An Aus


RE: Zurüstteile zum Taurus der Mittelweserbahn (39834)

#1 von Erwin ( gelöscht ) , 19.05.2006 16:16


Hallo liebe Modellbahnfreunde!
Nach längerem hin und her habe ich mir den Taurus der MWB endlich gegönnt.
Die Fahreigenschaften und insbesondere das Soundmodul sind nach meiner Meinung wirklich ok.
Zu den Zurüstteilen habe ich aber eine Frage, die ich dem örtlichen Moba-Händler nicht stellen will/kann, da ich "fremd gegangen bin" und die Lok bei einem Versand gekauft habe:
Nach meinem Verständnis der Bedienungsanleitung müssten dem Modell analog zu den anderen Taurus-Modellen, die ich besitze (Nr. 39830 und 39355), zwei Bremsanzeigen (separat zu montierendes
Teil für Gleisradien ab 500 mm) beiliegen.
Dieses Teil (Nr. 47 der Einzelteilliste) liegt dem Modell jedoch nur in einfacher Ausführung in einer (original?) verschweissten Kunststoffhülle bei.
Handelt es sich hier um ein Versehen oder gehört zu diesem Modell wirklich nur eine Bremsanzeige?
Wer hat den MWB-Taurus auch gekauft und kann hier antworten???
Anm.: Märklin hat auf eine elektronische Anfrage bisher nicht geantwortet.

Gruß und ein schönes Wochenende

Erwin



Erwin

RE: Zurüstteile zum Taurus der Mittelweserbahn (39834)

#2 von Logan ( gelöscht ) , 20.05.2006 21:55

Da ich > 500mm eh nicht schaffe hatte ich mich mit dem Zurüstteilen gar nicht erst auseinandergesetzt. Habe daher jetzt mal nachgesehen.

Auf der Explosionszeichnung ist das Teil soweit ich sehe nur auf der einen Seite zu sehen, die Anleitung spricht aber definitiv von links und rechts. Beiliegen tut meinem Modell aber auch nur eingeschweissterweise ein Teil.

Wenn Deinen anderen Modellen wie beschrieben zwei beilagen, dann würde ich sagen scheint hier wohl generell was schief gegangen zu sein ...



Logan

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz