An Aus


RE: Mal ein paar fotos der Ho Anlage im Bw Krefeld

#1 von rekord71 , 31.01.2010 19:51

So mal zur eisenbahn

Märklin C gleis
Eine Runde exakt 100mtr.
Alle radien über R5,es geht...
Nur schlanke Weichen,bis auf 2 Abstellgruppen alles digitalisiert.

Keine Schatten sondern Lichtbahnhöfe,damit die Besucher alles erkennen können.
Ausserdem wird die Anlage von 12 Jährigen selbstständig vorgeführt und betrieben,so das Schattenbahnhöfe nicht eingebaut wurden.
Ausserdem steht über der Tür.

Interessengemeinschaft Spielbahn HO

Wie der Name schon sagt :Spielbahn.
Ist im Zeitraum von ab Epoche4 angesiedelt,wie aber wie auf den Bildern zu erkennen ist von mir ignoriert,weil meine Züge auch mal Ausgang benötigen,mache also eine Plandampdveanstaltung draus....




unsere Digizentrale,wird durch eine CS2 abgelöst



Bahnhof Grauhausen...
Ist ein original Relikt aus einer Märklinpräsentation,damit die Züge besser zur Geltung kamen, die dem Besitzer der Anlage gehört,Freiberufler bei Märklin..der auch dieses Relikt entworfen hat.




Meine Züge brauchten Auslauf..reisen wie vor 50 jahren



Details






Reine Abstellgruppe





S bahn kleiner haltepunkt


Wir fahren zur zeit mit 5 S bahn Zügen,2 von Roco im Bild,einer von Märklin rot und Einer in Orange mit angehängtem Dummy

Abstellgruppe für Museumseisnbahnzüge




So das wars erstmal für heute,werde in den nächsten Wochen nochmal hinfahren und ein paar aktuelle Fotos einstellen.
Zur zeit geht aber die Spur1 Anlage des Spur1teams Hagen vor,700qmtr sowie 2 drehscheiben,neue Verschiebebühne sowie die Reperatur der Fähre sind vorrangig:auch hat die Fa Sku auf der Spur1 anlage diverse Aktivitäten geplant..

Ferngesteuerte LKws und Traktoren

www.bw-net.de


 
rekord71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 446
Registriert am: 21.03.2007
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ms 2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mal ein paar fotos der Ho Anlage im Bw Krefeld

#2 von Kedu ( gelöscht ) , 01.02.2010 00:46

Hallo

Wirklich tolle Anlage.
Hättest du eventuell einen Gleisplan, damit ich mir ihn mal anschauen kann.
Habe ich das richtig verstanden? Du hast nur R9 verwendet? Keine Flexgleise sondern nur C Gleis?
Bin beeindruckt von deiner Anlage.

2 Fargen habe ich noch zu deiner Anlage:
Das Gras zwischen den Gleisen, hast du das mit einem Grasmaster gemacht oder ist das irgend was anderes?
Und welchen SChotter hast du im Bahnhof verwendet?

lg Karl


Kedu

RE: Mal ein paar fotos der Ho Anlage im Bw Krefeld

#3 von lokhenry , 01.02.2010 01:08

Schöne Anlage und große Radien, sehr schön vielen Dank für die Bilder.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.905
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Mal ein paar fotos der Ho Anlage im Bw Krefeld

#4 von rekord71 , 01.02.2010 17:36

Kedu zu deinen Fragen ie Anlage gehört mir nicht sondern einem Privatmann der auch gleichzeitig im Spur1 Team Hagen als Hauptansprechpartner und Mitbesitzer der Spur1anlage in Krefeld ist.

Grob gesagt Die Anlage ist in Form eines U aufgebaut.

Mehr bilder von der Anlage kurz nach dem Umbau unter:

viewtopic.php?t=32566,-wir-haben-umgebaut.html

Dort ist auch ein Kommentar des Besitzers,Hr.Uhlemann,der dir zu Fragen gerne weiter hilft.

Zur Schienenbefestigung sei gesagt alle Schienen ausser Steigungen liegen lose auf.
Zwischen den Schienen wurde einfaches Schmirgelpapier gelegt und mit handelsüblichen feinen Schotter aufgefüllt.

Hier sind noch 2 beiträge zur Spur1

viewtopic.php?t=36575,-live-steam-in-krefeld-auf-der-spur1-anlage-im-bw-krefeld.html

viewtopic.php?t=33297,-wir-bauen-nicht-um-aber-weiter-spur1-in-krefeld.html

Viel Spass auch auf diesen Seiten
Gruss Norbert aus Nettetal


 
rekord71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 446
Registriert am: 21.03.2007
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ms 2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mal ein paar fotos der Ho Anlage im Bw Krefeld

#5 von Uhlemann , 02.02.2010 21:02

Lieber Kedu,

es ging mir bei dieser inzwischen 108qm großen H0-Anlage darum, einen intensiven Bahnbetrieb mit ausschließlich C-Gleismaterial zu realisieren.

Dabei findet Landschaft nur wenig statt; die Organisation von Nah- und Fernverkehr, ÖPNV und Güterbewältigung steht im Mittelpunkt.

Die Anlage besteht aus einer 2-gleisigen Hauptstrecke mit einem 9-gleisigen Hauptbahnhof; unterwegs sind insgesamt 4 Haltepunkte eingerichtet.

Zu Deinen Fragen: Das Grün ist auf Ponal aufgestreut und durch leichtes Pusten "strubbelig" aufgerichtet; die gesamte Gleisanlage wird mit dem Schotter von Busch - passend zur C-Gleisfarbe - aufgefüllt.
Der Schotter wird nicht geklebt, die Gleise sind nicht befestigt; dadurch besitzen die Züge einen herrlichen Klang beim Vorbeifahren.

Für den Kurvenbereich verwende ich die Gegenbögen zu den schlanken Weichen, Radius 111,4cm.
Zumal ich die Gleise auch noch bis auf 15 mm überhöhe.
Bei sauberer Gleisverlegung fahren da auch meine bis zu 5 m langen Güterzüge problemfrei durch.

mfG Bernhard


Uhlemann  
Uhlemann
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert am: 22.12.2006
Gleise LENZ
Spurweite S
Steuerung LENZ System
Stromart AC / DC


RE: Mal ein paar fotos der Ho Anlage im Bw Krefeld

#6 von raily , 03.02.2010 00:02

Hallo Bernhard,

ich mochte dir zu dieser Anlage gratulieren, sie ist toll gelungen und als alter Spiel-, äh, Betriebsbahner genau mein Ding: Landschaftsgstaltung, ja, aber nicht als Hauptaugenmerk, sondern dieses lieber freihalten für die Züge.

Ich kenne sie schon aus DIERINGHAUSEN, als sie noch in dem alten Bahnpostwagen im Urzustand untergebracht war, die schönen langen Fahrstrecken haben mich seinerzeit schon begeistert und ebenso die damals vor der Präsentation dort zu Testzwecken laufende V80, die ich in "Grauhausen" stilecht erlegt habe und mich so bewogen hat, mir dieses Modell auch adhoc zuzulegen:



Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.570
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mal ein paar fotos der Ho Anlage im Bw Krefeld

#7 von Uhlemann , 03.02.2010 10:20

Lieber Dieter,

schön, mal wieder von Dir zu hören.

Ich weiß, der Weg ist weit, aber ich würde mich freuen, Dir das neue Konzept einmal persönlich vorOrt zeigen zu können; im Gegensatz zu Dieringhausen haben wir verschiedene, grundsätzliche Änderungen vorgenommen:

>Durchgangsbahnhof ersetzt Kopfbahnhof
>Lichtbahnhof gebaut anstelle Schattenbahnhof
>Abstellgruppe Gbf als Gleisharfe
>Abstellgruppe Gbf1 und Gbf2 getrennt als Kopfgleisgruppe
>Abstellgruppe Pbf für Fernzüge (In- und Ausland)
>Abstellgruppe Nahverkehr
>Abstellgruppe Oldtimer
>Abstellgruppe ICE

Die Fahrwege sind noch länger geworden; im sichtbaren Bereich verwenden wir ausschließlich die Kurven der Gegenradien mit einem Radius von 111,5cm.
Sieht sehr angenehm aus, die 1,5mm Unterfütterung lässt die Kurvenüberhöhung deutlich zu Tage treten.

Dadurch können unsere vorbildlangen Züge besonders wirksam präsentiert werden; die Güterzuglänge begrenzen wir bei 600cm.
Die Geschwindigkeiten versuchen wir wie immer moderat zu halten.

Gastfahrer sind wie immer stets willkommen.

mfG Bernhard


Uhlemann  
Uhlemann
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert am: 22.12.2006
Gleise LENZ
Spurweite S
Steuerung LENZ System
Stromart AC / DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz