RE: Märklin BR 218 - Sounds mit ESU-Decoder vergleichbar?

#1 von conny ( gelöscht ) , 01.11.2009 14:11

Hallöle!
Ich will mir noch gerade eine BR 218 zulegen.
Nun gibt es die Möglichkeit, sich gleich die mit Sound ausgestattete 39180 zu kaufen, oder aber die Trix-Variante mit dem klasse Glockenanker, und die dann mit einem ESU Loksound "aufzupimpen".
Die Fahreigenschaften des Glockenankers der Trix habe ich schon bei der BR 290 bestaunen dürfen. Die fähr so seindig an, dann man KEIN Ruckeln bemerkt! Das hätte ich natürlich bei der 218 auch gerne.

Aber wie sieht es denn mit den Sounds aus? Ist es noch immer so, dass Märklin die Sounds von ESU programmiert bekommt? Soll heißen, sind die Sounds der 39180 mit denen des ESU-Decoders identisch (zumindest die, gleich/vorhanden sind), oder klingen die ESU-Dinger satter?

Wie sieht es denn mit dem Anfahrverhalten der 39180 aus? Fäht die mit dem Softi auch ruckfrei an?


conny

RE: Märklin BR 218 - Sounds mit ESU-Decoder vergleichbar?

#2 von Malen , 01.11.2009 14:45

Hallo "Conny",

Die "altrote" BR 218 von Trix (2221 hat keinen Glockenanker-Motor, sondern ebenfalls noch einen SDS. Daher ist diese Lok auch nur mit Digitaldecoder zu bekommen.
Zum Sound: Bei Märklin (39180) ist der mfx-Sounddecoder (ESU) eingebaut mit Märklin-Standard-Motorbrummen. Bei der Trix-Variante ist ein SUSI-Soundmodul (vermutlich von Dietz) verbaut, welches ein wenig bescheiden klingt.

Zum anfahren: Da ich mfx-Decoder nur im Motorola-Format fahren kann, ist mein Urteil nicht allgemein. Aber ich muss sagen das die 218er mit SDS übberraschend positiv auffallen und ruckfrei fahren.

Bei mir habe ich es so gelöst: Eine Trix 22218 und eine Trix 22221 (218 ozeanblau/beige) gekauft und Hütchentausch gemacht. Dann einen Loksund V3.5 eingebaut - Fertig. Die 22221 dann mit SDS ............


Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


 
Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.117
Registriert am: 27.12.2006
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 218 - Sounds mit ESU-Decoder vergleichbar?

#3 von Bodo Müller , 01.11.2009 14:51

Hallo,

Zitat von conny
Hallöle!
Ich will mir noch gerade eine BR 218 zulegen.
Nun gibt es die Möglichkeit, sich gleich die mit Sound ausgestattete 39180 zu kaufen, oder aber die Trix-Variante mit dem klasse Glockenanker, und die dann mit einem ESU Loksound "aufzupimpen".



ich muss dich enttäuschen, das Trix-Pendant zur Märklin 39180 hat keinen Glockenankermotor, sondern einen SDS! Erst die nachfolgenden Modelvarianten, (blau/beige, orange/grau und rot/beige) haben bei Trix Glockenanker.

Wenn die die Trix 22218 kaufst, erhälst du ebenfalls Sound mittels eines Dietz-Moduls. Einen ESU Loksaound einzubauen gestaltet sich als schwierig, da hier die SUSI-Schnittstelle überbrückt werden muss. Dafür gibt es aber einige Umbauberichte hoer im Forum.


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


 
Bodo Müller
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.809
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Märklin BR 218 - Sounds mit ESU-Decoder vergleichbar?

#4 von conny ( gelöscht ) , 01.11.2009 17:41

Danke euch für die Infos!
Bin leichtfertigerweise davon ausgegangen, dass der Motor bei beiden Farbvarianten identisch ist. ops:
Dann werde ich wohl doch die 39180 nehmen..


conny

RE: Märklin BR 218 - Sounds mit ESU-Decoder vergleichbar?

#5 von Michael Knop , 01.11.2009 19:56

Hi Conny,

nicht gleich aufgeben!

Wie wärs mit der Trix 22232, das ist 'ne altrote 218 mit Glockenanker!
Diese Modellvariante (ohne Hutzen, ohen UIC-Griff, Betriebsnr 218 151-9) gibts von Märklin auch nicht!


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.230
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Märklin BR 218 - Sounds mit ESU-Decoder vergleichbar?

#6 von EpocheIV , 01.11.2009 21:16

Zitat von Michael Knop
Hi Conny,

nicht gleich aufgeben!

Wie wärs mit der Trix 22232, das ist 'ne altrote 218 mit Glockenanker!
Diese Modellvariante (ohne Hutzen, ohen UIC-Griff, Betriebsnr 218 151-9) gibts von Märklin auch nicht!


Viele Grüße, Michael



Hallo Conny,

Michaels Lösung finde ich auch die beste. Dem Modell einen Schleifer verpasst, einen Zimo MX640 rein und den Zimo 218er Sound draufTESTE HIER. Klingt 1000x authentischer als der original Märklin 218er Sound.

Z.B.eine 218er started nie ohne Vorschmierpumpe. Davon haben die Göppinger wohl noch nichts gehört. Der Motor kommt beim starten auch mehr von unten raus.

Ehrlich gesagt gefällt mir kaum ein ESU Sound. Am besten ist es eine Originalaufnahme selbst zusammenzuschneiden.

Gruß Dennis


Märklin H0 seit 1978, Digikeijs DR5000, ZIMO bevorzugt, Anlagenthema: Dampf und Diesel auf ex KBS 193d-k von 1970-2000


 
EpocheIV
InterRegio (IR)
Beiträge: 140
Registriert am: 01.03.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digikeijs DR5000
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 218 - Sounds mit ESU-Decoder vergleichbar?

#7 von scotti , 02.11.2009 09:30

Gemoje zusammen,
das schlimmste am 218 Sound von Märklin ist die fehlende Leerlaufschaltung. Da geht der Sound beim Beschleunigen hoch und beim Langsamer werden / Bremsen genau so wieder zurück. Das ist ein grober Schnitzer, der den Spaß doch trügt. Leider...


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.796
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz