Willkommen 

RE: Mein Anlagenplan "Dreiland Stadt"

#1 von Olivier , 24.02.2010 15:53

Hallo zusammen,

ich möchte euch meinen Gleisplan zeigen bevor ich die Geschichte in die Tat umsetzte - vielleicht seht ihr noch eine Verbesserung oder habt einen Tipp für mich.

Es ist und bleibt eine Rechteckanlagen, da der Stadtteil bereits im Bau ist. (Siehe Foto bestehender Teil) Ich habe jedoch versucht im neuen Teil grössere Radien zu verwenden.

Schlussendlich soll es eine Spielanlage werden.
Viel Betrieb und Abwechslung. Der Name Dreiland Stadt kommt daher, dass ich Französische, Deutsche und Schweizer Lokomotiven fahren lassen möchte.

Steuerung CS 2 und 6021 die Weichen auf dem alten Modul sind noch analog die neuen Weichen werden über die CS gesteuert.

Um im hinteren Teil die vielen Gleise zu verstecken möchte ich ein Gebirge gestalten bzw. den Anfang davon sowie 2 Brücken (K-Gleis)
Auf dem Plan sind die Tunnelportale bereits eingefügt. Die Gestaltung stellt eine grosser Herausforderung dar. Da bin ich noch auf Ideen suche.

Das ist Dreiland Stadt:

Schattenbahnhof sowie eine doppelspurige Strecke.
Schattenbahnhof liegt auf - 10 cm die Strecke senkt sich nochmals bis auf - 15 cm.


Die Auf-Abfahrten. Höhenunterschied knappe 10 cm eher weniger.
Hintere Auf - Abfahrt befindet sich im Tunnel bis auf dem K-Gleis Abschnitt möchte ich eine Brücke einbauen. (Schlucht)


Hier kommt noch die Paradestrecke dazu mit Brücke im K-Gleis Abschnitt. Rechts Tunneleinfahrten.


Die ist der bestehende Teil


Alle Ebenen aufeinfaner ohne den bestehenden Teil.


Ich bin euch für euer Feedback dankbar sowie Tipps

Liebe Grüsse Olivier


Baubericht von Olivier's C-Gleis Anlage


Olivier  
Olivier
InterRegio (IR)
Beiträge: 240
Registriert am: 19.07.2009


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 45
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz