RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#1 von Andreas Weise ( gelöscht ) , 01.03.2010 21:00

Hallo,

gerade bin ich im Internet über dieses Bild gestolpert:


Edit: Quelle

Leider habe ich keine Information, was für ein Zug das auf dem Foto ist. Das zeigt aber mal wieder: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Ein Modellbahner würde ausgelacht werden, wenn er eine altrote 218 und rot/beige IC-Wagen mit den modernen Wagen in ICE-Lackierung zusammen kuppelt.


Andreas Weise

RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#2 von HafenbahnFrankfurt , 01.03.2010 21:15

Hallo,
das war ein Sdz von Korbach nach Fulda. Er fuhr für eine große Lebensmittelkette zu einem Betriebsausflug, er wurde von der Kurhessenbahn gefahren von daher auch die Lok.

Er wird angeblich morgen nochmal fahren.


Viele Grüße
Yannick


HafenbahnFrankfurt  
HafenbahnFrankfurt
InterCity (IC)
Beiträge: 948
Registriert am: 05.03.2009


RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#3 von uplandbahner , 01.03.2010 21:42

Zufällig arbeite ich für dieses Unternehmen, darf aber leider nicht mitfahren , da es nur für unsere Kunden ist.

Gruß Peter


Gruß Peter

Anlagenplanung: Guido "Meise" Meissner
letzter Zugang: diverse Wagen von diversen Herstellern


 
uplandbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 635
Registriert am: 18.03.2009
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#4 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 01.03.2010 22:33

Hallo,

das ist aber ein schöner Zug von REWE.


Karlheinz Hornung

RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#5 von Boomel ( gelöscht ) , 01.03.2010 22:48

Zitat von Karlheinz Hornung
Hallo,

das ist aber ein schöner Zug von REWE.



tegut


Boomel

RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#6 von Uwe der Oegerjung , 02.03.2010 15:54

Zitat von Andreas Weise
Hallo,

gerade bin ich im Internet über dieses Bild gestolpert:


Edit: Quelle

Leider habe ich keine Information, was für ein Zug das auf dem Foto ist. Das zeigt aber mal wieder: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Ein Modellbahner würde ausgelacht werden, wenn er eine altrote 218 und rot/beige IC-Wagen mit den modernen Wagen in ICE-Lackierung zusammen kuppelt.



Moin Andreas

Warum sollte der Modellbahner ausgelacht werden :

Ab Epoche V ist doch alles möglich

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.609
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#7 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 02.03.2010 19:23

Bloß schade dass tegut seine "Ruheständler" nicht auf solche Touren mitnimmt - als Schüler hab ich mal vier Wochen im Obstlager gejobbt

Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#8 von Eresburg ( gelöscht ) , 02.03.2010 23:10

Hallo Andreas,

nummeriere die Lok in 210 001 bis 08 um,

wechsel die ICE-Wagen in einen TEE-Barwagen um,

dann kommt der TEE Bavaria (München-Lindau ) heraus.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#9 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 02.03.2010 23:15

Hi Uli,

jetzt wo Du's sagst...

Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#10 von naxolos , 05.03.2010 14:23

Moin,

und so fuhren diese Wagen mit anderer Lok am 3.3.2010 durchs Siegtal


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.118
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#11 von Der Krümel , 05.03.2010 14:48

Oh, prima, Dirk!

Da muss ich doch eigentlich mal schauen wie eine solche Kombination im Modell aussieht.
Meine Roco 68490 hat kürzlich mit Neusilber-Schildern von Gerd Kuswa die Wandlung von der E10 158 zur E10 121 durchgemacht.

Nur schade, dass bei mir der Zug auf einer eilig zusammengebauten Teppichbahn-Teststrecke seine Runden drehen müsste ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.755
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Es gibt nichts, was es nicht gibt

#12 von Uwe der Oegerjung , 05.03.2010 16:36

Moin Dirk

Vielen Dank für das Bild

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.609
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz