RE: Märklins Mikado auf YouTube

#1 von Walter Müller , 07.03.2010 18:19

Hallo,

Märklins neue Mikado ist jetzt als Modellbahn-Neuheit 78 auf YouTube zu sehen unter:

https://www.youtube.com/watch?v=uWHz4LJVbr8

Grüße

Walter


Walter Müller  
Walter Müller
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.005
Registriert am: 12.01.2007
Ort: Fulda
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#2 von rayman , 07.03.2010 20:09

Hallo Walter!
Danke für das Video.
Die Vorbildrecherche a´la Märklin ist echt schwach.
Die vorgestellte # 9631 ist eine USRA Mikado der Class L2, keine L1. Also entweder falsche Nummer oder falsche Lok.
Die Lok hat das Baujahr 1919. Wenn man schon eine Epocheneinteilung (die es in den USA nicht gibt) macht, zwischen Epoche 1 und 3 anzusiedeln. Ende der 1950er Jahre war bei der PRR Schluß mit Dampfbetrieb.
Zum Modell:
Allgemein: Schöne Lok.
Kritikpunkte:
Der Sound ist anscheinend aus einer deutschen Zweizylinderlok. Deutsche Wertarbeit hin oder Her. Knapp 400€ sind in meinen Augen eine Frechheit für diese Lok.


Grüße Ray.
Mein Diorama: Hillbilly Junction


 
rayman
InterCity (IC)
Beiträge: 804
Registriert am: 21.01.2008
Gleise Code 83
Steuerung Lenz


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#3 von Andi , 07.03.2010 20:32

Zitat von rayman
... Deutsche Wertarbeit hin oder Her. Knapp 400€ sind in meinen Augen eine Frechheit für diese Lok.



Ob das die Mitarbeiter, die um ihren Job bangen genauso sehen.


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.163
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#4 von 181fan , 07.03.2010 21:29

Zitat von Andi

Zitat von rayman
... Deutsche Wertarbeit hin oder Her. Knapp 400€ sind in meinen Augen eine Frechheit für diese Lok.



Ob das die Mitarbeiter, die um ihren Job bangen genauso sehen.




Wenn ein ausgewachsener PKW mit schätzungsweise 16.000 Einzelteilen nur 360EUR Lohnkosten in der Fertigung kostet, dann sollte man sich hier schon mal Gedanken darum machen wo die anderen 360EUR zum UVP bei so nem Modell hängen bleiben...


Gruß
Martin (181fan)
---------

Letztes Projekt: BR 101!
Aktueller Zug: IC2020 mit Re460
Next: Es wird die Bahn gebaut!


 
181fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.167
Registriert am: 25.07.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Z21


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#5 von Litra_EG , 07.03.2010 22:24

Zitat von Andi

Zitat von rayman
... Deutsche Wertarbeit hin oder Her. Knapp 400€ sind in meinen Augen eine Frechheit für diese Lok.



Ob das die Mitarbeiter, die um ihren Job bangen genauso sehen.




Wen interessierts? Die Loks von Broadway Limited bieten mindestens dasselbe und kosten in DC in etwa die Hälfte.

Und ob da deutsche "Wertarbeit" drinsteckt, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht kann ein Modellbahner in den USA mal mitteilen, was auf deren Verpackungen draufsteht...


Jeder liebt,
jeder kennt
Heribert Pilch
Präsident


Litra_EG  
Litra_EG
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.635
Registriert am: 14.01.2007


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#6 von Andi , 07.03.2010 22:24

Zitat von 181fan
...Wenn ein ausgewachsener PKW mit schätzungsweise 16.000 Einzelteilen nur 360EUR Lohnkosten in der Fertigung kostet, dann sollte man sich hier schon mal Gedanken darum machen wo die anderen 360EUR zum UVP bei so nem Modell hängen bleiben...



Moin,

bei solchen Zahlen (wenn sie denn stimmen) sollte man sich Gedanken machen, warum immer die zu hohen Lohnkosten im Focus stehen, wenn ein Unternehmen mal wieder über zu hohe Kosten klagt und deshalb die Fertigung in Billiglohnländer verlagert.


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.163
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#7 von Litra_EG , 07.03.2010 22:55

Weil wir durch die Medien entsprechend konditioniert worden sind. Überleg mal: die von Westerwelle geforderten Abstriche beim Hartz-IV bringen wieviel Kohle - fünf Millionen? Zehn?

Wenn ich dagegen sehe, wieviel Steuern hinterzogen werden von Besserverdienenden in Steueroasen deponiert? Was mußte allein Zumwinkel nachzahlen?

Und dennoch hat in der Bild-Zeitung der Hartz-IVler die Axxxxkarte, wird über diese Menschen diskutiert. Über die Besserverdienenden Guido-Sponsoren wird geschwiegen. Die Bösen sind die "Armen".


Jeder liebt,
jeder kennt
Heribert Pilch
Präsident


Litra_EG  
Litra_EG
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.635
Registriert am: 14.01.2007


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#8 von Kurt , 08.03.2010 00:28

Zitat von 181fan

Zitat von Andi

Zitat von rayman
... Deutsche Wertarbeit hin oder Her. Knapp 400€ sind in meinen Augen eine Frechheit für diese Lok.



Ob das die Mitarbeiter, die um ihren Job bangen genauso sehen.




Wenn ein ausgewachsener PKW mit schätzungsweise 16.000 Einzelteilen nur 360EUR Lohnkosten in der Fertigung kostet, dann sollte man sich hier schon mal Gedanken darum machen wo die anderen 360EUR zum UVP bei so nem Modell hängen bleiben...




Ich glaube keine Zahlen die ich nicht selbst gefälscht habe.
Ich war mal Buchhalter in einer bekannten Firma und durfte gehen weil ich immer entgegen der Planung gebucht habe. Wenn ich mal spasseshalber nach Planung gebucht habe, bekam ich regelmässig einen Anschiß weil das Ganze in der übergeordneten Instanz durchfiel.
Die planenden Jungs hatten allerdings keinen blasen Dunst vom Steuerrecht, weil Bauingenieur.
Was konnte ich dafür, wenn ein Bauingenieur keine Lust auf Steuerrecht hatte und lieber mit den Baufirmen essen ging?
Und nicht immer sind es Lohnkosten.
Z.B. dieses Gebäude. Da war ne Umkonstruktion fällig, weil die (Alu)Elemente (oben rechts) genau der Länge eines 911ers entsprechen mussten. Ausserdem sind Lizenzgebühren dafür fällig und noch so ein paar Kleinigkeiten. Selbst mit einer Chinaproduktion kann ich mir diese Kosten nicht ersparen.

Bei meiner 22802 Trix Mikado steht "Made in Germany" drauf, bei der GG1 steht nichts drauf. Dafür ist ein Glockenanker drin und nicht zu vergessen, sie sind aus wertigem Metall.
Und Blue Line Loks mit 2 Decodern zu programmieren macht unheimlich Spass. Ausser es passt zufälligerweise alles und man fährt mit Adresse 3. Selbst Analogfahrer haben noch die Wahl zwischen 2 Schnittstellensteckern.

Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.672
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#9 von Andreas Poths , 08.03.2010 07:35

moin,
und was hat das ganze mal wieder mit der Lok zu tun? Am Besten, ihr bastelt euch selbst eine

Was mich stört, ist lediglich der große Tender - Lok Abstand.

Gruß Andreas


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.311
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 3 2.4.0 (5) CS2 MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#10 von Litra_EG , 08.03.2010 09:56

Zitat von Andreas Poths
moin,
und was hat das ganze mal wieder mit der Lok zu tun? Am Besten, ihr bastelt euch selbst eine

Was mich stört, ist lediglich der große Tender - Lok Abstand.

Gruß Andreas



Es geht um den Preis. Scheinbar nimmt Märklin für eine US-Lok den Deutschbahnerzuschlag, wobei es bei der light Mike Mitbewerber - Athearn Genesis mit Einschränkungen, BLI - gibt, die das eben nicht tun.

Und auch die Trix-Mikes sind noch nicht sämtlich verramscht (wenn man gerne ein Modell aus dem Hause MäTrix haben möchte). 129 Euro, Schleifer drunter und voilá: eine light Mike zum angemessenen Preis.

Insoweit frage ich mich schon, wie Märklin auf die 399,-- Euro kommt.

Kurt, wo mußt Du bei der BLI zwei Decoder programmieren? Da steckt nur einer drin.


Jeder liebt,
jeder kennt
Heribert Pilch
Präsident


Litra_EG  
Litra_EG
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.635
Registriert am: 14.01.2007


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#11 von digilox1 ( gelöscht ) , 08.03.2010 10:25

Zitat
Kurt, wo mußt Du bei der BLI zwei Decoder programmieren? Da steckt nur einer drin.



Heisse ausnahmsweise Kurt.
Beim Kauf ist nur einer drin, jener für den Sound; ein Fahrdecoder zur Ansteuerung des Motors und der Non-Sound-Funktionen muss separat
gekauft werden für den Digitalbetrieb.

Gruss,
Manfred


digilox1

RE: Märklins Mikado auf YouTube

#12 von Andreas Poths , 08.03.2010 10:36

Zitat von Litra_EG

Zitat von Andreas Poths
moin,
und was hat das ganze mal wieder mit der Lok zu tun? Am Besten, ihr bastelt euch selbst eine

Was mich stört, ist lediglich der große Tender - Lok Abstand.

Gruß Andreas



Es geht um den Preis. Scheinbar nimmt Märklin für eine US-Lok den Deutschbahnerzuschlag, wobei es bei der light Mike Mitbewerber - Athearn Genesis mit Einschränkungen, BLI - gibt, die das eben nicht tun.

Und auch die Trix-Mikes sind noch nicht sämtlich verramscht (wenn man gerne ein Modell aus dem Hause MäTrix haben möchte). 129 Euro, Schleifer drunter und voilá: eine light Mike zum angemessenen Preis.

Insoweit frage ich mich schon, wie Märklin auf die 399,-- Euro kommt.

Kurt, wo mußt Du bei der BLI zwei Decoder programmieren? Da steckt nur einer drin.




Ja, ich weiß, daß es - mal wieder - um den Preis ging/geht.
Nur - den Bogen von der Lok zum ausgewachsenen PKW über Westerwelle, Zumwinkel und Hartz IV....
Wenn ich Anlagenthema "Amerika" hätte und ausschl. von Märklin kaufen würde, wären mir die 400€ scheiß-egal. Soo oft kommen ja nun auch nicht neue Konstruktionen rüber; da spart man halt in der "loklosen" Zeit für neue Modelle....

Gruß Andreas


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.311
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 3 2.4.0 (5) CS2 MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#13 von Kurt , 09.03.2010 00:09

Zitat von Litra_EG

Kurt, wo mußt Du bei der BLI zwei Decoder programmieren? Da steckt nur einer drin.



Wenn man digital fahren will, muss man sich noch einen Decoder dazu kaufen und in die Schnittstelle einsetzen.
Und dann fangen die Probleme an. Den eingesetzten Sounddecoder sperren. Ja, das gibts heute und den Fahrdecoder programmieren. Oder wenn man was am Sound ändern will, Fahrdecoder sperren, Sounddecoder entsperren und dann programmieren. Nach dem programmieren beide sperren. Hat einen Vorteil, man verstellt nichts ausversehen. Die ganze Anleitung natürlich auf englisch.
Zu den Einwand mal in einem andern Forum, das braucht man nicht zu machen weil sich die CVs des Fahr- und Sounddecoders nicht überschneiden. Leider hatte ich einen Decoder eingebaut, bei dem sich die CVs überschnitten.
Und so groß ist der Preisunterschied mancher Firmen zu deutschen Loks auch nicht mehr.

Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.672
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Märklins Mikado auf YouTube

#14 von digilox1 ( gelöscht ) , 09.03.2010 05:32

Zitat
Und so groß ist der Preisunterschied mancher Firmen zu deutschen Loks auch nicht mehr.



Gestern war zu lesen, dass China seine Währung demnächst vom Dollar entkoppelt. Die anglochinesischen Provinzen, bekannter unter dem Namen "USA", werden bald sehr viel mehr ans Mutterland überweisen müssen für alle die Produkte, für deren Herstellung man die Chinesen einspannte.

Gruss,
Manfred


digilox1

RE: Märklins Mikado auf YouTube

#15 von zeichner ( gelöscht ) , 09.03.2010 10:45

Ich find die Lok ok. Der Preis, der dafür aufgerufen wird, liegt auch bei ca. EUR 319,--, nicht 399,--

Im Film selbst wird gesagt, dass der Antrieb super ist. Find ich auch...

Mal sehen, wie sich der Strassenpreis entwickelt. Wahrscheinlich haben sie jetzt vorsichtiger mit niedrigerer Stückzahl kalkuliert, aber ich glaub dennoch, dass die Lok preislich noch etwas nachgibt...

(Hatte sie am Samstag beim Händler schon ausgiebig begutachtet)


Gruss, Aurel


zeichner

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz