RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#1 von Salvador Dali ( gelöscht ) , 02.03.2010 12:57

Hallo zusammen,

um sich spielerisch in das Thema einzuarbeiten, suche ich einen netten Gleisplan, um die digitale Steuerung (evtl. auch über einen PC) zu erarbeiten. Nur so in der Theorie steige ich nicht durch.

Er darf ruhig etwas großzügiger sein, zur Verfügung steht ein stillgelegtes Schwimmbecken mit rund 7 * 4,50 Grundmaß.

Gerne eine U Form, vielleicht sogar ja etwas, was man später noch begrünt.

Es soll keine Bodenanlage sein, da sich dort sehr viel Staub sammelt, insofern würde ich schon auf eine Tischanlage zurückgreifen und auch eine Unterkonstruktion bauen.

Ich danke Euch schon mal!

Gruß

Stefan


Salvador Dali

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#2 von patrick.urban ( gelöscht ) , 02.03.2010 13:11

Hallo Stefan,

ich bin mir zwar nicht ganz sicher, was Du wirklich brauchst,
ich könnte Dir aber sowohl meinen Gleisplan im WinRail Format,
als auch meine TrainController Dateien anbieten.

Den Gleisplan (mittlerweile leicht modifiziert/erweitert) findest
Du auf meiner Homepage
http://www.mobasbs.de/Eisenbahn/Gleisplan/Gleisplan.htm

Gruß,
Patrick


Zitat von Salvador Dali
Hallo zusammen,

um sich spielerisch in das Thema einzuarbeiten, suche ich einen netten Gleisplan, um die digitale Steuerung (evtl. auch über einen PC) zu erarbeiten. Nur so in der Theorie steige ich nicht durch.

Er darf ruhig etwas großzügiger sein, zur Verfügung steht ein stillgelegtes Schwimmbecken mit rund 7 * 4,50 Grundmaß.

Gerne eine U Form, vielleicht sogar ja etwas, was man später noch begrünt.

Es soll keine Bodenanlage sein, da sich dort sehr viel Staub sammelt, insofern würde ich schon auf eine Tischanlage zurückgreifen und auch eine Unterkonstruktion bauen.

Ich danke Euch schon mal!

Gruß

Stefan


patrick.urban

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#3 von Gast ( gelöscht ) , 02.03.2010 13:18

Hallo Stefan,

der massstäbliche Gleisplan und das digitale Gleisbild einer Steuerung sind 2 paar Schuhe.

Meistens plant man erstmal eine MoBa (Papier und Bleistift oder PC Wintrack und Co),

und in einem meist späteren 2. Schritt erfasst das Gleisbild nur schematisch abstrakt in einer Steuerungssoftware, soweit PC-Steuerung/Automation gewünscht ist. Dieser ist zum Planen und Bauen der Moba nicht geeignet.

"Gleisplan" nennt man den massstäblichen zum Bauen, "Gleisbild" den schematischen zum "Steuern".

Viele Grüße
Frank


Gast

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#4 von Salvador Dali ( gelöscht ) , 02.03.2010 17:08

Hallo zusammen!

@ Patrick: Danke für das Angebot, Dein Gleisplan ist klasse, der wäre schon was für eine dauerhafte Umsetzung!
Gibt´s schon neue Bilder nach 2006?

Ich suche jedoch im Prinzip einen einfachen, schnörkellosen Plan, der es mir ermöglicht, eine "fahrplanerische" Umsetzung zu üben und zu lernen.

Z.B. einen Schattenbahnhof, einen normalen Bahnhof, Weichen, Signale u.s.w.
Mir fehlt momentan das Vorstellungsvermögen, wie man die Züge fahren lässt, so daß ein reger Verkehr stattfindet.

Oder soll man einfach mal 2 Bahnhöfe in ein Oval zusammenstecken und dann die Züge losschicken?

Grüße

Stefan


Salvador Dali

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#5 von patrick.urban ( gelöscht ) , 02.03.2010 17:26

Hallo Stefan,

ok, wenn Du die Umsetzung eines Gleisplans in eine Stellwerksdarstellung
mit einem automatischen Fahrbetrieb üben möchtest, dann kann
ich Dir nur Programme wie z.B. TrainController empfehlen (ich selber
kenne/nutze nur TC).

Lege Dir dort eine schematische Darstellung eines Gleisplans an,
definiere alle Magnetartikel (fange mit den Weichen an) und teste
die Möglichkeiten durch. Ohne das Handbuch zu studieren wird es
allerdings schwer werden . TC bietet einen exzellenten
Simulationsmodus an, so dass Du Deine Konfigurationen alle
testen kannst.

Gruß,
Patrick

Zitat von Salvador Dali
Hallo zusammen!

@ Patrick: Danke für das Angebot, Dein Gleisplan ist klasse, der wäre schon was für eine dauerhafte Umsetzung!
Gibt´s schon neue Bilder nach 2006?

Ich suche jedoch im Prinzip einen einfachen, schnörkellosen Plan, der es mir ermöglicht, eine "fahrplanerische" Umsetzung zu üben und zu lernen.

Z.B. einen Schattenbahnhof, einen normalen Bahnhof, Weichen, Signale u.s.w.
Mir fehlt momentan das Vorstellungsvermögen, wie man die Züge fahren lässt, so daß ein reger Verkehr stattfindet.

Oder soll man einfach mal 2 Bahnhöfe in ein Oval zusammenstecken und dann die Züge losschicken?

Grüße

Stefan


patrick.urban

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#6 von Cincinnatus ( gelöscht ) , 02.03.2010 19:13

Zitat von Salvador Dali
mir fehlt momentan das Vorstellungsvermögen, wie man die Züge fahren lässt, so daß ein reger Verkehr stattfindet.


also da wuerde ich dann mal ins MiWuLand fahren ... oder einen anderen Modellbahnclub besuchen ..


Cincinnatus

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#7 von Cincinnatus ( gelöscht ) , 02.03.2010 19:15

Zitat von Gast_001
"Gleisplan" nennt man den massstäblichen zum Bauen, "Gleisbild" den schematischen zum "Steuern".


ich glaube , dass hat er nicht verstanden , denn das sind zwei verschiedene Welten ..


Cincinnatus

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#8 von Salvador Dali ( gelöscht ) , 02.03.2010 19:20

Zitat von Cincinnatus

Zitat von Gast_001
"Gleisplan" nennt man den massstäblichen zum Bauen, "Gleisbild" den schematischen zum "Steuern".


ich glaube , dass hat er nicht verstanden , denn das sind zwei verschiedene Welten ..




Und ich glaube, ihr habt nicht verstanden, nach was ich gefragt habe.
Auch brauche ich mir nicht anschauen wie Züge fahren, ich möchte sie selber fahren lassen.
Ich suche einen reinen Funktionsgleisplan, der betriebliche Abläufe ermöglicht. Ohne modellbahnerische Schnörkel und Paradestrecken.
Ein Gleisbild darfs obendrauf dann gerne auch noch sein.

Im Anfängerforum ist natürlich gut auf die Kacke hauen, überhebliche Arroganz aber irgendwie unangebracht.


Gruß

Stefan


P.S: @ Patrick und Frank: Vielen Dank!


Salvador Dali

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#9 von Salvador Dali ( gelöscht ) , 02.03.2010 23:41

Zitat von Gast_001
Hallo Stefan,

der massstäbliche Gleisplan und das digitale Gleisbild einer Steuerung sind 2 paar Schuhe.




Hallo Frank,

ich meinte in der Tat einen Gleisplan. Quasi eine funktionelle Abstraktion , die mir die Möglichkeit bietet, die reinen Fahrvorgänge zu simulieren. Züge abschicken, Aufnehmen, im Schattenbahnhof parken u.s.w...

Ich werde es aber erst einmal mit der virtuellen Version versuchen.

Gruß
Stefan


Salvador Dali

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#10 von Talhaus ( gelöscht ) , 03.03.2010 09:43

Zitat von Salvador Dali

Zitat von Gast_001
Hallo Stefan,

der massstäbliche Gleisplan und das digitale Gleisbild einer Steuerung sind 2 paar Schuhe.




Zitat
Hallo Frank,

ich meinte in der Tat einen Gleisplan. Quasi eine funktionelle Abstraktion , die mir die Möglichkeit bietet, die reinen Fahrvorgänge zu simulieren. Züge abschicken, Aufnehmen, im Schattenbahnhof parken u.s.w...


Ich werde es aber erst einmal mit der virtuellen Version versuchen.

Gruß
Stefan





Was denn nun - simulieren auf dem Papier?

Oder auf dem Bildschirm und einem Gleisbild, simulieren - realitätsnah - mit einem Programm, z.B. Railware.

Grüße, Peter


Talhaus

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#11 von g.oswald , 03.03.2010 13:15

Servus Stefan!

Ich würde (und werde) ungefähr so vorgehen:

Such dir auf der Mä-Homepage einen einfachen (!) Gleisplan aus, z.B. zwei Ovale mit ein paar Weichen zum hin- und herwechseln.
Baue ihn auf einer Platte im Deinem Bad auf und leg los.

Blocksteuerung gewünscht?
Gleisbild digital, z.B. auf einer CS2?
Weichen auch digital schalten oder nur die Züge steuern?
Besetztmeldungen über Schaltgleise bzw. Kontaktgleise, SRK, Lichtschranken?

Besorge Dir Schritt für Schritt das Material, das du brauchst, umso besser, wenn Du es bereits hast und realisiere Punkt für Punkt.

Wenn Du mit den C-Gleis arbeitest, sind Änderungen an Deiner Anlage ja kein Problem.

Ich bin mir sicher, alles auf einmal geht nicht!

Viel Erfolg!

Georg


g.oswald  
g.oswald
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert am: 09.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#12 von Cincinnatus ( gelöscht ) , 03.03.2010 13:23

Zitat von Salvador Dali
Ich suche einen reinen Funktionsgleisplan, der betriebliche Abläufe ermöglicht.
Ein Gleisbild darfs obendrauf dann gerne auch noch sein.
Im Anfängerforum ist natürlich gut auf die Kacke hauen, überhebliche Arroganz aber irgendwie unangebracht.
!

mit Arroganz hat das nichts zu tun .. du hast es nicht verstanden .. Gleisplan und Gleisbild sind zwei ganz verschiedene Welten ..

Zitat von Talhaus
Was denn nun - simulieren auf dem Papier?
Oder auf dem Bildschirm und einem Gleisbild, simulieren - realitätsnah - mit einem Programm, z.B. Railware.


auch Talhaus hat es dir geschrieben


Cincinnatus

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#13 von Salvador Dali ( gelöscht ) , 03.03.2010 13:58

Zitat

mit Arroganz hat das nichts zu tun .. du hast es nicht verstanden .. Gleisplan und Gleisbild sind zwei ganz verschiedene Welten ..



Ja ist recht. Ich will aber immer noch kein Gleisbild, sondern immer noch einen Gleisplan.

Aber ich bin mittlerweile, auch dank der Hilfe der Forenmitglieder die mein Anliegen verstanden haben, fündig geworden.

Tschö


Salvador Dali

RE: Übungsgleisplan für digitale Steuerung zum Üben gesucht

#14 von Walter Zöller ( gelöscht ) , 18.09.2010 16:22

Hallo Stefan,

Georg hat Dir die Richtung vorgezeigt. Mach es, wie der Bauer die Klöße ißt. Eins nach dem anderen.
Ich würde mit einer digitalen Startpackung mit 2 Zügen und 2 Weichen anfangen.
Darauf kann man dann langsam aufbauen und man hat auch gleich die Grundlagen für eine Anlage.
Es fiunktioniert nicht, wenn man alles auf einmal machen will. Sehr viele Zuschriften hier im Forum beinhalten etwa, ich habe XXX m² und möchte Flachland, Meer und Hafen, Gebirge und BW mit großem Lokschuppen, Drahtseilbahn und Glockengeläute usw. usw.Aber ich habe keine Ahnung von Eisenbahn und Elektrik.
Ich hatte mal einen Bekannten, der wollte mit einem Bahnhof mit 180 cm Nutzlänge Züge mit 15 langen Wagen fahren.

Also bitte, gehe die Sache langsam an, dann hast Du den schnellsten Erfolg.

Gruß
Walter


Walter Zöller

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz