Willkommen 

RE: Roco 10764 als Booster

#1 von Ina ( gelöscht ) , 08.02.2010 14:15

Stimmt es , dass ich zwei 10764 über ein 4 poliges KAbel über die Booster Out-Buchsen verbinden kann und mir damit einen teuren Booster spare?


Ina

RE: Roco 10764 als Booster

#2 von ths_82 ( gelöscht ) , 08.02.2010 14:21

Ja, einmal geht das! Also eine Zentrale und ein Booster, das geht über das 4-polige Kabel und Booster-OUT.

Bei mehr als einem Booster musst die Booster-IN-Buchse(RJ12) einlöten. Kannst so beliebig viele 10764 hintereinander als Booster schalten.
Nur darfst du in die Booster keine Maus mehr einstecken!


Torsten


ths_82

RE: Roco 10764 als Booster

#3 von LDG , 08.02.2010 18:19

Zitat von ths_82
Ja, einmal geht das! Also eine Zentrale und ein Booster, das geht über das 4-polige Kabel und Booster-OUT.

Bei mehr als einem Booster musst die Booster-IN-Buchse(RJ10) einlöten. Kannst so beliebig viele 10764 hintereinander als Booster schalten.
Nur darfst du in die Booster keine Maus mehr einstecken!

Torsten

Bei mehr als einem (Pseudo-/Ex-Zentralen-)Booster mußt Du auch nichts am Gerät umbauen Die Booster-IN- und Booster-OUT-Buchsen sind auf der Platine 1:1 verbunden also identisch beschaltet. Du mußt extern nur eine geeignete Verkabelung erstellen, d.h. die Zentrale als "OUT-Buchse" und alle anderen sind "IN-Buchsen". Ich hatte das schon einmal mit 2 * 10764 und 2 * 10761 aufgebaut

Also entweder sternförmig alle RJ10-Kabel an einen 4-poligen Punkt zusammenführen (mein Testaufbau) oder versuchen ein langes Kabel mit RJ10-"Zwischenabgriffen" (2 Kabelenden in einen Stecker) zu erstellen.

Ich hoffe Du verstehst was ich meine

Wichtig: Wie von Torsten schon korrekt geschrieben wurde: Nur an einer Stelle dürfen Mäuse angeschlossen werden (1 Master und der direkt daneben liegende Slaveausgang). Alle anderen, auch die Slave-Anschlüsse der "Booster", sind tabu!

Gruß,
Lothar

Edith (und Torsten) meinen: Es sind natürlich RJ10-Stecker/Buchsen ops:


Termine des Mist67 (Speyer)

H0 mit/ohne Pickel, Rocrail, Tams RB+MC+HC+mC+xnC dazu B-4, BiDiB-Interface, -Booster, RC-Link, CS2/MS2 und ECoS2.
Dazu diverses historisches Gedöns wie MS1, CU, IB-IR, HSI-88,...


 
LDG
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.234
Registriert am: 07.11.2007
Ort: bei Karlsruhe
Gleise Märklin Modell, M, K, α und C ; RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital und Analog
Stromart Digital, Analog


RE: Roco 10764 als Booster

#4 von ths_82 ( gelöscht ) , 08.02.2010 18:24

Ich glaub ich verstehe was du meinst. Jedes Boosterkabel aufsplitten, im Y weiter.

Aber einen Quark hab ich auch geschrieben, 4-polig ist doch RJ10?
RJ12 sind die 6-poligen Multimausstecker. ops:


ths_82

RE: Roco 10764 als Booster

#5 von LDG , 08.02.2010 18:31

Zitat von ths_82
Ich glaub ich verstehe was du meinst. Jedes Boosterkabel aufsplitten, im Y weiter.

Ja. Im Prinzip das Gleiche. Mein Y war eben sternförmig, da ich einfach 4 halbe Patch-Kabel an den offenen Enden verbunden habe

Zitat von ths_82
Aber einen Quark hab ich auch geschrieben, 4-polig ist doch RJ10?
RJ12 sind die 6-poligen Multimausstecker. ops:

... und ich hatte es einfach so übernommen ops:

Lothar


Termine des Mist67 (Speyer)

H0 mit/ohne Pickel, Rocrail, Tams RB+MC+HC+mC+xnC dazu B-4, BiDiB-Interface, -Booster, RC-Link, CS2/MS2 und ECoS2.
Dazu diverses historisches Gedöns wie MS1, CU, IB-IR, HSI-88,...


 
LDG
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.234
Registriert am: 07.11.2007
Ort: bei Karlsruhe
Gleise Märklin Modell, M, K, α und C ; RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital und Analog
Stromart Digital, Analog


RE: Roco 10764 als Booster

#6 von Fraenki , 08.02.2010 19:22

Hallo

Oder man gibt diesem netten Herrn bei Ebay ein paar Cents.
Mein LLW-5 hab ich Samstag bekommen.Ich habe auch 2 Verstärker(einen als Booster) zusammen gesteckt.Für den Fall das ich mehrere brauche habe ich mir vorsorglich dieses Modul geholt.
Mit 1 Jahr Garantie drauf kann man nichts verkehrt machen,denke ich.
Seine Bewertungen über die Module sind auch OK

LLW-5

LLW-2


Gruß
Frank
🇩🇪

Ich habe die Erlaubnis von Hr.Vorsteher,Hr.Dahlhaus,Hr.Bügel,Hr.Peplies,Hr.Kleinschmidt,Hr.Pillmann,Bilder von bahnen-wuppertal und vauhundert.de im Forum zu benutzen
Thema:
Von Schwelm-Loh nach Wuppertal-Wichlinghausen


 
Fraenki
InterCity (IC)
Beiträge: 903
Registriert am: 21.09.2007
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart Digital


RE: Roco 10764 als Booster

#7 von LDG , 08.02.2010 20:12

Hallo Frank,

ich vermute ich weiss wie es da drinnen aussieht

Die Kurschlussabschaltung hat auch bei meiner fliegenden "Sternverkabelung" problemlos funktioniert. Die erzeugen nämlich die Booster selbst und teilen das den anderen/der Zentrale mit. Egal wo ich den Kurschluß erzeuge es schalten immer alle Booster ab

Bei dem Verkaufspreis kann auch ein privater Verkäufer (?) 1 Jahr Garantie (?) auf das Modul geben

Gruß,
Lothar


Termine des Mist67 (Speyer)

H0 mit/ohne Pickel, Rocrail, Tams RB+MC+HC+mC+xnC dazu B-4, BiDiB-Interface, -Booster, RC-Link, CS2/MS2 und ECoS2.
Dazu diverses historisches Gedöns wie MS1, CU, IB-IR, HSI-88,...


 
LDG
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.234
Registriert am: 07.11.2007
Ort: bei Karlsruhe
Gleise Märklin Modell, M, K, α und C ; RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital und Analog
Stromart Digital, Analog


RE: Roco 10764 als Booster

#8 von Fraenki , 08.02.2010 20:22

Hallo Lothar

Ich habs noch nicht aufgemacht,denke aber das du mit deiner Vermutung richtig liegst.
Hab mir gedacht bevor ich Buchsen,Stecker,Kabel kaufe und selbst löte,habe ich das gleich fertig.
Zu mal die Kabel für 5 Geräte schon dabei sind. ops:
Bischen Geld für das bauen gönn ich ihm ja auch.


Gruß
Frank
🇩🇪

Ich habe die Erlaubnis von Hr.Vorsteher,Hr.Dahlhaus,Hr.Bügel,Hr.Peplies,Hr.Kleinschmidt,Hr.Pillmann,Bilder von bahnen-wuppertal und vauhundert.de im Forum zu benutzen
Thema:
Von Schwelm-Loh nach Wuppertal-Wichlinghausen


 
Fraenki
InterCity (IC)
Beiträge: 903
Registriert am: 21.09.2007
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 184
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz