 von pae58 , 29.10.2009 19:01

Schwanck schrieb

Zitat
... zu einem Zahntechniklabor gehen, Teil in Prothesenstahl nachgießen lassen, ...



Stahl ist wohl zu schwer. Aber trotzdem gute Idee: ich spiele morgen mit meinem Zahnarzt Tennis, mal gucken, ob er 'nen heißen Draht zu seinem Labor legen kann. Die müssten ja auch Alu verarbeiten können.

Axel


Märklin H0 Epoche 3(b) am liebsten mit SDS und Sound. CS2, 100% mfx (inkl. 3 mfx+), Kleine Gartenanlage Spur 1 mit MS2 und mfx


pae58  
pae58
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 11.11.2008
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS2


RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#6 von Ferenc , 29.10.2009 20:25

Hi,
wie jetzt, Zahnersatz aus Alu

Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#7 von Münch ( gelöscht ) , 30.10.2009 09:47

hallo
Als Zahnarzt mußte ich über die Vorschläge von Axel und Schwanck schon etwas lachen-was hat man wohl für Vorstellungen dort von Zahntechnik??
Mein Vorschlag an Axel:
bau Dir die Kupplung selbst aus Messingblech,evtl. mit zwei Teilen,die man untereinander verschraubt.
ich habe mir für meine GFN BR 50 und BR 01 schon Kulissen gefertigt,da hat der Hersteller noch lange nicht an kurzkupplungen gedacht.
Die 50 habe ich immer noch.Und die Kulissenführung funktioniert auch nach 30 jahren immer noch einwandfrei!
Auch bei der Roco BR 01.5 ,bei der ich nach demMuster der GFN-Nachrüst-KK eine Messingdeichsel in den Tender eingebaut habe(und damit den Lok-tender-Abstand auf Vorbildmaß reduzierte) funktioniert es einwandfrei.
mfg Olaf


Münch

RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#8 von Münch ( gelöscht ) , 30.10.2009 10:49

Hallo
Als Ergänzung hier mal zwei Fotos:
1.die Deichsel der BR 50.Zur Anlenkung dient die Innenseite des Tendergehäuses,das entsprechend bearbeitet wurde.
2.Bild der fertigen 01.5,die zudem noch mit beweglichen Tenderaufstiegs-türen(Weinert) ausgerüstet wurde.
Beide Loks durchfahren einwandfrei meinen (Strecken-)Rmin von 47cm,können aber
auch durch 41,5cm(Abzweigradius der alten kurzen GFN-Weichen)
durchfahren.
mfg Olaf
http://i677.photobucket.com/albums/vv135...nGFNBR50006.jpg
http://i677.photobucket.com/albums/vv135...opievon0152.jpg


Münch

RE: Märklin Lok-Tender-Kupplung

#9 von jogi , 30.10.2009 16:23

Hallo , Jogi hier

Das Problem ist , das die Kupplungen NICHT auf gleicher Höhe sind Lok-> Tender


htopic,26738,BR10.html


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
https://www.youtube.com/watch?v=OuJXf42GAUU

mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.843
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz