RE: CV´s einstellen beim Decoder aus 60760 ??

#1 von touss911 ( gelöscht ) , 05.01.2010 17:11

Hallo!

Habe noch einen Testumbau gemacht.
Eine 3037 (E41) mit Hamo Magnet und dem Decoder aus dem Hochleistungsset 60760 verbaut. Funktioniert auch soweit. Die Fahreigenschaften würde ich aber gerne noch etwas optimieren.
Da der 3* Rotor im Motor verblieben ist und der 60760 für 5* ist, müsste da sicherlich noch etwas optimiert werden. Kennt sich da jemand aus? Welche CV´s sind zu ändern und hat jemand optimierte Werte? : : :


touss911

RE: CV´s einstellen beim Decoder aus 60760 ??

#2 von H0! , 05.01.2010 17:49

Hallo!

Meines Wissens hat noch keiner CVs zum Einstellen der Lastregelung beim 60760 gefunden.

Die CVs wurden hier diskutiert:
viewtopic.php?t=6522,-fahreigenschaften-maerklin-hobby-loks.html

Insbesondere auch diesen Beitrag beachten:
viewtopic.php?t=6522,-fahreigenschaften-maerklin-hobby-loks.html#56194


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CV´s einstellen beim Decoder aus 60760 ??

#3 von SAH , 05.01.2010 18:00

Guten Abend touss911,

Zitat von touss911

Habe noch einen Testumbau gemacht.
Eine 3037 (E41) mit Hamo Magnet und dem Decoder aus dem Hochleistungsset 60760 verbaut. Funktioniert auch soweit. Die Fahreigenschaften würde ich aber gerne noch etwas optimieren.
Da der 3* Rotor im Motor verblieben ist und der 60760 für 5* ist, müsste da sicherlich noch etwas optimiert werden. Kennt sich da jemand aus? Welche CV´s sind zu ändern und hat jemand optimierte Werte? : : :



AFAIK ist der 60760-Dekoder nicht in den Regelungsparametern änderbar.
Einzige die in der Anleitung beschriebenen CV's (eigentlich Register) haben einen Einfluß.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.883
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CV´s einstellen beim Decoder aus 60760 ??

#4 von touss911 ( gelöscht ) , 06.01.2010 20:16

Aha!

Dann lass ich sie eben so laufen wie sie ist.

Habe jetzt den nächsten Umbau angefangen. Eine V60 mit Telex und da soll der Uhlenbrock 75200 rein. Motor ist schon wie gehabt zerlegt und die ganze Lok im Ultraschall verschwunden.


touss911

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz