RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#1 von M_H0 ( gelöscht ) , 19.02.2010 11:05

Hallo,
bin auf der Suche nach einem geeigneten Lokschuppen für meine Drehscheibe 7186 mit M-Gleisen.
Bislang habe ich folgende drei Lokschuppen "gefunden", die passen müssten:
Vollmer 6754
Märklin 7028
Märklin 7288
Wobei mich beim 7288er die Längenangabe (vielleicht auch falsch) von 46 x 35 x 13 cm irritiert - stimmt diese - handelt es sich bei den 46 cm um Länge oder Breite?
Interessant (aufgrund seiner kleineren Abmessungen von 24x39x13,5) für mich wäre auch noch der Lokschuppen Kibri 9452 Ottbergen.
Kann dieser unter oben genannten Voraussetzungen eingesetzt werden?
Gibt es noch andere Lokschuppen, die ich nehmen könnte.

Vielen Dank und viele Grüße
Michael


M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#2 von tesunseeker , 19.02.2010 16:20

Habe mir zu 7186 das Ring Lokschuppen Set von Faller gekauft (Art. Nr 190186), war sehr günstig!
Leider habe ich hinterher gesehen, dass es nicht gut passt.
Größtes Problem die Gleishöhe!
Lösung:
Türen für C- Gleis unten ausgeschnitten, nicht ganz einfach.
Teilung passte auch nicht
Lösung:
Nach einem Übergangsgleis (M auf C) eine halbe Kurve (c Gleis 24115)
Sieht man nicht und klappt ganz gut
tesunseeker


tesunseeker  
tesunseeker
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 16.10.2008
Gleise C Gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS 1
Stromart AC


RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#3 von Lokführer Anton ( gelöscht ) , 19.02.2010 16:48

Tach

Eine PM für M_HO

Grüße


Lokführer Anton

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#4 von M_H0 ( gelöscht ) , 22.02.2010 08:24

@tesunseeker
vielen Dank für die Auskunft, dann kann ich den Faller schon mal gedanklich streichen

@Lokführer Anton
vielen Dank für Deine Mail. Aufgrund der Bilder kann ich schlecht eine Preisvorstellung entwickeln - Könnte ich noch ein paar Detailbilder haben -vielen Dank!!!


M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#5 von Besandungsturm , 22.02.2010 08:34

Moin moin,

der Vollmer Lokschuppen ist doch schon schön und sehr detailiert. Die 30° Aufteilung passt doch bestens zur 7186. Und er ist mit seinem Bediensteten Anbau nett auszustatten und leicht erweitern.

Beste Grüße

HaPe


 
Besandungsturm
InterRegio (IR)
Beiträge: 171
Registriert am: 07.11.2009
Ort: Ostwestfalen, da wo die 44er fuhren
Gleise M + K
Spurweite H0, N, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#6 von M_H0 ( gelöscht ) , 22.02.2010 13:40

@Besandungsturm
...der Vollmer Ringlokschuppen ist bislang auch meine erste Wahl, wobei ich schon öfters gelesen habe, dass gerade der Vollmer Ringlokschuppen häufig schlecht verarbeitet ist (Bausätze "verbogen") und daher nicht immer perfekt passt.
Hat die 7186er Scheibe keine 15° Einteilung [so dachte ich bislang]


M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#7 von Sharp57 , 22.02.2010 20:55

Zitat von M_H0
Hallo,
bin auf der Suche nach einem geeigneten Lokschuppen für meine Drehscheibe 7186 mit M-Gleisen.
Bislang habe ich folgende drei Lokschuppen "gefunden", die passen müssten:
Vollmer 6754
Märklin 7028
Märklin 7288
Wobei mich beim 7288er die Längenangabe (vielleicht auch falsch) von 46 x 35 x 13 cm irritiert - stimmt diese - handelt es sich bei den 46 cm um Länge oder Breite?
Interessant (aufgrund seiner kleineren Abmessungen von 24x39x13,5) für mich wäre auch noch der Lokschuppen Kibri 9452 Ottbergen.
Kann dieser unter oben genannten Voraussetzungen eingesetzt werden?
Gibt es noch andere Lokschuppen, die ich nehmen könnte.

Vielen Dank und viele Grüße
Michael



Du hast eine PN,

Gruß,
Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#8 von Lokführer Anton ( gelöscht ) , 22.02.2010 20:58

Huhu

Der Lokschuppen war ja ohne Dachfenster sonst Stahl ok. und hat jetzt schon einen anderes Stellwerk gefunden. Das waren zwei unterschiedliche
threads.

Hoffe mal niemanden enttäuscht zu haben.

Grüße


Lokführer Anton

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#9 von Jerry , 22.02.2010 21:03

Hallo,

ich kenne Deine Vorlieben und Deine Anlage nicht, aber zur alten "Tellermine" ist nur ein Lokschuppen stilecht, und der hat die Artikelnummer 7028.


Schönen Abend

Jerry (auch stolzer Minenbesitzer )


Wenn Märklin Sünde ist , dann will ich Sünder sein!

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!!


 
Jerry
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.524
Registriert am: 28.02.2009
Homepage: Link
Ort: Plastic Planet
Gleise Märklin M-Gleis, Trix Express international, Fleischmann Modell, Roco Line
Spurweite H0
Steuerung 6021 & 6647 & 190956
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#10 von Shane ( gelöscht ) , 22.02.2010 22:56

hallo,
also wenn es nur um den lokschuppen gehen dürfte,kann ich den 3ständigen von vollmer empfehlen Art.No.:5754
siehe: http://ecx.images-amazon.com/images/I/510WZEYFQZL.jpg

ich befahre den 3ständigen lokschuppen per m-gleis 3weg weiche und muss sagen das klappt alles hervorragend..
wie allerdings die winkelanordnung deiner drehscheibe ist weiss ich nicht(notfalls kannst immernoch mit kurzen gebogenen gleisstücken gegen-arbeiten)
schau mal hiser: http://www.modellbahndiskont.com/images/...ages/2089_0.jpg
ich weiss aber nicht inwiefern dieses bild dem original entspricht(oder obs ggf.ne montage sein "kann")..ist der gleiche nur eben 6-ständig..


Shane

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#11 von M_H0 ( gelöscht ) , 23.02.2010 15:46

...gibt es eigentlich auch einen zweiständigen Ringlokschuppen???
Der dreiständige mit ca. 50 cm Breite würde auf meiner Anlagengröße ziemlich mächtig wirken (würde gerade so zwischen Drehscheibe und Gleis passen).


M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#12 von Sharp57 , 23.02.2010 17:38

Zitat von M_H0
...gibt es eigentlich auch einen zweiständigen Ringlokschuppen???
Der dreiständige mit ca. 50 cm Breite würde auf meiner Anlagengröße ziemlich mächtig wirken (würde gerade so zwischen Drehscheibe und Gleis passen).



Hallo,
Du kannst jeden 3ständigen LS auch nur 2ständig bauen, aber mal ganz im Ernst. Was soll so was? Das sieht mickerig und unrealistisch aus.

Da kannst du ja gleich einen 2ständigen parallelen Lkschuppen nehmen und mit eine Weiche die Zufahrt machen.

Nimm es nicht persönlich aber die Anfrage verstehe ich nicht. Wenn man keinen Platz für ein BW hat dann sollte man auch keines bauen, da du ja schon selber erkannt hast, daß das zu mächtig aussieht lasse die Drehscheibe besser weg

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#13 von M_H0 ( gelöscht ) , 24.02.2010 11:17

...die Drehscheibe passt dort ganz gut hin - beim Ringlokschuppen bin ich mir eben nicht ganz sicher. Die Drehscheibe soll vor allem "Spielmöglichkeiten" liefern - und das tut sie auf jeden Fall.

Werde aber gerne mal die Tage eine Bild online stellen - damit man sich vorstellen kann, wie die Anlage ausschaut.

Aber auf jeden Fall trotzdem vielen Dank für Deine Info!!


M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#14 von Sharp57 , 24.02.2010 12:16

Zitat von M_H0
...die Drehscheibe passt dort ganz gut hin - beim Ringlokschuppen bin ich mir eben nicht ganz sicher. Die Drehscheibe soll vor allem "Spielmöglichkeiten" liefern - und das tut sie auf jeden Fall.

Werde aber gerne mal die Tage eine Bild online stellen - damit man sich vorstellen kann, wie die Anlage ausschaut.

Aber auf jeden Fall trotzdem vielen Dank für Deine Info!!



Hi,

ich verstehe das Platzproblem schon, aber ich halte eine Drehscheibe mit 2-3ständigen Lokschuppen für zu "Mager". Wenn es dir gefällt ist es ja OK.
Versuche Platz zu gewinnen, aber ich warte erst mal aufs Bild.

Gruß,
Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#15 von sbetamax , 24.02.2010 12:52

Hallo,
ich habe die Drehscheibe mit dem Faller Ringlockschuppen "Nidda" bestückt.
Es gibt allerdings ein Problem, das auch andere betreffen kann. Die Gleise sind im Winkel von 15° bis auf das zwischen Gleis 3 und 4 des 6er Blogs. Hier ist der Winkel etwas größer!
Solltest du mehr als 3-Ständig bauen wollen musst du hier eine Lösung suchen. Z. B. zwei 3 Ständige nebeneinander.
Ich hab bei mir in der Mitte die Wand verlängert. Das Dach ist noch nicht fertig. ops:


Gruß Stephan
Modellbahn ist nur ein Teil meiner Hobbys
Technisches
Zentrale: 6021, MS1, MS2, CS1 60212 und CS2 60214 (HW4.33) mit Mainstation, das ganze auf dem Teppich mit mfx. Oder mit dem ZX81 in MM1.


 
sbetamax
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.323
Registriert am: 26.11.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#16 von rellüm ( gelöscht ) , 24.02.2010 13:41

Hallo zusammen.

Ich finde den ganz ok

grusse
rellüm



[url=http://www.abload.de/image.php?img=img_5624rov6.jpg][img]


rellüm

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#17 von M_H0 ( gelöscht ) , 24.02.2010 20:08

...ist jetzt vielleicht nicht aussagekräftig - aber man kann sich eine kleine Vorstellung machen...

Grüße
Michael

PS: Dateianhang ist wohl nur von eingelockten Benutzern sichtbar

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#18 von M_H0 ( gelöscht ) , 25.02.2010 13:25

...hat irgend jemand Erfahrung mit dem Kibri Ringlokschuppen Ottbergen (gerade im Zusammenspiel mit M-Gleis?) Einen 15 Grad Winkel hat er ja auch - müsste also auch mit der Tellermine funktionieren.
Vorteil des Ottbergen ist neben seinen etwas kleineren Ausmaßen natürlich auch der Preis.


M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#19 von M_H0 ( gelöscht ) , 01.03.2010 13:14

...war gerade beim MoBa-Händler meines Vertrauens.
Haben die Verpackung des Kibri-Bausatzes Ottbergen geöffnet.
Laut Packungsbeilage kann dieser für M-Gleise mit der 7186er Tellermiene genutzt werden. Bei kurzer Bauweise mit den Gleisstücken
5106, 5107, 5108.
Bei langer Bauweise mit 2x5106 und 1x5108.
Bausatz ist gekauft und wird in den nächsten Tagen gebaut.


M_H0

RE: Lokschuppen für Drehscheibe 7186 und M-Gleise

#20 von M_H0 ( gelöscht ) , 02.03.2010 19:22

...zum Abschluss noch zwei Bilder vom aufgebauten Lokschuppen.
Das Teil ist richtig gut verarbeitet, ist in knappen zwei Stunden aufgebaut, viele Teile werden gesteckt.
Habe den Lokschuppen anschließend noch ein wenig gealtert.
Mir gefällt er.
Grüße
Michael



M_H0

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz